Hilfe: meine BRC Sequent FLY SF will nicht mehr!!!

Diskutiere Hilfe: meine BRC Sequent FLY SF will nicht mehr!!! im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; hallo zusammen, Habe seit ein paar Wochen Probleme mit meiner Sequent Fly!!! Die Anlage schaltet nicht um auf LPG, es kommt das Piepsen, so als...

  1. Janjek

    Janjek AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,


    Habe seit ein paar Wochen Probleme mit meiner Sequent Fly!!!
    Die Anlage schaltet nicht um auf LPG, es kommt das Piepsen, so als wäre der Tank leer. Beim Versuch auf LPG umzuschalten wird die LED gelb und dann Grün und dann geht das Auto einfach aus!
    Erst dachte ich, es wären die Filter, so dass ich die gewechselt habe!

    Hat aber leider nichts genutzt. Habe dann das Magnetventil und das Abperrventil vor dem Verdampfer direkt an 12V angeschlossen, diese gehen auf und Gas kommt vorne an.

    Den Map/P1 Sensor hatte ich auch in Verdacht, der ist es wohl aber auch nicht, da ich es auch mit einem anderen Versucht habe.

    Heute habe ich dann die Spannung an den Ventilen gemessen, da ist keine vorhanden, nicht mal kurzfristig(wenn die Anlage versucht umzuschalten). Also dachte ich, es ist was mit dem Stromleitungen, aber die sind auch alle in Ordnung.

    Wonach kann ich noch schauen? Hat vieleicht jemand ne Idee...
    Die Anlage lief davor ohne Probleme, habe das Auto inkl. Anlage vor 2 Jahren gekauft.

    Zum Auto: Es ist ein BMW 316 E36 BJ91.

    Bin nicht all zu oft hier im Forum, wenn dann hab ich nur mal mitgelesen...
    Aber vieleicht kann mir ja trozdem jemand helfen....


    MFG Janjek
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pleistaler, 28.07.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Janjek, wenn deine Anlage versucht umzuschalten dann ist dein P1 Sensor auf jeden Fall ok sonst würde er nicht die Benzineinspritzung unterbrechen und versuchen in den Gasbetrieb zu wechseln.Schau doch mal nach ob das Relais ok ist, der Strom für die Schaltventile und die Gasinjektoren kommt von diesem einen Relais der Anlage.Ist schon öfters vorgekommen wenn das Relais im feuchten sitzt das die Anschlüsse anfangen zu gammeln und sich das Relaise dann verabschiedet.

    Gruß

    Martin
     
  4. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Oder nach den Lötstellen schauen ob die noch gut sind ....
     
  5. Janjek

    Janjek AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo nochmal,

    Habe das Relais mal überbrückt, das hilft auch nicht weiter.
    Leitungen habe ich nochmal alle abgesucht auf fehlerhafte lötstellen oder Kabelbrüche.

    Kanns noch irgendwas anderes sein? Oder ist das Steuergerät vieleicht hinüber?

    Ist hier vieleicht jemand aus dem Raum Mittelhessen oder FFM hier, der sich mit BRC auskennt und helfen kann?

    Auf Dauer mit Benzin fahren ist schon teuer....:(

    MFG und danke!
    Janjek
     
  6. #5 michl0123, 31.07.2010
    michl0123

    michl0123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe exakt das gleiche Problem. Bei mir war es noch zusätzlich so, wenn feuchtes Wetter war, ging die Anlage, bei Trockenheit nicht. Habe mich dann auf Fehlersuche begeben. Nach Spannungsprüfung war es ebenso, das eben keine Spannung an den Spulen ankam. Bin deshalb allen Leitungen nachgegangen. Bin dabei auf ein Relais gestoßen mit der Bezeichnung "TRW Sipea 1957". Dieses war dermaßen vergammelt (Rost und Grünspan), dass ich die Kabel abziehen wollte um alles zu reinigen. Und schon war ein Kontakt abgebrochen. Ich denke, das durch die Feuchtigkeit die Kontakte überbrückt wurden und so die Anlage funktionierte. Ich werd jetzt erst mal zusehen so ein Relais irgendwo zu bekommen und es dann tauschen. Bin mir ziemlich sicher, dass das der Fehler ist. Wenn's soweit ist, werd ich meine Erfahrungen hier Posten.....
     
  7. #6 michl0123, 05.08.2010
    michl0123

    michl0123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Janjek,
    ich habe nun das Relais ausgetauscht und meine Anlage funktioniert
    wieder einwandfrei. Das gleiche Relais habe ich zwar nicht bekommen,
    aber Relais ist Relais. Besorg dir einfach ein neues Relais (Schließer 12V)
    und ich denke deine Anlage wird wieder funktionieren....
    Viel Erfolg
    Gruß
    michael
     
  8. Janjek

    Janjek AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmals,

    so hab mich mal wieder auf Fehlersuche begeben...

    Jetzt hab ich rausgefunden, dass das Relais schaltet!
    Aber das Absperventil hat nicht geschaltet...
    Habe dann rausgefunden, das +12V an dem Magnet- und Absperrventil ankommen, aber keine Masse!!!
    Die Masse kommt direkt aus dem Steuergerät.Also die Leitungen für Masse.
    Heißt das jetzt, dass das Steuergerät defekt ist, oder braucht das noch ein anderes Signal, das es Masse an die Ventile schaltet?

    Habe Masse mal an die Ventile gebrückt, dann läuft das Auto wieder mit Gas.

    Weis jemand vieleicht was ich jetzt machen kann?

    MFG Janjek
     
  9. #8 Pleistaler, 13.08.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Hallo, hast du mal die Isolierung am Anschlußstecker deines Gassteuergrätes aufgemacht und geschaut ob dort vieleicht ein Masseknotenpunkt aufgegangen ist wo die Ventile draufhängen? Oder ist vieleicht ein Pin im Anschlußstecker des Steuergerätes rausgerutscht?
    Ist alles schon mal vorgekommen.

    Gruß

    Martin
     
  10. Janjek

    Janjek AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ja das habe ich schon alles überprüft, dachte auch das es irgendwo ein Kontakt problem ist...
    Ist aber leider nicht so!

    MFG
    Janjek
     
  11. #10 Pleistaler, 14.08.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Also wenn ich jetzt an deiner Stelle wäre dann würde ich an die Abschaltventile eine neue Masse anlegen.Der Strom zu den Ventilen kommt doch eh erst über das Relaise.Kann also nix passieren.
    Wenn die Anlage danach perfekt läuft ist das die günstigste Lösung.

    Auf jeden fall die Einstellungen kontrollieren lassen!


    Gruß
    Martin
     
  12. Anzeige

  13. Janjek

    Janjek AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ja das habe ich erst mal provisorisch gemacht und die Anlage läuft...

    Werde das dann demnächst mal richtig machen und gut ist!

    Vielen Dank für die Hilfe

    MFG
    Janjek
     
  14. #12 Pleistaler, 14.08.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Kein Ding, gerne.

    Gruß
    Martin
     
Thema: Hilfe: meine BRC Sequent FLY SF will nicht mehr!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trw sipea 1957

    ,
  2. brc sequent fly sf

    ,
  3. BRC Steuergerät FLY SF

    ,
  4. brc fly schaltet nicht,
  5. brc fly einstellen,
  6. brc fly sf,
  7. trw sipea 120V 30A 1957,
  8. brc sf probleme,
  9. TRW SIPEA 1957 12V-30A,
  10. brc sequent fly sf ruckelt,
  11. brc fly gasanlage überbrücken,
  12. brc fly sf direct verdampfer,
  13. brc sequent fly sf schaltet nicht um,
  14. brc seqent fly,
  15. trw sipea 12v-30a 1957,
  16. brc steuergerät fly,
  17. brc fly sf schaltet nicht,
  18. brc sequent fly fehlersuche,
  19. brc steuergerät fly sf setzt im gasbetrieb aus,
  20. brc sf fly probleme,
  21. sequent fly sf,
  22. brc fly sequent lässt sich nicht einstellen,
  23. fly sf relais schaltet nicht,
  24. brc sf fly einstellen,
  25. fly sf brc
Die Seite wird geladen...

Hilfe: meine BRC Sequent FLY SF will nicht mehr!!! - Ähnliche Themen

  1. Meine erste Einstellfahrt - Hilfe?!

    Meine erste Einstellfahrt - Hilfe?!: Liebes LPG Forum, nachdem ich mich nun mit den Einstellwerten meiner Prins VSI1 auseinandergesetzt habe (mit Youtube, Forum, VSI Anleitung usw.)...
  2. Hilfe bei Verifizierung meiner ECU

    Hilfe bei Verifizierung meiner ECU: Ich habe seit 3 Jahren einen S4 Avant B6 (Modelljahr 2003) mit dem Motorcode BBK. Ich bin mit der Einstellung der Anlage nicht ganz zufrieden und...
  3. Hilfe beim einstellen meiner Stag 300, einige fragen

    Hilfe beim einstellen meiner Stag 300, einige fragen: hallo leute ich habe mich nun dazu durchgerungen mich selbst an die Einstellung meiner Stag 300 zu machen. Auto : Jeep Grand Cherokee 4.7 v8...
  4. Brauche Hilfe bei meiner Anlage Gasmobil

    Brauche Hilfe bei meiner Anlage Gasmobil: Moin, komme aus Bremen habe eine Gasmbil anlage mit Steuergerät AEB ! PRoblem: Ich kann nicht auf Gas fahren ! Fahre normal auf Benzin an dann...
  5. Hilfe meine Lieben

    Hilfe meine Lieben: Ich grüße euch alle. Ich bin neuling in Sachen Gasanlagen. Vor kurzem habe ich einen Audi A4 B5 Avant BJ 1979 gekauft. Das Auto hat D.T.Anlage....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden