Ich vermute mal die Pumpe ist defekt

Diskutiere Ich vermute mal die Pumpe ist defekt im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Leute, erst mal vielen Dank an all die fleißigen und kompetenten Mitglieder hier im Forum ohne deren Postings ich mein Problem nicht schon...

  1. #1 Hans Dampf, 19.07.2012
    Hans Dampf

    Hans Dampf AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    erst mal vielen Dank an all die fleißigen und kompetenten Mitglieder hier im Forum ohne deren Postings ich mein Problem nicht schon mal eingegrenzt hätte.

    Meine Icom Anlage schaltet nicht mehr auf Gas um und ich vermute nach allem was ich hier im Forum gelesen habe, daß die Pumpe defekt ist.
    Bevor ich mich an einen Austausch begebe hätte ich gerne noch eure Einschätzung gehört.
    Was bisher geschah:

    • Der Gasdruck von ca. 4,5 Bar am Druckregler gemessen ändert sich nicht wenn die Pumpe (mit deutlicher Geräuschkulisse) beim Umschaltversuch läuft.
    • Wenn ich den Drucksensor gegen Masse kurzschließe (was wahrscheinlich vollen Druck signalisiert) schaltet die Anlage auf Gas um und der Motor geht sofort aus.
    etwas stutzig macht mich noch die Tatsache das das Magnetventil am Tank immer offen ist. Ich habe versucht am Druckregler nur das Gas in den Leitungen abzulassen, aber das hört überhaupt nicht auf zu strömen selbst bei abgezogenen Spule und selbstverständlich ohne Dauermagnet.

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. gille

    gille AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in dem Multiventil im tank ist ein Rückschlagventil im Vorlauf, das hängt. Die Magnetspule ist denke ich nicht das Problem. Ich hatte das auch schon mal, jetzt geht es aber wieder bei mir. Abhilfe schafft: einfach den kleinen "Hahn" auf dem Multiventil zudrehen, dann kann der Vorlauf sorgenfrei entleert werden.

    Viel Erfolg
     
  4. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Eigentlich hatte ich heute Nacht eine Antwort geschrieben ?????
    Aber nu isse weg :angst:


    Wie Gille schon geschrieben hat , mit dem Handrad den Ausgang schließen und dann kannst du auch das Ventil austauschen
    Es wird hängen

    Bei Armin (Rabemitgas) im Shop kannst du es beziehen
    oder im ICOM Ersatzteile Shop

    Wenn die Pumpe deutliche Geräusche macht hat die einen Schaden , normal ist ein leises Surren

    Den Druckschalter brücken bringt bei dir nichts da die Pumpe keine Leistung hat
    Durch das brücken kann die Gasanlage nicht in die Notabschaltung gehen , und so geht einfach der Motor aus mangels Treibstoff

    Gruß Eddy
     
  5. #4 Hans Dampf, 20.07.2012
    Hans Dampf

    Hans Dampf AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    da die Pumpe deutlich mehr als nur ein leises Surren von sich gibt, werd ich mich an den (von Lancia Tom klasse beschriebenen) Austausch wagen und das Ventil gleich mit wechseln.

    Besten Dank!
     
  6. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Welchen Motor hast du ?
    Nicht das du eine normale Pumpe in einen 250 PS Motor einbaust und die dann nicht genug Förderleistung hat.

    Hier ging es schon einem User so

    Gruß Eddy
     
  7. #6 Hans Dampf, 20.07.2012
    Hans Dampf

    Hans Dampf AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es geht um einen Saab mit 2.2l mit 220PS und ich hatte eigentlich vor die KRP 104 Pumpe einzubauen.

    Meinst Du das reicht nicht ?
    Muss ich dann mit weniger Leistung unter Gas rechnen oder läuft die Anlage überhaupt nicht.
     
  8. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Ich finde keinen 2.2 L mit 220 PS nur einen 2.3 Aero mit 220 PS
    Und da fast alle Saabs Turbo Motoren sind , ist die KRP 104 schon an der Grenze der Leistungsfähigkeit
    Kann ausreichen muss aber nicht

    Und da du einen Turbo Motor hast , sollte auch ein Druckregler mit Druckregeldose montiert sein ???
    Richtig ?

    Es geht nicht um die Leistung einbusen die du dann hast sondern das beim Beschleunigen und damit
    erhöhten Treibstoffbedarf der Pumpendruck zu stark absinkt und Magerlauf die Folge ist.

    Obwohl ich fast vermute das bei dir eine normale Walbro oder Boschpumpe verbaut wurde.
    Falls auch keine Druckdose am Druckregler angebaut ist.

    Denn leider haben viele Umrüster dies nicht beachtet beim Einbau der ICOM Anlage
    mit ein Grund für den schlechten Ruf der ICOM :( :evil:

    Falls also eine normale Pumpe verbaut war und du bisher mit dem Motorlauf auf LPG zufrieden warst
    kannst du auch eine KRP 104 einbauen.
    Wie alt ist deine Anlage ?
    und wieviel KM hat die gelaufen ?

    Viele Infos :) aber leider spielen viele Dinge für einen guten Motorlauf der Gasanlagen eine Rolle :rolleyes:

    Gruß Eddy
     
  9. #8 Hans Dampf, 20.07.2012
    Hans Dampf

    Hans Dampf AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    In der Tat ist das ein Turbomotor allerdings hat der Druckregler keine Druckdose.
    Ich denke es ist wie Du bereits erwähnt hast kein besonders guter Job vom Umrüster gewesen.

    Einerseits war ich mit dem Motorlauf unter LPG nie so richtig zufrieden, da bei hohem Ladedruck und mittleren Drehzahlen so gut wie keine Leistung vorhanden war und die MKL anfing zu blinken. Sieht also ganz nach dem von Dir beschriebenen Magerlauf aus.
    Ich habe das Problem aber jetzt über ein Jahr umgangen, indem ich beim Auffahren auf die Autobahn nicht wie ein Irrer beschleunigt habe und dann lief die Maschine eigentlich ganz gut.

    Andrerseits habe ich den Wagen mit der Anlage gebraucht gekauft. Da hat die Gasanlage die 2008 eingebaut wurde schon ca 15.000 runter und ich habe bis zum Ausfall der Pumpe nochmal 45.000 abgerissen.
     
  10. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Dachte ich mir es doch :(

    Fehlerhafter Einbau
    Dies ist ein Grund warum viele Umrüster von der ICOM nichts halten

    "Minderwertige Technik" aber leider sind es die minderwertigen Umrüster die dies verursacht haben

    Also einfach Pumpe tauschen und alles beim alten lassen mit anderer Kalibrierung sind vielleicht leichte Verbesserungen zu erreichen
    oder
    Leistungsfähigere Pumpe , Druckregler mit Druckanhebung , geändertem Stromanschluß für die Pumpe einbauen .

    danach sollte dein Saab zufriedenstellend laufen so wie es sich gehört.

    Gruß Eddy
     
  11. Anzeige

  12. #10 Hans Dampf, 28.07.2012
    Hans Dampf

    Hans Dampf AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy,

    Recht Du hast :D
    Vor zwei Tagen habe ich die Pumpe getauscht und der Saab läuft wieder auf Gas!
    War ein bisschen fummeliger als in der Anleitung von Lancia Tom beschrieben da ich eine Donut Tank habe, aber nach knapp drei Stunden war alles erledigt.
    Den Druck den die Pumpe bringt muss ich nochmal messen genau, da mein 6 Bar Manometer bis zum Endanschlag ging - auf jeden Fall läuft die Anlage wieder.

    Besten Dank für deine Hilfe!
     
  13. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Bitteschön :)

    Aber wie schon geschrieben, nicht nur der Pumpendruck ist wichtig
    auch die Fuel Trim Werte um zu sehen ob die Kalibration noch passt.

    Und da kein Druckregler mit Druckanpassung bei deiner Anlage verbaut ist.
    Wird Sie vermutlich auch nicht besser laufen wie vorher

    Gruß Eddy
     
Thema: Ich vermute mal die Pumpe ist defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kreiselpumpe defekt

    ,
  2. gas heizpumpe defekt

    ,
  3. neuer gasdruckregler eingebaut und funtioniert nicht

    ,
  4. pumpe wechseln,
  5. wie geht eine kreiselpumpe kaputt,
  6. kreiselpumpe fest gelaufen,
  7. autogaspunpesaab,
  8. pumpen problem icom,
  9. kreiselpumpe bringt weniger bar,
  10. icom rückschlagventil defekt,
  11. tauchpumpe kaputt weil zu lang gelaufen
Die Seite wird geladen...

Ich vermute mal die Pumpe ist defekt - Ähnliche Themen

  1. Sporadisch Aussetzer bei ca 3000 Upm, Pumpendrehzahl immer bei 500

    Sporadisch Aussetzer bei ca 3000 Upm, Pumpendrehzahl immer bei 500: Hallo Leute, Habe vor kurzem einen Volvo 940 Turbo mit Vialle LPI gekauft. Direkt alle Unterdruckschläuche getauscht seitdem läuft die Anlage die...
  2. Welche Pumpe ist die langlebigste?

    Welche Pumpe ist die langlebigste?: Hab mir vor 2 Jahren eine Icom 1 Anlage in meinen Jeep gebaut. Jetzt hat die Pumpe wohl die Grätsche gemacht. Macht noch Geräusche aber baut...
  3. Welche Pumpe kann ich nehmen ICOM JTG

    Welche Pumpe kann ich nehmen ICOM JTG: Hi , ich habe in meinem Winterauto eine ICOM JTG Gasanlage der ersten Generation ( wurde von Vorbesitzer verbaut ) bei der sich jetzt die Pumpe...
  4. Vialle LPI Pumpe läuft sporadisch nicht an

    Vialle LPI Pumpe läuft sporadisch nicht an: Hallo zusammen, ich habe eine Vialle LPI (längliches Bedienteil) und habe das problem, dass die Pumpe sporadisch nicht anläuft. normalerweise...
  5. Pumpentausch Mapco

    Pumpentausch Mapco: Hallo, wer kann mir helfen: Ich bin gerade dabei meine Pumpe gegen eine Mapco zu tauschen, so wie es LanciaTom in seinem Beitrag beschrieben hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden