Gasumbau VW Passat VR6 Bj.1994

Diskutiere Gasumbau VW Passat VR6 Bj.1994 im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo alle zusammen. Ich habe mich angesichts der hohen Benzinpreise dazu entschlossen meinen Passat auf Autogas umrüsten zu lassen. Könnte es...

  1. #1 mario1306, 28.03.2008
    mario1306

    mario1306 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe mich angesichts der hohen Benzinpreise dazu entschlossen meinen Passat auf Autogas umrüsten zu lassen.
    Könnte es da evtl. Probleme geben (Ventile, Dichtungen usw.)?
    Es würde mir ja nicht wirklich von Nutzen sein, wenn ich zwar beim Tanken spare, aber dafür einen Motorschaden riskiere!:confused:

    Wer kann mir helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasumbau VW Passat VR6 Bj.1994. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Autogastechnik Lübeck, 28.03.2008
    Autogastechnik Lübeck

    Autogastechnik Lübeck Umrüster

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Um Ventile und Dichtungen würde ich mir erst an 2. Stelle sorgen machen. Von Haus aus sind die VW-Motoren prima umzurüsten.

    Wie siehts denn bei dir platzmäßig im Motorraum aus? Kommt man da noch ran?
    Ich weiß von Schwierigkeiten beim Sharan VR6 (gleiche Maschine!!!), weil es nahezu unmöglich war, die Injektoren vernünftig unterzubringen.
     
  4. #3 mario1306, 28.03.2008
    mario1306

    mario1306 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also platzmäßig würde ich sagen, sollte es kein Problem sein.
     
  5. #4 Rabemitgas, 29.03.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Die Motoren sind gar kein Problem, platzmässig auch.

    Wichtig ist halt das der Umrüster Polyamid oder Kupferleitung in die Brücke legt um bei dem VR Zylinderkopf für gleichmässige Eingasungspukte nah am Einlassventil sorgt.

    Das wird meisstens unterschätzt oder durch unwissenheit nicht gemacht.

    Ansonsten laufen die Top auf Gas und sind auch Gasfest.


    Gruß Rabe
     
  6. #5 mario1306, 29.03.2008
    mario1306

    mario1306 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also entnehme ich daraus,daß ich darauf achten sollte, daß diese Kupferleitungen eingelegt werden.
    Aus welchem Grund müssen diese Leitungen eingebaut werden?:confused:

    Was geschieht, wenn dieses versäumt wird?
     
  7. #6 Nuckelpinne, 29.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2008
    Nuckelpinne

    Nuckelpinne AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mario ,

    die Profis mögen mich korigieren ...

    Nach meinem Kenntnisstand sind die Saugrohrlängen beim VR6
    kontruktionsbedingt unterschiedlich . Dies sieht man aber nur
    in ausgebautem Zustand ....

    Von aussen sehen an der Ansaugbrücke alle Rohre gleich lang aus .

    Wenn man also die Düsen bohrt ohne das Ding abzubauen ,
    und die Löcher schön symmetrisch bohrt , hast du automatisch
    ungleiche Eingasungspunkte .

    Keine gute Vorraussetzung für runden sauberen Motorlauf ... :D

    Deswegen werden da wohl die sog. "Inliner" aus Kupfer oder Polyamid verwendet .
    Um die aber hundertprozentig von der Länge her anzupassen ,
    ist es wiederum vorteilhaft , die Ansaugbrücke abzubauen.

    Gruss
    Nuckelpinne
     
  8. #7 mario1306, 29.03.2008
    mario1306

    mario1306 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Nuckelpinne.

    Was Du da schreibst leuchtet mir ein.
    Ich werde auf jeden Fall meinen Umrüster zu dem Thema befragen.
    Er hat sich mein Auto ja schon mal grob angeschaut und gesagt, das das Umrüsten beim VR6 kein großes Problem darstellt.
    Ob er aber über die unterschiedlichen Saugrohrlängen bescheid weis, das wage ich zu bezweifeln.
     
  9. Anzeige

  10. #8 fraenker, 16.04.2008
    fraenker

    fraenker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mario 1306,

    ich hab im Forum von deinem Vorhaben gelesen. Hast du die Anlage schon drin? Welche wurde eingebaut (Hersteller)? Gab`s Probleme, oder lief alles glatt?
    Ich möchte bei meinem Passat VR6 (3A Baujahr 1994) auch eine Gasanlage einbauen.

    Gruß... Fränker
     
  11. Hu-Cky

    Hu-Cky AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,
    der Motor ist problemlos auf GAS umzurüsten und läuft auch sehr sauber.
    Ich fahre den V(R)6 im Galaxy (2,8l - 150kw/204PS) und bereue die Umrüstung nicht.
    Allerdings muss die Ansaugbrücke runter. Die Saugrohrlängen sind für alle Zylinder gleich, nur im Zylinderkopf sind die Längen unterschiedlich.
    Mein Umrüster hat die Injektoren direkt am Ende der Ansaugbrücke gesetzt. Ich habe auch schon den Fehler gesehen, die Injektoren von oben in die Brücke einzusetzen, das geht zumindet beim AYL in die Hose, da das Schaltsaugrohr dadurch blokiert wird.
    Ansonsten guck Dir einfach mal die Bilder in meinem Album an.
    Gruß, Hu-Cky
     
Thema: Gasumbau VW Passat VR6 Bj.1994
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vr6 gasfest

    ,
  2. passat vr6 gasanlage

    ,
  3. vr6 gasumbau

    ,
  4. passat vr6 autogas,
  5. passat 35i vr6 gasanlage,
  6. gasumbau vr6 kosten,
  7. passat vr6 lpg,
  8. passat VR6 gasumbau,
  9. vr6 gas umbau,
  10. autogas passat vr6,
  11. lpg gasanlage passat VR 6,
  12. Gasumbau passat vr6,
  13. vw sharan vr6 gasfest,
  14. gasumbau vr6,
  15. passat 35i vr6 lpg,
  16. gasanlage vw passat 35i vr6 ,
  17. gasanlage im passat 35i vr6 einbauen,
  18. vw passat bj. 94,
  19. vr6 ansaugrohr problem,
  20. vw passat gasumbau,
  21. vr6 sauber motor,
  22. gasumrüstung 16V VR6,
  23. passat vr6 lpg umbau,
  24. f,
  25. passat 1994 gasumbau
Die Seite wird geladen...

Gasumbau VW Passat VR6 Bj.1994 - Ähnliche Themen

  1. Passat 3BG Gasumbau

    Passat 3BG Gasumbau: Hallo, anbei mein Passat mit Lovato FAST Gasanlage, l?uft bis jetzt super, bin auf den Verbrauch gespannt. Finde den Umbau sehr gelungen. Wer...
  2. Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?

    Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?: Hallo Fories, ich hätte einmal eine Frage an die Experten und alle mit etwas Erfahrung. Ich hatte ja mit meinem ML500 W164er Pech als bei 200.000...
  3. Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?

    Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?: Hallo zusammen, mein Twingo Sport von 2009 läuft seit ca. 215000 km sehr gut auf Autogas. Aber er kommt ein wenig in die Jahre und ich weis...
  4. Zafira 1,8 Bj. 2013 / ruckelt nach Gasumbau

    Zafira 1,8 Bj. 2013 / ruckelt nach Gasumbau: Hallo, seid ca. 3 Wochen habe ich nun in meinem Zafira eine Prins VSI 2 mit Valve Care. Leider ruckelt der Wagen seid Einbau bei 2000-3000...
  5. VW Touran Gasumbau Vialla, Prins oder Frontgas?

    VW Touran Gasumbau Vialla, Prins oder Frontgas?: Hallo! Ich möchte unseren Touran auf Gas umrüsten lassen. Welche Anlage ist besser geeignet für den Benzindirekt Einspritzer? Unser Touran ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden