Gasanlage undicht?

Diskutiere Gasanlage undicht? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich bin vorhin an unserem Van vorbeigelaufen und dabei ist mir ein Gasgeruch aufgefallen. Nachdem ich mir das Ganze etwas genauer...

  1. #1 Vanhalla, 24.02.2021
    Vanhalla

    Vanhalla AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin vorhin an unserem Van vorbeigelaufen und dabei ist mir ein Gasgeruch aufgefallen. Nachdem ich mir das Ganze etwas genauer angsehen habe, scheint das Gas aus der oberen Leitung zu kommen. Kann mir jemand sagen, was diese Leitung für eine Funktion hat? Das Gas tritt an dem Flexrohr außerhalb des Vans aus, welches evtl. austretendes Gas nach außen ableiten soll. Das obere Rohr ist an einem Stück vereist und wenn ich das kleine Stück (eingekreist auf dem Bild) anfasse, ist es auch extrem kalt, also gehe ich davon aus, dass das Gas hier austritt. Welche Funktion hat der Anschluss ganz oben auf dem Bild und was kann ich jetzt am besten machen? Der Tank ist laut der kleinen Anzeige hinten am Multiventil etwa halb voll.
    lpg.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasanlage undicht?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 24.02.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.397
    Zustimmungen:
    734
    Seltsame Konstruktion...hat da jemand einen Multiventiltank zusätzlich angebohrt um Gas für eine Heizung oÄ entnehmen zu können??? Wenn da soviel Gas entweicht, das das schon vereist wär ich gaaanz vorsichtig weil da schon ordentliche Mengen entweichen. Das kann sich irgendwo sammeln und dir die ganze Kiste um die Ohren fliegen. Das ist nicht mehr lustig....
    Wellschläuche aufschneiden and schauen wo es zischt, aber wie gesagt, das ist ne riskante Nummer. Der Funke vom Türkontakt, an den niemaand denkt, reicht!
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.765
    Zustimmungen:
    736
    Das Ding gehört auf jeden Fall entsorgt. Was da auch immer gemacht wurde.
     
  5. #4 Tscharlie, 25.02.2021
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    55
    Ich hoffe das Fahrzeug steht im Freien.
    Sonst unbedingt dran denken, das Gas steigt nicht nach oben sondern sammelt sich am tiefsten Punkt.
     
  6. #5 Vanhalla, 25.02.2021
    Vanhalla

    Vanhalla AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Der Tank ist schon jahrelang so verbaut und es gab bisher nie Probleme. Naja, ich hatte den Tank vor einigen Tagen erstmalig ganz voll gemacht, da ich vorher nie auf Gas gefahren bin. Selbst der TÜV hat letztes Jahr bei der Gassystem-Einbauprüfung (ich hatte einen anderen Verdampfer verbaut) nichts bemängelt bzw. lediglich, dass eine Schelle an dem T-Stück gefehlt hat. Oben wo das Wellrohr in den Tank geht, ist eine Schweißnaht drum herum. Diese sieht aber so professionell aus, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass sie jemand gezogen hat, der einfach mal einen LPG Tank anbohrt. Echt merkwürdig alles. Das Fahrzeug steht übrigens im Freien.
     
  7. #6 V8gaser, 25.02.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.397
    Zustimmungen:
    734
    Ist da oben bei dem zusätzlichem Anschluss auch ein Magnetventil eingeschraubt? Irgendwie muss der Gasaustritt ja automatisch abgeschaltet werden.
    So eine Tankbauform gibt´s nicht. Es gibt sogen. Fünflochtanks die zur zur gasförmigen Gasentnahme eine zusätzliche Öffnung haben, aber ein Multiventiltank der ausserhalb vom gasdichten Ventilkasten einen Zugang hat - ne :-)
     
  8. Anzeige

  9. #7 Vanhalla, 26.02.2021
    Vanhalla

    Vanhalla AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich leider nicht. Ich hatte die Verbindung am T-Stück heute mal gelöst und es ist keine Leitung in dem Wellrohr nach oben. Ich werde das Rohr morgen mal entfernen und nachsehen. Heute war ich bei einem Gasumrüster, welcher so etwas auch noch nie gesehen hat und sich nicht erklären konnte, was das für ein Murks sein soll. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich werde den Tank rauswerfen und einen neuen verbauen. Es ist nur echt traurig, dass man mich beim TÜV und der GSP nicht bereits darauf aufmerksam gemacht hat. Gesehen haben die beiden (!) Prüfer diese Konstruktion ja und ich wurde noch nach Hause geschickt, weil eine Schelle am T-Stück gefehlt hat. Hätte man damals schon was dazu gesagt, hätte ich neben dem neuen Verdampfer auch direkt den neuen Tank eintragen lassen können :pinch:
    Naja, jetzt ist es wie es ist.
    Danke für eure Antworten.
     
  10. #8 Vanhalla, 05.03.2021
    Vanhalla

    Vanhalla AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So, den Tank habe ich heute vollständig entleert und ausgebaut. Das Wellrohr, welches mit Dichtmasse eingeklebt war, habe ich entfernt und zum Vorschein kam das hier:

    stako1.jpg

    stako2.jpg

    Laut Google handelt es sich um ein Überdruckventil (Stako E20-67R-010033). Warum dieses in einem Multiventil-Tank verbaut wurde, kann ich mir jedoch noch immer nicht erklären. Da ich leider den gleichen 190L Tank nicht mehr bekommen habe, soll jetzt ein 140L Tank rein. Da der verbaute Halterahmen nicht passt, muss dieser natürlich auch getauscht werden. Jetzt ist unter dem Rahmen noch Armaflex (oder eine andere Dämmung) und der originale Teppich vom Van darüber. Sollte/muss unter den Halterahmen für Zylindertanks noch eine Isolierung, oder kann/soll/muss ich den Rahmen direkt aufs Bodenblech verschrauben?
     
Thema:

Gasanlage undicht?

Die Seite wird geladen...

Gasanlage undicht? - Ähnliche Themen

  1. Tartarini etade gasanlage vorne undicht

    Tartarini etade gasanlage vorne undicht: Hallo Zusammen, meine Tartarini LPG Anlage ruckelt beim e46 220i 2,2l Autom. MKL geht an, Zylinder werden abgeschaltet. Fehlerspeicher zeigt...
  2. Kühlwasseranschlüsse undicht, pfuschige Gasanlage

    Kühlwasseranschlüsse undicht, pfuschige Gasanlage: Moin moin! Ich bin nu neu hier, also hallo allerseits. Gleich zum Punkt: Vor kurzem habe ich einen Audi A2 mit KME Gasanlage gekauft. Ich habe...
  3. Gasanlage undicht - kann mir jemand ca. die Reperaturkosten nennen?

    Gasanlage undicht - kann mir jemand ca. die Reperaturkosten nennen?: Hallo LPG Forum, ich hoffe ich bin im richtigen Bereich des Forums gelandet. Ich habe ein Problem mit meiner Gasanlage. Es handelt sich um eine...
  4. Gasanlage undicht

    Gasanlage undicht: Letzten Freitag wurde bei der HU eine leichte Undichtigkeit im Bereich Gastank und Multiventil festgestellt. Nach drei Jahren bin ich schon...
  5. Undichte Gasanlage/ BMW 330i/ Motorkontrolleuchte

    Undichte Gasanlage/ BMW 330i/ Motorkontrolleuchte: Hallo zusammen! Habe derzeit Trouble mit meinem 330i! Anfang Dezember habe ich eine PRINS VSI Anlage einbauen lassen. Bereits nach dem Einbau fiel...