Gasanlage für Focus'2017 Motorcode M9DB

Diskutiere Gasanlage für Focus'2017 Motorcode M9DB im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich suche eine günstige Gasanlage vielleicht sogar eine Alternative zu der Prins DLM für den Ford Focus 1.5 EcoBoost 4Zylinder 182 PS. Oder...

  1. #1 Matthew1986, 31.01.2020
    Matthew1986

    Matthew1986 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, ich suche eine günstige Gasanlage vielleicht sogar eine Alternative zu der Prins DLM für den Ford Focus 1.5 EcoBoost 4Zylinder 182 PS. Oder kennt jemand einen, der die besonders günstig umrüstet? 3200 EUR für ein Fahrzeug bei 6 monatiger Session im Jahr und 14tkm wäre unverhältnismäßig. Dachte so an max 2300/ 2500 EUR. Vielleicht nimmt ja jemand den Auftrag an?
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    543
    Bitte das hier beachten, sonst ist keine Auskunft möglich!
    Umrüstbar oder nicht?
    Für den Kurs wird Dir kaum einer nen Direkteinspritzer umbauen.
     
  4. #3 V8gaser, 03.02.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.939
    Zustimmungen:
    652
    Für den gibts nur die DLM, auch nur Gutachten für die Anlage.
    Der Preis richtet sich nach dem Aufwand, nicht dem, was sich der Nutzer evtl wünscht.... DI´s kosten DI Aufschlag, und je exotischer, desto teurer, egal ob viel oder wenig damit gefahren wird - das ist dem Anlagenhersteller egal.
    Vielleicht bietet Prins dafür bald die VSI2 DI an, dann wird das so knapp bei 3 liegen. Oder sie nehmen den ganz aus dem Programm.
     
  5. #4 Matthew1986, 01.06.2020
    Matthew1986

    Matthew1986 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    So, habe einen Termin zur Umrüstung in mehreren Wochen. Allerdings fiel mir zwischenzeitlich auf, dass der Motorcode bei Prins in der Kompatibilitätsliste schlichtweg entfernt wurde. Der Umrüster antwortet hierauf allerdings nicht. Nur, dass die Anlage verfügbar sei. Habe von einer Problemliste gehört, allerdings finde ich diese bei Prins auf der Seite nicht. Bei der Anlage wurde mir ein Valve- Care System nahegelegt. Der Focus hat zwar 4 Zylinder und einen Kompressor, allerdings vom Grundsatz her wie der kleine dreizylindrige Bruder als 1.0 liter. Auch das Motorenöl ist das selbe. Aber Fiesta kommt ohne Valve Care aus. Wie ist das zu erklären?
     
  6. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    59
    Hallo...
    Wenn der Motorcode bei Prins aus der Liste entfernt ist gibt es wahrscheinlich keine R115 Papiere zu der Anlage .
    Ich würde das Auto nur umrüsten lassen wenn der Umrüster mir vertraglich zusichert die Anlage komplett eingetragen zu übergeben (was ja der Normalfall ist) oder er die Anlage wieder ausbaut , das Auto in den Ursprungszustand versetzt , und du für die ganze Aktion keinen Cent bezahlst.
    Ich glaub das macht der nicht wenn das Auto nicht auf einer Liste mit R115 Zulassung steht.
    mfG Rohwi
     
  7. #6 Autogas-Rankers, 08.06.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    197
    Matthew1986 gefällt das.
  8. #7 Matthew1986, 08.06.2020
    Matthew1986

    Matthew1986 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Grüße Dich Sven, danke für die Info.
     
  9. #8 Matthew1986, 09.06.2020
    Matthew1986

    Matthew1986 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Das Prins DLM 3.0 System gibt es noch. Ich hatte die Motorcodeaufschlüsselung falsch interpretiert. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welches System am sinnvollsten ist, vor allem, wenn man den etwaigen Umrüster nicht direkt vor der Hautüre hat und mehrere 100km fahren muss. Bei der DLM ist der Vorteil, dass diese nahezu wartungsarm ist und die Injektoren des original Kraftstoffsystems von jeder freien Werkstatt auch ohne LPG Spezialisierung gewechselt werden können. bei dem 3Zyl. 1.0 EcoBoost Motor beispielsweise halten diese ca. max 27tkm. Bei dem 1.5 EcoBoost mit 4 Zyl. dürfte dies ungefähr bei 40tkm sein. Bei dem Focus würde ein Injektorwechsel bei ca. 280 EUR an Teilen zzgl. 120,00 EUR Einbau in einer freien x-beliebigen Werkstatt liegen. Also in Summe 400,00 EUR, wobei dann weite Fahrten zum Umrüster oder Gasfachmann entfallen. Was eine Wartung von bspw. Kathrein Rails/ Düsen bei dem 4 Zyl. Focus kosten ist mir bislang nicht bekannt. Und es stellt sich für mich die Frage, ob bei der VSI-DI ein Lube- System eingebaut werden kann, welches zulässt, dass man Hersteller- ungebundenes Lube befüllen kann.
     
  10. #9 Matthew1986, 09.06.2020
    Matthew1986

    Matthew1986 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ach ja und da sich der Verschleiß- bzw. Wechselinterval der original Benzin Injektoren bei einer DLM nach der Fahrweise/ Tempomatfahrten und wohlmöglich anderen Faktoren nutzerspezifisch unterscheiden, stehen erst einmal 2 Fahrzeugpannen aus, bis man den Mittelwert des Wechselintervals raus hat. Da dann bei spontanem Bedarf nicht jede Werkstatt sofort springt und Kapazitäten für den Wechsel frei hat, hat man bei dem DLM System zusätzlich den Nachteil des Fahrzeugausfalles mit allen Unannehmlichkeiten und Kosten eines Ersatzwagens. Auf Benzinbetrieb auszuweichen ist ja aufgrund des Systems ausgeschlossen. Anders dürfte es dann hingegen bei dem VSI- DI System aussehen. Hier kann bis zu einem Werkstatttermin weiter auf Benzin gefahren werden. Auch die Fehlersuche und Eingrenzung und die damit verbundene Arbeitszeit dürfte aufgrund der beiden abgetrennten Kraftstoffversorgungssystemen in jeglicher Hinsicht benutzerfreundlicher sein!?
     
  11. #10 Autogas-Rankers, 09.06.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    197
    Ich würde ganz klar die DI Variante dem DLM System vorziehen.
     
  12. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    26
    Nun gibt es für diesen Motorkennbuchstaben nur die DLM.

    Schon ein interessantes Thema. Aber warum halten die Benzininjektoren beim 3-Zylinder-Ecoboost nur 27.000 Kilometer?
     
  13. #12 Autogas-Rankers, 10.06.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    197
    Nein es gibt für die ganzen 1,5 Ecoboost Motoren die Di Anlage.

    1.5 Ecoboost

    M8DA / M8DB / M8DC / M8DD

    M8DE / M8DF / M8MA / M8MB

    M8MC / M8MD / M8ME / M8MF

    M9DA / M9DB / M9DC / M9DD

    M9DE / M9MA / M9MB / M9MC

    M9MD / M9ME / UNCA / UNCB

    UNCC / UNCD / UNCE / UNCF

    UNCI / UNCJ / UNCK / UNCN
     
    Matthew1986 gefällt das.
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    543
    Die Injektoren werden wohl im Gasbetrieb nicht ausreichend Zusatzbenzin bekommen, bzw. schlechte Qualität sein.
     
  15. #14 Autogas-Rankers, 10.06.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    197
    Bei der DLM !!!
     
    Matthew1986 gefällt das.
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    543
    ok, hab ich überlesen. Dann taugen die wohl für Gas nicht.
     
  17. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    26
    Und für den M9DB gibt es explizit eine Firmware im Falle der VSI-DI 2.0?
     
    Matthew1986 gefällt das.
  18. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    543
    Muss es ja geben, sonst würde die Anlage ja nicht funktionieren, bzw. angeboten.
     
  19. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    26
    Habe eben durch ein Telefonat erfahren, dass es keine VSI-DI-2.0-Firmware für den M9DB in der AFC-Software gibt. Drin soll laut Auskunftgeber nur die DLM-Firmware für diesen Motor sein.
     
    Matthew1986 gefällt das.
  20. Anzeige

  21. #19 Matthew1986, 12.06.2020
    Matthew1986

    Matthew1986 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ist es zutreffend, dass bei der DLM nicht am Kabelbaum des Fahrzeuges herumgelötet wird, jedoch bei der VSI DI ja? In welchen Abständen sind denn die Wartungsintervalle des Rails empfehlenswert unabhängig vom Filterwechsel oder nur bei Bedarf, wenn die Anlage nicht rund läuft?
     
  22. #20 Matthew1986, 14.06.2020
    Matthew1986

    Matthew1986 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Weil die nicht für Gas ausgelegt sind
     
Thema:

Gasanlage für Focus'2017 Motorcode M9DB

Die Seite wird geladen...

Gasanlage für Focus'2017 Motorcode M9DB - Ähnliche Themen

  1. Suche gasanlage für w124 280

    Suche gasanlage für w124 280: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und suche eine gut funktionierende gebrauchte Gasanlage für einen W124 mit dem Motor M104 ( 280 ). Ich habe...
  2. Bescheinigung für Eintragung Gasanlage

    Bescheinigung für Eintragung Gasanlage: Hallo zusammen. Welche Bescheinigung erhalten ich nach erfolgter Umrüstung vom Einbauen mit der ich dann die Anlage in die Papiere eintragen...
  3. Unterstützung für Landi Renzo Gasanlage mit codiertem Steuergerät

    Unterstützung für Landi Renzo Gasanlage mit codiertem Steuergerät: Hallo alle zusammen , bin neu hier , lese aber schon länger eure interessanten Beiträge , habe zwar noch lange nicht euer Wissen , mir aber in den...
  4. Welche Gasanlage für Citroen Berlingo?

    Welche Gasanlage für Citroen Berlingo?: Hallo, ggf. wird ein gebrauchter Citroen Berlingo (EZ 10/2015) gekauft. Voraussetzung ist, dass er auf Autogas umgerüstet werden kann 1. Kann das...
  5. Gasanlage für gechippter A3, 1,8t quattro

    Gasanlage für gechippter A3, 1,8t quattro: Hallo, bin KFZ Mechaniker und Maschinenbauingenieur. Ich möchte mir in den Audi A3, 1,8t, Quattro mit 240 PS eine Gasanlage einbauen. Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden