Gasqualität bei JET und SHELL

Diskutiere Gasqualität bei JET und SHELL im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Tach Leute, also ich hatte seit längerer Zeit Probleme mit meinem 3er, und zwar in der Hinsicht, dass beim ersten Umschalten von Benzin auf LPG...

  1. #1 columbo1, 16.03.2012
    columbo1

    columbo1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Tach Leute,

    also ich hatte seit längerer Zeit Probleme mit meinem 3er, und zwar in der Hinsicht, dass beim ersten Umschalten von Benzin auf LPG die Drehzahl derartige Sprünge gemacht hat (von ca. 300 - 1600 1/min) mit dem Resultat, dass der Motor öfters ausgegangen ist.
    Also ab zum Umrüster. Nach 2 Tagen ruft er durch und meint, wo ich denn immer tanke. Ich sagte bei SHELL und JET. Er meinte darauf, dass der Verdampfer total verschlammt sei, und hat mich darauf hingewiesen, dass die bei SHELL und JET irgendwelche Zusätze reinmischen, die zu solcher Schlammbildung führen. Daher muss ich jetzt den Verdampfer auswechseln lassen, und kann nur hoffen, dass man die Leitungen retten kann.
    Also seid vorsichtig bei SHELL und JET. Am besten sind immer noch die "Freien" Tanken.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasqualität bei JET und SHELL. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi columbo1,

    danke für die Warnung. Halte ich aber für unbegründet. Ich tanke schon ewig auch öfter mein Gas bei Shell und Jet. Absolut keine Probleme, in keinem unserer Gasautos. Da ist eigentlich auch ein Filter in der Flüssigphase noch vor dem Verdampfer.

    Grüße Dirk
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.731
    Zustimmungen:
    384
    Kann mich da nur anschließen. Hatte noch nie Probleme mit Jet oder Shell -Gas.
     
  5. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wer weiß was der Umrüster da erzählt hat.
    Ich tanke seit Jahren fast nur bei Shell.
    Probleme bisher keine.

    Grüße
     
  6. #5 V8gaser, 17.03.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Ich geh zu 95% zu Shell - nie Probleme. Hier gab es mal eine freie Tanke, da lief die Kiste manchmal bescheiden nach dem tanken. Aber seit die Aral gehört ist das auch weg.
    Schätze das war die " Story von der doden Sau" :-)
     
  7. Rupy

    Rupy AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kann das bisher auch nicht bestätigen. Hatte eher sogar das "Gefühl" dass er bei Aral besser lief.
     
  8. #7 Gegenwind, 18.03.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Kaum zu glauben, wie das Markengehabe immer noch in den Köpfen ist. Unausrottbar...:rolleyes:. Dort wird immer noch tapfer getankt trotz 10ct. mehr als 100m weiter. Haben ja die tolle ARAL-Qualität, mit der man viel schneller viiiel weiter kommt.

    Zum Glück können die bei LPG gar nix anderes verkaufen als alle anderen. Additiv-Argumente ziehen da wenigstens nicht.
     
  9. #8 vadiker, 18.03.2012
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    In leipzig ist ARAL fast die einzigeste Tankstelle die noch 76,9 Cent hat. Rest 86,9-89,9 EUR. Das geht ja gar nicht!
     
  10. #9 stefanracer, 18.03.2012
    stefanracer

    stefanracer AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    bei der jet tankstelle in meiner gegend wird das westfalengas verkauft.
    vom hohem verschmutzungsgrad habe ich noch nichts bemerkt.
    aber im winter merke ich dass ich bei jet 10%-20% mehrverbrauch als bei schell habe.
    habe jetzt ca 120tsnd km und 3 filter gewechselt.
    gruß stefan
     
  11. #10 Zenith, 19.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
    Zenith

    Zenith AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Das Shell da etwas beimischt halte ich für Blödsinn.

    Und was ist "echtes" Shell Autogas ? Für naive Endkunden schwer ersichtlich.
    Ich wohne in Bonn neben einer Shell die "echtes" Shell Autogas verkauft, sprich nicht im Namen von einer XY-Gas-GmbH. Zu erkennen auch daran das auf der Shell Webseite der Gaspreis angezeigt wird. Zudem gibts auch bei Autogas 1ct Rabatt mit ADAC-Karte.

    Nur 1km weiter ist noch eine Shell, diese verkauft "Knauber"-Autogas, Knauber ist auch Pächter/Franchise-Nehmer dieser Tankstelle. 1ct ADAC-Rabatt nur auf Benzin und Diesel, nicht auf Autogas......


    Zudem hat Shell für verschiedene Gebiete unterschiedliche Lieferanten.

    Ich hab mal kurz vor der schweizer Grenze volltanken wollen und geriet an eine Shell. Dort musste ich warten, da gerade der Tank befüllt wurde. Auffällig war das es eben kein rot-gelber Shell Tankwagen war. Aus Langeweile habe ich mich dann mit dem Tankwagen-Fahrer über Autogas, Gasqualitäten etc. unterhalten, seine Firma beliefert alle Shell-geführten Shell Tankstellen in Süddeutschland. Eine Aussage war interessant: "Wir haben einen Liefervertrag mit Shell und bevor eine Tankstelle leer läuft, füllen wir auch 95/5 in den Tank wenn nichts anderes verfügbar ist......"

    Gruß
    C.
     

    Anhänge:

    • shell.jpg
      shell.jpg
      Dateigröße:
      59,8 KB
      Aufrufe:
      330
  12. #11 muensterlaender, 20.03.2012
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Seit letztem Jahr habe ich an unterschiedlichen Tankstellen jeweils über einen längeren Zeitraum getankt und kann, wenn ich den Verbrauch über 5 Tankfüllungen mittel, schon klare Tendenzen beim Verbrauch erkennen. Die Unterschiede sind nicht groß, liegen bei 3 - 5 %, aber immerhin klar erkennbar. Beim Fahrverhalten merke ich recht wenig, auch die Umstellung von Sommer auf Winter und umgekehrt ist kein Problem.
     
  13. #12 Reini 328i E46, 20.03.2012
    Reini 328i E46

    Reini 328i E46 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich habe schon in der Tieften Pampa in Ungarn Rumänien Serbien getankt......nie irgendwelche probleme
     
  14. #13 Gegenwind, 20.03.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    ...und die Hinterachse ist in Rumänien drangeblieben... (e46-Insider wissen Bescheid :p)
     
  15. #14 Reini 328i E46, 20.03.2012
    Reini 328i E46

    Reini 328i E46 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    So schlim ist es nicht mehr. Aber meine hinterachse war tatsächlich ausgerissen BMW krankheit bei den ersten E46. Hatte lange mit bmw schriftverkehr bis die des ding gemacht haben. Da macht es richt spass zu fahren keine Autobahn. 90% der Autofahrer da sind als Kmikatze fahrer unterwegs.
     
  16. Rupy

    Rupy AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich greife das Thema nochmal auf. Das mit dem "Markengehabe" ist nicht wirklich so wie auf Benzin. Und in der Regel ist das so, dass selbst auf GAS nicht hier gesagt werden kann ARAL oder Shell oder wer auch immer schlechter oder besser ist.

    Das mag ja subjektiv so rüber kommen, aber das ist nur ein Erfahrungswert, da ich ja bereits auch schon seit über 4 Jahren auf Gas fahre. Ich tanke auch bei JET, ARAL oder GreenGas. Es macht sich teils über die Reichweite und Laufrufe bemerkbar. Leider ist das nicht immer so. Daher mache ich mir nicht wirklich Gedanken, wo man tankt, wenn man mit Gas fahren will.

    Es gab bei mir Phasen, da bekam ich bei ARAL kein Tanken hin, weil da es "immer" bei denen war, dass ich nicht tanken konnte.... An was das letzt endlich lag, konnte ich nicht rausfinden. Irgendwann später konnte man wie gewohnt tanken und gut ist.
     
  17. tTt

    tTt AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich tanke ausschließlich bei Aral, Shell oder Total (Westfalen-Gas).
    Und zwar ausschließlich von Aral/Shell selbst gelieferten Tankstellen. D.h. NICHT bei Tankstellen Wo dann drauf steht auf der Rechnung "verkauf im Namen der propan gmbh xyz". Jedes mal wenn ich woanders getankt hatte musste ich eine verringerte Reichweite (100-150km) einmal sogar eine Halbierung der Reichweite feststellen.
    seither lass ich bei unbekannten Tankstellen die Finger von lpg oder tanke nur das nötigste um dann zu einer "Bekannten" tankstelle zu kommen. Zusätze konnte ich bisher keine feststellen.
     
  18. #17 drako666, 26.08.2014
    drako666

    drako666 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde diese Diskussionen immer Toll wo es darum geht an Tankstelle xy ist der Sprit/LPG besser als bei der anderen.
    Fakt ist das egal ob Jet/Esso/Shell/Aral etc. alle haben denn gleichen Sprit/LPG nur die Additive sind anders.
    Warum ist das so? Es gibt ein Gefahrgutbeförderungsgesetz/ADR wo unter anderem geregelt ist das Tankwagen ca. 200km Umkreis vom Ladeort (Raffinerie) nur ausliefern dürfen.
    Und warum hat man mehr Reichweite bei der einen Tankstelle als bei der anderen? Aufs LPG bezogen kann die Zusammensetzung variieren d.h. jeder Lieferant kann sich seine Zusammensetzung selber aussuchen und dementsprechend ist auch der Verbrauch unterschiedlich.

    Gruß aus der Reinland Raffinerie :)
     
  19. 518iT

    518iT AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    es ist doch nix Neues, das Aral und Westfalen AG und alle die von ihnen belieferten Tankstellen im Sommer P-B 40-60 verkaufen. Somit hat man dann geringeren Verbrauch bzw. eine größere Reichweite mit deren Gas.

    preiswertere Tanken bieten oft ein Gemisch an 60-40 und im Winter 70-30
     
  20. Anzeige

  21. #19 RAM_Andy, 14.09.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Ich tanke hier immer bei der BarMal GmbH, die ihr LPG aus Polen bezieht.
    Sommer LPG = 60/40
    Winter-LPG = 40/60
    Bei denen gab es noch nie Probleme!
     
  22. 518iT

    518iT AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    kann es sein, das du da Zahlendreher drin hast? im Winter mehr Butan als im Sommer kann ich mir nicht vorstellen
     
Thema: Gasqualität bei JET und SHELL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg qualitätsunterschiede

    ,
  2. autogas qualität

    ,
  3. lpg qualität

    ,
  4. autogas qualitätsunterschiede,
  5. shell lpg,
  6. shell autogas,
  7. jet lpg,
  8. lpg schlechte qualität,
  9. shell lpg gas,
  10. lpg gas qualitätsunterschiede,
  11. gasqualität lpg,
  12. lpg bei shell,
  13. lpg qualität aral,
  14. lpg gas qualität,
  15. shell autogas mischung,
  16. lpg gasqualität,
  17. jet autogas qualität,
  18. shell lpg tankstellen,
  19. lpg qualität shell,
  20. shell autogas qualität,
  21. welches autogas verkauft shell,
  22. mischungsverhältnis autogas,
  23. qualitätsunterschiede autogas,
  24. shell lpg probleme,
  25. aral autogas qualität
Die Seite wird geladen...

Gasqualität bei JET und SHELL - Ähnliche Themen

  1. Paraffin und die Autogasqualität

    Paraffin und die Autogasqualität: Heute nach dem Tankvorgang hatte ich wie üblich die Druckentlastung vorgenommem. Aus den Entlüftungsdüsen des Tankschlauches trat dabei - auch wie...
  2. Verdreckter Verdampfer - Gasqualität ?

    Verdreckter Verdampfer - Gasqualität ?: Hallo, wegen schlechter Performance habe ich meinen Opel Corsa B (1,4i, BJ 1996) mit BRC Just zum Umrüster gegeben. Dieser erklärt mir, das der...
  3. Frage bezüglich verschiedene Gasqualitäten

    Frage bezüglich verschiedene Gasqualitäten: Alle kennen ja die Gassorten 95/5 - 70/30 - 60/40 - 40/60 Bis jetzt dachte ich immer 95/5 Gas sei sehr ungesund für einen als empfindlich...
  4. Gasqualität in Polen?

    Gasqualität in Polen?: Hallo, ich wollte mal fragen die Qualität von polnischem Autogas ist, kann man das bedenkenlos tanken? Wie sind die Mischungsverhältnisse?...
  5. Gasqualität???

    Gasqualität???: Hallo, da ich in letzter Zeit hier viel gelesen habe, bin ich immer wieder über Aussagen hinsichtlich verschiedener Gasqualität gestolpert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden