Hallo und ich hätte da mal ein Paar Fragen

Diskutiere Hallo und ich hätte da mal ein Paar Fragen im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Ein herzliches Hallo an Alle. Bin neu und mache mich grade mit der Materie LPG etwas vertraut. Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen. Ich...

  1. sulaco

    sulaco AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein herzliches Hallo an Alle.

    Bin neu und mache mich grade mit der Materie LPG etwas vertraut.
    Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen.

    Ich fahre einen BMW X5 4.4i Baujahr 6/2005 E53 mit dem N62 Valvetronic Motor mit 320PS.


    ich fahre gerne zügig und frage mich ob ein LPG
    Umbau das Richtige für mich ist.

    In meinem Heimatort Obernburg gibt es eine Firma die Umrüstung anbietet, aber seine Aussage war klipp und klar schnell fahren und LPG verträgt sich nicht wegen den höheren Verbrennungstemperaturen. Auch habe ich auf einer Infoseite von irgendeinem Sachverständigenverband gelesen, das das Auto nach Umrüstung nur noch bedingt Vollgassfest ist. Die Rede ist von max 2/3 Gas. eek eek
    Natürlich möchte ich ungern meinen Motor ruinieren, aber einen V8 zu fahren und Unterhaltskosten vergleichbar mit einem Diesel zu zahlen sind schon verlockend:D

    Also jetzt hier mal meine grundsätzlichen Fragen.

    Kann man den N62 Motor überhaupt umbauen?

    Hat das schonmal jemand gemacht.?

    Wie sieht es mit der Motorleistung aus, wirklich 10% weniger?

    Ich habe noch 1 Jahr Gebrauchtwagengewährleistung, leiber noch warten bis die abgelaufen ist?

    Kann mir jemand im Raum Rhein/Main eine UmbauWerkstatt empfehlen, die sich speziell mit BMW auskennt?

    Danke schonmal für euer Hilfe im Vorraus.

    Viele Grüsse


    René
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 29.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Willkommen bei uns Rene

    Alles was du gehört hast trifft auf Gasfeste Motoren (wie du ihn in deinem BMW hast) definitiv nicht zu.

    Natürlich sind dauervollgas orgeln auf Gas aber genau wie auf Benzin zu vermeiden.

    Aber du kannst es!! genau wie auf Benzin.

    Was den Leistungverlust betrifft, verhält es sich genau so, einen Leistungverlust wirst du bei einer Guten Korrekt eingebauten und eingestellten Anlage nicht feststellen können.

    Für weitere Infos im Vorfeld lies bitte hier: http://www.lpgforum.de/news-feedback/6788-aufklaerung-ueber-autogas-aber-richtig.html#post59869

    Gruß Armin
     
  4. #3 djcroatia, 29.11.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    um die PS-Zahl muss du dir auch keine Sorgen machen, Prins und JTG-icom z.B. kann ohne Probleme bis 400 PS gehen.
     
  5. #4 Rabemitgas, 29.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Genau, du hast nämlich nicht viel Leistung pro Zylinder, wenn du die Durch 8 teilst.

    Und da drauf kommt es entscheident an.

    ein 250Ps 4 Zylinder ist schwieriger umzurüsten als ein 400Ps 8 Zylinder.

    Gruß Armin
     
  6. #5 djcroatia, 29.11.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    deswegen fahren auch sehr viele Vectra OPC's und Audi RS4 mit LPG herum :D :D
     
  7. sulaco

    sulaco AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die ersten Infos, bin gespannt auf weitere Antworten. Könnte vielleicht ein Mod meinen Thread in die BMW-Ecke verfrachten, wäre supernett. Habe eben erst gesehen das es ein Unterforum gibt und will ja keine Unordnung verursachen ;)

    Nach welchen Kriterien wählt man denn eine Anlage aus?
    Sollte es ne Verdampfer oder Einspritzanlage sein?
    Muss ich das Schmiermittelzeugs miteinbauen?
     
  8. #7 Der Scheerer, 29.11.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Hab es wunschgemäß in die BMW-Abteilung verschoben
     
  9. #8 V8gaser, 30.11.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Schönes Auto, gute Wahl - vor allem der Motor.

    a) Quatsch
    b) Quatsch

    Ja, einwandfrei - richtig gemacht kein Problem.

    Ja, schon öfter.

    Er wird obenrum einen Tick "ruhiger" - von wirklichem Leistungsverlust würde ich nicht sprechen. Der "Hass" bleibt :-)

    Nö, und ich bin 350km weg....da sieht man mal wie groß Bayern ist...
     
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    also in Rhein Main gibts nur zwei Große. "Rhein Main Autogas" und "Frankfurt Autogas", das eine westlich das andere östlich. Beide werden wohl ganz gerne mal genommen.

    Ich bin trotzdem weiter weg gefahren. Ich kann den Anbieter nur aus einem Grund nicht empfehlen - weil mir die Erfahrung fehlt. Ich persönlich finde meinen Umbau (BMW 523i, E39, B2000) im Grunde sehr gut gemacht. Für mehr fehlt mir einfach und simpel das Handwerkszeug für eine faire Beurteilung.
    Das negativste was mir, neben dem offenbar sehr sauberen Umbau, aufgefallen ist ist das die Schlauchschellen an den Düsen (MTM Ecodrive) lose waren. Ich würde auch fast behaupten die waren nicht richtig fest (pure Vermutung).

    Bisher bin ich aber eben sehr zufrieden, der Preis für die MTM war OK und der Umbau beim V6 nach 2 Tagen durch. Meine TÜV Papiere (Abgasuntersuchung müsste das sein) fehlen noch, die sollte ich aber die Tage bekommen.

    MFG
     
  11. sulaco

    sulaco AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke Hexxer und V8gaser, habe heute mal mit Armin und Autogas Frankfurt telefoniert, auch wenn Armin ca 360km entfernt ist, waren seine Aussagen netter, professioneller und ich habe das bessere Feeling;)
    ich werde mal die Resevereradmulde ausmessen damit wir rausfinden welche Tankgrösse passt und dann werde ich das Ganze wohl durchziehen.
     
  12. #11 Rabemitgas, 30.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Ja, ich find auch das Armin nen Toller Typ ist :D (Olli aber auch, auch dort wäre dein Dicker in guten Händen)

    Mach mal.....

    Wir stellen den dann in den Showroom, du kannst dann deinen Erfahrungsbericht dazu Posten.


    Gruß Armin
     
  13. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    21
    Kleiner Tip dazu - ohne das ich jemandem ans Bein pinkel will. Du fährts bei jeder Kleinigkeit dann die 360km. Ich war schon genervt als meine Motorkontrollleuchte am Samstag an ging und ich nicht wusste wohin - und mein Gaser sitzt nur 90km weg.

    Wie gesagt, nicht falsch verstehen. Ich fand Armins Tips hier immer super, mir geht es nur um den Weg und den Aufwand.
     
  14. sulaco

    sulaco AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Na dann werde ich doch auch nochmal mit Olli telefonieren :D;)

    Nein ernsthaft, ich melde mich diese Woche noch bei dir wegen der Grösse der Mulde.
    Ach Autogas Fankfurt hat gesagt, es würde ein 79 Liter Tank reinpassen, allerdings einer der entfernt werden kann, da die Batterie unter dem Tank sitzt.
     
  15. #14 Rabemitgas, 30.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Jo, das kenne ich, das ist aber nicht schlimm.

    Tank ein/ausbauen ist ne halbe Stunde arbeit, eine Autobatterie muss nur alle 6-9 Jahre getauscht werden, von daher hinnehmbar denke ich.

    Gruß Armin P.s. @V8Gaser was hast du den da Für Radmuldentanks eingebaut? ich hab da mal nen paar mit Zylindertanks von gemacht, von daher weiß ich es aus dem stehgreif nicht.
     
  16. #15 GAG Autogassysteme, 30.11.2009
    GAG Autogassysteme

    GAG Autogassysteme Umrüster

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Es passt ein 83 L Radmuldentank .
     
  17. #16 Rabemitgas, 30.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Dank Frank

    Naja sagen wir es mal so, heute sind die Kunden ins negative verwöhnt

    Damals 2004/2005

    haben wir paar umrüster (die es gab) die Kunden generell aus bis zu 400-600km bekommen.

    Da von mussten im unglücklichsten Fall 1-2 von 10 wiederkommen (wegen irgendetwas) heute wo der Kunde nicht mehr so weit fahren will und es an jeder Ecke möchtegern Umrüster gibt, nimmt so mancher es offenbar hin jede Woche den einmal besuchen zu müssen.

    Zu dem heute die Erfahrung bei den rernomierten Profi Umrüstern so ausgeprägt, das ein genereller wieder Besuch des Kunden eigentlich ziehmlich wahrscheinlich ausgeschlossen werden kann.

    Gruß Armin
     
  18. #17 Der Scheerer, 30.11.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0

    Und warum ist das so ???
    Weil der Großteil dieser Kunden (nicht alle), den "Billig-Anbieter um die Ecke nehmen" und unterm Strich letztendlich doch am falschen Ende sparen .......
     
  19. #18 Autogas-Rankers, 30.11.2009
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.490
    Zustimmungen:
    170
    recht haste
    bin ganz deiner Meinung
     
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 01.12.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Hehe
    Das ist noch der "alte" n62 mit ALU Ansaug. Wenn du den machst - schau ob er schon die geänderte Kurbelgehäuseentlüftung hat. Das wurde mal überarbeitet weil die sich immer mit Öl/Wasserschletz zugesetzt hat. Die zwei neuen Schläuche kosten so 35€ und ersetzen dieses "doppel Y Plastikrohrgewusel" Normal wurde das irgendwann bei einem KD gewechselt...idR aber nicht. Kostet halt,da wartet man lieber bis der Kunde von sich aus kommt :-)
    Bin ja gespannt wie du die Düsen setzt (einzelln brauchts da nicht)
     
  22. #20 gambrinus, 01.12.2009
    gambrinus

    gambrinus AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Was ist mit den Garantie-Inspektionen? Meine Erste kostenlose Inspektion war nach 1000 Km, da kann ich ja bei 400 Km Umrüstfahrweg 2 Tage später gleich wieder losfahren... Ansonsten ist das natürlich schon so wie Du schreibst, außerplanmäßig mußte ich mit meiner Karre auch noch nicht zum Umrüster, der ist aber auch nur 5 min weg, falls mal was ist :)
     
Thema: Hallo und ich hätte da mal ein Paar Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw x5 4.4 lpg

    ,
  2. bmw x5 4.4 gasfest

    ,
  3. bmw x5 4.4 gasumbau

    ,
  4. bmw 4.4 320 lpg,
  5. gasanlage bmw x5 4.4,
  6. bmw x5 4.4 gasanlage,
  7. bmw x5 4.4 autogas,
  8. bmw n62 gas fest?,
  9. gasanlage bmw x5 e53 4.4 ,
  10. n62 motor gas fest,
  11. 1.8 gasfest vento,
  12. bmw x5 4.4 320 ps,
  13. bmw x5 4.4 320 ps mit gasanlage bewertung,
  14. bmw x5 4.4 320 ps gasanlage bewertung,
  15. welchen x5 4.4 Gas fest,
  16. bmw n62 lpg fest,
  17. bmw x5 4.4i autogas,
  18. bmw x5 4 4i mit lpg gas brobleme,
  19. e53 4.4i autogas,
  20. e53 4.4 lpg,
  21. lpg x5 4.4,
  22. wohin lpg tank x5,
  23. bmw x5 4.4 lpg-tank,
  24. bmw x5 4.4 unterhaltskosten,
  25. bmw x5 4.4 welche gasanlage
Die Seite wird geladen...

Hallo und ich hätte da mal ein Paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Hallo, suche Filter ? Wo krige ich diese Fikter her ???

    Hallo, suche Filter ? Wo krige ich diese Fikter her ???: Hallo, kann mir jemand Helfen mit meinen Filter ???? Was für ein Filter ist das ??? [ATTACH]
  2. Hallo aus Berlin

    Hallo aus Berlin: Ich bin Flaps, fahre einen Logan TCE 90 Ps und brauche einige Beratung. Im Forum dacia-tech.eu seid ihr mit mehrfach "ans Herz gelegt" worden.
  3. Ein Hallo aus dem Preussenland

    Ein Hallo aus dem Preussenland: Hallo, ich heiße Mark, gebürtiger Rheinländer, lebe seit 1988 in und um Berlin, möchte aber bald nach Nordhessen oder Weserbergland ziehen. An...
  4. Hallöchen aus dem schönen Gifhorn

    Hallöchen aus dem schönen Gifhorn: Hallo zusammen. Ich bin der Andreas, 40 Jahre jung, aus Gifhorn. Ich bin gelernter KfZ-Mechaniker (ja, damals hiess das noch nicht...
  5. Hallo aus Trier

    Hallo aus Trier: Hallo :) ich habe ein BMW 325i (E46) und ich überlege ein LPG System am Auto installieren zu lassen. Ich weiß nicht viel über LPG, aber bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden