Gastemperatur Zavoli - Verdampfer

Diskutiere Gastemperatur Zavoli - Verdampfer im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Gasgemeinde, Ich hatte bei diesem Wetter zum ersten mal eine temperaturbedingte Rückschaltung auf Benzin. (Gastemperatur 0°C), Verdampfer...

  1. #1 FrankenFrank, 17.12.2009
    FrankenFrank

    FrankenFrank AutoGasKenner

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Gasgemeinde,

    Ich hatte bei diesem Wetter zum ersten mal eine temperaturbedingte Rückschaltung auf Benzin. (Gastemperatur 0°C), Verdampfer 78°C.:1099:

    Das es an der gigantischen Leistung von 44kw liegt, möchte ich mal ausschließen.:)

    Der Zavoli-Verdampfer war um 90° falsch eingebaut; also Temp. Fühler auf "Halber höhe" und Gasabgang oben.

    Nach Monatgeanleitung muss der Temp-Fühler oben sein.
    >> Hab' ich gedreht; jetzt i.O.

    Die Gastemperatur steigt trotzdem nicht über 17°C, Messfehler kann ich ausschließen, der Gas-Schlauch fühlt sich schon 5cm hinter dem Verdampfer kalt an.:1150:

    Am Verdampfer kann man sich aber schön die Fingerchen verbrennen.

    Ist der Vedampfer möglicherweise nicht richtig entlüftet ??

    Jemand eine Idee ?

    - habe Angst, das ich mir mit dem kalten Gas Paraffin-Ablagerungen einfange.

    Zusammenfassung:
    - Verdampfer Heiß
    - Gas Kalt (<20°C)
    - Druck i.O. 1,1 Bar auch unter Last stabil.

    - Sensorwerte plausibel, KEINE Fehlmessung.

    Schönen Dank, sagt Frank.
     
  2. Anzeige

  3. #2 paashaas, 17.12.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    das klingt wirklich so, als wäre der Verdampfer nicht wirklich entlüftet...
    Wie lange ist die Anlage jetzt verbaut?

    Grüße

    Carsten
     
  4. #3 FrankenFrank, 17.12.2009
    FrankenFrank

    FrankenFrank AutoGasKenner

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Paashaas,

    die Anlage ist jetzt seit 2 Wochen 'drinn.

    Der Wagen wurde vom Umrüster geholt & gebracht.
    Die Auslieferung hat sich verzögert, weil wohl der Verdampfer nochmal getauscht wurde. Der ist angeblich beim Ausliefern verstorben.

    Insgesammt war da einiges "mit heißer Nadel gestrickt", hatte ich auch schon berichtet.

    Wie entlüftet mas einen Verdampfer ? Beim Zavoli sind ja, in der vorgeschriebenen Einbaulage, die Wasseranschlüsse im unteren Drittel.
     
  5. #4 paashaas, 17.12.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen...
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    523
    Sitzt der Verdampfer zufällig höher als der Kühlerausgleichbehälter?
    Die Temperaturfühler sind auch gern mal kaputt. Wenn man unvorsichtig beim Einbau des Verdampfers ist und das Kabel direkt am Fühler abknickt, ist der meist schon tot.
    Fotos vom Umbau wären hilfreich.
     
  7. #6 FrankenFrank, 17.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2009
    FrankenFrank

    FrankenFrank AutoGasKenner

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Die Bilder hab ich... aber leider nicht an der Arbeit :rolleyes:

    Der Verdampfer an sich wird schnell heiß & bleibt auch heiß.

    Ist echt komisch, am Verdampfer kann man sich die Finger verbrennen, und danach am Gasschlauch, der rauskommt kühlen :-)

    die Sensorwerte sind schon i.O.

    Was mich beschäftigt ist: warum bekomme ich kaltes Gas aus dem heißen Verdampfer?

    Die Gastemperatur steigt unter Last sogar leicht an bis ca. 22°.
    Bein normalen Landstaraße-mit-90-hinter-Opa-herrollen hab ich derzeit 10°C Gastemp, und ca. 80°C Verdampfer.
    (OK, im Standgas hatte ich auch schon mal 25°C, da hat dann die Stauwärme vom Motor die Gasleitung geheizt.)

    Die Gasleitung könnte zwar kürzer sein, aber die ist schon 5cm hinter dem Verdampfer kalt; da kommt aus dem heißen Verdampfer einfach kaltes Gas raus.

    Und das Beste: der Druck ist stabil.
    Die Kiste läuft auch tadellos, zumindest noch so lange, bis ich Praffin-Probleme bekomme.
     
  8. #7 FrankenFrank, 17.12.2009
    FrankenFrank

    FrankenFrank AutoGasKenner

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    Nachtrag Einbindung:
    ...weil die Frage sowiso kommt .-)
    Der Verdampfer ist parallel eingebunden, und wird auch ausreichend beheizt. (Gehäuse von dem Teil wird heiß)

    Die Entlüftung des Kühlsystemes sitzt (geschätzt) höher als der Verdampfer; habs noch nicht mit einer Schlauchwage geprüft.

    Wollte auch nur wissen, ob, z.B. durch eine Luftblase, Das Gas im Inneren nicht ausreichend beheizt wird. Ich hatte noch keinen Verdampfer offen, würde mir aber eigentlich vorstellen, daß das Gas zuerst in einem Labyrint erhitzt wird, darüber erwarte ich eine Gasblase, aus der dann über das Regelventil entnommen wird.

    Oder wird die Flüssigphase dosiert und dann erst verdampft ??
    Kann ich mir kaum vorstellen, so ein System hätte Totzeiten würde zu überschwingern neigen!
     
  9. peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    523
    Das Gas wird nicht so heiß wie der Verdampfer, dazu strömt es auch viel zu schnell durch. Es soll ja nur Gasförmig werden. Das es so heiß wie das Kühlwasser werden soll, steht nirgends geschrieben.
     
  11. #10 Maddin82, 12.12.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Bei den aktuellen temperaturen ist eine gastemperatur um die 0° nicht ungewähnlich, das rail wird ja nur vom gas erwärm und hat nach ausen eine recht große fläche auf der es wärme verliert.

    Bei meienr einstellfahrt vor ein paar tagen lag die temperatur auch um die 5°C, stieg langsam auf 15° und nach längerem betrieb im standgas auf 30°C. Im sommer hat er nach wenigen km schon 70°C.
     
  12. Anzeige

  13. #11 peggi, 14.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    bei mir wurde eben ein neu defekter zavoli - verdampfer ausgetauscht -
    nun geht alles, Gastemperaturen zwischen 20 und 36 °, je nach Umgebungsbedingungen - aber nie kälter.
    scheint ne ganze madige serie unterwegs zu sein.

    Aussentemperatur hier derzeit -8°
     
  14. #12 FrankenFrank, 15.12.2010
    FrankenFrank

    FrankenFrank AutoGasKenner

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    4
    ok, da ich jetzt (nach einem Jahr !! die Frage war von Dez. 2009 :D) Antworten bekomme....

    Ich hatte den Verdampfer mal Zerlegt und zusammengesetzt.... Nix drinn zum kaputtgehen. !

    Daraufhin habe ich groszügig Baumarkt-Heizungsisolierung verwendet.
    Problem weg; nur der TüV hat gemeckert (Ist ja nur Brandhemmend nach Bausoffnorm, nicht Brandhemmend nach KFZ-Norm)
    >> Also vor'm TüV wieder abfrickeln.


    Ansonsten keine Prob's mehr.
     
Thema: Gastemperatur Zavoli - Verdampfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zavoli verdampfer

    ,
  2. zavoli temperatursensor

    ,
  3. Temperatursensor Zavoli

    ,
  4. zavoli zeta sensor,
  5. Temperatursensor Verdampfer Zavoli,
  6. autogasverdampfer zavolli,
  7. lpg Verdampfer Zavoli,
  8. Temperatursensor für Verdampfer Regal,
  9. zavoli verdampfer einbauanleitung,
  10. temperaturfühler zavoli,
  11. fehler verdampfertemperaturfühler stag 300,
  12. zavoli verdampfer entlüften,
  13. verdampfer zavoli zeta druck sensor,
  14. zavoli rückstände im verdampfer,
  15. zavoli verdampfer falsch eingebaut,
  16. zavoli zeta entlüften,
  17. anleitung zum einbau zavoli verdampfer,
  18. LPGForum.de temperaturfühler Zavoli Zeta S einbauen,
  19. zavoli zeta S E13-67R-010276 temperaturfühler,
  20. verdampfer zavoli zeta s kabel von temperatursensor abgebrochen,
  21. zavoli kühlmittel Temperaturfühler,
  22. stag 300 verdampfer entlüften,
  23. Gas Temperatur zavoli ,
  24. zavoli verdampfer wird schnell heiß,
  25. zavoli verdampfer www.lpgforum.de
Die Seite wird geladen...

Gastemperatur Zavoli - Verdampfer - Ähnliche Themen

  1. Landi Renzo Omegas Gastemperatur Fehler

    Landi Renzo Omegas Gastemperatur Fehler: Hallo, ich hatte schon mal ein Problem bei dem ihr mir geholfen habt, nun ein neues: Fahrzeug: Mercedes W124 400e, V8, BJ 1993 LPG: Landi Renzo...
  2. KME-anlage ruckelt, Gastemperatur zu niedrig. Verdampfer hin?

    KME-anlage ruckelt, Gastemperatur zu niedrig. Verdampfer hin?: Hallo zusammen, ich habe seit einigen Tagen nach dem Umschalten auf Gas ein Ruckeln meiner inzwischen etwas betagten (A)KME-Anlage (230.000 km...
  3. Gastemperatur -40.2°

    Gastemperatur -40.2°: Hallo zusammen! Und erst mal vielen herzlichen Dank für dieses tolle Forum und all die Informationen, die ich hier schon gefunden habe :) Ich...
  4. Gastemperatur

    Gastemperatur: Hallo ihr Wissenden, kann mir jemand erklären für was genau die gastemperatur verantwortlich ist. Und was passiert wenn der Sensor keine korrekten...
  5. Mindest-/Maximalgastemperatur zum Einspritzen/ Länge der Schläuche

    Mindest-/Maximalgastemperatur zum Einspritzen/ Länge der Schläuche: Hallo, ich habe ein paar Fragen und hoffe es kann mir jemand helfen. Meine Diego 3G schaltet sich bei einer Verdampfertemperatur (Verdampfer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden