Gastank

Diskutiere Gastank im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, kann mir mir jemand sagen, wie lange neue Gastanks abgenommen sind? Ich habe mit meinem Gastank ein Problem mit dem dem TÜV. Im März 2002...

  1. #1 Roadmaster, 10.04.2009
    Roadmaster

    Roadmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kann mir mir jemand sagen, wie lange neue Gastanks abgenommen sind? Ich habe mit meinem Gastank ein Problem mit dem dem TÜV.
    Im März 2002 habe ich meinen nagelneuen Mazda 626 mit einer Tatarini Gasanlage umrüsten lassen. Bei der letzten Hauptuntersuchung wurde dann Festgestellt, das der Tank nur bis 2007 abgenommen war.
    Irgentwie hab ich im Hinterkopf, das die Tanks eine Laufzeit von 10 jahren haben, allerdings brauche ich nun, um meine Ansprüche geltend zu machen, die Prüfvorschrift. Wäre toll, wenn mir jemand die zu Verfügung stellen könnte.

    Nur mal nebenher.... in den 7 Jahren lief der Mazda ca 220000 km auf LPG,und bis zum TÜV besuch war ich eigentlich mit der Anlage zufrieden
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gastank. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 10.04.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Ein neuer Tank ist idR für 10 Jahre abgenommen. Kann natürlich immer mal passieren das einer verbaut wird, der schon "etwas länger" im Lager lag....Hab auch schon Tanks bekommen die 2 Jahre alt waren....
    In der Druckbehälterverordnung unter § 23 steht was zu den Prüffristen. Es gab hier mal einen Thread dazu bei dem man zu dem Schluss kam für LPG Tanks gäbe es diese 10 Jahresfrist angeblich nicht. Hatte dazu neulich ein Gespräch mit meinem TÜV Mann und er wies mich auf den Unterschied zw Druckbehältern und Druckgasbehältern hin - und da gibt es eben diese 10 Jahre.
    Ob es Sinn macht deswegen jetzt mords Ärger anzuzetteln....So ein Tank kostet nicht die Welt, wird ein baugleicher verwendet muss er auch nicht neu eingetragen werden - also wechseln und gut wäre es.....vieleicht mal mit dem Umrüster sprechen???
     

    Anhänge:

  4. #3 Roadmaster, 10.04.2009
    Roadmaster

    Roadmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, der Umrüster war Tatarini Deutschland selbst... Und gerade deshalb fühle ich mich um 3 Jahre betrogen
     
  5. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Nur so am Rande, die DruckbehälterV gibts schon eine weile nicht mehr. Das ist jetzt die BetrSichV.

    Gruß
    Karl
     
  6. #5 V8gaser, 24.04.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Hmm, bei dieser Verordnung geht es aber um Arbeitsmittel, bzw Anlagen die zur Arbeit benötigt werden. Einen Hinweis auf private Kraftfahrzeuge, bzw deren Gastanks oÄ finde ich darin nicht.
    Es werden "Lageranlagen" für explosive oder brennbare Betriebsstoffe genannt, aber das bezieht sich auf ortsbewegliche Füllanlagen - Tankfahrzeuge zB, aber nix über Treibstoffbehälter an sich.
    Mal den TÜV Mann nerven wenn er vom Seminar zurück ist. Der bezog sich nämlich noch vor weingen Wochen auf die Druckgasbehälterverordnung. Druckbehälter ist etwas komplett anders!
     
  7. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    V8Gaser hat recht, die BetrSichV verweist auf
    "Druckgeräte im Sinne der Richtlinie 97/23/EG"
    und da

    "Nicht in den Anwendungsbereich
    dieser Richtlinie fallen z. B.:
    Geräte, die zum Betrieb von Fahrzeugen vorgesehen sind, welche durch
    die folgenden Richtlinien und ihre Anhänge definiert sind (70/156/EWG,​
    74/150/ EWG, 92/61/EWG),"

    Somit müssten Gastanks in Autos aus der BetrSichV rausfallen.
    Also, jemanden Fragen der sich damit auskennt. Im Nezt sind alle Meinungen vertreten...

    Nur mal so als Diskussionsgrundlage, was ist mit einer Prüfung im Rahmen der 2-jährlichlichen Wiederholungsprüfung (mir fällt grad der Fachbegriff nicht ein), die ich vorm Normal-Auto-TÜV machen muss?

    Gruß
    Karl_
     
  8. Obelix

    Obelix AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karl,
    Du erklärst, dass es die Druckbehälterverordnung nicht mehr gibt, sonder dass jetzt die Betriebs-Sicherheits-Verordnung gültig ist, könntest Du mir bitte einmal sagen, wann die Druckbehälterverordnung entfallen und seit wann die Betriebs-Sicherheits-Verordnung gültig ist.
    Gruß
    Obelix
     
  9. Anzeige

  10. #8 Karl_, 24.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2009
    Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die Druckbehälterverordung wurde im Januar 2003 "außer Dienst" gestellt. die BetrSichV hat diese und 8 weiter Vo ersetzt und gilt seit 03.10.2002. Durch BetrSich ersetzt Vo sind
    • Verordnung über Gashochdruckleitungen
    • Dampfkesselverordnung
    • Druckbehälterverordnung
    • Aufzugsverordnung
    • Verordnung über elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen
    • Acetylenverordnung
    • Verordnung über brennbare Flüssigkeiten
    • Getränkeschankanlagenverordnung (technischer Teil) einschließlich Allgemeine Verwaltungsvorschriften
    • Arbeitsmittelbenutzungsverordnung
    Gruß
    Karl_
     
  11. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Gibts jetzt eigentlich eine Aussage zu den wiederkehrenden Prüfungen bei Gastanks??

    Gruß
    Karl_
     
Thema: Gastank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg tank ablaufzeit

    ,
  2. wie lange ist ein gastank gültig im kfz

    ,
  3. lpg gastank ablaufzeit

    ,
  4. LPG gastank prüffristen,
  5. laufzeit LPG Gastank,
  6. druckbehälterprüfung ergastank,
  7. gastankverordnung,
  8. trb autogas gas tank,
  9. druckgasbehälterverordnung,
  10. lpg druckgasbehälterverordnung,
  11. richtlinie lpg gastank,
  12. druckbehälter prüfung gastank,
  13. neue lpg gastank verordnung,
  14. lpg gastank druckgasbehälterverordnung,
  15. lpg tank 10 jahresfrist,
  16. TRB 852,
  17. erdgastank 10 jahre alt,
  18. 2h
Die Seite wird geladen...

Gastank - Ähnliche Themen

  1. Gastank Nummer stimmt nicht mit Fzg Schein überein

    Gastank Nummer stimmt nicht mit Fzg Schein überein: Hallo zusammen, Ich hoffe bei euch läuft der Tag besser als bei mir. Ich komme eben vom Tüv (Versuch) wobei dem Prüfer aufgefallen ist, dass die...
  2. Gastank, vertikal, stehend

    Gastank, vertikal, stehend: Was tut sich eigentlich bei diesen Gastanks? Es scheint sie schon eine gewisse Zeit nicht zu geben bzw werden nicht mehr abgenommen/eingetragen....
  3. Gastank erneuern wegen Rost!

    Gastank erneuern wegen Rost!: Hallo! Das Thema Gastank wechseln wurde schon mehrmal besprochen allerdings schon ein Paar Jahre her. Neulich haben die Prüfstellen wie TÜV ,...
  4. Muss Gastank raus bei Heckblech schweißen?

    Muss Gastank raus bei Heckblech schweißen?: Hallo, da mein Auto rostet, die bekannten Stellen bei dem Modell, und ich nicht durch die HU kam lass ich das machen. Daher meine Frage lautet ob...
  5. Verkaufe LPG Gastank 23 kg Bromech

    Verkaufe LPG Gastank 23 kg Bromech: Hallo, Verkaufe BROMECH 23kg LPG Gastank inklusive Halteschiene, da LPG rückgebaut wurde. Kunststoffabdeckung des Ventils und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden