Hallo

Diskutiere Hallo im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Möchte mich kurz vorstellen. Komme aus dem Großraum Bielefeld,fahre einen ML430 mit Ökotec Anlage eingebaut bei 65000 km. Jetziger Stand 129000...

  1. #1 430power, 04.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2010
    430power

    430power AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Möchte mich kurz vorstellen.
    Komme aus dem Großraum Bielefeld,fahre einen ML430
    mit Ökotec Anlage eingebaut bei 65000 km.
    Jetziger Stand 129000 km.Läuft einigermaßen störungsfrei.
    Einmal neue Rails auf Garantie bei 98000 km.
    Suche aber trotzdem Umrüster der sich mit Ökotec auskennt
    um die Anlage Steuerungstechnisch auf den neuesten Stand zu bringen
    Grüße und frohe Ostern.
    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hallo. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pleistaler, 05.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Hans, Willkommen hier im LPG Forum!
    Bei fragen oder problemen mit deiner Ökotec Anlage wendest du dich hier im Forum am besten an den V8gaser(der Oliver), so wie ich das mitbekommen habe kennt er sich recht gut mit Ökotec aus.Er ist zwar nicht gerade bei dir um´s Eck aber vieleicht kennt er ja den richtigen Ansprechpartner in deiner Gegend.

    Gruß

    Martin
     
  4. #3 Rabemitgas, 05.04.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Schade schade...einer der besten Motoren der Welt und dann diese Insolvenzverwalteranlage :(
     
  5. #4 Pleistaler, 05.04.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ah ja, wie jetzt? Ökotec Platt???
    Hab mich schon gewundert das die HP down ist.
    Gruß

    Martin
     
  6. #5 Autogarage-B8, 05.04.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    hey hey hey

    mal langsam.

    Da kann die Technik nix dafür, wenn die Geschäftsführung zuerst geistig und dann auch "körperlich" abhebt.

    Richtig eingebaut UND eingestellt verrichtet die Öco in jedem Motor gute Arbeit.
     
  7. #6 Rabemitgas, 05.04.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Aber.....wie jede andere Italien Anlage auch......nix made in Germany
     
  8. #7 Autogarage-B8, 05.04.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Wichtig ist, daß ne Gasanlage funktioniert, egal woher sie kommt. Wichtig ist auch, daß sie der Einspritzanlage eines Motors ebenbürdig ist (bei einigen wird ja noch nicht mal die Lambdasonde angeschlossen) und daß die Anlage in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden kann.

    Das war bei Öco der Fall.
     
  9. #8 Rabemitgas, 05.04.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    1000000% Zustimm.

    Aber dann soll man nicht Trommeln wie verrückt mit E1 und Made in Germany, den Verdampfer ......wat weiß ich in der Ukraine von Prins 1 zu 1 Kopiert nachbauen lassen und dann den Rest in Italien zukaufen.

    Das habe ich immer für fragwürrdig gehalten und für mich einen Grund die niemals zu verbauen, zu vertreiben was auch immer.

    Gruß Armin
     
  10. #9 Autogarage-B8, 05.04.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    das meinte ich mit "abheben". Bringt aber unseren Hans auch nicht weiter. Er sucht ja einen, der die Anlage einstellen kann.

    Was ist dem aus dem Umrüster der Anlage geworden?
     
  11. #10 Skipper, 05.04.2010
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ll,

    über den Werdegang von Öcotec könnt ihr hier nachlesen.
    Da wird getürkt, dass sich die Balken biegen.
    Auch div. Banken, die das als "Innovation" finanziert haben, hängen damit drin.

    Link hier

    @ Armin:

    Wieso werde ich das Gefühl der Schadenfreude bei solchen Bemerkungen nicht los ??

    Ich finde es für die Leute sehr bedauerlich, die nun dem Ruf einer Anlage gefolgt sind die, wie die EU das ja schon ewig fordert - nach ECE 115 abgenommen war.(So die Werbung und die Aussage).
    So ein Ende haben die User nicht verdient !!

    Ich denke, statt noch draufzuhauen, sollten gerade solche "Vorreiter" wie Prins und andere lieber dem Beispiel von Landi Renzo und ESGI folgen und ihre "Hausaufgaben" machen und ihre Anlagen nach ECE 115 abnehmen lassen. Aber ich gewinne immer mehr den Einruck, vielen Umrüstern wär das gar nicht recht. Fällt doch ein wichtiger Umsatzbestandteil weg mit dm AGG. (Auch wenn das immer wieder bestritten wird.)

    Gruß
    Lothar
     
  12. #11 Autogarage-B8, 05.04.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    D A N K E ! *applaus



    Hahaha, also ich würde begrüßen, daß der "Umsatzanteil" wegfallen würde, weil um nix anders handelt es sich dabei! "Gewinne" fallen ja hier wohl nicht an.

    Die Gewinne machen andere, nämlich die Orgas, die die AGGs ausstellen. Guck mal hier unter Frontal21, die haben sich der Sache mehr oder weniger mal angenommen.

    Und hast du schon mal so ne 115 von Öcotec gesehen, die nicht die BMW Fahrzeuge betraf? Ungarisch war bei Öcotec so die 2. Amtssprache.

    Und ne Anlage nach 115 zertifizieren ist eben mal kein Spaziergang auf die Behörde, der auch bezahlt werden will. Was hat ne Ö. im Vergleich zu den anderen gekostet?

    Da ist es für die Hersteller der Weg nach E67 billiger & schneller. Es liegt also am Gesetzgeber hier endlich mal vernüftige Regelungen auf den Markt zu bringen, die auch umsetzbar sind.
     
  13. #12 Skipper, 05.04.2010
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ll,

    @ jens:

    Du hast völlig recht, ich habe mit einem Entwickler von Landi Renzo gesprochen, der genau diesen Umstand beklagt. Da wird z.B. ein 85 KW Motor, der in einem Seat Alhambra verbaut ist für den VW Sharan mit 85 KW nicht anerkannt, obwohl beide Mororen aus der gleichen Schmiede kommen.

    Aber das ist ja leider nix neues, dass wir in "Good old Germany" immer wieder die "Bürokraten-Klugscheißer" raushängen lassen, egal ob KFZ, Med-Produkte, selbst Osterfeuer, die man jetzt verbieten will weil Feinstaub-Belastung.

    Wir haben eben leider nicht alle Kugeln im Colt hir in D.

    Ach ja, deswegen schrieb ich ja Umsatz, Gewinne habe ich absichtlich vermieden, aber einige Umrüster brauchen eben diesen Umsatz um sich noch über "Wasser" zu halten, sonst nix Kohle von Bank :-(.

    Die guten Umrüster könnten hierauf sicher verzichten.

    Tja und die Amtssprache ist ja leider EU weit sehr unterschiedlich. (Polnisch, Tschechisch, Rumänisch, Ungarisch, Russisch etc.)
    Und unsere EU ist leider nicht qualifiziert genug um selber einheitlich zu zertifizieren.

    Ich finde die Geschäftsführung von Öcotec hat hier die Förderungen "mitgenommen", ne schöne Insolvenz fabriziert und nun lebts sich mit der Kohle in Ungarn sorgenfrei.

    Wie geschrieben, der Dumme ist der "gutgläubige User, dem gilt mein Mitgefühl. (Wie bei den Banken^^.) Zur Verantwortung wird niemand gezogen.

    Gruß
    Lothar
     
  14. #13 Rabemitgas, 06.04.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hallo Skipper

    Nein, keine Schadenfreude.

    Nur das ich recht behalten hatte. Ich habe schon von anbeginn dieser Firma aus den bekannten gründen(wie ich sie oben ja auch schrieb) die Finger gelassen.

    Ich finde es sehr Schade das solche Kraturen der Branche so schädigen.


    War mit Princegas auch so

    Der Deutsche ist einfach manchmal zu blöd, und er baut sich manchmal das mit den tollsten werbesprüchen und den funkelsten Hochglanzprospoekten ein, ohne sich vorher ausreichend informiert zu haben.

    Etwas anderes: ECE R115 hätten die Umrüster gerne, sehr viele Anlagen haben diese ja auch.....sogar die Prins VSI. Warum diese bewust zurückgehalten wird muss man nicht die Umrüster fragen, sondern die D Importeure, denn die sehen ihre Felle schwimmen, wenn wieder so etwas ähnliches wie eine ABE auf den Markt kommt.

    Für die Prins VSI gab es sogar schon mal ein komplettes Universal Eintragungsgutachten inkl aller Abgastest nach Euro 4, demnach konnte die von jeder Prüforganisation nach§19.3 oder 4 eingetragen werden.

    Komischerweise wurde das ganz schnell aus dem Verkehr gezogen und für ungültig erklärt damit man schön Einzalabgasbestätigungen verkaufen kann.

    Also, am Umrüster liegt es bestimmt nichjt, sondern an dem Importeur, weil er seinen überteuerten Laden schließen kann, wenn er aus dem EU Ausland Konkurenz bekommt!!! ;)

    Gruß Armin
     
  15. Anzeige

  16. #14 Skipper, 07.04.2010
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi Armin,

    Na da hab ich aber noch Hoffnung, denn die Welle ist losgetreten und ich denke auch bei den Importeuren wird da ein Umdenken kommen.
    Zum einen, weils Eu-weit gefordert wird, zum anderen, weil doch immer mehr Anlagenbauer eben dieser Forderung versuchen gerecht zu werden.

    Das wär dann mal ein Schritt in die richtige Richtung.

    Und was Oecotec angeht, da versteh ich weder die Nieders. Landesbank, die sich da sehr weit rausgelehnt hatte und nun drinhängt als auch die Politik, die anfänglich dieses Unternehmen hofiert und mit Innovationspreisen ausgezeichnet hat.

    Wieso denke ich dann immer wieder an den Spruch "Kleider machen Leute".

    Statt wirklich mal die Substanz zu prüfen, lässt man sich in unsrerer Bananen-Republik - wie bei Princegas - vom Schein täuschen - wichtig ist das Bild in der Zeitung und die "Publicity".

    Und der Verbraucher bleibt - wie bei den Banken - das "arme Schwein" -:mad:

    Gruß
    Lothar
     
  17. #15 Rabemitgas, 07.04.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Genau

    Da gab es auch mal einen Herrn J Geschäftsführer eines ehemaligen P Importeurs.

    Der ist auch mit inovationspreisen ausgezeichnet worden etc.pp und nur mit Schlips und Krawatte rumgelaufen.....nun, die können sich gut verkaufen, das ist ihr Job.

    Leider von seriösität weit entfehrnt, denn der Herr hat vorher schon mit so ein paar bauunternehmen einen Bauchklatescher erlitten, bevor er in die Autogasbranche kam.

    Nun gibt es auch diese Firma nicht mehr, ich möcht nur gerne wissen welchen Schaden das wieder war im Endeffekt? Seiner oder das seiner Kunden? Schwer durchschaubar bei einer GmbH.

    Ich kenne Fälle von solchen Leuten, die sind direkt nach dem Gang vom Amtsgericht zum einreichen des Insolvenzantrages schnurstraks ohne Umwege in ihr Stamm Autohaus um sich ihren nagelneuen 7er BMW abzuholen.

    Die haben alles so falsch gemacht, das es für sie am Ende goldrichtig war.

    Gruß Armin. P.s. Der Herr J und Herr L von der Firma Ö waren im übrigen mal miteinander tätig, bis sie sich fast untereinander mit ihren Krawatten erwürgt hätten :D
     
Thema: Hallo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ece e67 prins

    ,
  2. öko tec hamburg lpg

Die Seite wird geladen...

Hallo - Ähnliche Themen

  1. Ein Hallo aus dem Preussenland

    Ein Hallo aus dem Preussenland: Hallo, ich heiße Mark, gebürtiger Rheinländer, lebe seit 1988 in und um Berlin, möchte aber bald nach Nordhessen oder Weserbergland ziehen. An...
  2. Hallöchen aus dem schönen Gifhorn

    Hallöchen aus dem schönen Gifhorn: Hallo zusammen. Ich bin der Andreas, 40 Jahre jung, aus Gifhorn. Ich bin gelernter KfZ-Mechaniker (ja, damals hiess das noch nicht...
  3. Hallo aus Trier

    Hallo aus Trier: Hallo :) ich habe ein BMW 325i (E46) und ich überlege ein LPG System am Auto installieren zu lassen. Ich weiß nicht viel über LPG, aber bin...
  4. Hallo aus Esslingen

    Hallo aus Esslingen: Hallo an alle, mein Name ist Timo, ich komme aus dem Kreis Esslingen und bin schon seit einigen Jahren begeisterter Autosammler / -Fahrer und...
  5. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: Hi , ich bin Marcel , fahre einen Audi V6 (bj 99) mit einer Stag 300 Anlage. Und erhoffe mir , hier jemand zu finden der sich mit dieser Anlage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden