Hallo!

Dieses Thema im Forum "Neuerscheinungen" wurde erstellt von Lenny, 18.03.2007.

  1. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    So; habe meinen schwarzen Hyundai XG350 3.5 GLS heute zum Gas-Umr?ster gebracht. Der wird mir ab morgen `ne Stargas Anlage inkl. Flashlube einbauen. Bin gespannt, ob alles so funktioniert, wie ich es mir vorstelle. Wenn die Anlage drinnen ist, werd` ich sicherlich auch `n paar Bilder posten.

    Das Forum hier finde ich ?brigens extrem informativ. Werde mich zuk?nftig auch einbringen, zumindest soweit es mir m?glich ist. Schon mal vielen Dank an alle anderen, die mit ihrem Wissen hier sehr freiz?gig umgehen... ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jan-sch, 18.03.2007
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich willkommen im Forum und herzlichen Gl?ckwunsch zur Umr?stentscheidung! Es ist gut, auf LPG umzusteigen und es ist gut sich vorab hier schon zu informieren. Beides ist sicher richtig!

    Ich w?nsche Dir, dass alles gut gelingt...

    Jan
     
  4. #3 InformatikPower, 19.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lenny,

    herzlich :1163: hier an Board! Ich w?nsche dir viel Erfolg und Spa? mit deiner neuen Gasanlage!

    Auf das die rennt, wie es soll! Wann kannst du denn mit der Fertigstellung des Einbaus rechnen?

    Viele Gr??e
    Daniela

    PS.: Der Umr?ster hat auf der Startseite eine Fehlinformation!
    Nicht Umr?ster werden nach der "ECE R-115" zertifiziert sondern die Gasanlage. Bitte korrigiert mich, wenn ich Schmarn schreibe ;)
     
  5. #4 safegas, 19.03.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lenny,

    auch von mir ein [​IMG] im Forum!

    Sch?n, da? wir Dich in der Entscheidungsfindung unterst?tzen konnten!

    Ich w?nsche Dir eine erfolgreiche Umr?stung. Mein Hyundai mag Gas, er l?uft ohne Probleme.

    Dann freu Dich schon mal auf's tanken ;)

    cu safegas
     
  6. #5 jvbremen, 19.03.2007
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir ein :Welcome00067: hier im Forum.


    Ich bereue bis jetzt auch nichts. Ich w?nsche dir,das alles zu deiner Zufriedenheit eingebaut wird.

    Das tanken macht besonders viel Spass ;) und das bezahlen noch viel mehr :D.
     
  7. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Schon mal Danke an alle, die mich hier so freundlich begr??en!!! :1137:
    Bin schon in freudiger Erwartung, was Eure Hilfe betrifft, sollte ich sie mal brauchen...

    Zu meiner Umr?stung:
    Hatte heute ein kurzes Telefonat mit meinem Umr?ster, der mich anrief und nach der gew?nschten Tankgr??e fragte. Die Radmulde im Kofferraum meines Hyundai XG350 ist n?mlich leider - trotz der durchaus nicht unerheblichen Gr??e des Wagens - recht flach. Habe mich auf entsprechende Nachfrage hin deshalb bereit erkl?rt, einen Tank einbauen zu lassen, der ein wenig ?ber der Radmulde nach oben absteht (4cm). Da ich den Kofferraum seltenst voll ausnutze und auch keinen Wert darauf lege, dass er absolut eben ist, sehe ich darin kein Problem...

    Fand ich ?brigens nett, dass er nachfragte, der Umr?ster - andere h?tten vielleicht einfach ungefragt einen kleineren Tank eingebaut...
     
  8. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hatte heute wiederum Kontakt mit meinem Umr?ster, der mich dar?ber informierte, dass bislang alles problemlos geklappt hat und der Einbau planm??ig vonstatten geht. Leider muss er meine Motorabdeckung "einschneiden", damit die Einspritzd?sen auch passen. Er hofft aber, es ordentlich hinzubekommen, und ich bin diesbez?glich ebenfalls guter Dinge.

    Am Freitag soll - und wird wohl auch - alles fertig sein, meinte er. Ich freu` mich! :]
     
  9. #8 InformatikPower, 22.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin gespannt, h?rt sich ja bisher alles geradezu traumhaft an!
     
  10. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Bin mindestens ebenso gespannt - morgen soll der Wagen fertig sein... Und da mein Umr?ster heute nicht mehr bei mir anrief, gehe ich auch davon aus, dass weiterhin alles planm??ig verlaufen ist. Wir hatten n?mlich vereinbart, heute nochmal zu telefonieren, falls es doch Schwierigkeiten gibt oder falls etwas fehlt. Sonst soll der Wagen morgen fr?h zum T?V, und ich kann ihn mittags abholen. Tja, und da ein Anruf vom Umr?ster unterblieb, wird wohl alles so laufen, wie ich es mir gew?nscht habe! Ich freu` mich schon drauf (schade nur, dass ich es aus dienstlichen Gr?nden morgen wohl nicht hinbekommen werde, den Wagen abzuholen - aber dann am Samstag!)... :D
     
  11. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    So, heute nun ist mein Fahrzeug fertiggestellt worden. Alles verlief planm??ig - mein Umr?ster sagt, es ist alles bestens! Der Wagen soll einwandfrei und ohne jedes Ruckeln laufen - auch bei Volllast! T?V- und Abgasgutachten sind vorhanden. Habe das Auto aber wie schon bef?rchtet aus dienstlichen Gr?nden heute leider noch nicht abholen k?nnen - werde das morgen Vormittag tun. Bin weiterhin sehr gespannt!

    Frage:
    Hat jemand schon was von leise "pfeifenden" Gasleitungen geh?rt? Laut Gas-Umr?ster sollen die Leitungen bei Volllast noch ein leise pfeifendes Ger?usch abgeben, das - wenn ich es richtig verstanden habe - aufgrund der Ausdehnung der Leitungen bei Volllast entsteht. Das Ger?usch werde deutlich leiser und anschlie?end unh?rbar werden in den n?chsten Tagen, so sagte er... Gibt?s sowas?
     
  12. #11 safegas, 24.03.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    ?( ?( ?( ?( ?(

    nee, sowas habe ich noch nie geh?rt. Ausdehnung der Leitungen? Der Kupferleitungen??

    cu safegas
     
  13. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe meinen Wagen wieder! Alles funktioniert, alles ist bestens! Anbei die ersten Bilder nach dem Einbau... ;)
     

    Anhänge:

  14. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Und hier noch ein paar Bilder (die - eingeschnittene - Motorabdeckung werde ich bei Gelegenheit auch mal abnehmen und anschlie?end nochmal Fotos machen, da hatte ich heute aber keine Lust mehr dazu...):
     

    Anhänge:

  15. AdMan

  16. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Und so sieht`s innen aus:
     

    Anhänge:

  17. Lenny

    Lenny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Zusammenfassend kann ich vom heutigen Tage folgendes berichten:

    Bin mit einem Kollegen, der seit ein paar Wochen einen Mercedes S500 f?hrt und den n?chste Woche beim selben Umr?ster wie ich ebenfalls auf Gas umr?sten lassen wird, heute am sp?ten Vormittag zu eben diesem Umr?ster gefahren. Da haben wir meinen Wagen zun?chst einmal in Augenschein genommen und mit Freude zur Kenntnis genommen, dass er gewaschen und fertig umger?stet bereit stand und auch alle Unterlagen vorhanden waren. Der Umr?ster bat uns nach einer ersten Besichtigung des Fahrzeugs, bei der er schon einmal das eine oder andere zeigte und erkl?rte, dass wir doch erst einmal eine Probefahrt machen sollten. Gesagt getan - los ging`s. Alles verlief bestens, binnen weniger Sekunden sprang die Gaskontrollanzeige von Benzin auf Gas um - und dies ?brigens ohne jeden Ruck. Anzug und Beschleunigung waren auch wie gewohnt - also zur?ck zum Umr?ster.

    Nachdem wir dort dann noch einmal umfassend ?ber alle gemachten Arbeiten, dem zuk?nftigen Betanken mit Autogas, der zu erwartenden Erh?hung des Verbrauchs, den mitgelieferten Tankadaptern und zu guter letzt auch ?ber den Umgang mit dem Flashlube-System informiert wurden, habe ich die - durchaus ertr?gliche - Rechnung bezahlt. Nachdem ich dann alle m?glichen Unterlagen (T?V-Gutachten, Bedienungsanleitung, Service- und Garantieplan, etc...) erhalten habe, bin ich gefahren.

    Tja, und bis jetzt versp?re ich nach den ersten ca. 150 Gaskilometern nur Zufriedenheit. :]
     
Thema:

Hallo!

Die Seite wird geladen...

Hallo! - Ähnliche Themen

  1. Hallo aus dem LK Holzminden

    Hallo aus dem LK Holzminden: Ich habe mich nach ewig passiven Lesen endlich mal angemeldet. Eigentlich brauche ich das ja fast nicht machen, weil ich bei sehr oft bei Armin...
  2. Hallo aus dem Westerwald

    Hallo aus dem Westerwald: Kaum hier und das Forum direkt auf die Probe gestellt: Hallo LPG Gemeinde,:willkommen: fahre seit einem Jahr einen Dodge:cool2: RAM 5,7 Ltr. mit...
  3. Hallo

    Hallo: Mein Name ist Ralph. Ich fahre einen Chrysler Voyager Bj 1999. Mit KME Gasanlage. Es ist mein dritter Gaser. Vorher allerdings nur Prins gefahren.
  4. Hallo aus Wernigerode

    Hallo aus Wernigerode: Hallo Gaser, hatte mich zwar schon kurz in meinem "Druckproblem-Thread" mit vorgestellt, mache das aber auch nochmal ordentlich hier: heiße...
  5. Hallo zu Euch

    Hallo zu Euch: Will mich mal kurz vorstellen. Komme aus Potsdam und fahre einen Cherokee mit einer Prins VSI2 seit ca zwei wochen. Hatte davor einen Opel mit...