Günstig 6 Zylinder fahren... Kaufberatung +- Gas

Diskutiere Günstig 6 Zylinder fahren... Kaufberatung +- Gas im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich poste meinen Beitrag auch auf die Gefahr hin das genau die selben fragen schonmal gestellt wurden. Ich habe bisher...

  1. #1 mahoaga, 04.04.2010
    mahoaga

    mahoaga AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,



    ich poste meinen Beitrag auch auf die Gefahr hin das genau die selben fragen schonmal gestellt wurden. Ich habe bisher sehr viel gelesen und auch schon die SuFu benutzt. Direkte Antworten auf meine Frage gab es aber bisher noch nicht deswegen erstelle ich hier mal einen fred..



    Also mein anliegen.



    Ich liebe den e39 einfach und der R6 von BMW war schon immer mein Traum. Da ich ein begrenztes budget habe und ich den Wagen den ich kaufen werde so ca. 3 Jahre behalten möchte und im Jahr 35000 Kilometer Fahren werde habe ich mir gedacht ein umbau auf Gas wäre sicherlich nicht die schlechteste Idee. Der Hacken bei der Sache ist nur das ich sehr viele 5er finde so im Preis bereich zwischen 3000 - 4000 Euro. Für mich würde ein Wagen mit Max 150000 KM infrage kommen ( oder muss ich mir da keine Großen gedanken machen und kann auch mit 250000 KM kaufen? ).



    Grundsätzlich hätte ich gerne einen 528i den ich auf Gas umbaue und in 3 Jahren ca. 100000 KM bewege.



    Meine Frage kann ich ohne große bedenken mir einen gebrauchten 5er zulegen? Wo sind die Tücken des e39? Was kostet dieser im Unterhalt (Öl, Bremse, inspektionsintervalle, Steuer 182€?, usw...)? Werde vor dem Kauf den Wagen in einer ADAC-Werkstatt überprüfen lassen. Wäre echt Toll wenn ihr hier zusammenfassen könntet was der Wagen in der Regel alles für Macken hat.



    Zum Gasumbau-> Ich weiß das es nicht auf die Marke der Anlage ankommt sondern auf die "kompetenz" der Werstatt und würde daher nur gerne wissen wer von euch einen guten umrüster im Umkreis Köln kennt.



    Einen 5er mit schon eingebauter Gasanlage zukaufen wäre auch eine Idee nur bin ich mir dann da noch unsicherer..



    Vielen dank..



    PS. Falls es freds gibt in denen das Thema schon besprochen wurde wäre ein link zu diesem fred sehr nett..
     
  2. Anzeige

  3. #2 Maddin82, 04.04.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ich fahr zwar 3er aber im prinzip das gleiche. Fertig umgebaut bekommt man nur kisten die nicht richtig laufen oder extrem viel km runter haben.
    Die M52 motoren sind alle gut für gas geeignet, bis auf die wasserpumpe und die nockenwellenverstellung auch fast unzerstörbar.
     
  4. #3 Magic_Joe, 05.04.2010
    Magic_Joe

    Magic_Joe AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    also ich hab einen Nissan V6 mit eingebauter Gasanlage gekauft und mittlerweile einiges an Geld investiert, um die sauber zum laufen bringen zu lassen. Ich empfehle dir, einen schönen R6 zu kaufen (hab ich vorgestern auch gemacht) und ihn dann vom Umrüster deines Vertrauens selber umbauen zu lassen. Du wirst hier im Forum einige Spezialisten finden.
     
  5. #4 Reini 328i E46, 05.04.2010
    Reini 328i E46

    Reini 328i E46 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    zu den Tücken des BMW E39 guckst Du mal am besten im www.auto-treff.com da findest Du alle infos die Du brauchst.

    aber bei einem E39 mit ca. 150tkm solltest Dich auf Lenkungsteile vorbereiten sowie fahrwerk. falls das nicht schon gemacht wurde.

    aber ein 528 erste sahne........

    gruß Reinhard
     
  6. #5 Hexxer, 05.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
    Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi,


    entweder da oder gleich ins BMW E39-Forum - Startseite
    Alles kann, nichts muß. bei den Automaten sollte man, auch wenn Lifetimefüllung angesagt ist, einen richtigen Getriebeölwechsel machen. Und dennNICHT bei BMW sondern beim Getriebehersteller ZF oder einer beliebten Getriebeservice (Rogatyn).
    Rost an der Heckklappe ab und an.
    BMW typische Probleme an der Achse. Wenn die Karre wackelt ist es manchmal echt schwer herauszufinden welches Bauteil es nun ist.
    Drallklappen haben wir zum Glück nur im Diesel :D
    Serienfehler: Laub auf der linken Seite unter dem Pollenfilter verstopft den Wasserablauf. Dadurch steigt das Wasser, wird in den Bremskraftverstärker gezogen und läßt bestenfalls den Motor explodieren. Kann man selber schnell checken, gehört zum Service bei BMW den frei zu machen
    Plastikwasserpumpe kommt bei vielen, Plastik eben.

    Für MICH einer der Hauptnachteile. Man ist im Grunde auf das Serienradio angewiesen. Das hat überbreite und durch den Bordcomputer passt da kaum was anderes oder eben nur eine Bastellösung. Find ich persönlich einfach Schade.
     
  7. #6 V8gaser, 05.04.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.368
    Zustimmungen:
    541
    Also ein e39 mit unter 150000km für max 5000€....schwierig.
    Ansonsten das Gasauto schlechthin - mein Familien 530 Touring läuft und läuft und läuft (kanns an der Prins liegen ...)
    Hol dir einen bloß keinen 520 - auch keinen tu. Alles ab 523 ist eigentlich OK.

    @Hexxer
    Der Bremskraftverstärker sitzt links unter dem Filter - also Fahreseite. Rechts könnten höchstens die Steuergeräte absaufen wenn der Kasten nicht ordentlich zu ist....
    Und wie sollte der "Wasser ziehen"? Der Druckausgleich beim Bremsen erfolgt von innen aus dem Fahrerfußraum. Selbst wenn der komplett unter Wasser steht....wie sollte da Wasser reinkommen?

    Die Vorderachse...BMW halt, aber alles bezahlbar.
     
  8. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi V8,

    lies bitte den Link den ich da gesetzt habe. Ich kann das technisch nicht erklären oder würde falsches erzählen.

    Natürlich sitzt der Links, mein Fehler. Sorry.

    MFG
     
  9. #8 mahoaga, 05.04.2010
    mahoaga

    mahoaga AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Antworten..

    @ V8gaser : stimmt einen unter 150000 für den Preis werd ich wohl nicht finden und wenn mit viel glück. Was meint ihr.. kann ich ohne mir große sorgen machen zu müssen einen BMW mit 200000 Kilometern kaufen und den auf Gas umrüsten lassen.. Gibt schon so einige mit 400000 KM ( regelmäßige Wartung vorrausgesetzt )..

    Und einen Guten umrüster im RAUM NRW?? für einen Akzeptaplen Preis?? nich das ich unbedingt sparen will aber ich hab jetzt was über einen Voll Lambdageregelte Venturianlage gelesen die mit allem 1500 € kosten soll. Was ist der Unterschied? Euro2 ok aber sonst?
     
  10. #9 Hexxer, 05.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
    Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Gehen tut alles mögliche, aber ich denke das Du damit zu viele Kompromisse eingehst.
    Der 5'er ist auch nichts was im Unterhalt extrem günstig wäre, es ist und bleibt ein BMW. Man kann einiges selber machen, aber um die Werkstatt kommt man auch nicht immer drumherum. Man sagt so das z.B. ein segr günstiger runtergrittener E39 genausoviel kostet wie ein top gewarteter - nur das der billige an Reparaturen das gleiche verschlingen wird wie der top Gewartete so gekostet hätte.

    6 Zylinder sind 6 Zylinder und die wollen gefüllt sein um Leistung zu haben. ein Ölwechsel verschlingt bei den 528 sicherlich auch seine 6.5 l wie bei meinem 523i, Bremsen gibts nicht geschenkt und dergleichen. die Gasanlage macht den Wagen nicht zum Sparfuchs, auch wenn er natürlich deutlich weniger kostet. ein 10 Jahre und älterer wagen bleibt genau das, alt. Zuverlässig, aber eben nicht von gestern.
     
  11. #10 V8gaser, 06.04.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.368
    Zustimmungen:
    541
    Sorry, aber wenn bei dem Auto schon eine Venturi in der engeren Wahl ist.....
    KV.
    Ich hab keinen BMW unter 200000km - relativ Problemlos. Da gibt es andere Marken die wesentlich mehr Unterhalt verschlingen und nicht "Die Freude am fahren" bieten :-)
    Aber ein brauchbarer Umbau geht bei 2200-2300.- erst los!
    Venturi bei dem Auto ist wie Designerklamotten in der Czechei kaufen und dann über die miese Quali jammern :-))
    Zumal das bei dem Motor eh recht lustig wäre.....so ganz ohne Leerlauf :-) OK, gibt ja noch viele mit m50 drin, da wäre es machbar(er Mist).
     
  12. #11 Maddin82, 06.04.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Bevor die eine venturi einbaust spar lieber beim fahrzeug. Vieleicht tut es ja auch ein E34 oder E36. Für den gesamtpreis von den geplanten 4500-5500€ bekomsmt du da eher ein zuverlässiges auto und eine brauchbare gasanlage
     
  13. #12 mahoaga, 06.04.2010
    mahoaga

    mahoaga AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich stehen ca 6500 - 7000 € zurverfügung.. Ich habe von Anfang an mit 2500€ für die Gasanlage eingeplant und nach der Venturi Anlage habe ich nur gefragt weil ich den Unterschied nicht kannte. Aber da ihr mir sofort alle die Anlage nicht empfiehlt ist das thema geschichte für mich... Da wäre aber noch das Problem mit dem Umrüster im Raum NRW. Gibt es keinen den Ihr empfehlen würdet?
     
  14. #13 Jve.dragon, 06.04.2010
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    28
    Hallo

    woher kommst du denn, kenne einige im Raum MS, OS, die gut sind.


    gruß


    jve.dragon
     
  15. #14 mahoaga, 06.04.2010
    mahoaga

    mahoaga AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wohne in Gummersbach.. also Oberbergischer Kreis + Kölner Raum + Ruhr Gebiet würde ich bevorzugen
     
  16. #15 vonderAlb, 06.04.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Schau mal bei Autogas ? Wikipedia rein. Da wird schön erklärt was die technischen Unterschiede der Gasanlagen sind.
     
  17. #16 bmwstar481, 08.04.2010
    bmwstar481

    bmwstar481 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde bei dem Budget auch nicht auf den E39 zurückgreifen. Da tut´s sicher auch ein E36 oder E46. Wobei es beim E46 knapp wird.
    Ich hatte Ende letzten Jahres die gleiche Vision: Reihensechser auf Gas umbauen und die Hälfte der Spritkosten sparen.
    Zwar hatte ich das Glück einen gepflegten E46 320i Touring Bj. 2002 für 6000 € zu Ergattern, beim Thema Gasanlage ist das aber gründlich in die Hose gegangen. Die ganze Geschichte kannst du ausführlich in dem anderen Thread nachlesen.
    Gehe zur Umrüstung entweder zu einem absoluten Profi der auch ensprechende Referenzen vorweisen kann, oder spare dir die Gasexperimente. Ich wäre mit einem Diesel wesentlich besser bedient gewesen. Die Kosten die ich mit der Gasanlage hatte und zur Nachbesserung haben werde relativieren sich niemals. Zumal ich schon 15tkm auf teurem Benzin fahren musste, mit einer funktionslosen Gasanlage an Bord.
    Ich würde es nicht mehr tun, aber es muss ja nicht bei jedem so extrem daneben gehen.
     
  18. Anzeige

  19. #17 fba1543, 09.04.2010
    fba1543

    fba1543 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Genau das hab ich gemacht....

    Hi,

    hab mir im November einen 523i gekauft, Bj.98, 180.000km drauf.
    Kostet 4000 Euro, wenn man ein bisschen schaut, kriegt man da was vernünftiges (wichtig wiegesagt: Fahrwerk).

    Dazu noch eine STAG 300, kostet nochmal 2000 Euro.

    Zusätzlich noch ein paar Kleinigkeiten wie Winterreifen und ein neues Radio etc.

    Unterm Strich also gut 6000 Euro für eine wirklich feine Reiselimousine..und die Spritkosten sind wirklich sehr erträglich.

    Ich fahre pro Jahr etwa 45.000km und ich hab mal geplant, das Fahrzeug falls möglich bis 350.000km zu fahren..hoffe mal, es klappt.

    Viele Grüße - Flo
     
  20. #18 mahoaga, 09.04.2010
    mahoaga

    mahoaga AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wo haste umrüsten lassen..?
     
Thema: Günstig 6 Zylinder fahren... Kaufberatung +- Gas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. günstiger 6 zylinder

    ,
  2. günstige 6 zylinder

    ,
  3. gasanlage 6 zylinder

    ,
  4. günstige sechszylinder,
  5. autogasanlage 6 zylinder,
  6. günstiger sechszylinder,
  7. günstige 8 zylinder,
  8. 6 zylinder lpg,
  9. Gasanlage für 6 zylinder,
  10. lpg 6 zylinder,
  11. günstige 6 zylinder autos,
  12. billige 6 zylinder,
  13. kosten lpg umrüstung 6 zylinder,
  14. lpg umbau 6 zylinder,
  15. günstigster 6 zylinder,
  16. gasumbau günstig,
  17. lpg gasanlage für 6 zylinder,
  18. bmw 6 zylinder gasumbau,
  19. bmw 6 zylinder autogas,
  20. lpg gasanlage 6 zylinder preis,
  21. welcher bmw ist günstig im unterhalt,
  22. bmw e39 6-zylinder,
  23. lpg 6 zylinder preis,
  24. BMW e39 zylinder 6,
  25. gasanlage für sechszylinder
Die Seite wird geladen...

Günstig 6 Zylinder fahren... Kaufberatung +- Gas - Ähnliche Themen

  1. Günstige Umrüstung in Deutschland oder Ausland

    Günstige Umrüstung in Deutschland oder Ausland: Hallo, Ich bin Student und suche einen günstigen Umrüster für meinen CLK 230 Kompressor (c208, Bj 2000, 140kw) den ich vor kurzen von meinem Opa...
  2. Suche günstiger LPG Werkstatt/Fachmann nähe Koblenz

    Suche günstiger LPG Werkstatt/Fachmann nähe Koblenz: Hallo, meine LPG Anlage BRC ist ausgefallen. Bei der Tankleuchte leuchtet keine Led mehr. Wenn man fährt über Schlaglöcher leuchtet mal kurz die...
  3. Suche günstig, groß und gasfest...

    Suche günstig, groß und gasfest...: Hallo liebe Forengemeinde. Ich suche mit begrenztem Budge, um die 3-4K, ein KFZ mit LPG. Er sollte auf jedenfall voll Gastauglich sein und relativ...
  4. wo gibts die Prins VSi am günstigsten ?

    wo gibts die Prins VSi am günstigsten ?: hi leute habe ein Honda Jazz bj 2011 Automatik und möchte diesen umbauen lassen mit einer Prinz VSI Anlage. Bitte teilt mir mit wo ihr eure...
  5. Komplettes Aus der Steuervergünstigung schon in 2018

    Komplettes Aus der Steuervergünstigung schon in 2018: Alternativer Kraftstoff: Bund will Steuerprivileg für Autogas streichen - SPIEGEL ONLINE - Auto
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden