Golf 1 Cabrio 1.8L

Diskutiere Golf 1 Cabrio 1.8L im LPG VW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo ;) ich bin alex, 19 jahre alt. Ich hab jetzt seit einiger zeit, einen 93er (2.7.93) Golf 1 Cabrio mit 98ps aus 1,8L mit Digi-fant...

  1. #1 cabrio_alex, 28.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ;) ich bin alex, 19 jahre alt.

    Ich hab jetzt seit einiger zeit, einen 93er (2.7.93) Golf 1 Cabrio mit 98ps aus 1,8L mit Digi-fant einspritzung.

    jetzt suche ich einen guten umrüster in der nähe von Werl, also sprich Hamm, Unna, Arnsberg usw., der auch gute Preise macht.

    da ich nicht das meiste geld hab, dachte ich an eine KME anlage und die meisten umrüster bieten eine umrüstung für 1349€ an.

    ansonsten wär ich auch bereit mit einem erfahrenen Moderator oder anderen User, die schonmal eine anlage selber verbaut haben, mit zu verbauen, denn das komplette Set von KME kostet nur 599€ inkl. Tank

    achja, bevor ichs vergessen, das cabrio hat keine OBD schnittstelle, wie alle golf 1 ;)

    grüße. alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Golf 1 Cabrio 1.8L. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.139
    Zustimmungen:
    443
    Glaube kaum, dass hier einer einen kompletten Einbaulehrgang gibt.

    Der jenige, wo Dir die Anlage verkauft, sollte Dir auch den nötigen Support geben, sonst taugt der Händler nichts.

    Dann lieber bisschen mehr ausgeben und gescheite Unterstützung bekommen.
     
  4. #3 vadiker, 29.06.2011
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    @alex:

    vergiss aber nicht, dass du neben GSP (ca 120 eur) und Abgasgutachten (ca 70-120 EUR je nach Anbieter) noch die Abnahme brauchst (ca 60-80 EUR). Damit liegst du schon bei etwa 300 EUR mehr und die Arbeit kostet bekannterweise auch Geld.

    Kannst dich an KNKSERVICE in Hamm bzgl eines Angebotes wenden.

    Gruss vadiker
     
  5. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Ist ja auch die Frage ob in 1349 Euro die Abnahme enthalten ist oder ob die 145 Euro für Abgasgutachten und 134.80 für Abnahme incl GSP beim Tüv enthalten ist.Wenn ja , ist das ein echtes Angebot. Ob der Umrüster das hinbekommt ist genauso offen wie bei Einem der 2500 Euro haben will.mfG Rohwi
     
  6. #5 cabrio_alex, 10.12.2011
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    so jetzt ist fast ein halbes jahr rum und bin immernoch am überlegen, ob ich es selber machen soll oder doch lieber einen fachmann die anlage verbauen lassen soll.

    könnt ihr mir noch ein paar Händler nennen, auch im Ruhrpott und welche Preise sind "angemessen" für eine KME Diego G3.
    denn ich denke 2200€ scheint ein bisschen teuer, wenn andere es für 1500€ können....

    grüße. alex
     
  7. #6 cabrio_alex, 10.02.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt jemanden der bei einem Umrüster arbeitet und dir komplette anlage mit AGG und einbau für ca. 1000€ macht.Nur bin ich seit 12/11 schon mit HU überfällig und daher meine frage ob ich erst HU machen muss oder die HU und GSP zusammen machen kann und eventuell gebühren spare?Grüße alex
     
  8. #7 cabrio_alex, 04.03.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also UPDATE 04.03.2012.

    habe mir noch ein paar Infos/Angebote von und über die Umrüster hier in der Umgebung geholt, bis mein Kollege mir sagte, das einen guten Kumpel hat, der in einem großen Autohaus, Autos tag täglich auf Gas umrüstet und für mich mein Wagen am Wochenende (SA & SO) für 300€ auf Gas umbauen würde.
    Tüv bzw. die GSP könnte ich in seiner werkstatt machen oder aber auch bei der Dekra hier in meinem Wohnort.

    Jetzt zur Anlage... Ich hatte schon über Prins VSI, BRC usw. überlegt, aber ich bleibe trotzdem bei der KME Diego G3, wenn die dann wirklich so laufstabil ist wie bei 95% aller anderen GAs-fahrer, bin ich voll zufrieden.
    Hier im Nachbarort (Hamm) gibts bei Autogas / Autogasanlagen Grohandel Autogas Umbau - Autogasteile, Radmuldentanks, Unterflurtanks, Autogasumbau, Abgasgutachten, Prins, KME, BRC die KME Anlage mit AGG für Euro 2/3/4, Tank und kompletten Montageset (sprich alles was man eben brauch) für 699€ wenn ich das Set vor Ort abhole.

    ich habe schon ein Termin ausgemacht und wenn alles gut geht, fahr ich nächstes WE schon auf Gas.
    Ich werde euch auf den laufenend halten, denn man bekommt nicht alle tage eine LPG-Anlage für 1140€ inkl GSP (vom Tüv) und alles was dazu gehört.
     
  9. #8 cabrio_alex, 26.03.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    die anlage ist fast fertig verbaut, es müssen nur noch die wasserleitung für verdampfer angeschlossen werden.

    nur haben wir total verpennt wofür dieser anschluss auf dem unteren Bild ist.
    Es ist kme ps-cct4 (Kombisensor für Gasdruck- , Unterdruck(MAP)- und Temperatur- Messung) (rosa müsste für temperatur sein)
    welcher schlauch wird da angeschlossen und wo kommt der am motor dran?? bzw. wofür ist der anschluss überhaupt?

    [​IMG]
     
  10. #9 Rabemitgas, 26.03.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Die Antwort steht in deiner Frage.

    MAP/Unterdruck!!?? :D

    Gruß Armin
     
  11. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    In den Frontkits die ich aus Polen kenne ist immer ein Kunststoff-T-Stück. Das kommt in die Unterdruckleitung die von der Ansaugbrücke zum Verdampfer geht. An den offenen Anschluß des T-Stücks kommt der Mapsensoranschluß. mfG Rohwi
     
  12. #11 cabrio_alex, 26.03.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    was Rohwi geschrieben hat, stimmt auch, ich habe auch noch 1 meter schlauch und das T-stück übrig.
    den anschluss an der Ansaugbrücke hab ich jetzt, nur jetzt frag ich mich, was passiert mir dem "alten" schlauch der schon den anschluss belegt?

    wie Rohwi schon geschrieben hat, würde ich es auch machen, vom verdampfer zum anschluss an der ansaugbrücke und mit dem t-stück den map-senson anschliessen, nur was passiert mit dem alten schlauch?

    hier ein bild wo der unterdruckanschluss an der ansaugbrücke ist:

    [​IMG]
     
  13. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Der braucht auch Unterdruck , denn der ist für den Benzindruckregler. mfG Rohwi (Neues Loch mit 6mm Gewinde herstellen , Der Einschraubstutzen liegt auch noch bei.)
     
  14. #13 cabrio_alex, 27.03.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    alles klar, danke Rohwi.

    deine hilfe weis ich sehr zu schätzen und danke dir :)

    ich werd euch auf dem laufendem halten :)
     
  15. #14 cabrio_alex, 01.04.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    jetzt hab ich soweit alles und die anlage läuft auch, nur hab ich die ruck zuck wieder ausgemacht da aus dem kme magic filter (4ausgänge) aber 5 anschlüsse, gas rauskommt und das nichr zu wenig... [​IMG]

    so sieht der filter aus und die 4 leitungen gehen auch zu zylindern, nur wo wird die 5te und schmalere leitung angeschlossn???
     
  16. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Der 5. Anschluß ist für den Gasdrucksensor der älteren KME-Versionen. Wenn du Pscc3 oder 4 hast muß der Anschluß am Magicfilter verschlossen werden. mfG Rohwi
     
  17. #16 cabrio_alex, 01.04.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    alles klar. hab ein 5cm stück schlauch genommen, da eine 5er schraube genommen und den schlauch mit 2 schellen dich gemacht
     
  18. #17 cabrio_alex, 02.04.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Die Anlage läuft soweit, allerdings musste ich mit dem arbeitsdruck ein wenig rumspielen.
    Das Programm gibt mit den 2mm Düsen 0,9 Bar vor, aber bei egal ob 0,8-1,2 bar, bei jedem wert verreckt der motor sobald auf gas umgeschaltet wird, außer es wird mit vollgas gegengesteuert.

    so hab ich dann den arbeitsdruck nach und nach angehoben und bin jetzt bei 1,8 bar. wenn jetzt die anlage umschaltet merkt man es so gut wie garnicht mehr und der motor läuft recht gut.

    ich werd euch die tage mal ein paar Bilder zukommen lassen.
     
  19. #18 cabrio_alex, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    so ich hab ein paar neue updates für euch:

    so sah das ganze am anfang aus, mit der grundeinstellung und die darauf basierenden map-daten.



    [​IMG]
    [​IMG]


    Und jetzt hab ich Anlage auf 0,9-1,0 Bar Arbeitsdruck gestellt und die Benzinmap bis volle 127 punkte gefahren und dann die Gas Map angepasst und bis 127 gefahren.

    sofort beim erstenmal hab ich folgende ergebnisse bekomme


    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Anlage läuft jetzt mehr oder weniger perfekt (meines empfindes nach) und ich weis nicht ob es einbildung ist, aber ich habe das gefühl, dass das Auto besser durchzieht und mehr leistung hat., das

    einziges Problem ist jetzt noch, dass das auto ab 4000 touren an leistung verliert und ab ca. 4400 touren die anlage abschaltet und auf benzinbetrieb geht.
    im Fehlerspeicher steht dann,"E1042, gasinjektoren vollständig geöffnet (keine gemischkontrolle möglich)"

    was könnte das sein??
    die Magic jet düsen haben schon 2mm von werk und ich habe einen 1.8er Motor mit 72 kw
     
  20. Anzeige

  21. #19 formeleinser, 28.07.2012
    formeleinser

    formeleinser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Alex!

    auch wenn dein Beitrag jetzt schon 3 Monate her ist, möchte ich hier noch mal meinen Senf dazugeben, weil ich das gleiche Auto mit gleicher Gasanlage habe.

    Meines Erachtens ist dein Arbeitsdruck zu niedrig und dein Neigungswert viel zu hoch. An den doppelt so hohen Gaszeiten sieht man auch, dass die Einstellung nicht der Weisheit letzter Schluss ist.
    Ich fahre mit einem Valtek 3Ohm Rail, auch mit 2mm Durchlass, mir schlug das Programm 1,9mm vor. Das deckt sich soweit dann auch.
    Hast du Leerlauf, oder stirbt dein Motor im Schiebebetrieb?

    Poste doch mal, ob du das ganze noch weiter verfeinert hast!

    Gruß
    formeleinser
     
  22. #20 cabrio_alex, 28.07.2012
    cabrio_alex

    cabrio_alex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    moin moin.

    ich habe jetzt auf 2,0mm aufgebohrt, aber den arbeitsdruck bei 1,55 Bar bei einer Neigung von 27%:
    jetzt schaltet die anlage auch nicht mehr ab und läuft sauber (und nicht zu fett/mager), nur im im standgas ist der rundlauf auf LPG nicht ganz sauber.

    da ich demnächste noch eine Gruppe A Anlage, FächerKrümmer und Luftfilterkasten vom DX dran anbauen wollte (duch den DX luffi auch mehr luft bekommt), werde ich die Düsen auf 2,2 oder vllt. 2,3mm aufbohren, den Arbeitsdruck dann auf 1,0 - 1,1 bar senken und dann nochmal anpassen, da er ja mehr luft ansaugt und hinten wieder rausdrückt.
     
Thema: Golf 1 Cabrio 1.8L
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 1 cabrio lpg

    ,
  2. golf 1 cabrio gasanlage

    ,
  3. tankstutzen golf 1 cabrio wechseln

    ,
  4. unterdruckschläuche golf 1 cabrio,
  5. golf 1 cabrio benzindruckregler,
  6. golf 1 cabrio lpg abgasgutachten,
  7. golf 1 cabrio 1.8 l,
  8. golf 1 2h lpg,
  9. unterdruckschlauch verlegung golf1cabrio,
  10. schlauch am tank golf 1 cabrio wechseln,
  11. kme im golf 1 cabrio ,
  12. benzindruckregler golf 1 cabrio,
  13. golf 1cabrio 1 8l lpg,
  14. golf 1 1.8 erfahrungsberichte,
  15. Golf 1 Gasanlage,
  16. golf1 1.8l 98ps einspritzer,
  17. gasanlage golf.1,
  18. golf 1 cabrio verbrauch autogas,
  19. golf1 cabrio gasanlage einstellen kme 4 zylinder,
  20. golf cabrio gasanlage,
  21. lpg im golf 1 cabrio erfahrungen,
  22. Golf 1 Cabrio 1.8l vervrauch,
  23. unterdruck einschraubstutzen ansaugbrücke,
  24. golf 1 1.8l,
  25. golf 1 cabrio 1.8 verbrauch
Die Seite wird geladen...

Golf 1 Cabrio 1.8L - Ähnliche Themen

  1. Wiedereinbau Tartarini Golf 1 Cabrio Selbstumrüstung

    Wiedereinbau Tartarini Golf 1 Cabrio Selbstumrüstung: Hallo zusammen, Ich möchte gerne meine Autogasanalge wieder in meinen neu aufgebauten Golf 1 Cabrio 1.8 2H 98 PS einbauen. Zu den Komponeten:...
  2. Golf 3 Cabrio Umrüsten in 45xxx

    Golf 3 Cabrio Umrüsten in 45xxx: Hallo! Möchte unser Golf3 Cabrio1,8; 75PS;100tkm gelaufen, nun für den Weg zur Arbeit nutzen(ca.1000km in der Woche) und suche eine...
  3. Golf 1 cabrio 1.8 MKB 2H springt seid dem Gas Umbau ganz schlecht an

    Golf 1 cabrio 1.8 MKB 2H springt seid dem Gas Umbau ganz schlecht an: Hallo Gasfreunde habe mein Golf 1 cabrio 1.8 MKB 2H auf eine KME Diego G3 umgebaut. Jetzt habe ich folgendes Problem. Das Auto springt ganz...
  4. VW Golf Cabrio 3-4 Probleme bei Temperaturbetrieb

    VW Golf Cabrio 3-4 Probleme bei Temperaturbetrieb: Hallo Wer könnte mir eine gute Erklärung und Lösung zu dem folgden Problem geben. Ich habe eine Prinsanlage im Golf 4 Cabrio Bei normalen...
  5. KME Diego G3 im Golf Cabrio mit 2H Motor = Leerlaufprobleme im Fahr- (Schub-) betrieb

    KME Diego G3 im Golf Cabrio mit 2H Motor = Leerlaufprobleme im Fahr- (Schub-) betrieb: Hallo zusammen! Ich habe zwei Golf Cabriolet mit 2H Motor (Digifant Einspritzung / Fullgroup, gleiches Prinzip wie die Motoren 2E und PF) mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden