Gasstern

Diskutiere Gasstern im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Jetzt hab ich mich auch endlich angemeldet. Habe mir eine KME Diego anlage in meine alte Mercedes C-Klasse einbauen lassen und mitlerweile ca...

  1. #1 Moonflyer, 06.11.2008
    Moonflyer

    Moonflyer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab ich mich auch endlich angemeldet. Habe mir eine KME Diego anlage in meine alte Mercedes C-Klasse einbauen lassen und mitlerweile ca 1500km damit gefahren. Das Auto ist ein S202 als C180 mit Bj 97.
    Umrüster war "Autogas umrüstungen Stork" in Ludwigshafen, der mir von einem freund empfohlen wurde.
    Alles in allem bin ich bisher mit der umrüstung und mit dem fahrverhalten sehr zufrieden. Leistungsmangel ist kein spührbarer vorhanden. Der Mehrverbrauch liegt ungefähr bei den erwarteten 15%, also meist um die 11Liter Gas.
    Problemchen gab es auch, aber bisher nichts unlösbares. Der Umrüster macht einen sehr kompetenten eindruck. Mir wurde anhand eines anderen kundenfahrzeuges der einbau erklärt und auch einbauorte für die anlage in meinem eigenen fahrzeug aufgezeigt.
    Leider spricht nur der Boss selbst gut deutsch und hat seine erfahrung über viele jahre in polen gesammelt. Ich durfte auch eine probefahrt mit seinem eigenen gasfahrzeug machen, um einen eindruck vom gasfahren zu erhalten.
    Er nahm sich ausreichend zeit für meine fragen und zeigte mir auch vor und nachteile verschiedener anlagen. Auf seine empfehlung hin, bestellte ich dann eine KME Diego mit dem grösten möglichen Radmuldentank. Den kleinen umschalter im cokpit wollte ich nur mit doppelklebeband befestigt haben, da ich diesen selbst in die konsole integrieren wollte. Leider gab es dann bei der abholung einige probleme, so das ich das fahrzeug nicht wie vereinbart am freitag, sondern erst am samstag abholen konnte. Als ich auf dem hof vorfuhr, war Hr. Stork leider zu einem anderen termin unterwegs und ich wurde gebeten in 1,5 stunden wiederzukommen. Mein umrüster liegt nun aber ca 50km von zuhause entfernt, sodas sich eine heimfahrt nicht lohnte, auserdem hatte ich noch einen termin 3 stunden später, sodas der zeitdruck dahin noch rechtzeitig zu kommen, doch recht groß war. Nach einen kleinen einkaufsbummel um die zeit zu überbrücken, war hr. Stork zur vereinbarten zeit, leider noch immer nicht da und würde wohl auch erst einige stunden später wieder eintreffen. Ich war daraufhin natürlich ein wenig "grummelig." Sein Mitarbeiter erklärte mir die anlage so gut er konnte, aber leider ein wenig- naja notdürftig. Er sagte mir auch, das die Tüv-abnahme noch fehlt und ich einige tage später wiederkommen sollte. Das umschaltgerät war leider auch nicht, nach meinen wünsche angeklebt, sonder durch die blende gebohrt und festgeschraubt. Der Tankdeckel für benzin fehlte leider auch, wurde jedoch auf erneutes nachfragen, wiedergefunden. Ich habe also erstmal nur den halben preis anbezahlt und sagte, das ich den rest bezahle wenn alles erledigt ist. Beim ersten Tanken noch vor der heimfahrt, stand ich erstmal ein wenig ratlos vor der zapfsäule, weil ich nicht genau wuste wie ich mit tankadapter und zapfpistole umzugehen habe. Nach einigem herumprobieren klapte es dann doch noch. Als ich die zapfpistole wieder entriegelte bekam ich erstmal einen schreck. Ich war nicht darauf vorbereitet das das restgas im schlauch direkt vorne abgelassen wurde und dachte schon mir fliegt gleich die ganze anlage um die ohren. Die heimfahrt war dann jedoch wieder positiv, da ich keinen unterschied beim fahren von benzin zu gas, feststellen konnte. Zuhause dann die nächste überraschung: es war ein 45 Liter Tank eingebaut. Dieser war mir natürlich viel zu klein. Bei einem Telefonat mit Hr. Stork, klärten wir die probleme und beim nächsten termin 3 tage später. wurde mir ein 60 liter tank eingebaut und die tüv-abnahme auch erledigt.
    Als Fazit bin ich mit dem umrüster und der handwerklichen qualität sehr zufrieden. Auftretende probleme und unschönheiten wie bohrspähne die nicht entfernt wurden, fehlende kleinteile wie ein fehlender klipp des luftfilterdeckels und der verlegte tankdeckel, oder auch der nicht wie gewünscht, befestigte umschalter, sind hauptsächlich auf den stress der vielen momentanen umrüstungen und auf komunikationsprobleme zurückzuführen. Die anlage selbst ist sauber abgestimmt und eingebaut! :)Ich würde wieder dort umrüsten lassen, aber mich vieleicht etwas mehr vergewissern, das alle wünsche richtig verstanden wurden und auftretende probleme nochmal am telefon besprochen werden.
    Es wird jedoch sehr auf den kunden eingegangen und das bestmögliche getan um diesen zufriedenzustellen, das muß ich wirklich nochmal hier erwähnen!!
    Probleme die ich bisher noch habe, sind die recht lange umschaltzeit von ca 6-7km obwohl 40grad als umschalttemperatur eingegeben wurde und ein noch nicht vollständig erreichtes nettotankvolumen. Ich habe bisher maximal 44,5 liter hineinbekommen, obwohl das nettotankvolumen des 60L tanks bei 48 liter liegt. Mir wurde jedoch schon vom umrüster gesagt, das das einige tankfüllungen dauern könnte. Die extrem ungenaue LED-tankanzeige ist auch noch nicht richtig eingestellt, die grünen lampen sind recht schnell aus, aber mit der roten kann ich noch weit über 150km fahren. Sind aber alles nur kleinigkeiten, die beim nächsten umrüsterbesuch eingestellt werden.
    Eine Standheizung und einen tempomaten möchte ich mir noch nachrüsten, zum einen um den komfort zu erhöhen und auch um frühere umschaltzeiten im winter zu ermöglichen.

    Wünsch euch allen noch ein angenehmes gasgeben und ein grinsen bei jedem tanken :D

    ~M~
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasstern. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gasstern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas storck polen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden