Ich will das Thema Vialle Si und meinem Peugeot 308 für immer abschliessen

Diskutiere Ich will das Thema Vialle Si und meinem Peugeot 308 für immer abschliessen im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Vor zwei Jahren baute Hager leider in meinem Peugeot 308 1,6 VTI 120PS eine Vialle Si ein. Ohne funktionierende Gasanlage krieg ich den Wagen...

  1. #1 Bigbaer, 15.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Vor zwei Jahren baute Hager leider in meinem Peugeot 308 1,6 VTI 120PS eine Vialle Si ein. Ohne funktionierende Gasanlage krieg ich den Wagen einfach nicht verkauft.

    Hager baute vor 2 Jahren eine Vialle SI ein. Die könnte er selbst optimieren und einstellen. Nunja, ich wohnte bei München, Hager sitzt in Berlin. Ich wollte beim besten Umrüster Deutschlands umrüsten lassen. Die Versprechungen waren einfach zu gut. Und alle von mir besuchten Vialle Vertreter in der Nachbarschaft erklärten mir, "Vialle SI? so einen Schrott fassen wir nicht an." Oder, "stell die Karre mal da hin, vielleicht habe ich nächste Woche mal Zeit. Muss mich da erstmal schlau machen." Toll, das stellte ich leider nach der Umrüstung heraus.

    Zu den Fakten.
    Einbau dauerte etwas länger, das Auto wurde schlicht vergessen. "Ach, heute fertig? welches Auto? Haben wir nicht. Nehmen Sie den Leihwagen doch eine Woche länger."

    Die Anlage wurde in meinem Beisein Samstags eingebaut, und ich gab kräftig Trinkgeld und fuhr glücklich, ohne TÜV Gutachten nachhause. Das Gutachten bekam ich später per Post.

    Halter Filtergehäuse, abgebrochen. Halter Stoßstange, seitlich alle weggebrochen. Wohl zu feste gezogen, bis ab. Ich hab es getapt, sieht scheiße aus, aber einen neuen Bumper kann ich mir nicht leisten.
    Luftfilter wechseln? Macht keine Werkstatt mehr, man müsste die Injektoren ausbauen. Naja, ich wollte mal Gynäkologe werden, in einer 1h Operation kriege ich es hin. Danach muss ich auf Gaslecks testen. Hager: Das muss so, für ihn alles kein Problem. Aber meins, das mich begleitet.

    Bezinverbrauch 7-7,5L/100km. Mittlerweile ca 40000km selbst gemachte Erfahrung. Tempomat und 4000min-1, das sind genau 130km/h laut GPS. Mit Gas liege ich bei 10-11L/100km. Fahr ich schneller, sind es auch gerne mal 15L/100km LPG. Laut Hager verbraucht der 308 über 9L/100km. Schaffe ich gerade mal mit Wohnwagen.

    Ich reklamierte den Verbrauch. Die Beschädigungen waren natürlich alle vorher schon da. Das Protokoll ist doch eh Blödsinn. Eine Verbrauchsfahrt wurde gemacht, meine Angaben für Benzin waren sogar zu hoch, für das Gas zu niedrig. Erste Neueinstellung durch einen externen Spezialisten. Kein Unterschied. Aber wenigsten war die Leistung jetzt ein bisschen besser. Nächste Reklamation mit Testfahrt natürlich. Der Motor ruckelt und stuckt seitdem, und schaltet auch erst nach ca. 10km Kaltstartphase um. Im Warmen braucht es vielleicht 5km. Das war vorher nicht so. Dann fiel der erste oder zweite Zylinder aus. Zündaussetzer. Ich hab die ganze Zündanlage, samt Spulen und Kerzen gewechselt. Brachte nichts. Reklamation? Hager wollte eine Testfahrt von je 100km machen. Gutachter erkennt er nicht an. Die Testfahrten sollte ich bezahlen. Für wie dumm werde ich hier gehalten?

    Na, seit 60000km die ich gefahren bin lief die Anlage vielleicht 10-20000km. Ich hab die Fehler nicht löschen können. Die Werkstätten verlangten immer 30€ dafür. Und der ADAC schleppt nur ab. Also fahre ich auf Benzin. Achja, die Anzeige zeigt eh nur Müll an. Voll nach 400km, 10km später, Tank leer.

    Tja, LPG kenne ich von meinen Focuszeiten. eine alte BRC. Nach 340000km LPG ging der Wagen nach Polen. Der Motor hätte noch länger gehalten, aber das Fahrwerk und die Abgasanlage waren völlig im Eimer. Schade. Dann kam der Peugeot und Hager.

    Wisst ihr noch einen, der ein Vialle SI reparieren kann? In der Umgebung von Straelen/Venlo. Möglichst noch mittels der 3jährigen Garantie. 3000€ für die Anlage und mindestens genauso viel für Werkstattbesuche, ADAC Abschlepp-Einsätze und ungeplante Übernachtungen hat mich die Umrüstung gekostet. Ich möchte mit der Geschichte abschließen. Kein Peugeot 308 von 2007 mit 80000km, jetzt über 140000km, ist 10000€ wert. Jetzt bekomme ich noch 3-4000€ dafür. Wenn die Gasanlage funzt.

    Leute, das ist ein Hilferuf. Mich interessiert nicht, dass die Flüssigeinspritzer nichts taugen und ich eh an allem selbst dran schuld bin, weil ich sowieso keine Ahnung habe. So die bislang gehörten Argumente. Ich bin mit LPG fertig. Ich will die Anlage in meinem Peugeot am Laufen haben und dann wird das Auto verkauft.

    Gruß und Danke fürs Lesen und themabezügliche Antworten

    Harald
     
  2. Anzeige

  3. #2 Bigbaer, 15.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ach ja, eine Dichtung wurde leider vergessen. Gas trat aus. Fand sich ganz leicht mit dem Gassuchgerät. Was überprüfen TÜV Gutachter an einer LPG Anlage?
     
  4. #3 Adi-LPG, 15.11.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    39
    Puh, krasse Geschichte.
    Wende dich doch mal an Vialle in Herne.
    Die sind sicherlich (als Importeur) die gescheiteste Stelle um Hilfe zu geben und/oder dir andere Umrüstberiebe zu nennen.
     
    Bigbaer gefällt das.
  5. #4 vonderAlb, 15.11.2018
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    26
    Die Gasanlage kann noch so gut sie, sie taugt nichts wenn der Umrüster nichts taugt.

    Wende dich an den Vialle Importeur: Startseite - Auto Becker Gas GmbH und klage denen dein Leid.
    Evtl. können sie dir einen kompetenten Vialle-Partnerbetrieb in deiner Nähe nennen oder du fährst direkt dort hin und die sollen die Anlage zum laufen bringen.
    Allerdings mit der Garantie wird das wohl nichts.
    Garantie bekommst du in einem "Fremdbetrieb" höchstens auf die Teile der Gasanlage, sollten diese defekt sein, aber nicht auf die Arbeit die andere zu verantworten haben.
    Die Fehlerbeseitigung wirst du wohl bezahlen müssen wenn du dass nicht in der Berliner Werkstatt machen lässt.
     
    Bigbaer gefällt das.
  6. #5 Bigbaer, 15.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ja, das werde ich wohl gleich machen. Ich denke auch an die holländische Fraktion. Ist schon komisch, Hager behauptet, er wäre der einzige Generalimporteur und Becker sein Kunde. Dass dem nicht so ist, hab ich schon herausgefunden. Deutschland hat halt zwei Generalimporteure. Sucht man nach Vialle Deutschland findet man etliche Firmen, die alle die Gleiche sind, die vom Hager.

    Mich wundert auch, dass vor zwei Jahren alle über die Si schrieben. Heute findet man nichts, selbst bei Becker wurde sie nur vor 2 Jahren mal erwähnt.

    Aber danke für die Beiträge. Beim letzten Mal wurde über meine Nullahnung und dem eingebauten Schrott, der nie funktionieren kann, geschrieben.

    10L/100km bei 65ct (6,5ct/km) sind immer noch besser als 155ct für 7,5L/100km (11,6ct/km). Aber meine Güte, laufen sollte sie schon. Echt schade. Die Idee ohne Verdampfer ist gut. Wo bleiben die Umrüster mit echten, brauchbaren Zertifikaten und Referenzen? Wo bleiben die Schiedsstellen, um eine teure Klage zu vermeiden?

    Gruß

    Harald
     
  7. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.778
    Zustimmungen:
    20
    In Mainz gäbe es noch den Herrn Vetter. Ich kann aber nichts dazu sagen wie der zu der Vialle steht. Als Spezialist ist er definitiv bekannt.
    Wenn Du jetzt schon 60.000km gerissen hast wird da wirklich keiner mehr ne neue 3 Jahresgarantie dazu geben, es sei denn du lässt die alte raus bauen und baust komplett neu ein ;).

    AutoGasTechnik Vetter | Weil Autogasumrüstung vertrauenssache ist

    Vialle LiquidSi
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.772
    Zustimmungen:
    283
    Wo die Umrüster bleiben mit ihren Zertifikaten? Was nützen die Zettel an der Wand, wenn die trotzdem keine Ahnung haben. Die Zahl der Umrüster ist einfach geschrumpft. Vialle haben von Haus aus nicht viele gemacht, von Anfang an. Wo bleiben die Schiedsstellen? Wie ist das zu verstehen. Keine Schiedsstelle wird sich bei Dir melden. Da musst Du selbst aktiv werden. Stichwort: Kfz-Innung. Jede Innung hat normal eine Schiedsstelle. Aber da wirst Du diese in Berlin beauftragen müssen, falls Hager überhaupt Innungsmitglied ist....
     
    Eddy gefällt das.
  9. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.778
    Zustimmungen:
    20
    Wollte ich gerade anmerken. Ist >15 Jahre her. Ford und ein großer Laden. 10 Arbeitstage und dann noch die Gebrauchtwagengarantie versaut. Kein Innungsmietglied gewesen. Am Ende wollen sie meinen Motor zerlegen, 50-5000€ - und defekt war was? Ein Aufsatz am Diesenfilter. Ford meinte damals nru "Das kann nicht sein. Das hat nur die Norwegenausführung". Danach war alles ganz.
     
  10. #9 V8gaser, 16.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.401
    Zustimmungen:
    372
    Bin ja gespannt wie lange der fred sich hier hält oder wann die Ordnungshüter der genannten Firmen einschreiten :-) Etwas negatives über DIE Anlage zu schreiben.....
     
  11. #10 Bigbaer, 16.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    der Fred ist ein paar Tage alt.

    Ich habe, wie damals von euch gefordert, nicht den Rechtsanwalt eingeschaltet, wegen den armen kompetenten Umrüstern und den völlig bescheuerten und inkompetenten Kunden und Nutzern. Du siehst was dabei rausgekommen ist.


    Ich brauche Hilfe und keine Bewertung meiner Person oder der Gasanlage. Und ja, es ist Mist, dass die Umrüster meist nicht in der Innung sind, dass man keinen Schiedsmann einschalten kann. Darauf sollten die System-Anbieter bestehen. Das ist meine Aussage.

    Dass hinter jedem Zertifikat auch eine erwiesene Kompetenz steht, ist dir doch wohl bekannt. Oder welche Papiere hängen bei dir an der Wand?


    Wenn hier natürlich nur Lobhudeleien gegenüber Systeme und Umrüster geduldet sind, löscht den Fred.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.772
    Zustimmungen:
    283
    Also hier jetzt Dampf abzulassen bringt auch nichts. Ich hab auch genug Papiere an der Wand hängen, na und?
    Dann schaut mein Büro nicht so nackig aus. Zertifikat und Kompentenz. Ok, wenn das glaubst will ich dich nicht davon abbringen. Der eine ist kompetent und der andere hat seine Zertifikate mit ach und Krach bestanden und blickt trotzdem nichts. Kenn ich leider zur genüge in der Branche. Ich Bin schon seit 21 Jahren als Dozent in diversen Meisterschulen tätig. Denkst Du, dass jeder, der die Prüfung besteht, auch nachher ein Supertalent ist?
    Wenn die Systemanbieter auf alles bestehen würden, dann könnten die auch nicht überleben.
    Außer Du zeigst uns mal wie so ein Vertrieb funktioniert.
     
  13. #12 V8gaser, 16.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.401
    Zustimmungen:
    372
    Das war meinerseits auch eher nicht gegen dich gerichtet. Es hat sich nur erfahrungsgemäß gezeigt, das jemand der es wagt sich gg die Anlage oder eine der genannten Firmen negativ zu äußern idR kostenpflichtige Post bekommt :-)
    Oder ist dir noch nicht augefallen das es quasi nix negatives über dieses System im .net zu lesen gibt? Warum wohl?
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.772
    Zustimmungen:
    283
    Genau. Kann nämlich als Verleumdung dargestellt werden.
     
  15. #14 Bigbaer, 19.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    es geht alleine darum wer mir helfen kann und wo das Problem liegt. Es liegt nämlich eben nicht an der Si, sondern eindeutig an der Kompetenz des Umrüsters. Im Peugeot Forum fährt einer den gleichen Motor mit einer Vialle Si und einem Verbrauch von knapp 8 L/100km. Bei ähnlicher Fahrweise. Und ich habe auch geschrieben, dass ich mit dem Verbrauch leben kann, nur sollte die Anlage auch funktionieren. Und Verleumdung, heißt ich lüge um einen schlecht zu machen. Ich lüge nicht und Hager ist schlecht. Da brauche ich nichts zu machen.


    Und zu den Zertifikaten. Zertifikate von TAW, VDI und TÜV, für die ich Seminare gebe, bekommen meine Studenten erst nach einer gewaschenen Prüfung. Sie sind danach sicherlich keine Supertalente, aber wissen was sie machen. Solche "ich war dabei oder habe mal davon gehört" Zertifikate meine ich nicht.
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.772
    Zustimmungen:
    283
    Schau doch unsere Politiker, haben teilweise Doktortitel und taugen nichts.
     
  17. #16 V8gaser, 19.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.401
    Zustimmungen:
    372
    Bei Führerscheinprüfungen kommen jedes Jahr 1200 Fälle von Betrug durch Spicken per Kamera/Mikron im Ohr auf - Dunkelziffer unbekannt :-) Und natürlich in D auch mal wieder nicht strafbar. Gibt Firmen, die bieten sowas kommerziell an...
    Wo beschissen werden kann, wird betrogen - bei jeder Prüfung. und je höher das vermeindliche Niveau, um so größer die Bemühungen.
    Wenn nun jemand sagt: Ja, bloß Führerschein.... Äh, hallo, da geht doch irgendwie um Menschenleben.
     
  18. #17 Bigbaer, 19.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    klar, und du kannst das dagegen besser, bzw. beurteilen. Ich kenne wenige Politiker, die ihren Doktor in Politikwissenschaften gemacht haben. Witzig finde ich dagegen, wieviel Leute die wirklich Null Ahnung haben meinen, eine Gesellschaft gleich einem gigantischem Konzern mit 80Mio Mitarbeiter zu steuern. Und das mit solch hohem Erfolg wie es die heutige Bundesregierung macht.
     
  19. #18 Bigbaer, 19.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ja, d
    ja, das sieht man beim heutigen Straßenverkehr. Dass aber alle ihren persönlichen, menschlichen Grenzen unterliegen begreifen die wenigsten. Der Mensch ist bis zu einer Geschwindigkeit bis ca 25km/h gebaut. Für den Rest muss er der Genialität von Ingenieuren und deren Ideen vertrauen. Gleichzeitig haben aber nur die Handwerker Ahnung und die Ingenieure sind alles Vollidioten. Ein Widerspruch über den ich immer lachen muss. Und wenn dann ein Kfz-Meister mich rügt, dass ein physikalisches Grundgesetz total veraltet ist, frage ich mich wirklich, ob es noch zu verantworten ist am Straßenverkehr unter lauter Irren teilzunehmen. Naja, der eigene Schwachsinn und Ignoranz lässt einen dann auch diese Hürde überwinden.


    Ein Auto ist im Spiegel ca 3cm breit. 1min später ist es 4cm breit. Und wir wissen, wie schnell das Auto ist. Schaue ich mir die Auflösung der Augennetzhaut an, ist die falsche Abschätzung von 1mm schon mal krasse 10km/h. Und dann meinen Leute den Unterschied von 160km/h und 180km/h genau erkennen zu können. Obwohl das Hard- und softwaremäßig gar nicht möglich ist. Das Beispiel hab ich übrigens von Heinz-Harald Frentzen und nenne es immer gerne wieder. Aber auch dabei stoße ich immer wieder auf unverständliche Gesichter. Etc. Viele Denken halt, wenn sie es überhaupt tun, lieber mit intelligenteren Körperteilen als ihrem Kopf.
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.772
    Zustimmungen:
    283
    Hab ich bahauptet, dass ich das besser kann? jetzt komm mal wieder runter. Keiner hier kann was dafür, dass deine Umrüstung ein Griff ins Klo war.
     
  22. #20 Bigbaer, 19.11.2018
    Bigbaer

    Bigbaer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    äh, ich weiß, dass die Umrüstung ein Griff ins Klo war. Wir schweifen aber jetzt vom Thema ab. Trotzdem, ja, ich meine, wenn Du etwas über andere behauptest, dann solltest du es wenigstens annähernd ähnlich können oder die Unfähigkeit deutlich nennen können. Was Politik mit Titeln zu tun hat, und erst Recht mit unserem Thema hier, ist mir unbegreiflich. Vielleicht, weil die Leute so intelligent sein sollten, dass sie es sogar fertig bringen, zu ihrem Studium zu promovieren. Hast du irgendwelche Befürchtungen, dass deine Zertifikate und Diplome nicht entsprechend anerkannt werden? Also, mein Doktor hängt neben meinen 2 Diplomen auf dem Klo. Stolz darf man sein und witzig finde ich es auch.
     
Thema:

Ich will das Thema Vialle Si und meinem Peugeot 308 für immer abschliessen

Die Seite wird geladen...

Ich will das Thema Vialle Si und meinem Peugeot 308 für immer abschliessen - Ähnliche Themen

  1. Neues altes Thema 525i 530i oder gar V8?

    Neues altes Thema 525i 530i oder gar V8?: Da ich einen Neukauf demnächst plane gehen meine Gedanken in verschiedene Richtungen. vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich möchte ein Auto mit...
  2. Das leidige Thema Öcotec

    Das leidige Thema Öcotec: Ich habe eine Öcotec Digigas 3-8 VAG Gasanlage in meinem Subaru Impreza verbaut. Ich besitze auch die Abnahmebescheinigung. Zur Eintragung fehlt...
  3. Diskussionsthread zum Thema Autogas Umrüsten ab 2017

    Diskussionsthread zum Thema Autogas Umrüsten ab 2017: Hallo Leute weil ich es als wichtige Info sehe und es deswegen in die News gepinnt habe in denen keiner Antworten kann, hier der...
  4. mal was anderes...thema poolheizung und pflege :)

    mal was anderes...thema poolheizung und pflege :): ich habe mir gestern einen rundpool mit gut 5 m durchmesser aufgebaut. nun meine fragen: was für tabletten nutzt ihr zum chloren, algenvernichtung...
  5. Thema zu Speziellen Gaszündkerzen.

    Thema zu Speziellen Gaszündkerzen.: Für meinen Hyunday Santa Fee kaufte ich vor der letzten Urlaubsreise 2015 neue LPG Zündkerzen , machte zugleich alle Servicearbeiten und führ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden