Hilfe --- Sharan V6 --- Welche Anlage???

Diskutiere Hilfe --- Sharan V6 --- Welche Anlage??? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; :1115: Hallo, ersteinmal zu mir. Bin 36 Jahre, verheiratet, wohne in der Region Hannover. Seit 2 Wochen haben wir einen sehr schönen Sharan V6...

  1. Danni

    Danni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :1115:

    Hallo,
    ersteinmal zu mir. Bin 36 Jahre, verheiratet, wohne in der Region Hannover.
    Seit 2 Wochen haben wir einen sehr schönen Sharan V6 Comfortline EZ:12/2005 mit 55.000km.....:D
    Einfach nur ein toller Wagen. Bislang waren wir immer Multivan-TDI-Fahrer, da wir das kleine Camping (drin schlafen) :caravan:nicht mehr so oft betreiben, haben wir uns nun entschieden, die Nummer kleiner von VW zu nehmen. Ein Diesel sollte es auch nicht mehr werden. Da weiß man ja nie, was denen wieder einfällt,... und ruck zuck darf ich wieder nicht in die City fahren. Ja, so ist das mit Hannover!!!X( So, jetzt steht uns logischerweise ein Umrüstung bevor. Ich selbst habe noch keine große Erfahrung mit LPG-Anlagen, deshalb von mir natürlich die Frage an Euch alle:" Welche Anlage könnt ihr mir für den V6 Sharan empfehlen?"
    Ich tendiere zwischen Prins VSI und Landi Renzo.
    Bei mir in der Nähe ist ein Umrüster (Beyermann) er verbaut die Landi Renzo. Soll komplett 2700,- Euro kosten. Aus meinem Freundeskreis haben dort schon zwei umrüsten lassen. Absolut zufrieden (ca.70.000 km mit Gas gelaufen). Die Sache ist nur die, das eine ist ein Mondeo ST 220, das andere ist ein Chrysler. Natürlich auch V6, weiß jetzt aber nicht welches Modell. Wie läuft die Landi Renzo bei einem VW Sharan???
    Der andere Umrüster ist in Hannover. Er verbaut die Prins VSI. Umbau komplett für 2520,- Euro. Dieser Umrüster ist mir aber persönlich nicht bekannt (Autogaszentrum Garbsen). Wie verträgt sich dei Prins Anlage mit VW?
    Vielleicht hat ja irgendwer von Euch schon Erfahrungen bezüglich der Anlagen in einem VW gemacht, oder vielleicht sind irgendwem die Umrüster bekannt.
    Für hoffentlich viele Antworten möchte ich mich schon einmal bedanken, und sage (schreibe) jetzt schonmal, bis nachher!!!

    Gruß Danni
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 12.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Kannst dich auch gern an mich wenden. weil von Hannover zu mir ist es nicht weit.

    Prins VSI in dem Fahrzeug ist perfekt und problemlos

    MFG
     
  4. Danni

    Danni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für das Angebot. Mich interessieren aber auch noch die Vor und Nachteile der beiden Anlagen im Zusammenhang mit dem Sharan V6.
    Vielleicht gibt es ja noch Erfahrungswerte?
     
  5. #4 Rabemitgas, 12.03.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ja hab einige. Hab das fahrzeug schon bestimmt 30-40 mal umgebaut kannst mich gern mal anrufen

    MFG
     
  6. Danni

    Danni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht´s aus?
    Hat irgendwer noch Erfahrungen mit den besagten Anlagen und dem V6 Sharan gemacht?
    Oder vielleicht mit den beiden Umrüstern?
    Für Antworten wäre ich echt dankbar.

    Gruß
    Danni
     
  7. #6 Rabemitgas, 12.03.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Versteh mich nicht falsch, sorry das sich das nach Spam angehört hat.

    Ich kann dir auch gerne Tips für dein Fahrzeug geben,ohne das ich den umbaue.(deswegen mein Angebot mich anzurufen

    Prins VSI mit Inline System

    Tankeinfüllstutzen passt mit in die Originaltankklappe.

    Unterfurtank 4 Loch!! (stako) od. (GZWM) 630/250 66 Liter Brutto

    das wäre meiner meinung nach die beste konstelation für dein Fahrzeug.

    Flashlube ist bei einem 2,8 V6 nicht notwendig weil er absolut gasfest ist.

    MFG
     
  8. #7 Colt, 12.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2009
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Nun die Landi ist auch eine robuste und wenn korrekt verbaut zuverlässige Anlage.
    Wenn dein Weg nicht weit ist würde ich das Angebot vom Raben annehmen und mal vorbeischauen.
    Somit bist du hier sicher gut aufgehoben und sollte etwas mal nicht passen, hast du ne Plattform um deinen Wünschen auch mal nachdruck zu verleihen.
    Das ist natürlich auch ein Risiko für den Raben, was er aber wie man sieht eingeht - weil er von seiner Arbeit überzeugt ist.

    Bei der Auswahl ob Prins oder Landi würde ich immer über den Umrüster nicht über die Anlage entscheiden! Beide sind bewährt und passen für den Wagen.

    @Rabemitgas
    ich würde es begrüßen wenn du dich hier eintragen würdest

    http://www.lpgforum.de/autogas-umruester/
     
  9. Danni

    Danni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @ RABEMITGAS

    Danke für dein Angebot. Und entschuldigen brauchst du dich auch nicht.
    Ich bin froh über jede Antwort und Hilfe. Soll ja alles gut überlegt umgebaut werden.

    @ COLT

    So wie ich Dich verstehe, soll die Landi Renzo auch gut sein, oder?
    Es ist halt so, daß der mit der Landi Renzo in meiner Nachbarortschaft sitzt, und eigentlich auch einen sehr guten Ruf hat. War mir halt bei der Anlage nicht sicher. Man liest in den Foren halt immer mehr über die Prins.

    Gruß
     
  10. #9 Colt, 12.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2009
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Landi Renzo Omegas verbau ich bei meinen Freunden. Die Düsen sind etwas lauter als die von der Prins aber technisch gleiches Niveau.
    Und jetzt nochmal der "abgedroschene" Spruch...Der Umrüster zählt nicht nur die Anlage. Wenn du nur die Auswahl zwischen Prins und Landi hast nimm den besseren Umrüster ;)
     
  11. Danni

    Danni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gelesen, daß die Prins Probleme mit den Rails oder sowas haben soll.
    Die Düsen sollen wohl anfälliger sein. Und wenn sie getauscht werden müssen, dann gleich 300 bis 400 Euro.
    Bei der Landi soll es wohl auch einzelne Düsen geben, und sie soll auch nicht ganz so anfällig sein. Ist da was dran?

    ?(
     
  12. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Düsen lassen sich einzeln tauschen bei beiden Anlagen. Landi Düsen sind etwas preiswerter. Eine pauschale Aussage über die Anfälligkeit kann ich hier nicht abgeben. Kommt auf den Einzelfall drauf an...Pech mit verschmutzten Gas kannst du immer haben und welches Rail dann verreckt läßt sich nicht sagen ;)
    Vorteil Prins wäre noch, das sie bei warmen Motor sofort auf Gas schalten kann, die Landi braucht immer min 30s.
     
  13. Danni

    Danni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das, daß die Prins Anlage bei warmen Motor schon mit Gas startet?
    Das wäre dann ja etwas sparsamer. Ist das für den Motor in ordnung?
    :cool:
     
  14. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    nein startet nicht auf Gas, aber schaltet eben innerhalb von 5sec bei warmen Motor um...
    Bei der Landi kannst du eine Notstartfunktion ausführen und auf Gas starten. Normal muss man aber 30sec. warten...
     
  15. #14 Rabemitgas, 12.03.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die MED Injektoren von der Landirenzo finde ich furchtbar laut, nicht linear und gehen sehr viel häufiger kaputt wie Keihins.

    Eigentlich hatte ich von ca 10000 Prins/keihinsdüsen niemals eine defekt.

    Von dem damaligen DIBP problem mal abgesehen, aber das lag ja nun mal wirklich am Gas.

    Bei Landirenzo/MED Injektoren hab ich schon sehr viele tauschen müssen und habs auch schon oft von Kunden gehört.

    Die Prins läuft wenn das Auto Warm ist sofort auf GAS 0,5 sec

    MFG
     
  16. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Danni,

    ruf den Raben an, und lass Dich beraten.
    Ruf Beyermann an und lass Dich beraten und entscheide dann.

    Ich habe beim Raben umrüsten lassen und bin zufrieden.

    Mich würde bei der Landi die Umschaltungdauer bei warmen Motor von 30sec extrem stören.

    Bzgl. der Injektoren.
    Da Du auch aus Hannover bist, wie ich ;), kann ich dir die Tanke von B.Bluel am Grossmarkt empfehlen. Nie Probleme mit verunreinigtem Gas, immer der günstigste Preis in Hannover und immer die "besten" Mischungen - Sommer 40/60, Winter 60/40.

    Gruß
    ...deno...
     
  17. Anzeige

  18. Danni

    Danni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mich heute bei verschiedenen Umrüstern informiert und umgesehen.
    Letztendlich habe ich nun eine Anlage bestellt. :D

    Ist jetzt doch eine Landi Renzo geworden. :jubel:Argumente sprachen am Ende für diese Anlage. Mal sehen wie sie beim V6 Sharan funzt!?!?!
    Ich werde natürlich ausführlich berichten und ein paar Fotos machen.
    Gruß
    Danni
     
  19. #17 CarGasTec, 15.03.2009
    CarGasTec

    CarGasTec AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann eigentlich ne KME Diego mit Valtek empfehlen.

    Gruß
     
Thema: Hilfe --- Sharan V6 --- Welche Anlage???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sharan v6 gasanlage

    ,
  2. sharan v6 autogas

    ,
  3. sharan v6 erfahrungen

    ,
  4. landirenzo gasanlage im sharan ,
  5. sharan gasumbau,
  6. autogasumbau hannover,
  7. sharan v6 gasumbau,
  8. galloper v6 lpg,
  9. sharan erfahrungsbericht v6,
  10. sharan v6 autogas umbau,
  11. notstartfunktion sharan,
  12. sind v6 galopper anfällig,
  13. sharan 2 8 gasfest,
  14. gasanlage v6 sharan,
  15. notstartfunktion landi renzo,
  16. lpg anlage sharan v6,
  17. sharan v6 zündaussetzer,
  18. landi renzo sharan,
  19. galloper auf lpg umrüstbar?,
  20. autogas sharan v6
Die Seite wird geladen...

Hilfe --- Sharan V6 --- Welche Anlage??? - Ähnliche Themen

  1. HILFE: Sharan VR6, 1997 mit KME Gasanlage - gebraucht kaufen? Was muss ich beachten?

    HILFE: Sharan VR6, 1997 mit KME Gasanlage - gebraucht kaufen? Was muss ich beachten?: Hallo liebe 'Forianer', überlege recht heftig, mir kurz (!) vor meinem Urlaub doch noch einen größeren Wagen zuzulegen und bin dabei auf einen...
  2. LPG am Gardasee - brauche Hilfe!

    LPG am Gardasee - brauche Hilfe!: Hallo in die Runde, ich bin aktuell am Gardasee im Urlaub. Ist nicht mein erster Urlaub in Italien mit Gasauto. Im letzten Herbst waren wir am...
  3. Brauche einstellhilfe beim Einstellen BRC Sequent 56

    Brauche einstellhilfe beim Einstellen BRC Sequent 56: Hallo Leute ich stelle mich mal kurz vor ich bin Sascha 76er Jahrgang und bin Gelernter KFZMechaniker und wohne im schönen Liebenau an der...
  4. Kme Nevo im T4 2.5 AAF - Bitte dringend um Hilfe!

    Kme Nevo im T4 2.5 AAF - Bitte dringend um Hilfe!: Hallo zusammen! T4 2.5 AAF Bj. 91 Kme Nevo Valtek Ich habe ein Riesen Problem: Ich wollte in den Urlaub fahren mit meinem T4, leider ist...
  5. Hilfe bei Diego 3 Injektorentest und Ruckeln

    Hilfe bei Diego 3 Injektorentest und Ruckeln: Hallo, fahre einen Audi A6 2.4 V6 mit einer Diego 3 Anlage und Valtek Rail Injektor Typ 30 seit Wochen ruckelt er im Lastbetrieb. Heute hab ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden