Gasanlagen/Umrüster entäuscht !!

Diskutiere Gasanlagen/Umrüster entäuscht !! im Umfragen Forum im Bereich Community; Hallo zusammen, möchte an dieser Stelle mal meine Meinung zu den Umrüsterbetrieben geben. :mad: Habe mehrere Umrüster angerufen auch mit...

  1. Spidi

    Spidi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    möchte an dieser Stelle mal meine Meinung zu den Umrüsterbetrieben geben.
    :mad:
    Habe mehrere Umrüster angerufen auch mit empfehlungen aus diesem Forum und jeder der Umrüster hat seine Meinung zu den entsprechenden Gasanlagen.

    Hier werde ich als Kunde so verunsichert , das ich mir persönlich jetzt keine Gasanlage mehr einbauen lasse bis ich jemanden finde dem ich absolut vertrauen kann.

    Gruss Spidi
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 28.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hallo Spidi

    Das verstehe ich nicht.

    Was wurde dir denn gesagt und was hat dich so verwirrt?

    Gruß Armin
     
  4. #3 Gegenwind, 28.07.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    wo bekommt man heute noch objektive Beratung ? Bei Banken nicht, im Autohaus nicht und überhaupt...
    Überall wird empfohlen, was man selbst im Portfolio hat, alles andere wird selbstverständlich diskretitiert.
    Am besten kennt man sich selber aus und entscheidet dann selbst. Macht natürlich Arbeit, die sich aber a la long auszahlt !
    Ich habe auch erst viele Stunden im inet lesen müssen, um mir die (im Nachhinein richtige) Meinung zu bilden.
    Was für einen Motor hast du denn ?
     
  5. #4 Rabemitgas, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ich habe gerade mal deinen alten Posts gelesen.

    Du hast einen 1,8 T Motor und hast erst über eine Vialle nachgedacht und dann wolltest du eine KME mit Magic Injektoren.

    Also entweder möchtest du einen Rolls (Ungängig und Exotisch) oder einen Fiat(Günstige Altenative aber auch Qualitäts Nachteile).

    Hast du schon mal über etwas dazwischen nachgedacht? z.b Mercedes. (Alles nur vergleiche um es dir zu vereinfachen)

    Also nimm eine Prins VSI, die ist 10 000 Fach bewährt in dem Motor. Mit dem richtigen Umrüster ist das völlig sorgenfrei.

    Oder du fährst einen 1,8 T auf Benzin weiter. Dann wäre dir allerdings schwer zu helfen

    Gruß Armin
     
  6. Spidi

    Spidi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    @ Gegenwind ja du hast recht , heute kann man sich über Foren und das Internet einlesen.


    Wichtig wäre für mich als Kunde ! eine objektive Beratung aber ich hier scheint der max. Gewinn an einem Gasanlageneinbau größer zu sein.

    Ein Kunde der sich für eine Gasanlage Interessiert weiß doch was so eine Anlage mit Tank Abgasgutachten, Tüv usw. ungefähr kostet.

    Jeder soll sein Geld verdienen aber bitte nicht so…. das ist keine Beratung.

    Hatte mich zu einer KME Diego G3 Anlage entschieden und dann wurde mir sofort eine Prince VSI Anlage empfohlen und mir dann auch noch ein Kostenvorteil dieser Anlage gerechnet .

    Natürlich mit dem Hinweis ! selbstverständlich bauen wir auch auf Kundenwunsch andere Gasanlagen ein.

    Deshalb bin ich als Kunde enttäuscht

    Gruss Spidi
     
  7. #6 Pleistaler, 28.07.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Die Antwort auf deine Frage ist ganz einfach: Willst du günstig Umrüsten lassen und immer mal wieder zur Einstellung der Anlage zum Umrüster fahren dann nimm eine KME Anlage, die ist günstig aber auch sehr Wartungsintensiv!

    Willst du Qualität dann nimm eine BRC oder Prins VSI und du wirst in Verbindung mit dem richtigen Umrüster ein glücklicher Gaser!, aber dann mußt du natürlich etwas tiefer in die Tasche greifen ;-).

    Du kannst natürlich Preislich nicht die KME mit BRC oder Prins vergleichen, da liegen Welten zwischen!!!

    Es ist doch auch eigentlich logisch das jeder Umrüster dir das verkaufen möchte was er auch selber anbietet, die Entscheidung liegt aber ganz bei dir alleine und du darfst dich nicht darüber beschweren wenn du dich nicht entscheiden kannst ;-).

    Gruß
    Martin
     
  8. #7 JKausDU, 28.07.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    23
    Schöner kann ich es auch nicht sagen. Man muss schon zu einer eigenen Überzeugung gelangen und danach handeln. Wenn KME Dein Favorit war, dann ziehe es mit einem auf KME spezialisierten Umrüster durch. Wo ist das Problem?
     
  9. Spidi

    Spidi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    @pleistaler

    Willst du Qualität dann nimm eine BRC oder Prins VSI und du wirst in Verbindung mit dem richtigen Umrüster ein glücklicher Gaser!, aber dann mußt du natürlich etwas tiefer in die Tasche greifen ;-).

    Da fängt es ja schon !! an der mir ggf. die KME einbaut erzählt mir nimm ja nicht eine BRC oder Prince anlage .
    Warum ? probleme mit diversen Bauteilen und das Preis Leistungverhälnis stimmt nicht , und der Service hat bei stark nachgelassen.

    Dann sagt der nächste Umrüster nimm ja keine KME anlage da gibt es probleme mit !!! den Ventilen und die Anlage ist für dein Fahrzeug nicht geeignet.
    Er hat nur schlechte erfahrungen damit gemacht .

    Mein Arbeitskollege der sich eine Vialle anlage einbauen lassen hat , schimpft über den Umrüster was der alles falsch gemacht.
    Bauteile nach Vialle gesendet usw. probleme über probleme.

    Es geht hier nicht allein um günstig ! rundum sollte alles passen.


    @jkausdu KME war nicht mein Favorit nur eine anderer Arbeitskollege hat sich die KME selbst eingebaut und ist seit 30.000 Km voll zufieden.
    fährt aber einen Opel .


    Gruss Spdi
     
  10. #9 Pleistaler, 28.07.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ja klar will der KME Umrüster KME verkaufen er wär ja auch blöd wenn er dich wegschicken würde, aber ich sage dir ganz ehrlich: KME ist etwas für Leute mit viel Zeit und Gedult da die Qualität der Anlagen zu wünschen übrig lässt und du des öffteren nachjustieren und hier und da etwas tauschen mußt!Des weiteren ist eine KME nicht die richtige Wahl für einen TT Turbo. Klar kann bei jeder Anlage mal etwas defekt gehen davon kann sich keiner freisprechen ;-). Auch Prins hatte in der Vergangenheit seine Probleme mit Bauteilen der Anlagen und bei BRC sind hier und da auch schon mal Injektoren defekt gewesen aber das gehört jetzt der Vergangenheit an!!! Qualitativ kannst du die KME nicht mit Prins und BRC vergleichen, das ist ein Vergleich wie Trabbi mit Porsche ;-).

    Aber wie schon geschrieben wurde liegt die Entscheidung bei dir ganz alleine.
    Ich kann dir nur sagen das ich Prins und BRC sehr empfehle und die Anlagen mich als Umrüster echt überzeugen und wenn ich dir das schon schreibe dann tue ich das aus gutem Grund, ich baue die Prins und BRC Anlagen ein, stelle sie vernünftig ein und der Kunde ist zufrieden und steht frühstens zur nächsten Wartung wieder auf dem Hof.

    Wenn ich eine Anlage einbaue wo ich nur murks mit habe und der Kunde 1x die Woche auf dem Hof steht zum nachstellen oder Teile tauschen kann ich kein Geld verdienen. Deswegen baue ich BRC und Prins ein, die sind nicht umsonst Marktführer im Bereich LPG ;-).

    So alles weitere liegt jetzt in deiner Hand!

    Gruß
    Martin
     
  11. hw202

    hw202 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    servus spidi,

    wenn du keinen umrüster findest dem du dein vertrauen schenken kannst ist glaube auch völlig egal was für ne anlage du einbauen läßt, du wirst nicht zufrieden sein, weil du scheinbar keine fakten von subjektiven meinungen trennen kannst bzw dich zu schnell beeinflussen läßt...

    oder anders, du gehts in ein autohaus und fragst nach nem guten reifen, der verkäufer wird dir guten gewissens anworten ok, conti oder michelin, merkt aber das du zögerst weil zu teuer und du ja eigentlich mit bridgestone zufrieden bist, er wird dir auf nachfrage auch das anbieten, weil es ja auch nicht schlecht ist aber entscheiden mußt du...(genauso wie alle reifenmarken hier frei erfunden sind ist auch die wahl der gasanlage deine Entscheidung ist und bleibt, der umrüster und der hersteller brauchen dein vertrauen)

    wo kann man hier zitieren?

    "fährt aber einen Opel"

    was auch beweißt man kann sich alles schönreden
     
  12. hw202

    hw202 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    und was hat das eigentlich in umfrage zu suchen? man wird ja nicht mal gefragt ob man mit der wahl der umrüsters oder der gasanlage zufrieden war sondern lediglich die veröffentlich das die bisherige beratung eher nicht den anforderungen genügt hat?
     
  13. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Ich frag mich wie du ein auto oder etwas anderes kaufen kannst ?
     
  14. #13 wetzlarer, 28.07.2011
    wetzlarer

    wetzlarer AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    >@ Gegenwind ja du hast recht , heute kann man sich über Foren und das Internet einlesen.


    Und genau da liegt ja ein Teil des Problems.

    Ich erwische mich auch dabei das ich mir eigentlich schon eine Meinung gebildet habe und die eigentlich nur durch jemand andere Bestätigt haben möchte.
    Wenn der Verkäufer dann natürlich sagt "Der Fernsehr XY ist ja nicht schlecht, aber der ABC für 100€ mehr ist um Klassen besser" kann ich den Rat entweder blind annehmen, mich überzeugen lassen oder denken "der hat ja keine Ahnung". Und im letzten Fall gehe ich dahin wo man mir nach dem Mund redet ;-)

    Ob das allerdings clever ist steht auf einem anderen Blatt ;-)


     
  15. phL

    phL AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ich muss dir ehrlich sagen:
    ich tue mich mit entscheidungen auch immer sehr schwer und versuche mich immer möglichst gut vorher zu informieren. habs aber auch trotzdem schon oft gehabt, dass ich mich doch im nachhinein geärgert habe.
    ich habe mir einen umrüster direkt um die ecke gesucht, der mir auch entweder ne brc oder eine teleflex anlage in meinen polo eingebaut hätte. er hat mich gut informiert und gesagt, dass eine brc für ihn einfacher einzubauen ist, weil diese sich selber wohl weitestgehend einstellt. Die BRC dafür mehr feintuning in der einstellung braucht - beide anlagen aber sehr gut seien sollen. ich habe mich letztlich sofort für die brc entschieden, weil ich gedacht habe, wenn man viel nachstellen kann ist die anlage letztlich besser und individueller auf meinen wagen abgestimmt.
    ich muss gestehen, ich hatte bisher auch einige probleme über die ich mich geärgert habe (zu wenig leistung beim beschleunigen, schwimmer im tank abgefallen, zu mager eingestellt) aber ich bin letztlich froh die 2500€ für die anlage investiert zu haben, da ich durch den betrieb nen super service habe und nach der 5000er inspektion die anlage jetzt richtig sauber läuft. ich hoffe auch das bleibt so. so wie es jetzt ist bin ich total zu frieden mit der anlage und ich glaube auch, dass sie qualitativ sehr hochwertig ist. ich würde sie auf jeden fall weiterempfehlen und bin froh, die teleflex nicht
     
  16. phL

    phL AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ich meinte teleflex einfacher einzubauen ist.
    konnte den beitrag leider nicht mehr editieren
     
  17. #16 KME Franky, 29.07.2011
    KME Franky

    KME Franky AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann den Spidi schon sehr gut verstehen.Die Verunsicherung unter den Autofahrern ist sehr groß und bei einigen von den sogenannten Spezialisten für Gasumbauten herrscht so viel Halbwissen, dass sich einem teilweise die Haare sträuben. Ich kann mich sehr gut daran erinnern wie am Anfang meinem Umrüster die Bude eingerannt bin, weil meine Gasanlage ( KME Diego G3 in Astrah H 1,8 125PS ) nicht vernünftig lief.Nach einem Jahr hat er den Laden zu gemacht und dann konnte man selber sehen wie man klar kommt. Ich habe dann mehrere andere Gasumrüster konsultiert. Einer hat zumindestens schon einmal festgestellt, dass mein unruhiger Motorenlauf von verstellten Valteks her rührt.
    Er hat dann aus einer Kiste mehrere herausgeholt und die dann ausgetauscht.Ohne irgendetwas einzustellen hat er solange rumprobiert bis der Motor im Stand einigermaßen ruhig lief.Von keinem habe ich erfahren, dass der Hub regelmäßig eingestellt werden muss,bzw selbige gereinigt werden sollten.
    Selbst ein Namenhafter Umrüster aus Dortmund, der sich damit rühmt seit 1998 Gasanlagen einzubauen, hätte es lieber vorgezogen mir ein komplett neues Düsenrail einzubauen und sich der Problematik erst gar nicht gestellt. Ich hätte dann 430€ gezahlt.Mir wurde sehr schnell klar dass, wenn ich mich nicht selber mit der Materie auseinander setze, ich nur verarscht werde.Habe mir dann bei Megapol eine Meßuhr gekauft und mache seit dem alles selber.Alle 20000km werden die Kolben gereinigt und der Hub auf 0,5mm eingestellt. Ich fahre übrigens seit 150000km immer noch das gleiche Düsenrail.habe nur die Magnetspulen von 1Ohm auf 3Ohm getauscht.Sonst nix.

    Gruß Frank
     
  18. #17 tommy72, 30.07.2011
    tommy72

    tommy72 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Frank, ähnlich wie Du sehe ich es mittlerweile auch.
    Habe auch viel Ärger durch einen verpfuschten Umbau gehabt, aber dennoch läuft die Anlage seit 30.000km und das wäre problemlos gewesen, wenn vernünftig verlötet, eingestellt und angepasst wurde. Alle Probleme resultierten aus der Inkompetenz des Umrüsters.
    Derweil habe ich auch oft gehört es sei die falsche Anlage für mein Auto.
    Zuviel Leistung pro Zylinder , Turbo ist kritisch usw.
    Viel hat nicht gefehlt dann hätte ich es selbst geglaubt. Bis ich aus einfach beim Importeur nachgefragt habe. 20 Minuten nach dem ungefähr 10 minütigen Gespräch war ich schon mit Laptop auf der Landstrasse und hab die Nuss geknackt.
    Selbst ist der Mann.
    Und wenn mir von dem Billigkram tatsächlich was auseinanderfliegen sollte ... so what ? Software an, zum Grosshändler umme Ecke vielleicht 100 Euro einpacken und ab dafür. Am gleichen Tag läuft er wieder.
    Wenn ich meine 30.000km hochrechne war der einzige echte Defekt ein Mapsensor. Der war aber auch kuschelig verbaut direkt am thermisch aktiven Turbomotor. Wollte bei A*R schon scherzhaft fragen ob sie den Neuen nicht mit ner Schelle an den Krümmer legen können.
    Die Halle durfte ich zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr betreten.
    Da meine erste KME im 8 Zylinder BMW obwohl im Nachhinein betrachtet auch falsch eingestellt 45.000 km brav ihren Dienst verrichtet hat Sommer wie Winter bin ich optimistisch das die Sachen so schlecht dann doch nicht sind.

    Den Threadersteller kann ich voll verstehen. Als Endkunde kann man nur verunsichert sein weil man spürt das der Markt irgendwie "komisch" ist, will sagen sich Unseriösität und/oder mangelnde Fachkenntnisse bei der Mehrzahl der Umrüster offensichtlich die Hand geben.
    Im Grunde muss man Glück haben an den Richtigen zu geraten, oder selber Zeit und Mühen in Kauf nehmen sich wirklich mit der Materie vertraut zu machen.
     
  19. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    mit der Materie hat er sich ja vertraut gemacht, wenn ich das richtig lese.
    Nur kann ich doch nicht erwarten das ich z.B. zu einem BRC Umrüster gehe und dort eine KME verlange das der das toll findet wenn er es evtl gar nicht kann. Andersrum geh zu nem KME Spezi und frage nach ner Vialle dann wird das so wohl auch nix. Was soll er machen wenn er es nicht kann oder nicht gut kann. Bei mir würdest Du, als Vergleich, als Serverbetriebssystem auch nur Solaris bekommen...Unix würde ich nicht empfehlen, aber installieren.

    Man muss schon am richtigen Ort die richtigen Fragen stellen. Grundlegen: Brauch ich Flash Lube oder vergleichbares. Das sollte ich aber vorher schon wissen um evtl zurück fragen zu können warum er das bei einem "Gasfesten" Motor empfehlen würde. Dazu noch ob er vertraglich zugesichert die Ansaugbrücke abnimmt. Damit hat man nen großteil erledigt. Naja, und nun kann ich von nem KME Betrieb auch erwarten das er mir KME empfiehlt, und muß auch nichts drauf geben das er mir die BRC von nebenan nicht so empfiehlt. Der Bäcker vor Ort wird mir seltenst die Brötchen des Konkurrenten 2 Straßen weiter empfehlen. Die wenigsten - oder keine - Umrüster sind halt Voll-Allrounder die alles perfekt können.
    Entscheiden muß ich mich schon selbst. Nur wenn ich die falschen Fragen am falschen Ort stelle komme ich nie zu einem Ergebniss. Ich gehe davon aus das ich auch Rabe, Pleistaler, 540, Xsara und Co Fragen stellen kann mit deren beantwortung ICH nicht zufrieden bin.

    MFG
     
  20. Anzeige

  21. Spidi

    Spidi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @hexxer erst nach dem ich mich zu der KME Anlage entschieden habe ( Empfehlung aus diesem Forum ! ) habe ich diese Umrüster angerufen.

    Ich weiß auch das man Birnen nicht mit Äpfel vergleichen kann !! und darf.

    Vielleicht suche ich für mich ja nur jemanden dem ich vertrauen schenken kann, leider werde ich durch verschiedene aussagen immer wieder verunsichert.

    Ich denke schon das die richtigen Fragen gestellt werden, nur bekomme ich immer wieder eine andere Antwort. Beispiel : Flash Lube und ich habe nicht das Fahrzeug gewechselt

    Woher soll ich Wissen das bei einer KME Anlage die Ventile alle 20.000 Km eingestellt werden müssen .
    Danke für diese Info hat mir kein Umrüstbetrieb so erzählt.

    Und es gibt keine falschen fragen es gibt nur schlechte Antworten. Ich darf doch als Laie davon ausgehen das man so etwas erwähnt und damit mir eine Endscheidungshilfe gegeben wird.

    Ich werde mich zu einer Anlage entscheiden ( müssen) möchte aber nicht ständiger Gast bei einem Umrüster sein der auch nicht vor Ort ansässig ist und ich habe auch nicht die Zeit dazu.
    siehe mein Arbeitskollege ( Vialle-Anlage 3200,_€ bezahlt ) 2 mal pro Woche 8 Wochen lang ständiger Gast beim Umrüster und ich könnte die Liste erweitern .

    Gruss Spidi







     
  22. #20 Rabemitgas, 30.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Leider haben 90% der Umrüster diese Bezeichnung nicht verdient, da geb ich dir recht.

    Wo wurde denn dir hier im Forum die KME empfohlen?

    Hier wird über die KME eigentlich immer geschrieben : "Kann man nehmen, nimm einen guten Umrüster, Preis Leistung OK, aber überwachungsbedürftig"

    Gruß Armin
     
Thema: Gasanlagen/Umrüster entäuscht !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. solaris gasanlage test

    ,
  2. meßuhr brc

    ,
  3. welche gasanlage ist besser

    ,
  4. prins gasanlage Test,
  5. gasanlagenprüfung krefeld,
  6. umrüster hat die gasanlage nicht eintragen lassen,
  7. gasanlagen test,
  8. gsp in weyerbusch,
  9. artikelnummer messuhr megapol,
  10. Weyerbusch lpg,
  11. prins gasanlage welche ist besser,
  12. fiat panda 169 lpg prinz filter wechseln,
  13. welcher gasanlage ist beser,
  14. megapol valtek messuhr,
  15. meßuhr für lpg,
  16. solaris lpg anlage lambda außer bereich,
  17. welche gasanlage ist besser brc oder prins,
  18. brc messuhr,
  19. gas anlagen prüfung krefeld,
  20. welche gasanlage ist besser prince oder prins,
  21. solaris autogasanlage kosten,
  22. prins vsi g3 abcd,
  23. gasanlagenumrüster krefeld,
  24. brc gasanlage ist das besser wie prinz für porsche,
  25. megapol lpg messuhr
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden