Gasanlage mit Turbo?

Diskutiere Gasanlage mit Turbo? im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Gasanlage mit Turbo (Subaru MY08)? Guten Tag ich besitze derzeit ein Subaru Impreza 2008. Modell mit 169kW/230PS. Ich habe 4 Optionen für die...

  1. #1 Gieleuh, 15.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2010
    Gieleuh

    Gieleuh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gasanlage mit Turbo (Subaru MY08)?

    Guten Tag

    ich besitze derzeit ein Subaru Impreza 2008. Modell mit 169kW/230PS.

    Ich habe 4 Optionen für die Gasinstallation;

    1) Landi LSI, sehr geeignet fur die impreza (nach umrüster). Gasanbau mit Flash-Lube Valve Saver
    2) Prins VSI mit Valve Care von Prins (auch hier sehr [​IMG]l fur Impreza)
    3) BRC Sequent Plug&Drive
    4) Vialle LPI mit einem valve saver?

    Was ist die beste Möglichkeit?

    vielen dank Für ihre help!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasanlage mit Turbo?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Scheerer, 15.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich persönlich würde Dir die Landi empfehlen, da ich sie selber verbaue (naja, o.k. LandiRenzo, ist aber vom Grundprodukt das selbe).
    Wobei man der fairness halber sagen muß, das eine Prins oder BRC in dem Fahrzeug genauso laufen werden, wenn Du den richtigen Aufrüster gafunden hast !!!
    Alle der genannten Anlagen sind qualitativ hochwertige Produkte, doch wie es immer ist, die aufrüstung steht und fällt mit dem Aufrüster.

    Gruß

    Klaus
     
  4. #3 Gieleuh, 15.02.2010
    Gieleuh

    Gieleuh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für ihre Meinung!!

    Bleibt noch die Frage;

    Flash Lube Valve oder Prince Care
     
  5. #4 P.Nagel88, 15.02.2010
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Interessant wäre es sicherlich erstmal die Vor- und Nachteile bei Flüssigeinspritzenden Gasanlagen und Verdampferanlagen ab zu wägen und dann schonmal eine grobe Vorentscheidung zu treffen. Wie mein Vorredner schon sagt minderwertige Qualität wirst du bei keiner deiner vier Auswahlmöglichkeiten finden. Das Wichtigste ist dann "nur" noch einen seriösen Umrüster zu finden und der seine Arbeit sorgfältig durchführt. Dann wirst du sicherlich viel Freude am Fahren auf LPG haben :)

    Gruß Patrick
     
  6. #5 Gieleuh, 15.02.2010
    Gieleuh

    Gieleuh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte eine Landi LSI-System in einem Mitsubishi Lancer... Da war ich sehr zufrieden mit. Aber Subaru is nicht zu gasfest (Turbo) :(
     
  7. #6 P.Nagel88, 15.02.2010
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Was die Additivierung betrifft würd ich definitiv zu einem elektronisch gesteuertem Dosiersystem mit einer eigenen Pumpe tendieren (Elektronisches FlashLube, Prins ValveCare) oder ganz neu auf dem Markt, das neue sequentielle Additiv-Dosiersystem. hier der Thread dazu.

    Gruß Patrick
     
  8. #7 Der Scheerer, 15.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings sollte dazu auch gesgt werden, das KEIN Additiv es verhindern wird, das die Ventile in die Sitze einschlagen, es wird lediglich hinausgezögert.

    Natürlich hilft eine schonende Fahrweise auch, die Motorenlebensdauer zu verlängern.

    Zusaätzlich kann man (zumindest bei der Landi) eine Benzinrückschaltung programmieren, somit wird z.B. sichergestellt, das im oberen Drehzahlbereich auf Benzin gefahren wird.

    Gruß

    Klaus
     
  9. #8 540V8, 15.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.714
    Zustimmungen:
    381
    Bei uns in der Nähe ist ein großer Motoreninstandsetzer, zu dem ich auch einen sehr guten Kontakt habe.
    Der Subaru Turbo hat nicht nur wegen den Ventilsitzen Probleme, sondern im Gasbetrieb auch gern Kolbenschäden.
    Die bieten nämlich auch einen speziellen Kolbensatz an.
    Die Kosten stellen natürlich die Rentabilität des Umbaues auf Gas schwer in Frage.
    Da schließe ich mich Scheerers Empfehlung an, auf jeden Fall die Anlage auf Benzin bei höheren Drehzahlen umschalten zu lassen. Geht übrigens auch bei ner BRC. Obs bei den Reimporten geht, weiß ich nicht.
     
  10. #9 Gieleuh, 15.02.2010
    Gieleuh

    Gieleuh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte gerne mehr Informationen über die speziellen Kolbensatz :eek: und die Motoreninstandsetzer.

    Vielen dank!
     
  11. #10 Pleistaler, 15.02.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hallo zusammen, ich würde den Impreza Turbo nicht auf LPG Umrüsten da der Motor absolut nicht Gasfest ist(egal welcher Umrüster mit wieviel erfahrung das Auto umbaut). Da die Kosten der Wartungen(Ventileinstellungen) teuer wären als das Einsparpotenzial gegenüber Benzin.
    Nur kurz am rande, zum prüfen, bzw. einstellen der Ventile muß der Komplette Motor des Subaru´s ausgebaut werden.(Derjenige der es im eingebauten zustand macht hat sich vorher die Finger brechen lassen..:D)

    Aber wer Geld zu viel hat, warum nicht..

    Oder zu erst die Zylinderköpfe runter und Gasfest machen:).


    Gruß

    Martin
     
  12. #11 Der Scheerer, 15.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Oder solange auf Gas fahren (mit dem Hintergrundwissen, das der Motor nicht gasfest ist) und die Köpfe gasfest machen lassen, wenn die Ventile/Ventilsitze nicht mehr in Ordnung sind.

    Auf alle Fälle sollte man das in seine Überlegung (was die Kosten betrifft) mit einbeziehen.

    Gruß

    Klaus
     
  13. #12 Der Scheerer, 15.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Wusste nicht genau, ob es bei BRC machbar ist, deswegen hab ich da lieber nichts falsches geschrieben, die Landi / LandiRenzo kenn ich halt ausm FF :)
     
  14. #13 Pleistaler, 15.02.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ja Klaus, das währe auch ne Option, aber ich hätte keine Lust mit nem Auto rumzufahren wo ich nicht weiß ob ich auch(langstrecke zb. Urlaub auch wieder nach Hause komme).

    Ist doch schon ärgerlich wenn das Auto auf mal nicht mehr will.
    Und schlimmer noch ich das Auto mit nem zu engen Ventilspiel weiterfahre weil ich ja als Nichtmechaniker nicht weiß was die folgen sind und dan die Maschine hinn ist...
     
  15. #14 Der Scheerer, 16.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also mal vorweg gesagt, ein Ventileinschlag kündigt sich vorher an !
    Geht los mit nem unrunden Leerlauf (logischerweise auf Benzin und auf Gas), dann neigt der Motor dazu auszugehen...
    Klar kann ich Deine Gedankengänge nachvollziehen, wer hätte denn schon Lust, im Urlaub irgendwo im nirgendwo liegen zu bleiben.

    Gruß

    Klaus
     
  16. #15 Gieleuh, 16.02.2010
    Gieleuh

    Gieleuh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    LPG ist nur für die Autobahn unter der Drehzahl 3500.

    Kein Drag Racing, keine hohe Drehzahl, Drehmoment, ...

    Nur billig und ruhigen (120km / h) fahren auf der Autobahn

    (Ich entschuldige mich für mein Deutsch. Ich komme aus Belgien (Flämisch))
     
  17. #16 Der Scheerer, 16.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch alles im grünem Bereich ;)
     
  18. #17 Gieleuh, 16.02.2010
    Gieleuh

    Gieleuh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich verstehe nicht :(
     
  19. Anzeige

  20. #18 Der Scheerer, 16.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Na ich meine Dein Deutsch :)

    Übrigens ist die Einstellung, die Du geschrieben hast extrem Lebensverlängernd für nicht gasfeste Motoren...
     
  21. #19 Gieleuh, 16.02.2010
    Gieleuh

    Gieleuh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    That's good news!
     
Thema: Gasanlage mit Turbo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage bei turbomotoren

    ,
  2. Gasanlage Turbo

    ,
  3. Turbo und gasanlage

    ,
  4. turbo gasanlage,
  5. gasanlage mit turbo,
  6. gasanlage turbomotoren,
  7. gasanlage und turbo,
  8. gasanlage für turbomotoren,
  9. turbolader und gasanlage,
  10. turbo mit gasanlage,
  11. Autogasanlage für Turbomotoren,
  12. turbolader gasanlage,
  13. Gasanlage turbolader,
  14. welche gasanlage für turbo,
  15. gasanlage mit turbolader,
  16. gasanlage turbomotor,
  17. gasanlage beim turbo,
  18. subaru turbo lpg,
  19. turbolader einbau bei gasanlage,
  20. subaru impreza turbo lpg ,
  21. turbomotoren gasanlage,
  22. lpg und turbolader,
  23. gasanlagen für turbomotoren,
  24. gasanlage in turbo,
  25. turbo motor gasanlage
Die Seite wird geladen...

Gasanlage mit Turbo? - Ähnliche Themen

  1. Volvo 940 2.3 Turbo Benziner B230 FT. Welche Gasanlage ist die beste Lösung?

    Volvo 940 2.3 Turbo Benziner B230 FT. Welche Gasanlage ist die beste Lösung?: Hey Folks! ich hab beschlossen, dass in meinen 98er Classic (B230FT mit Kolbenbodenkühlung) eine Gasanlage verbaut wird. Er hat derzeit eine...
  2. Welche Gasanlage für 220KW 4 zylinder Turbo

    Welche Gasanlage für 220KW 4 zylinder Turbo: Hallo, ich bin dabei mich über den Selbsteinbau einer Gasanlage zu informieren, inzwischen besitzen wir 3 Fahrzeuge (Audi S4 B5 Stag300-6 , Audi...
  3. "Zeitgenössische" Gasanlage für 92er Maserati 4.24v (biturbo) gesucht...

    "Zeitgenössische" Gasanlage für 92er Maserati 4.24v (biturbo) gesucht...: Hallo zusammen, nachdem mein BX und mein Dodge (immer noch) wunderbar auf Gas laufen (beim Dodge bin ich noch einen Abschlußbericht mit Fotos...
  4. suche gute gebrauchte sequ. Gasanlage 4 Zylinder Turbo mit 35KW/Zyl KOMPLETT

    suche gute gebrauchte sequ. Gasanlage 4 Zylinder Turbo mit 35KW/Zyl KOMPLETT: bevorzugt Prins VSi oder KME (keine valtek!) , damit kenne ich mich aus... aber auch andere Markenware (BRC...) anbieten. Nix, was es nur in Polen...
  5. Gasanlage für Turbomotor ?

    Gasanlage für Turbomotor ?: Hallo zusammen, nachdem ich nun den Entschluß gefasst habe, mein Auto auf Gas umzurüsten, bin ich auf dieses tolle Forum gestoßen und hoffe hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden