Golf 5 Bj 2009 1,6l BSE Motor mit Öcotec Anlage geht beim umschalten einfach aus.

Diskutiere Golf 5 Bj 2009 1,6l BSE Motor mit Öcotec Anlage geht beim umschalten einfach aus. im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich suche jemanden der mir helfen kann. Ich habe eine Öcotec Anlage verbaut und habe erhebliche Probleme beim umschalten in der...

  1. #1 dave033, 02.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche jemanden der mir helfen kann. Ich habe eine Öcotec Anlage verbaut und habe erhebliche Probleme beim umschalten in der Warmlaufphase. Man kann den Motor wenn er kalt ist, an machen, im leerlauf laufenlassen und sobald er versucht umzuschalten, geht er aus. Halte ich ihn dann aber auf Drehzahl, muckt er etwas bleibt aber an. Wenn ich ihn fahre schaltet er um und läuft, sobald ich die Kupplung betätige geht er meist aus oder sägt sporadisch und bleibt an oder geht doch aus. Wenn er dann richtig warm ist, macht er es nicht. Hat jemand Erfahrungen damit und kennt sich mit den Einstellungen aus?

    Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

    Gruß
    David
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 03.02.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.218
    Zustimmungen:
    349
    Du schreibst nicht, ob das schon immer so war - wenn du das Auto schon länger hast, oder hast du das Auto erst gekauft? Dann dürfte sich der Verkäufer gefreut haben das Ding los zu sein.....
    Möglich das die Valtek Rails die bei Öco verwendet wurden, verschlissen sind und die Anlage auch mal neu eingestellt gehört. Aber jemanden zu finden der die anfasst wird schwierig- die haben nicht umsonst vor Jahren pleite gemacht.
     
  4. #3 dave033, 03.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo V8gaser,

    ich habe die Anlage und das Fahrzeug schon von Anfanf an. (seit 2008) Ich habe regelmäßig die Filter gewechselt und musste vor ca. 2 Jahren die Rails einmal tauschen lassen. Im Januar habe ich die Einfüllleitung zum Tank tauschen lasssen, da sie undicht war. Sonst bisher noch nichts. Das mit dem ausgehen macht er eigentlich schon vor dem tausch der Rails es war aber eigentlich immer selten und wird jetzt aber immer schlimmer und eigentlich so gut wie bei jeder fahrt. Das ist natürlich nervig wenn es so oft ist. Aus Zeitmangel habe ich es auch schleifen lassen. Kennst du dich mit der Anlage aus? Ich bin mir nicht sicher wie man die ganzen Einstellungen richtig vornimmt. Software und Diagnosekabel sind vorhanden. Benzinseitig ist alles i.o Keine Zündaussetzer im Benzinbetrieb aber im Gasbetrieb. Kühlmittel und Ansaugsensoren Arbeiten aus richtig. Ich vermute das er einfach zu mager wird beim umschalten. Jeden falls ist der Lambdawert immer über 2 und das ist sehr hoch habe ich mir sagen lassen.
     
  5. #4 BMWX5fahrer, 03.02.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    25
    wo bist du zu Hause, vielleicht kann man die weiter helfen.

    Gruß
    Bernhard
     
  6. #5 dave033, 04.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernhard,

    ich komme aus den Norden kurz vor Hamburg. Das ist bei meinem Glück zu weit weg oder?

    Gruß David
     
  7. #6 BMWX5fahrer, 04.02.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    25
    wenn du Soft u. Hardware hast dann schließ doch mal an u. schau was passiert wenn der Umschalten. ( was macht der Gasdruck )

    Gruß
    Bernhard
     
  8. #7 dave033, 05.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe das Gersten noch mal geprüft und der Gasdruck steigt auf ca. 1.0 bis 1.1 Bar.

    Gruß David
     
  9. #8 Jve.dragon, 05.02.2018
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    23
    ich würde mal die Kompression testen, der BSE Motor gilt als nicht so Gas geeignet
     
  10. #9 dave033, 05.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meinst du nicht das ich dann auch Probleme im Benzinbetrieb hätte? Im Benzinbetrieb läuft er sauber egal ob warm oder kalt und hat auch keine Zündaussetzer usw.
     
  11. #10 BMWX5fahrer, 05.02.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    25
    an der Kompression wird es nicht liegen, glaube schon er an klemmente Injektoren. Vielleicht kannst du mal ein Bild einstellen was du für Injektoren verbaut hast.
    Das ganze kann natürlich noch andere Gründe haben, wenn man aber nicht direkt vor dem Objekt steht ist es aus der Ferne schon schwierig da eine Diagnose zu stellen .

    Gruß
    Bernhard
     
  12. #11 dave033, 05.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein Foto von den Injektoren die sind von der Marke Hana gold Variante.
    Ich habe festgestellt das eine Temperaturanzeige schwankt und hin und wieder nichts anzeigt. Habe in der Öcotec Beschreibung gesucht und bin zu dem Entschluss gekommen das es der Gastemperatursensor sein muss. Habe etwas daran rumgewackelt und der Wert war da und wieder weg. Habe mir jetzt mal einen bestellt der dem Sensor sehr ähnelt muss nur den Stecker umbauen oder gleich ganz weglassen und zusammen löten. Und hoffe das es das dann schon war. Leider schmeißt die Anlage keinen Fehler diesbezüglich. Der Sensor ist zwischen Injektoren und Verdampfer angebracht. Seit aus wie ein T-Stück wo am T Fuß das Kabel rauskommt. Ich melde mich wieder. Vielen Dank für eure bisherige Hilfe.

    Gruß David
     

    Anhänge:

  13. #12 BMWX5fahrer, 05.02.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    25
    Die Hanna Injektoren sind Qualitativ sehr hochwertig da glaube ich nicht das die Klemmen. Seit wann hat eine Öcotec Anlage Hanna Injektoren verbaut ??
    Kenne ich so nicht, ob der Tüv Prüfer das so abnimmt ??
    Mit dem neuen Sensor sollte die Anlage wieder laufen.

    Gruß
    Bernhard
     
  14. #13 V8gaser, 05.02.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.218
    Zustimmungen:
    349
    Öco war schon pleite, bevor es HANas gegeben hat :-) Dürfte irgendwann mal jemand umgebaut haben ohne sich um die Eintragung zu kümmern oder ob/wie die Steuerung mit den Düsen klar kommt.
     
  15. #14 dave033, 05.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Meine Injektoren wurden vor ca 3 Jahren ersetzt und er meinte zu mir das es evtl Schwierigkeiten mit dem TÜV geben könnte. Dem TÜV hat es bisher nie interessiert war jetzt schon zweimal bei dem TÜV. Ich weiß nicht ob es daran liegt das nur die Öcotec Anlage als eins im Fahrzeugschein aufgenommen ist und keine Einzelheiten. Hatte mal bei einer Umeldung Probleme das die Zulassungsbehörde die Anlage vergessen hat sie zu übernehmen und dann haben die keine Einzelheiten aufgenommen. Ob es daran liegt kann ich aber nicht sagen. Er hat jedenfalls bis her nicht gemeckert. Was mich natürlich freut. Laufen tun die Injektoren damit. Das Ausgehen hatte ich ja auch schon davor. Zwar nicht so oft aber es war so. Und im Sommer ja nicht so, deshalb hatte es mich ja nicht so gestört. Jetzt ist es aber schon sehr häufig geworden und auch nervig. Bin mal gespannt ob es der Sensor ist. Wenn ja habe ich 2050€ gespart, da die Werkstatt, die meint auch Öcotec zu reparieren zu können, mir nach meiner Fehlerbeschreibung empfohlen hat die Anlage komplett auszutauschen.

    Gruß David
     
  16. #15 V8gaser, 06.02.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.218
    Zustimmungen:
    349
    Öco ist eine, bzw war die erste 115er Anlage , und da wird nicht viel im FZ Schein eingetragen. Eigentlich nur die Gutachtennummer. Irgendwo am FZ muss ein Typenschild sein, wo die relevanten Bauteile aufgeführt sind, und ein gewissenhafter GAP Prüfer hätte die mal verglichen. Dabei wäre ihm das mit den Düsen aufgefallen.... Ein erfahrener Umrüster hätte das schon beim öffnen der Motorhaube gesehen :-)

    Wenn die mit dem neuen Sensor weder läuft- never ever touch a running system :-)
     
  17. #16 dave033, 08.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe den Sensor bekommen und auch erfolgreich umbauen können. Der Wert wird jetzt erkannt und schwankt auch nicht mehr. Leider hat diese Reparatur nicht zum Erfolg geführt. Ich habe mich jetzt auch dazu durch Ringen können, die Anlage soweit es nötig ist auszubauen und austragen zu lassen. Das ist bei dem Alter des Fahrzeuges glaub ich die Wirtschaftlichste Variante.

    Ich werde mich aus dem Gas Club also verabschieden.

    Ich Danke euch für die Hilfe

    Gruß David
     
  18. #17 Adi-LPG, 08.02.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    38
    Was ist denn daran wirtschaftlich?
    Für das Geld (Ausbau und Austragung) kannst zu 99% die Anlage mindestens reparieren lassen.
    Und sparst weiterhin beim fahren...
     
  19. Anzeige

  20. #18 dave033, 08.02.2018
    dave033

    dave033 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn die Werkstatt die sich damit auskennt (Aussage der Werkstatt) sagt ein Komplettaustausch wäre sinnvoll, als lange nach dem Fehler zu suchen und der Tank schon am korrodieren ist. Das kostet 2050€ Wenn man jetzt berücksichtig das an dem Fahrzeug noch nie Stoßdämpfer oder Kupplung usw. ausgetauscht wurden. Was da bald kommt. Würde ich sagen lohnt das nicht mehr.
     
  21. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    33
    Hallo...
    Dann würde ich den Tüv runterfahren , sehen ob die Anlage bis dahin sich nochmal berappelt um die HU zu bekommen und wenn nicht das Fragment einfach entsorgen , oder selbstverständlich unter Angabe der Mängel die Karre mit abgelaufenem Tüv verkaufen.
    Da noch gutes Geld für den Ausbau der Anlage hinterherwerfen würde ich nicht.

    mfG Rohwi
     
Thema:

Golf 5 Bj 2009 1,6l BSE Motor mit Öcotec Anlage geht beim umschalten einfach aus.

Die Seite wird geladen...

Golf 5 Bj 2009 1,6l BSE Motor mit Öcotec Anlage geht beim umschalten einfach aus. - Ähnliche Themen

  1. Golf VI Bj. 2009, TSI 1.4 122 PS Zavoli Einspritzung LPG-Gasanlage

    Golf VI Bj. 2009, TSI 1.4 122 PS Zavoli Einspritzung LPG-Gasanlage: Habe einen Golf VI, Bj. 2009, TSI, 122 PS, nachträglicher Einbau Zavoli-LPG-Gasanlage für Einspritzer. Das Ruckeln beim Kaltstart weiterhin...
  2. Golf 5 Bj 2009 1,6l BSE Motor mit Ocotec Anlage rucken wärend der Warmlaufphase!

    Golf 5 Bj 2009 1,6l BSE Motor mit Ocotec Anlage rucken wärend der Warmlaufphase!: Hallo, ich fahre einen Golf 5 1,6l Bj 2009 mit dem BSE Motor und habe eine Öcotec LPG Gasanlage verbaut. Ich habe den Wagen Neu erworben und die...
  3. Golf VI 1,6 75KW BSE(3ME) Bj. 2009 // KME Anlage Euro5

    Golf VI 1,6 75KW BSE(3ME) Bj. 2009 // KME Anlage Euro5: Erstmal ein kräftiges Moin in die Runde! Ich weiß das mein Motor nicht gerade als gasfest gilt. Allerdings habe ich auch von vielen gelesen, die...
  4. Golf VI Bj. 2009 1.4 59kW umrüsten

    Golf VI Bj. 2009 1.4 59kW umrüsten: Halllo, bin neu in der Materie des LPG. Möchte meinen 6er Golf 1.4 59KW 80PS Saugermotor auf Autogas umrüsten lassen. Welche Anlage würdet ihr...
  5. Golf Plus 1.4 DSG BJ 2010

    Golf Plus 1.4 DSG BJ 2010: Hallo, ich fahre zeit kurzem einen Golf Plus, BJ 2010, Automatik mit DSG, 1,4L Benziner mit 90kw/122PS. 2.1: 0603 2.2: APD Da ich, für einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden