Geringe Leistung W126 500 SEL

Diskutiere Geringe Leistung W126 500 SEL im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum und habe kürzlich eine Gasanlage in mein Fahrzeug einbauen lassen. Verbaut wurde eine...

  1. Dorian

    Dorian AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin hier neu im Forum und habe kürzlich eine Gasanlage in mein Fahrzeug einbauen lassen.

    Verbaut wurde eine Venturi-Anlage von BRC Just, als besonderes Merkmal kann ich den Verdampfer nennen. Im Gegensatz zu anderen hat mein Umrüster einen 250KW-Verdampfer eingebaut. Der Einbauort ist unter der Stoßstange vorn rechts, da mein Fahrzeug im Motorraum keinen Platz bietet.

    Generell bin ich zufrieden, der Wagen startet auch auf Gas, die Umschaltung klappt, der Verbrauch ist wie erwartet ca. 20 Prozent höher als auf Benzin.

    Allerdings wirkt mein Wagen bei Beschleunigung wie kastriert, ich kann Leistung nur noch ü´ber Drehzahl abrufen.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Ist der Verdampfer zuweit vom Ort des Geschehens entfernt? Ist das normal?

    Vielen Dank im voraus.

    Grüsse

    D.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Geringe Leistung W126 500 SEL. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.841
    Zustimmungen:
    514
    Ein bissl Leistungseinbuße musst Du hinnehmen bei einer Venturi, der Mischer verengt eben den Ansaugquerschnitt, besonders bei ke-jETRONIC. Das kostet Temprament. Und dazu kommt vielleicht noch die Verbauung des Verdampfers und evtl. eine zu magere Einstellung...
     
  4. Dorian

    Dorian AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal....

    ...das war mir bekannt, dass die Leistung etwas geringer ausfällt. Aber wenn ich bei einer Autobahnsteigung ständig in den dritten Gang schalten muss, um normal zu beschleunigen, dann finde ich das nicht normal. Auch andere, die das gleiche Auto auf Gas umgerüstet haben, berichten nicht über derartige Leistungseinbußen....

    Vielleicht noch eine andere Idee?
     
  5. #4 Rabemitgas, 11.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    104
    Genau, aber die Leistung müsste bei einer Verengung im Gas und Benzin dann weniger sein.

    Wenn der falsch eingestellt ist nur im Gas.

    :D Weil die verengung ist ja auf Benzin nicht einfach weg. :D

    Gruß Armin
     
  6. #5 Rohwi, 11.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2010
    Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    57
    Hallo...
    Ich habe diesen Effekt genauso bei meinem 960 3.0 24V (Volvo) gehabt. Und nein , es lag nicht an der Einstellung der Venturi-Anlage. Die lief immer im Lambdasignal. Trtzdem hat der Motor so viel Leistungseinbuße gehabt daß die veränderte Gaspedalstellung zu einem unmöglichen Schaltverhalten des Automatikgetriebes geführt hat. Das trat nur auf Gas auf. Abhilfe hat nur eine sequentielle Anlage geschafft. Jetzt ist das Beschleunigungverhalten auf Gas und Benzin wieder voll hergestellt und die Automatik schaltet auch nicht mehr nervös runter. mfG Rohwi (Der Verbrauch ist auch nochmal um ca 0,7L/100km zurückgegangen. Vorher 13,7L jetzt 13,0L bei Umschaltung sofort nach den Kaltstart. Umschlttemperatur 20° und 20K-ohm Parallelwiderstand zum Temp-Fühler also bei ca 10-12° Verdampfertemp.)
     
  7. #6 Rabemitgas, 11.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    104
    @ Rohwi

    Das Problem kann ich mir vorstellen, sollte bei ner Ventury mit richtiger Einstellung aber auch möglich sein.

    Naja, das ist aber nicht weil die KME so übertoll ist, sondern das ist halt ne sequenzielle und das hätte jede Sequenzelle dann geschaft.

    Das soll aber nicht schon wieder von meiner Seite heißen das die Kme schlecht ist :D

    Gruß Armin
     
  8. #7 Rohwi, 11.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2010
    Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    57
    Hallo Rabemitgas
    Ich gehe auch davon aus daß das jede sequentielle Anlage kann. Ich habe für mich nur die KME gewählt weil ich da kostengünstig an ein benötigtes AGG komme.Ich gehe davon aus daß alle Gasanlagen bei ordnungsgemäßem Einbau und Kalibration nahezu gleich gut funktionieren. Hauptprobleme sind halt die Injektoren und wenn die möglichst weit senkrecht jedoch mindestens 45° mit dem Auslaß nach unten eingebaut werden, dann laufen die auch lägere Zeit.(Valteks nach Kalibration des Hubes) mfG Rohwi

    Edith sacht noch: Wir wollen diesen Tread jetzt aber nicht für eine Diskussion um die Gasanlagehersteller kapern
     
  9. #8 Rabemitgas, 11.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    104
    So ist es!!!

    Gruß Armin
     
  10. Anzeige

  11. Dorian

    Dorian AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    wenn ich das richtig verstanden habe, ist also der Leistungsverlust vermutlich nicht korrigierbar, wenn er sich sowohl unter Benzin- als auch Gasbetrieb zeigt, richtig?

    Grüsse

    D.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.841
    Zustimmungen:
    514
    Wenn er im Benzinbetrieb auch nicht viel was besser läuft, dann musst damit leben.
     
Thema: Geringe Leistung W126 500 SEL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w126 gasumbau

    ,
  2. w126 gasanlage

    ,
  3. w126 keine leistung

    ,
  4. w126 lpg,
  5. w126 auf lpg umrüsten,
  6. lpg w126,
  7. 500 sel lpg,
  8. w126 mit lpg,
  9. gasumbau w126,
  10. 500sel lpg,
  11. w126 500 lpg,
  12. gasumbau mercedes w126,
  13. w126 gasmischer ,
  14. w126 500 verbrauch,
  15. w126 motor hat keien leistung,
  16. w 126 sel,
  17. brc w126,
  18. lpg autogas leistung,
  19. brc multipoint w126,
  20. w126 lpg brc venturi multipoint,
  21. Gaspedal Mercedes w126,
  22. f,
  23. Gas Umbau Mercedes 500 w126,
  24. w126 keine volle Leistung,
  25. w126 500 keine volle Leistung
Die Seite wird geladen...

Geringe Leistung W126 500 SEL - Ähnliche Themen

  1. Heizleistung geringer durch Umrüstung?

    Heizleistung geringer durch Umrüstung?: Hallo Ich habe da mal ne Frage.Kann eine Gasanlage durch ungünstigen Einbau in den Kühlmittelkreislauf die Heizleistung herab setzen? Es ist eine...
  2. Geringe Leistung / Stottern im LPG-Betrieb - Tartarini

    Geringe Leistung / Stottern im LPG-Betrieb - Tartarini: Liebe LPG-Gemeinde, ich fahre eine LPG-Umbau (Tartarini) in einem Citroen Berlingo (Bj. 2000, 66kw). Mein Problem: Motor nimmt Gas im...
  3. 1.2 TSI - Magerlauf, Startprobleme, geringe Drehzahl

    1.2 TSI - Magerlauf, Startprobleme, geringe Drehzahl: Hallo Community, nachdem die Probleme immer schlimmer werden möchte ich mich hier auch mal zu Wort melden. Ich habe vor kurzem einen Škoda Fabia...
  4. Sporadische Abschaltung wegen zu geringem Gasdruck

    Sporadische Abschaltung wegen zu geringem Gasdruck: Hallo, meine Diego G3 schaltet sich immer mal wieder wegen zu geringem Gasdruck ab. Ich habe den Verdampfer vor kurzem erneuert, weil er undicht...
  5. Zu geringer Gasdruck im E55 AMG unter Vollast

    Zu geringer Gasdruck im E55 AMG unter Vollast: Hallo Forenmitglieder! Ich bin erst seit 5 Minuten Mitglied hier (nicht Mit Glied :-), sondern Mitglied) Ich versuche jetzt mal mit euch zusammen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden