Golf VI TSI 1.4 90KW Umrüstung - Nur welche anlage?

Diskutiere Golf VI TSI 1.4 90KW Umrüstung - Nur welche anlage? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, würde gerne mein Golf VI 1,4 TSI auf gas umrüsten. Allerdings solles bei gas mit meinem TSI Motor Probleme geben. Hat da wer schon...

  1. #1 Germanboy4u, 31.05.2012
    Germanboy4u

    Germanboy4u AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    würde gerne mein Golf VI 1,4 TSI auf gas umrüsten. Allerdings solles bei gas mit meinem TSI Motor Probleme geben. Hat da wer schon Erfahrungen? Welcher Hersteller bietet Anlagen für TSI an? Wie teuer sind die Anlagen? Welche hat welche Vor- und Nachteile?

    Sorry für diese Fragen. Bin absoluter Noob


    Gb4u
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobi-0975, 31.05.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Die momentan beste Lösung für diesen Motor ist die Vialle LPDi mit einem Umrüstpreis um 3.000 Euro.
    Anlage startet auf LPG und benötigt keinerlei Benzin zusätzlich wie alternative Anlagen

    Erfahrung im TSi-Segment? Ja! Positive! Rüsten davon etliche um, laufen alle problemlos.

    Grüße Tobias
     
  4. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gb4u,
    bis vor ein paar Wochen stand ich vor dem gleichen Problem und habe mich für die Vialle LPdiAnlage entschieden.
    Die Anlage ist wartungsfrei und läuft sehr gut in den TSI Motoren des VAG Konzerns. Weiter Vorteil der Vialle Anlage,
    die Direkteinspritzung bleibt dir erhalten. Ich merke keinen Unterschied zum Benzinbetrieb. Kein ruckeln und auch kein Leistungsverlust.
    Du fährst und startest auf Gas. Zu den Kosten: Die Vialle Anlage ist nicht gerade billing, für deinen Golf kannst du mit ca. 3.000,- €
    rechnen. Die Gasanlagen von Prins laufen auch sehr gut, sind etwas günstiger, nutzen im Moment jedoch noch nicht die
    vorhandenen Direkteinspritzdüsen, d.h. aus deinem Direkteinspritzer wird ein normaler Einspritzer. Funktioniert aber auch.
    Im Gegensatz zur Vialle Anlage wird bei der Prins Anlage immer noch ein wenig Benzin verbraucht.
    Einen Nachteil gibt es natürlich auch: Hoffe, dass der Motor gasfest ist und er dem Gasbetrieb standhällt.
    Garantieren wird dir das keiner.
    Mein Fazit: schaue dich ein wenig im Forum um und informiere dich auf der
    Homepage von Vialle bzw. Prins.
    Viele Grüße
    Kemdi
     
  5. #4 Germanboy4u, 31.05.2012
    Germanboy4u

    Germanboy4u AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab schon ein Angebot bekommen für die Anlage von vialle. 3400 Euro für Einbau + Anlage zzgl. tankfüllung und Garantie. Was TÜV Gutachten ist stand da nicht. Kennnt ihr gute Werkstätten im Raum Warendorf bzw ****? Der Händler meinte auch dass vialle momentan die Anlagen technisch verändern würden. Soll ich da warten?
     
  6. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gb4u,
    worauf willst du warten ?
    Bis irgendwann die perfekte Anlage auf dem Markt ist ?
    Die Anlagen werden permanend weiterentwickelt. Spricht darüber mit deinem Umrüster und
    suche dir einen Umrüster aus, der schon mehrfach Vialle Anlagen eingebaut hat.
    Der Preis ist gut, das TÜV Gutachten ist normalerweise im Preis inbegriffen.
    Dieses benötigst du zwingend, damit die Anlage im Kfz-Schein eingetragen werden kann.
    Schaue doch einfach auf det Vialle Homepage (vialle.de) nach. Dort findest du auch Umrüster in deiner
    Nähe. Ok, ich bin bis zu meinem Vialle Einbaupartner gut 90 km gefahren. 90 km, die sich gelohnt haben.
    Viele Grüße
    Kemdi
     
  7. #6 Germanboy4u, 31.05.2012
    Germanboy4u

    Germanboy4u AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange dauert der Einbau? Weil ich bin auf das Auto angewiesen. Evtl. kann ich ja auch weiter fahren.
     
  8. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Der Einbau dauert 4 bis 5 Tage (soll ja schließlich auch vernünftig gemacht werden).
    Die Anlage muss eingebaut werden, der TÜV-Prüfer benötigt auch etwas Zeit.
    Bietet dir ein Umrüster die Umrüstung in 2-3 Tagen an, wäre ich vorsichtig.
    Spricht mit deinem Umrüster, er kann dir sicherlich einen guten Preis für einen Leihwagen machen.
    Gruß
    Kemdi
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.611
    Zustimmungen:
    364
    Ein guter Umrüster hat normalerweise einen Ersatzwagen kostenlos (außer Sprit) zur Verfügung.
     
  10. #9 Tobi-0975, 01.06.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gb4u,

    also 3.400 sind schon recht viel, wir bieten die Vialle LPDi im All Inclusive Paket incl. gasbetriebenem Leihwagen für 3.090 Euro an.
    Umrüstdauer von 3 Tagen sind realisierbar, aber bei den TSi-Modellen nehmen wir uns auch die vollen 5 Tage Zeit, wenn erforderlich.

    Grüße Tobias
     
  11. #10 Germanboy4u, 01.06.2012
    Germanboy4u

    Germanboy4u AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab gestern mal einen Umrüster bei mir in der Nähe angeschrieben. Dieser steht bei vialle-deutschland.de als Partner drinnen (wobei die Liste wohl nicht so aktuell ist). Dieser teilte mir mit: "wir würden keine Gasanlage in ihren Golf verbauen, da in dem Zylinderkopf des Fahrzeuges keine gehärteten Ventile verbaut sind." Das ist doch quatsch? Oder ist da was dran?
     
  12. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gb4u,
    das ist kein Quatsch. Es gibt Motoren, die nicht gasfest sind. Ob der TSI 1.4 dazu gehört, kann ich nicht sagen (bin nicht vom Fach).
    Für diese Fälle gibt es aber Additive, die permanend und zusätzlich eingespritzt werden.
    Mit den Additiven wurden schon sehr gute Ergebnisse erzielt. Informiere dich hier im Forum und sprich deinen Umrüster darauf hin an.
    An deiner Stelle würde ich mich auch noch bei einem weiteren Umrüster erkundigen.
    Meinen Audi habe ich in dem Vialle Center in Krefeld umrüsten lassen und wurde im Vorfeld gut und sehr ausführlich, auch zu den Additiven, beraten.
    In Krefeld werden überweigend Fahrzeuge des VAG Konzerns (Skoda, VW, Audi) umgerüstet. Kann ich dir nur empfehlen.
    Viele Grüße
    Kemdi
     
  13. #12 Germanboy4u, 02.06.2012
    Germanboy4u

    Germanboy4u AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal bei VW direkt angefragt was die sagen. Antwort: Wir raten dringend von einer Umruestung auf Autogasantrieb ab, da beim Betrieb mit Fluessiggas (LPG) die Kuehlwirkung des Benzins fehlt. Es kann zu hohen thermischen Belastungen am Zylinderkopf kommen. Dies muesste unter anderem durch bauliche Aenderungen an der Motormechanik beruecksichtigt werden. Alle nicht autorisierten Umbauten fuehren zum Garantieverlust, wenn auftretende Schaeden in kausalem Zusammenhang mit dem Umbau stehen! Nun bin ich dich ziemlich verunsichert. Weiß nicht was ich machen soll
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.611
    Zustimmungen:
    364
    Die Hersteller brauchst Du nie wegen Autogas anfragen. Die geben schon aus Gründen ihrer Produkthaftung nie grünes Licht.
    Wegen dem Motor auf Gasbetrieb würd ich mir keine Sorgen machen. Eher über den Motor selbst. Die gehen ja teilweise schon im Benzinbetrieb defekt (Steuerkettenlängung usw.).
     
  15. #14 Germanboy4u, 02.06.2012
    Germanboy4u

    Germanboy4u AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist der Grund wieso ich mir gedanken mache. Hab noch 2 Jahre Motorengarantie.
     
  16. Anzeige

  17. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gb4u,
    vor der Umrüstung habe ich bei Audi angefragt und Audi hat mir ebenfalls von einer Umrüstung abgeraten.
    Die Aussage von 540V8 ist richtig, die Hersteller sind auf Grund der Haftung quasi dazu verpflichtet, den
    Einbau einer Gasanlage abzulehnen.
    Um "beruhigt schlafen zu können", habe ich für meinen Audi bei der "Rekoga" (Europa Versicherung) eine
    dreijährige Versicherung abgeschlossen. Die Versicherung deckt die wichtigsten Schäden am Fahrzeug ab,
    egal ob der Schaden durch den Gas- oder Benzinbetrieb entstanden ist.
    Die Versicherung ist ideal für Neufahrzeuge. Denke einfach mal darüber nach.
    Natürlich birgt der Einbau einer Gasanlage auch Risiken.
    Auf der einen Seite sparst du viel Geld an der Tankstelle, auf der anderen Seite besteht natürlich
    immer die Gefahr, das durch den Gasbetrieb etwas kaputt geht. Kaputt gehen könnte natürlich auch etwas
    durch den Benzinbetrieb (540V8 hatte dies bereits erwähnt).
    Die Entscheidung und das damit verbundene Risiko musst du treffen.
    Das kann die keiner abnehmen.
    Ich habe mich für den Einbau der Vialle Anlage entschieden und fahre seit gut 4000 km auf GAS.
    Bislang habe ich es nicht bereut und fahre jedesmal "grinsend" von der Tankstelle.
    Ob dies in drei bis 5 Jahren immer noch so ist, kann ich dir nicht sagen.
    Viele Grüße
    Kemdi
     
  18. #16 fserver, 03.06.2012
    fserver

    fserver AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Antworte morgen gerne auch nochnal ausführlich, aber viele Fragen und Informationen habe ich in meinem Erfahrungsbericht zur Umrüstung meines 1,4 TSI (Modeljahr 2012 - CAXA) zusammengetragen.
     
Thema: Golf VI TSI 1.4 90KW Umrüstung - Nur welche anlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 6 1.4 tsi autogas

    ,
  2. golf 6 1.4 tsi auf gas umrüsten

    ,
  3. golf vi 1.4 tsi lpg

    ,
  4. welche lpg anlage für vw tsi,
  5. erfahrung mit lpg autogas beim golf 6 tsi ,
  6. gasumbau golf 6 1.4 tsi,
  7. golf 6 1.4 tsi gasumbau,
  8. golf 6 lpg umbau,
  9. golf 1.4 tsi gasumbau,
  10. vm Golf variant 1.4 tsi lpg bj. 2012,
  11. umrüstung golf 6 tsi gas,
  12. 1.4 tsi kme,
  13. golf 6 auf gas umrüsten,
  14. golf tsi gasumbau,
  15. golf 5 1.4 tsi autogas,
  16. anlage einbau golf6,
  17. golf 1 4 tsi lpg umrüsten,
  18. golf vi gas umrüsten,
  19. autogas umrüstung kosten golf 6 1.4TSI,
  20. vw 1.4 tsi gasanlage,
  21. golf 6 1.4 tsi welche gasanlage,
  22. lpg-umbau vw golf 1.4 tsi,
  23. autogasanlagen golf v 1 4 tsi ,
  24. golf caxa motor autogas,
  25. Golf 1.4 TSI gas
Die Seite wird geladen...

Golf VI TSI 1.4 90KW Umrüstung - Nur welche anlage? - Ähnliche Themen

  1. Lovato Fast schaltet nicht um / Golf 4 1.6

    Lovato Fast schaltet nicht um / Golf 4 1.6: Hallo, Ich habe heute mal meine Magnetspule am Multiventil getauscht, nachdem das ausgestiegen war und will mich nun auch noch meinem...
  2. Golf plus 1.6 Vialle LPi-VAG tackerndes Geräusch

    Golf plus 1.6 Vialle LPi-VAG tackerndes Geräusch: Hallo zusammen, ich fahre seit Oktober 2015 einen VW Golf plus 1.6 BSE , Baujahr 2007, die Vialle Gasanlage LPi-VAG-01 wurde 2008 bei Kilometer...
  3. Lovato Easy Fast im Golf zu mager bei wenig Last

    Lovato Easy Fast im Golf zu mager bei wenig Last: Hallo, mein erster Beitrag hier, ich hoffe ihr könnt mir helfen. seit letzter Woche fahre ich den Golf Plus meiner Schwester mit Lovato Easy...
  4. Mischer gesucht für Golf 1 1,8l JH Motor K-Jetronik

    Mischer gesucht für Golf 1 1,8l JH Motor K-Jetronik: Hallo, kann mir jemand bitte bei der Findung nach einem geeigneten Mischer für einen K-Jetronik Motor behilflich sein. Es handelt sich um einen JH...
  5. Golf 4 1.4 AXP ruckelt im Stand

    Golf 4 1.4 AXP ruckelt im Stand: Hallo liebe Comunity, Ich habe ein Problem bei meiner Landi Renzo Omegas Gasanlage... Wenn ich eine weile auf Gas fahre und zum stehen komme,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden