Hiiiiiiiiilfe :-( Auto halb tot (Ventile krumm) , was tun?

Diskutiere Hiiiiiiiiilfe :-( Auto halb tot (Ventile krumm) , was tun? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo an alle. Ich weiß nicht, ob mein Beitrag an dieser Stelle richtig ist oder nicht. Wenn nicht, bitte entschuldigt. Ich habe mir letztes...

  1. #1 BerndDasBrot, 30.10.2014
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle. Ich weiß nicht, ob mein Beitrag an dieser Stelle richtig ist oder nicht. Wenn nicht, bitte entschuldigt.

    Ich habe mir letztes Jahr im März einen Opel corsa C 1.2

    Schlüsselnummer: 0035/395
    Erstzulassung: 06/03
    Leistung: 55kW (75 PS)
    Hubraum: 1199cm³
    Zylinder: 4
    Motor: x12xe

    mit 64000km gekauft und das Auto gleich mit einer KME Nevo Pro Anlage ausstatten lassen. Nach nun ca. 1 1/2 Jahren und 40000 km springt mein Auto nicht mehr an. [​IMG]

    Alle einlassventile sind krumm. Die einen sagen, es liegt generell am Motor, dass da die Kolben aus den "schienen" rutschen und so die Einlassventile geschrottet werden, die anderen sagen es liegt an der Gasanlage, weil es an den Ventile zu heiß war.

    Es gibt leider nicht viele Möglichkeiten :-(

    1.durch Werkstatt instandsetzen und reparieren
    ->Kostenvoranschlag 1850€ (würde bereits abgelehnt)
    2.meinen Zylinderkopf instandsetzen und gasfest machen?!?! Mit anderen Ventile?
    ->allein Instandsetzung = 1200€
    3.einen gebrauchten aber überhöhten zylinderkopf für 400 Euro kaufen und alles wieder einbauen
    - >ca. 1000€
    4.einen gebrauchten zylinderkopf mit ca. 166000km für 200€ kaufen, einbauen und Auto so schnell wie möglich verkaufen.

    Nun meine Frage, ist der Motor x12xe etwa doch nicht gasfest?

    Was soll ich nur am besten jetzt machen?
    Falls ihr noch mehr Daten zur Einschätzung der Situation braucht, einfach schreiben.

    Ich bin für jeden Kommentar /Beitrag dankbar.

    P.s.Anbei findet ihr ein paar Bilder die wir noch von meinem Zylinderkopf gemacht haben.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Gegenwind, 30.10.2014
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Nr.4...
    Alles andere ist wirtschaftlicher Totalschaden...
     
  4. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    eben - seh ich auch so - ventilschutz rein und weiter gehts
     
  5. #4 BerndDasBrot, 30.10.2014
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich erzähle am besten mal die ganze Story, sorry dass ich dass jetzt erst mache, musste mich erstmal sammeln... ;(

    Am Donnerstag, 16.10. wollte ich nach der Arbeit wieder nach Hause fahren, Auto lief morgens ganz normal: dann nachmittags, Auto an, ging sofort wieder aus. Ich mir erstmal nichts gedacht, ok, Auto alles aus, und nochmal... Auto lief dann, aber sehr unruhig, nahm auch kein Gas an.... nach ein bissl warten, lief das Auto im Benzin Modus ganz normal. Ich also gleich erstmal in eine Werkstatt... da hieß es, es ist alles in Ordnung mit dem Auto, sobald aber auf Gas umgestellt wird, ist das Auto unruhig. Ok ich also auf Benzin erstmal gefahren.
    Dann Freitag morgen: Auto sprang nicht an, Benzinpumpe war zu hören, und im Motorraum gab es auch "drehende"Geräusche, so dass das Auto angehen möchte, aber der Funke oder so fehlt... schwer zu erklären. na ja Gas Pedal konnte ich treten wie ich wollte, da passierte nichts.... ich also versicherung angerufen und die schickten einen Abschlepper.... Der Typ machte ständig Zündung an und aus und probierte zu starten..... als der Motor halbwegs warm war, vom vielen versuchen, ging er an, lief aber nur auf viell. 2 Zylindern. nach viel Standgas, lief er dann wieder auf allen 4 Zylindern und lief ganz normal im Benzinmodus... man konnte ihn auch aus und wieder an machen.. ganz normal... Gasmodus funktionierte nicht. Ich also los zur nächsten Werkstatt die auch Autogas macht: der Typ meinte dann: ja Auto läuft doch super in Benzinmodus, die Gasanlage ist einfach nur schlecht eingestellt. hab ich aber keine Zeit weiter dafür... durch viel rumgenerfe, machte der Kerl dann einen TECH 1 oder wie das heißt und meinte: sehen sie dieser wert ist zwischen +/- 3% und wenn man die gasanlage einschaltet, geht er auf +25%... die Anlage ist einfach nur schlecht eingestellt, fahren sie also einfach auf benzin erstmal.... toll wa? -.-

    Freitagnacht dann das traurige erwachen.... ich wollte wieder in mein Auto steigen und los fahren und dann ging gar nichts mehr... Auto sprang wieder nicht an... selbst mit viel an und aus machen der Zündung und viel Standgas... nichts.. also kam wieder der Abschlepper (welcher Typ wie am morgen) und probierte und probierte und quälte mein kleines Auto wirklich bis ins unermessliche :( ... zum Teil hat es sogar unter der Motorhaube explodiert... das war echt schrecklich. [​IMG] na ja schlussendlich hat er das Auto dann abgeschleppt.

    In der Werkstatt wurde Kompressionsdruck gemessen: Auf Zylinder 1,3 und 4 = 0bar, Zylinder 2 = 9bar, weil dort das Ventil zu war.

    Zylinderkopf wurde dann geöffnet und es wurde festgestellt, dass alle Einlassventile wegen der aufgeschlagenen Kolben krumm sind. Die Auslassventile sehen gut aus, sollten aber dann vorsichtshalber gleich mit gewechselt werden.

    Das war die ganze Geschichte... Jetzt die große Frage was nun?
    Habe eben auch den Tipp bekommen, dass es an der Steuerkette einfach nur liegen könnte, dass die runtergerutscht ist und deshalb die Kolben aufgeschlagen sind.

    Was haltet ihr von der ganzen Situation?
     
  6. #5 vonderAlb, 30.10.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    siehe Bild 6:

    wer hat die Nockenwelle demoliert?
    Sieht doch so aus als wenn da jemand einen Schraubenschlüssel angesetzt hat und abgerutscht ist. War da vor dem Defekt etwa jemand am Zylinderkopf dran (z.B. Zahnriemenwechsel oder Ventile einstellen) ?
     
  7. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo..
    Das ist kein Gasschaden , sondern ein Ventilschaden durch verstellte Steuerzeiten. Erstens die Einlassventile erneuern , dann den Nockenwellenantrieb
    prüfen , damit nicht gleich wieder ein Schaden entsteht. Alles zusammenbauen und weiterfahren. mfG Rohwi

    Ventile: Ebay 141436076922 8mal , also etwa 50 Euro incl Versand. Vieleicht gibt es da auch günstig die Kopfdichtung.
     
  8. #7 markus82, 30.10.2014
    markus82

    markus82 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Das ist kein gas schaden . Der x12xe so wie der x10xe ist eh bekannt dafür das der mit steuerkette und kettenspanner probeme hat. Die wird wohl übergesprungen sein deshalb krumme Ventile. Das sollte aber auch der blödeste FOH wissen das der Schaden definitiv nicht von gas kommen kann es seiden er will halt schön Kasse machen. Dann waren die gerne bis zum Totalschaden dann können sie ja vielleicht was neues verkaufen.
     
  9. #8 Autogas-Rankers, 30.10.2014
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Steuerkette / Spanner oder Schienen defekt, ist leider sehr sehr oft. Motor ist Gasfest, beim Gasschaden sind es immer die Auslass Ventile, Nie die Einlass.
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 30.10.2014
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ach ja, ohne genügend Kompression kann der im Gasbetrieb nicht mehr laufen, im Benzinbetrieb aber schon, daher zu Mager.
     
  11. Anzeige

  12. #10 BerndDasBrot, 03.11.2014
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.

    Was haltet ihr von dieser Lösungsvariante :

    -neue steuerkette
    -generalüberholten Zylinderkopf

    Und hoffentlich lange problemlos weiter fahren.
     
  13. #11 markus82, 03.11.2014
    markus82

    markus82 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Das musst du für dich entscheiden aber wenn der Preis stimmt und du mit dem Auto sonst zufrieden bist wieso denn nicht .
     
Thema: Hiiiiiiiiilfe :-( Auto halb tot (Ventile krumm) , was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ventil krumm crafter

    ,
  2. zylinderkopf krumm

    ,
  3. m44 Ventil Krum

    ,
  4. wo ist der erste zylinder x12xe,
  5. schaden ventile corsa c,
  6. verbogene ventile Zylinderkopf,
  7. corsa c ventile krum,
  8. x12xe gasfest ,
  9. x12xe ventile,
  10. 2.0alt kette gesprungen,
  11. Ventil krum was tun ,
  12. autogas x12xe,
  13. steuetkette gewechselt ventile krumm.,
  14. gas tank ventil verbogen
Die Seite wird geladen...

Hiiiiiiiiilfe :-( Auto halb tot (Ventile krumm) , was tun? - Ähnliche Themen

  1. Smart forfour - Autogas

    Smart forfour - Autogas: Moin, Gibt es zu dem Smart forfour mit 1,5 l Motor (M 135 E 15) und 109 PS evtl Besonderheiten zu beachten. Benötigt der Motor flashlube? Ist eine...
  2. Auto Gasanlage

    Auto Gasanlage: Hallo zusammen ist es in Deutschland erlaubt ich möchte in Italien mein Fahrzeug umrüsten Gasanlage werde ich Probleme bekommen beim TÜV?
  3. Suche Autogas (KME) Spezialist im Raum Hagen

    Suche Autogas (KME) Spezialist im Raum Hagen: Hallo Suche jemand aus dieser Ecke für meine Gasanlage. Siehe auch mein thread im Bereich „autogas Anlagen“
  4. Autogas tauglicher mini van oder großer Kombi gesucht.

    Autogas tauglicher mini van oder großer Kombi gesucht.: Hallo, ich bin auf der suche nach oben genannten Typ Fahrzeug groß,robust und pflegeleicht Er sollte in mit Automatik geben ca. +- 150ps...
  5. VW POLO mit Autogas

    VW POLO mit Autogas: Will unseren VW Polo mal hier anbieten. Link siehe unten Das Auto wird noch täglich bewegt und läuft tadellos. Anlage ist seid 2012 eingebaut und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden