Hyundai Santa Fé 2,7 V6 mit OMVL Dream N und Additivierung

Diskutiere Hyundai Santa Fé 2,7 V6 mit OMVL Dream N und Additivierung im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo LPG-Fans, für die Unentschlossenen, die ein Feedback bzgl. Umrüstung benötigen: Im Herbst 2011 habe ich meinen Hyundai Genesis 3,8 V6 in...

  1. der007

    der007 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LPG-Fans,
    für die Unentschlossenen, die ein Feedback bzgl. Umrüstung benötigen:
    Im Herbst 2011 habe ich meinen Hyundai Genesis 3,8 V6 in Holzminden bei A. Nagel mittels Prinsanlage auf LPG umrüsten lassen und es noch keinen Augenblick bereut. Beim (Gas-)Tanken steigt mir in Relation zum Benzin immer ein Lächeln ins Gesicht....
    Nach den positiven Erfahrungen der letzten Monate bei einer Fahrleistung von ca. 13.000km habe ich nun am heutigen Tag den Wagen meiner Frau, einen Hyundai Santa Fé 2,7 V6, ebenfalls nach Holzminden verfrachtet.
    In dieses Fahrzeug wird eine OMVL Dream N als kostengünstigere Alternative zur Prins installiert. Um ganz sicher zu gehen und um mein Gewissen zu beruhigen erhält der Wagen auch einen Valve Protector von SI Electronic.:cool:
    Ich habe dem Raben eine Digitalkamera zur Dokumentationsmöglichkeit überlassen, um die verschiedenen Umbaustadien im Bild festhalten zu können. Umgerüstet wird das Fahrzeug durch Dominique Kellerhoff, in den ich vollstes Vertrauen habe. Er selbst chauffiert auch eine OMVL in seinem Benz....
    Bei Interesse können die Fotos gern gepostet werden.
    Ich warte auf euer Feedback und halte euch bei Bedarf gern auf dem Laufenden.
    Gruß der007
     
  2. Anzeige

  3. #2 JKausDU, 19.04.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    23
    Ja, Fotos wären in der Tat nett. Vielleicht kann Armin oder Du hier ja mal was einstellen.

    Grüße

    Jörg

    ....mit Hyundai Trajet, vor 2 Jahren, 50.000 KM, auf LPG umgerüstet mit Prins VSI, auch bei Armin.
     
  4. der007

    der007 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LPG-Anhänger,

    wie besprochen einige Fotos vom Umbau. Das Fahrzeug wurde heute aus Holzminden abgeholt und rund 70 km stehen jetzt auf dem "LPG-Tacho". :-)

    100_1469.JPG 100_1473.JPG 100_1474.JPG 100_1475.JPG 100_1477.JPG 100_1476.JPG

    Das fast immer falsch eingeblendete Aufnahmedatum einfach ignorieren. Die Kamera meinte wohl sich auf sich auf ein Default-Datum stellen zu müssen ;-)

    Gruß der007
     
  5. #4 Rabemitgas, 22.04.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Am besten noch ein Bild wo er fertig ist.

    Haben wir ja vergessen :)

    Gruß Armin
     
  6. der007

    der007 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LPG-Fans,
    nun die Fotos des fertigen Fahrzeugs.
    Die Heckansicht soll darstellen, dass der verbaute Unterflurtank faktisch nicht zu sehen ist.
    Die anderen Fotos zeigen den Motorraum aus unterschiedlichen Perspektiven.

    100_1479.JPG 100_1482.JPG 100_1483.JPG 100_1484.JPG 100_1485.JPG 100_1486.JPG 100_1487.JPG 100_1488.JPG

    Ich werde beizeiten ein Feedback zur OMVL-Anlage geben, wenn der Wagen entsprechend eine aussagekräftige Strecke mit Gas zurückgelegt haben wird.

    Gruß der007
     
  7. #6 JKausDU, 23.04.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    23
    Die Additivierung mittels Weiche habe ich auch in meinem Hyundai Trajet. Eigentlich ist das doch aktuell nicht mehr Stand der Technik, oder? Wäre sequentiell nicht besser gewesen? Kommen die Injektoren der OMVL denn gut mit der Additivdurchleitung zurecht? Bei den Keihin der Prins ist das ja kein Problem.


    Wie dem auch sei: Der Sechszylinder gilt ja nicht als so anfällig hinsichtlich der Ventilsitze wie die Hyundai-Vierzylinder.
     
  8. #7 Rabemitgas, 24.04.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Klar ist up to date :)

    Bei Gasanlagen die das Addiv abkönnen finde ich es persönlich sogar besser, weil direkt der Kraftstoff das Addiv bekommt.

    Bei Flüssigeinspritzenden und bei empfindlichen Injektoren z.b. Matrix....geht es nicht!


    Gruß Armin P.s. ja ich halte den 6 zyl auch für gasfest, aber es war der Wunsch von 007 :)
     
  9. #8 JKausDU, 24.04.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    23
    Sicher, die Sache mit der Weiche funktioniert prinzipiell schon. Dennoch kann das nie so genau sein wie eine sequentielle Additivzuführung pro Zylinder. Ist für mich deshalb aus heutiger Sicht nur noch die zweitbeste Lösung ( mit der ich aber aktuell auch schon 50.000 KM LPG fahre ).
     
  10. #9 Rabemitgas, 24.04.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Naja wird ja automatisch seq, weil die Eingasung ja seq. ist und das Addiv ins Gas geht.
     
  11. #10 JKausDU, 24.04.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    23
    Im Prinzip ist das so. Aber wie sich die Additivtröpfchen im Gasstrom bewegen und ob sich das Zeug so gleichmäßig auf alle Zylinder verteilt, weiß man eben nicht so wirklich. Gut, ist jetzt vielleicht eine kleinliche Betrachtung, aber im Vergleich zur sequentiellen Additivierung ist das ein prinzipbedingter Nachteil.
     
  12. #11 Rabemitgas, 24.04.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Aber wie sich die Additiv Tröpfchen in der Luft und an den Ventilsitzringen verteilen ist die selbe Spekulation.....sicher ist ja das es funktioniert.

    Um so früher es sich vermischen kann umso besser. Das ist aber definitiv im/vor dem Gas Rail

    Gruß Armin
     
  13. #12 JKausDU, 24.04.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    23
    Ja klar, Hauptsache es wirkt.
     
  14. #13 vadiker, 25.04.2012
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
  15. #14 JKausDU, 25.04.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    23
    Ja, ist ja gut ;-)
     
  16. #15 teddy33, 26.04.2012
    teddy33

    teddy33 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hatte bei meinen Kia Ceed mit Vialle auch erst die Version mit Weiche / Pumpe von FL.Auch mit ner Vialle klappt das. Es funktioniert schon bin trotzdem lieber auf die seq. gewechselt. Habe auch ein Hammerangebot bekommen von meinem netten Umrüster aus Holland.
     
  17. #16 vadiker, 26.04.2012
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Das will ich gern sehen :)
     
  18. #17 teddy33, 26.04.2012
    teddy33

    teddy33 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    @vadiker

    was möchtest du sehen? Das mein Vialle mit elek.FL funktioniert hat via Verteiler? Das kannst du mir ruhig glauben.

    http://www.lpgforum.de/showroom/7863-kia-pro-ceed-1-6-mit-vialle.html ist mein Umbau, nur ich habe da nicht das FL fotografiert mit der Verteilung.

    In 40tkm hat sich mein Ventilspiel um 0,02 geändert(größer geworden nicht enger) getauscht wurde ,weil meine Pumpe wieder ausfiel und mein Umrüster meinte, er macht mir ein nettes Angebot. Sonst hätte ich es nicht gemacht
     
  19. #18 Rabemitgas, 26.04.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Kann ja nicht gehen. Der Druck ist in der flüssigfase viel zu hoch. Eine Vialle hat ja keine niedrigdruck fase.

    Vadiker muss also recht haben und es geht nur als einzelnes System und dann Seq.

    Also entweder hast du ein seq. System oder.....keine Ahnung

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. #19 teddy33, 26.04.2012
    teddy33

    teddy33 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    seq. war es definitiv net. Ein Schlauch der von der Pumpe ging zu einem Verteiler ( 4 Schläuche gingen davon ab ) die dann zu den Ventilen geführt haben. Hätte es nicht funktioniert hätte ich nach 40tkm einen Ventilschaden gehabt. Die ersten 12tkm bin ich ohne Additiv gefahren und 2 Ventile waren im Grenzbereich danach ( Beim Umbau gab es nur die Nuckelflasche). Bei 60tkm habe ich Ventilspiel kontrolliert, alles in Butter. Statt Einlass 0,23 hatte ich 0,25mm. Was verschmerzbar war. Vielleicht hat mein Umrüster nicht die Gängige Anschlussvariante genommen.
     
  22. #20 Rabemitgas, 26.04.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Da ist hier irgendwo ein Missverständniss.

    Hast du Bilder?
     
Thema: Hyundai Santa Fé 2,7 V6 mit OMVL Dream N und Additivierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hyundai Santa Fe autogas

    ,
  2. hyundai santa fe cm autogas

    ,
  3. hyundai santa fe lpg

    ,
  4. hyundai santa fe n ,
  5. genesis autogas site:www.lpgforum.de,
  6. santa fee 2 7 ruckelt beim gas geben,
  7. autogas ventiladditivierung,
  8. additivierung lpg,
  9. valve protector sequentiell wirkt,
  10. welche gasanlage für hyundai santa fe 2,
  11. hyundai santa fe lpg umbau,
  12. santa fe autogas,
  13. erfahrungen gasanlage santa fe,
  14. autogas umbau eines hyundai santa fe-2 7-v6,
  15. santa fe lpg,
  16. suche hyundai santa fee mit gasanlage,
  17. ventilprobleme santa fe 2 7,
  18. hyundai santa fe 2 7 v6 ventile,
  19. additivierung auto,
  20. hyundai santa fe vialle ,
  21. hyundai santa fe 2 7 lpg,
  22. Hyundai Santa Fe Gasumbau,
  23. neuer santa fe,
  24. santa fe hyundai autogas lpg,
  25. hyundai santa fe erfahrungen probleme
Die Seite wird geladen...

Hyundai Santa Fé 2,7 V6 mit OMVL Dream N und Additivierung - Ähnliche Themen

  1. Vialle Pumpe Gastank Hyundai Santa Fe

    Vialle Pumpe Gastank Hyundai Santa Fe: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Hyundai Santa Fe Bj.05 (sm) mit einer Vialle LPG Gasanlage gekauft. Der Verkäufer hat mir behauptet,...
  2. HYUNDAI SANTA FE 2,7 V6 FEHLER P0420 0300

    HYUNDAI SANTA FE 2,7 V6 FEHLER P0420 0300: Hyundai Santa Fe CM V6 2.7 GLS 4x4 Baujahr 2006 Modell 2007 mit einer JTG ICOM Gasanlage und 128000Km auf der Uhr hat folgendes Problem wo ich...
  3. Hyundai Santa Fe 2.7 absoluter Problemfall

    Hyundai Santa Fe 2.7 absoluter Problemfall: Hallo Ihr Lieben, ich (w, Autogasneuling und unerfahren) habe im Novemer 2015 einen Hyundai Santa Fe 2,7 BJ 2008 gekauft. Eingebaut ist eine...
  4. Fragen / Bexprins / Hyundai Santa Fe

    Fragen / Bexprins / Hyundai Santa Fe: Hallo, es handelt sich um den Hyunday Santa Fe eines Bekannten. Der Santa Fe schaltet nicht mehr automatisch auf LPG um, manuel funktioniert das...
  5. Hyundai Santa Fe 2.7 V6 Gasanlage

    Hyundai Santa Fe 2.7 V6 Gasanlage: Hallo Freunde, meine Wahl als neues Zugfahrzeug viel jetzt auf einen Hyundai Santa Fe 2.7 V6 4WD GLS Hubraum:2656 cm³ Schadstoffklasse:Euro3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden