Gasanlage E240T

Diskutiere Gasanlage E240T im Umfragen Forum im Bereich Community; Nabend zusammen, Ich will mir bei den immer weiter ansteigenden Spritpreisen jetzt eine Gasanlage in meinen E 240T nachrüsten lassen. Allerdings...

  1. E240T

    E240T AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nabend zusammen,
    Ich will mir bei den immer weiter ansteigenden Spritpreisen jetzt eine Gasanlage in meinen E 240T nachrüsten lassen. Allerdings hat das Auto schon gute 190.000km drauf. Sollte man da jetzt von einer Gasanlage absehen oder kann die bedenkenlos nachgerüstet werden?
    Der Mann von der Werkstatt meine kann man bedenkenlos machen, allerdings glaube ich der is froh wenn der an mein Geld kommt.

    Nun zur Gasanlage:
    Angeboten wurde mir eine Gasanlage von IQ Engineering GmbH.
    Allerdings finde ich im Internet keine Erfahrungsberichte zur Anlage bei Mercedesmotoren. Der Werkstattmeister meinte auch das er einen Kunden hat bei dem er die Rails einmal austauschen musste da die schon relativ frühzeitig verschlissen waren. Aller anderen Anlagen würden Problemlos laufen. Hat von euch schon jemand erfahrungern egal ob gut oder schlecht mit den Anlagen der Firma gemacht?

    Würde mich über Antwort freuen
    Gruß Bene
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasanlage E240T. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 12.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Willkommen bei uns Bene

    Ich halte IQ für ein gutes und gelungenes Konzept.

    Trotzdem ist es eine relativ neue und damit ungängige Anlage. Der Preis ist auch sehr hoch.

    Zu den Injektoren kann ich dir nur sagen, das es nachgebaute Keihins (Prins VSI) Düsen sind, die aber statt in Japan in Korea nachgebaut werden.

    Erfahrungsberichte gibt es wenige. Aber du hast ja schon einen Bericht gehört. Da geht es dir besser als mir :)

    mmn. Als Tip an dich, ohne IQ schlecht zu machen.

    VSI Rein und Ruhe. Gerade bei dem Auto. Übrigens sind 190tkm für das Fahrzeug geradezu lächerlich und der Umbau lohnt sich immer.

    Gruß Armin
     
  4. E240T

    E240T AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Der Preis soll zwischen 2600 und 2800 € liegen mit Einbau TÜV und stehendem Tank.
    Ich werd mal fragen ob schon bei nem Mercedes umgerüstet wurde und dann mal versuchen mit dem Fahre zu sprechen.
    Oder ich lass mir noch ein Angebot für ne Prins oder KME machen.
    Werd mir auch am Montag mal noch ein Angebot von nem Anderen Händler geben lassen.
    Was würde denn ne VSI oder ne vergleichbare Anlage für das Auto in etwa kosten?

    Gruß Bene
     
  5. E240T

    E240T AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So hab heute mein Auto mit der IQ Gasanlage abgeholt.
    Werd die Tage mal ein paar Bilder machen und berichten wie die Anlage läuft.

    Gruß Bene
     
  6. haeggy

    haeggy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bene,

    ich habe auch ne IQ Anlage. Wie sind Deine Erfahrungen bisher ? Meine kannst Du ja mal alle im Forum nachlesen (wobei ich als Laie nicht differenzieren kann, ob es an der Anlage oder an der Einstellung bzw. dem Einbau liegt).
    Gruß
    Andreas
     
  7. E240T

    E240T AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja bis jetzt bin ich erst knappe 1500 km damit gefahren. Viel ist in der Zeit noch nicht passiert. Am anfang hatte ich probleme in den höhreren Drehzahlbereichen (alles über 3000U/min.) weil ab da 10 oder 20 % Benzin mit eingespritzt werden zur Motorkühlung. Aber das war ne einstellungssache und ist mitlerweile behoben. Nur zur Zeit brennt bei mir die Motorkontrollleuchte, angeblich wohl nur die Lambdasonde die zu träge reagiert.


    Mal sehen was noch passiert

    Gruß Bene
     
  8. haeggy

    haeggy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war letzte Woche wieder die Abgaswarnleuchte an , da diesmal das Gas zu fett war (nach 8000 km auf LPG). nach 4000 km ist bei mir ja der Kat durchgebrannt (schau mal im Forum unter "Erste Erfahrungen mit Autogas" unter meinen Eintragungen nach, da findest Du alles).
    Das 10 bis 20% Benzin eingespritzt werden, war mir nicht bekannt. Interessante Info.
    Bei brennender MKL würde ich allerdings mal ne andere Werkstatt aufsuchen. Habe ich auch gemacht. Mein Autogasanlageneinbauer hat das nämlich auf die Steuerkette geschoben, obwohl der KAT schon hinüber war !
    Falls es bei Dir Neuigkeiten gibt, würde ich mich über Infos freuen. Wenns bei mir was Neues gibt, gebe ich Bescheid.
     
  9. E240T

    E240T AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    Da ich ja sowieso noch neue Lambdasonden bestellen muss werd ich bei Mercedes mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Wenns was neues gibt werde ich berichten.
     
  10. E240T

    E240T AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja mit den neuen Lambdasonden hat sich vorerst mal erledigt. War gestern bei MB und bin fast umgefallen. Da die E-Klasse wohl vor und hinter dem Kat eine Sonde hat, wären das wohl Reperaturkosten von guten 500,-€ meinte der Werkstattmeister. Das lohnt sich nicht mehr wirklich.
     
  11. #10 djcroatia, 17.06.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    500,- € für den Austausch von zwei Sonden :confused::confused::confused:.

    Fahre zwar einen Opel und keinen Benz, aber eine Sonde kostete mich ca. 110,- € und der Austausch wurde mit 10,- € berechnet. Und soweit ich weis, haben Opel und MB diese vom gleichen Hersteller.

    Fahre mal in freie und las diese wechseln (aber nicht zu ATU), Preisunterschied bei den Ersatzteilen und bei den Arbeitsstunden sind schon enorm. Da lohnt es sich deinen Benz weiterzufahren.
     
  12. #11 Gegenwind, 17.06.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    naja, hättest mal den Tipp von oben beherzigt und eine VSI eingebaut, dann hättest deine Ruhe...
     
  13. #12 djcroatia, 17.06.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19

    Stand doch bereits das man keine IQ einbauen sollte bzw. das es mit einer Prins z.b. viel besser laufen wird. Noch zu diesem übertrieben Preis von fast 3.000,- € finde ich.
     
  14. #13 Rabemitgas, 17.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ich glaub nicht mal unbedingt, das die Sonden defekt sind :/
     
  15. E240T

    E240T AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die IQ anlage konnte ich halt beim Händler um die Ecke einbauen lassen der is nen knappen km von mir da is man schnell mal hingegangen oder gefahren wenn was dran sein sollte. die VSI hätte mir auch besser gefallen konnte oder wollte der aber nicht einbauen

    @Rabemitgas: Was könnte das denn sonst sein?
    Die in der MB Werksatt sagten mir das das öfter vorkommt. Ein Taxi unternehmen im Ort hatte sich wohl auch einige MB Taxis auf Gas umrüsten lassen da wären auch bei allen nach kurzer zeit die Motorkontrollleuchte angegangen.

    Wenn das Auto die nächsten 40.000km Übersteht ohne größere Schäden ist mir alles egal dann hab ich die Gasanlage rausgefahren.
     
  16. #15 djcroatia, 17.06.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    du willst doch die nächsten 40.000 Km ruckelfrei überstehen, oder nicht?
     
  17. #16 Rabemitgas, 18.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das Argument mit der Nähe zum Umrüster ist kein wirkliches und das hat schon viele im nachhinein in den Wahnsinn getrieben.

    Ein wirklicher Spezialist, der vill. sogar 300-400 km entfernt ist, hat sich in der Vergangenheit immer als besser herraus gestellt. Wobei man auch da nicht unbedingt versprechen kann, das NIE eine kl. Nacharbeit notwendig werden muss. Die sollte dann aber wegen dem hohen maß an Kompetenz immer "Ambulant" in wenigen Minuten zu machen sein, so das sichauf Grund so etwas, der Stress relativiert. Ok... Die lange Fahrt bleibt, aber die hat man dann bestimmt nach 100 000 zufriedenen Gas km wieder vergessen ;)

    Ich habe jetzt wieder einen ähnlichen Fall hier, (wieder ein bekannter "Günstig" Umrüster in Hann. mit 3 Buchstaben)

    Dort hat sich ein Hannoveraner (wegen der Nähe) ein Kunde sein Turbo Fahrzeug mit einer KME umbauen lassen, die Probleme macht. Gut er hat Garantie, aber erst einen Termin zur Nachbesserung in 8 Wochen ;) und Auto da lassen.


    Leider immer wieder eingasungs und/oder Einstellungsfehler.

    Ein weiterer Faktor könnten schlechte Injektoren sein.

    Mit z.b. Keihins wie bei der Prins ist man aber immer so ziehmlich auf der sicheren Seite.

    Gruß Armin
     
  18. #17 dreamworld, 18.06.2011
    dreamworld

    dreamworld AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich sag nur Vialle LPi7 V6 Einbaukosten 2755,- incl. Leihwagen+TÜV. Und Ruhe im Haus;-)
     
  19. #18 djcroatia, 18.06.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    @dreamworld
    es liegt nicht nur an der Gasanlage, sondern i.d.R. vor allem am Umrüster !!
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 18.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    denkst du das geht z.b. mit einer Prins nicht? :)

    Gruß Armin P.s. vieles liegt idt. am Umrüster
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.974
    Zustimmungen:
    418
    Ich denke, das IQ-Konzept ist auch ein voller Schuß in den Ofen. Dass da immer noch Umrüster das Rad neu erfinden wollen, versteh ich nicht, anstatt auf bewährte Technik zu setzen.
     
Thema: Gasanlage E240T
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. iq engineering gasanlage

    ,
  2. iq gasanlage

    ,
  3. iq engineering lpg preise

    ,
  4. w210e240t,
  5. lambdasonde defekt mercedes benz 240e,
  6. katalysator und gasbetrieb e240,
  7. mb w210 240 gasfest,
  8. e 240 t motorleuchte,
  9. lambdasonde defekt Mercedes,
  10. w210 wechsel lambda e240,
  11. lpg anlage iq engenering,
  12. telefon e 240 t nachrüsten,
  13. www.lpgforum.de 12183-gasanlage-e240t,
  14. mercedes benz 240e gasfest,
  15. defekte Lambdasonden e240,
  16. e 240 gasanlage lambdasonden,
  17. arbeitszeit autogasanlage e 210 einbauen,
  18. mercedes w210e240 mit gasanlage verbrauch,
  19. Anlage der Firma IQ-Engineering,
  20. w203 kat nachrüstung wieviel steuern,
  21. lpg katalysator ausgebrannt,
  22. w210 e240 auslesen lamda sonde defekt,
  23. gasbetrieb e 240,
  24. einbauen lambdasonde w210 mit bild,
  25. mercedes e 240 lambda sonde problem
Die Seite wird geladen...

Gasanlage E240T - Ähnliche Themen

  1. Hyundai Tucson neu mit LPG Gasanlage

    Hyundai Tucson neu mit LPG Gasanlage: Habe mir vor gut zwei Monaten ein Hyundai Tucson mit LPG Gasanlage bei einem Hyundaihändler bestellt. Leider warte ich noch immer auf die...
  2. Gasanlage läuft immer, lässt sich nicht abschalten

    Gasanlage läuft immer, lässt sich nicht abschalten: Mahlzeit, habe in meinem Omega MV6 3.0 ne Stag 300 verbaut, Anlage ist seit 2011 im Wagen und soll angeblich immer gut gelaufen sein, habe den...
  3. KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion

    KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion: Hallo, seit einem Jahr und ca 46 TKM besitze ich einen rostfreien Mercedes W210 mit KME Diego Gasanlage. Seit wann, wo und wie die Anlage...
  4. Gasanlage schaltet ab im Schubbetrieb

    Gasanlage schaltet ab im Schubbetrieb: Hallo, ich habe mal ein Anliegen mit meinem Opel Omega B 2.2 und seiner KME Diego G3. Vor einiger Zeit hatte ich Probleme im Bereich schlechter...
  5. Gasanlage schaltet sich im Stand ab

    Gasanlage schaltet sich im Stand ab: Hallo, ich habe in meinem Touareg eine Gasanlage von Zavoli verbaut. Der Verdampfer wurde vor ca. 2Jahren gewechselt da er Wasserseitig leicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden