ICOM Anlage tankt nicht / Analyse zur V-Messung:

Diskutiere ICOM Anlage tankt nicht / Analyse zur V-Messung: im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Zusammen, ich habe zwischenzeitlich verschiedene Forenbeiträge zu diesem Problem gelesen, und habe auch alle Lösungsansätze (Drucksensor,...

  1. danygo

    danygo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe zwischenzeitlich verschiedene Forenbeiträge zu diesem Problem gelesen, und habe auch alle Lösungsansätze (Drucksensor, Magnetventil etc.) vor Augen.

    Als ich testweise mal den Stecker am Tank mittels Multimeter vermessen habe, habe ich folgende Werte erhalten:

    Motor aus:
    Blau 0 V
    ROT 12 V
    GRÜN 0 V
    GRÜN2 0 V

    Motor an (Anlage aus):
    Blau 0 V
    ROT 14 V
    GRÜN 13 V
    GRÜN2 5 V

    Motor an (Anlage an):
    Blau 14 V (für 55 Sekunden bis die Anlage umschaltet, wegen des Leeren Tanks; dann 0 V)
    ROT 14 V
    GRÜN 13 V
    GRÜN2 5 V

    Was mich jetzt verwirrt ist Folgendes: Nach dem was ich gelesen habe kann ich nur tanken, wenn an ROT Spannung anliegt. Und dass soll nur der Fall sein, wenn der Motor aus ist. In meinem Fall ist aber immer Spannung auf ROT?!

    Vielleicht liegt hier das Problem? Oder verstehe ich was falsch?

    Vielleicht eher ein Problem mit dem Relail oder der ICOM-Umschaltbox?

    Viele Grüße
    Danygo
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Habe dir im anderen Thread schon mal geantwortet , aber hier gerne noch einmal

    Nur was ist dein genaues Problem ?

    Kannst du Tanken ja / nein
    startet deine ICOM ja / nein


    Und zur Erklärung es gibt ein grünes Kabel und ein grün/schwarzes Kabel
    Das grüne stellt über den Tankgeber zum Displayschalter die Masse her

    Was für dich nun grün oder grün2 ist ???


    Ziehe mal das Schaltrelais aus dem Sockel dann sollte gar nicht mehr anliegen

    Es sei denn der Umrüster hat solch einen speziellen Umbau getätigt. :blink:

    Gruß Eddy
     
  4. danygo

    danygo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Also die Anlage startet, und ich höre auch die Pumpe, wenn ich Sie starte. Der Tank ist allerdings leer... Ich kann nur nicht tanken. In meinem Motorraum gibt es einmal das Relais und die zwei Sicherungen.

    Das Relais habe ich vorhin mit einem Relaistester getestet. Testgerät findet keinen Fehler. Ich habe aber die Steck-Verbindung , die über die 7.5 A Sicherung läuft in verdacht. Warum? Ich hatte in der Vergangenheit öfter das Problem, dass ich erst Tanken konnte, nachdem ich an dieser Sicherung etwas gewackelt hatte. Aktuell bringt es aber nix: die Sicherung ist in Ordnung und wurde auch testweise getauscht. Ich weis nur keine Möglichkeit zu testen, ob überhaupt Strom über diese Sicherung fließt. Hast du vielleicht eine Idee?

    Wenn ich die 10A Sicherung rausnehme, geht ja das Mäusekino im Cockpit gar nicht erst an. Da weis ich ja, dass diese Verbindung ok ist. Nur wie teste ich die 7,5 A Sicherung entsprechend?

    Ich möchte halt erst alle Elektro Fehler ausschließen, bevor ich den Tank aufmache und Komponenten auf Verdacht austausche...

    Ja, das mit den beiden Grünen Kabeln.. da hab ich wohl nicht so genau hingeschaut:-) In jedem Fall liegt einmal 13 und einmal 5 V an.

    Grüße
    Danygo
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Ja du kannst die Spannung messen und fällt die beim Tanken stark ab sollte deine Sicherung /Sicherungshalter ein Kontakproblem haben
    Aber am besten gegen das braune Kabel ( Masse ) des Tanks messen.

    Eine Möglichkeit ist auch bei einigen Anlagen der graue Stecker unterhalb des Fahrzeugs , wenn der ungünstig verbaut wurde.
    kann es am Stecker zu Oxidation kommen und somit zu Kontaktproblemen

    Mit einer Strommessung kannst du natürlich auch genau heraus bekommen ob und wieviel Strom fließt
    Da die Spule 11 Watt hat sollten annähernd oder um die 1 Ampere Strom fließen wenn du betanken möchtest.

    Dies könntest du auch Testen , ohne Tanksäule wenn du du mit einem Kompressor gut 10 bar Druck auf den Tankanschluß
    geben kannst. Dann sollte der Druckschalter durchschalten und ein klacken den Betankungszustand hörbar machen

    Gruß Eddy
     
  6. danygo

    danygo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber wo genau soll ich die Spannung messen bzw. prüfen, ob sie stark abfällt?

    Ich habe jetzt mal nacheinander das Relais und jeweils die Sicherungen entfernt und hinten am Tankstecker nachgemessen. So müsste sich ja herausstellen, ob der Sicherungshalter bzw das Relais defekt ist:

    Also:

    Relais ab =
    - Umschalter im Cockpit bleibt aus
    - am Tank liegen 12 (Motor aus) bzw. 14 V (Motor an) an
    - alle anderen Kabel 0 V

    Es liegt also auch ohne Relais Spannung am Tank an!


    ohne 7,5 V Sicherung =
    - Umschalter bleibt aus
    - am Tank liegen KEINE 12 V bzw. 14 V an
    - alle anderen Kabel 0 V
    -->
    (gleiches Ergebnis, wie wenn beide Sicherungen entfernt werden * )

    ohne 10 A Sicherung =
    - Umschalter bleibt aus
    - am Tank liegen 12 bzw. 14 V an
    - alle andren Kabel 0 V

    * Hmm, da kann ich leider noch immer nicht ausschließen, dass evt die 7,5 A Sicherungsbrücke ein Problem hat oder?!

    Die Spannung am Tank scheint also tatsächlich immer da zu sein (auch wenn Motor an ist).
    Aber da müsste ich ja trotzdem tanken müssen.

    Neben dem Reais haben wir auch nochmal eine zusätzliches Massekabel von der Batterie zum Tank gelegt. Konnte aber weiterhin nicht tanken...

    Den Stecker, der evt gammelt, muss ich die Tage mal checken...
     
  7. Anzeige

  8. danygo

    danygo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mir stellt sich jetzt die Frage: Warum liegt am Tank auch Spannung an, wenn der Motor an ist? Woran kann das liegen? Und hat es überhaupt Einfluss auf das Tanken. Rein theoretisch müsste ich ja jetzt sowohl mit Motor an und Motor aus Tanken können. (Insofern alle Bauteile im Tank funktionieren)...

    Ach misst, wenn der Stecker nicht vergammelt ist, weis ich nicht weiter :-( Icom-Steuergerät könnte es dann sein oder?
     
  9. danygo

    danygo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Der Fehler lag im Tank. Das grüne Kabel vom roten Drucksensor war gebrochen. Ich kann jetzt wieder tanken und die Anlage läuft...
     
Thema:

ICOM Anlage tankt nicht / Analyse zur V-Messung:

Die Seite wird geladen...

ICOM Anlage tankt nicht / Analyse zur V-Messung: - Ähnliche Themen

  1. Icom Anlage lässt sich kaum befüllen

    Icom Anlage lässt sich kaum befüllen: Hallo zusammen. Ich bin seit einigen Wochen Besitzter eine. Volvos V40 mit einer Anlage von icom. Habe mit dieser Anlage ein Problem und zwar...
  2. ICOM Autogasanlage SAAB Gasgeruch bei Gasbetrieb

    ICOM Autogasanlage SAAB Gasgeruch bei Gasbetrieb: Hallo, seit ein paar Tagen ist mir ein Gasgeruch aufgefallen. Habe ja einen Saab und die ICOM-Anlage. Habe auch vor kurzem das Bypassventil...
  3. Suche: Werkstatt für Zeicom/e@Gas-Anlagen

    Suche: Werkstatt für Zeicom/e@Gas-Anlagen: Hallo zusammen, ich habe vor 1,5 Jahren einen BMW e46 320Ci mit einer Autogasanlage von Zeicom bzw. E@Gas gekauft. Vor allem im Winter bzw. wenn...
  4. Zeicom LPG Anlage startet nicht

    Zeicom LPG Anlage startet nicht: Hallo Forengemeinde, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich fahre einen Mitsubishi Outlander mit 2.0 Liter Maschine und 143 PS. Dieser wurde vor 5...
  5. Saab Turbo ICOM-Anlage geht immer einfach aus - und wieder an

    Saab Turbo ICOM-Anlage geht immer einfach aus - und wieder an: Hallo zusammen, meine ICOM-Anlage im Saab macht seit ein einiger Zeit immer mal wieder was sie will. Sie geht einfach aus. Alle Lampen sind dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden