Golf II und LPG?

Diskutiere Golf II und LPG? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo miteinander Wir haben von der Tante einen Golf II Bj. 87 mit 51kW geschenkt bekommen. Das ist einer mit nem sogenannten elektronischen...

  1. #1 spargelix, 23.05.2010
    spargelix

    spargelix AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander

    Wir haben von der Tante einen Golf II Bj. 87 mit 51kW geschenkt bekommen.
    Das ist einer mit nem sogenannten elektronischen Vergaser und G-Kat.

    Vom Erhaltungszustand ist er ganz passabel - bis auf die obligatorischen Rentnerbeulen.

    Nun überlege ich, den Wagen SPASSESHALBER :D auf Gas umzubauen und ihn als Alltagsklassikerersatzwagen zu behalten.
    Eigentlich haben wir ja unsere Pandas auf LPG, mit denen wir bis jetzt sehr zufrieden sind, aber nach dem wir beide für die Arbeit aufs Auto angewiesen sind, sind Werkstatttermine immer ein logistischer Stress, auf den ich gerne verzichten kann.

    Ist eine Umrüstung bei dem Motor ohne Flashlube möglich und welche Anlage ist sinnvoll? Vermutlich eine günstige Venturi. Ist es möglich, einen Kaltlaufregler nachzurüsten, um eine bessere Steuereinstufung zu erreichen?

    Das ist explizit keine Anfrage bezüglich Amortisation oder wirtschaftlichem Nutzen ;).

    Vielen Dank und Gruß vom spargelix
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Golf II und LPG?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin230TE beim frickeln, 23.05.2010
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gemüse,
    ja das ist überhaupt kein Problem, auf das Flashlube kannst du komplett verzichten, da du den Motor schon fast ohne Öl fahren kannst und der geht nicht kaputt. Einziger Schwachpunkt ist der Zahnriehmen, der gerne mal etwas Vorsorge braucht.

    Mein Tipp - bau erst mal eine schöne Venturi ein, mit Euro 1 brauchst du kein AGG. Danach kaufst du einen Kaltlaufregler und stellst den Wagen auf Euro 2 um.

    Gruß
    Martin
     
  4. #3 spargelix, 23.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2010
    spargelix

    spargelix AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benzbastler

    Das hört sich ja schon mal ganz prima an.

    Vielen Dank v.a. für den Tip, ERST die Gasanlage mit Euro1 zu abnehmen zu lassen und DANN den KLR für Euro2 einzubauen.

    Nun zur Anlagenwahl: Ich möchte es selber montieren und beim Einstellen auch was lernen.
    Gibt es eine bestimmte Anlage, die mit einer schönen Software kommt, um die Zusammenhänge auch etwas visualisiert zu bekommen?
    Die Bilder der Stag300-Software sahen ganz nett aus, aber wie ist das bei ner (geregelten?)Venturi?

    Leider hat der Golf ja ne ganz flache Notradwanne, aber dann gibts halt ein Kofferraumbrett mit drumherum Platz für Kleinzeug.

    Gruß vom spargelix
     
  5. #4 Martin230TE beim frickeln, 24.05.2010
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Spargelix,
    mit der Frage, welche Lambdaregelung so ist das ein bisschen so, wie wenn du den Eisverkäufer fragst, welches Eis am besten schmeckt.

    Ich persönlich finde die KME Bingo oder OMVL MIllenium Reg Matik recht einfach, da man sofort sieht, was Sache ist, also wie der Stepper steht, welcher Gemischzustand gerade herrscht usw.

    Die BRC z. B. schaltet das Gas erst frei, wenn alle Parameter von der Verdampfereinstellung stimmen, das macht die Sache schon schwerer. Gut, man kann diese auch erst mal überlisten, in dem man die Schaltspannung der Magnetventile brückt und diese erst mal mit einem Einstellventil ungeregelt grundeinstellt.

    Was den Tank angeht, so würde ich beim 2er Golf einfach einen großen rein machen und den Ladeboden auf Ladekannte erhöhen. Dann hast du ausreichend Tankvolumen, es geht aber etwas vom Kofferraum verloren.

    Gruß
    Martin
    ex 2er Pimper ...
     
  6. #5 Rabemitgas, 24.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Martin Hallo Spargel.

    Bei dem Motor ist sogar der Zahnriemen kein Problem, selbst da geht der nicht kaputt, denn der ist drehsicher :D

    Zurück zum Gas.

    Eine Lambdageregelte Ventury ist bei dem schlecht, weil der auf Benzin eine zusatzluft Lambdaregelung hat, die würden sich untereinander ausregeln.

    Ist aber auch ein Vorteil, weil du nur eine ungeregelte Anlage einbauen musst und die Lamdaregelung trotzdem wie beim Benzin aktiv ist.

    Gruß Armin
     
  7. #6 Martin230TE beim frickeln, 24.05.2010
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    *auf die Stirn patsch* ist ja dieser elktronische Vergaser, der immer zu fett läuft und mit Zusatzluft geregelt wird.

    Asche auf mein Haupt
     
  8. #7 Maddin82, 24.05.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ne, nicht wie bei den g-kat nachrüstsätzen die unterm vergaser per nebenluft regeln.

    Der Ecotronicvergaser is noch eine nummer spezieller. Der läuft immer zu mager und zieht die starterklappe zu um das gemisch anzufetten, bei vollast öffnet sich das 2. register und er läuft ungeregelt. Hat sogar ein stellmotor an der drosselklappe zur drehzhalregelung falls der nicht schon lange defekt ist.

    Auf gas wird der zwar lustig regeln aber wohl ohne wirkung
     
  9. Anzeige

  10. #8 spargelix, 25.05.2010
    spargelix

    spargelix AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Oh, oh - das wird wohl komplizierter als ich mir das so vorgestellt hatte.

    Die Lambdaregelung per Zusatzluftventil kenn ich schon vom 91er Mini Cooper. Da hab ich nachträglich einen Gutmann-Kat verbaut; das hat gerademalso für die Eintragungsabnahme gereicht. Für jede weitere AU war tricksen angesagt...

    Der blöde "elektronische" Vergaser allerdings scheint tatsächlich mal wieder ein Meilenstein deutscher Ingenieurskunst zu sein. Habe gutes Material bei Ruddies-Berlin gefunden. Bin allerdings gerade hirnmäßig für sowas nicht aufnahmefähig.

    Also, ich fasse zusammen:

    Der Wagen ist Euro1, da brauche ich kein Abgasgutachten für den Umbau.
    Wenn das in Tüten und Papier ist, gibts nen Kaltlaufregler. Wobei, wie der bei dem doofen Vergaser funktieren sollte, erschließt sich mir gegenwärtig noch nicht. Wahrscheinlich wirds aber wohl nix in der Richtung geben.

    Tank mit Bodenbrettl ist klar, aber wo geht da die Notentlüftung hin? Direkt unter die Radmulde schmiegt sich der Kunststoffbenzintank. (Gut, das muß ich mir nochmal genauer anschauen.)

    Nächstes Wochenende ist erstmal Zeit sein, eine erweiterte Bestandsaufnahme zu machen und den Kilometerzähler zu reparieren.

    Naja, kommt Zeit, kommt Rat.

    Gruß vom spargelix
     
  11. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn, dann mach dich lieber vorher schlau, ob dann das upgrade auf Euro2 mit einer Gasanlage ohne Abgasgutachten tatsächlich geht.

    Grenzt die Radmulde hinten bzw. seitlich an freien Luftraum? Dann nimm keinen Radmuldentank sondern einen Unterflurtank, und schneide ein Loch für das MV seitlich in die Radmulde. So hatte ich das mal bei einem gewerblichen Umrüster an einem Golf gesehen, weiss aber nicht mehr was für ein Golf.
     
Thema: Golf II und LPG?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 2 lpg

    ,
  2. autogas golf 2

    ,
  3. gasanlage für golf 2

    ,
  4. golf 2 autogas,
  5. lpg golf 2,
  6. golf 2 auf gas umrüsten,
  7. golf ii lpg,
  8. golf2 autogas,
  9. golf 2 lpg umbau,
  10. lpg gasanlage golf 2,
  11. golf 2 gasanlage,
  12. golf 2 autogas umbau,
  13. autogasanlage vw golf 2,
  14. Golf II Autogas,
  15. autogasanlage golf2,
  16. stellmotor vergaser golf 2,
  17. venturi gasanlage golf 2,
  18. golf 2 selber auf gas umrüsten,
  19. golf 2 lpg umrüstung,
  20. lpg golf2,
  21. golf 2 einbau stellmotor drosselklappe,
  22. lpg in vw golf2,
  23. golf 2 zylindertank lpg,
  24. golf2 lpg anlage,
  25. golf 2 auf erd
Die Seite wird geladen...

Golf II und LPG? - Ähnliche Themen

  1. Golf VI OEM Anlage ruckelt beim Umschalten, Undicht?

    Golf VI OEM Anlage ruckelt beim Umschalten, Undicht?: Ich habe einen Golf mit OEM Landi Renzo Anlage. Mit diesem Auto hatte ich in den 60000 km schon mehr Probleme als ich zählen kann. Im März habe...
  2. VW Golf VI Variant 1.2 TSI / Prins VSI 2.0 DI

    VW Golf VI Variant 1.2 TSI / Prins VSI 2.0 DI: Hallo zusammen, da ich keinen Beitag zu einem VW Golf mit einem 1.2 TSI Motor mit 105 PS habe finden können, möchte ich meinen am Wochenende...
  3. Einstieg mit VW Golf

    Einstieg mit VW Golf: Hallo Zusammen, ich habe erst vor kurzem einen 2009ér Mazda 2 mit 55 kW / BRC Sequent Anlage und einer Laufleistung von über 280.000 Km...
  4. Golf VI 80PS Bj.2009 umrüsten?

    Golf VI 80PS Bj.2009 umrüsten?: Hallo, ich bin der Walter und möchte hier um Rat bitten. Möchte mein Golf Bj.2009 95.000 km 1,4 L 80 PS Benziner auf LPG umrüsten um die...
  5. Golf 4 VR5

    Golf 4 VR5: Hallo zusammen! Ich habe einen Golf 4 VR5 2.3 Liter, Motorcode AGZ 150 PS. Ist dieser auf Gas umrüstbar, also gibt es eine R115? Bitte nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden