Gasanlage defekt – Was muss ich für den TÜV tun?

Diskutiere Gasanlage defekt – Was muss ich für den TÜV tun? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo! Ich habe einen Hyundai Getz von 2006. Ich habe ihn damals als Neuwagen mit einer Gasanlage von Prins gekauft, die vom Autohaus nachgerüstet...

  1. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe einen Hyundai Getz von 2006. Ich habe ihn damals als Neuwagen mit einer Gasanlage von Prins gekauft, die vom Autohaus nachgerüstet wurde. 6 Jahre lang hatte ich nur Ärger mit dem Teil und habe dort eine Menge Kohle reingesteckt. Vor zwei Jahren habe ich dann meinen TÜV neu bekommen und in der selben Woche ging die Gasanlage mal wieder kaputt. Ich hatte und habe die Schnauze voll, da mein Geld reinzustecken und so habe ich sie nicht mehr reparieren lassen. Nun steht der neue TÜV an und ich wollte euch fragen, ob es reicht, wenn ich die Anlage stilllegen lasse, um neuen TÜV zu bekommen, oder ob sie komplett ausgebaut werden müsste.

    Wenn sie jemand von euch schon ausbauen lassen hat, was habt ihr da bezahlt?
    Auf eine Reparatur habe ich weniger Lust, denn meistens funktionierte sie gerade mal 3 Monate, bis sie wieder mal kaputt war.

    Hanyou
     
  2. Anzeige

  3. #2 RAM_Andy, 21.09.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Herzlich Willkommen bei den Gasern.
    Woher kommst Du denn?
    Mit Sicherheit mangelte es immer am fähigen Personal!
    Laß doch mal jemand hier aus dem Forum drüberschaun, dann funktioniert die Anlage auch und muß nicht ausgebaut werden!
     
  4. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme aus Goslar.
    Mit dem fähigen Personal könntest du recht haben. Ich hatte über Wochen immer wieder das gleiche Problem. Gasanlage wurde repariert, Problem immer noch da. Das ging eine ganze Weile so und ich hatte da schon um die 700€ reingesteckt, bis es letztendlich ein kleines Teil für 20€ gewesen war. Da fühlt man sich schon verarscht. Leider hat mich hier in der Gegend jede andere Werkstatt weggeschickt mit der Begründung: Die Anlage haben wir nicht eingebaut, bzw. wir haben keine Prinsanlagen, daran machen wir nichts…
    Ich habe schon so viel Geld da reingesteckt, wie sie mich gekostet hat. Seit zwei Jahren läuft sie nun nicht mehr und ich müsste bei meiner Werkstatt erstmal um die 100€ bezahlen, damit die nachschauen, was alles kaputt ist und mir dann sagen, was eine Reparatur kosten würde. Da nehm ich lieber die 100€ und steck sie in den Ausbau.
     
  5. #4 LPG-Audi, 21.09.2014
    LPG-Audi

    LPG-Audi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Das du solange gewartet hast um einen fähigen umrüster zu suchen verstehe ich nicht.
    Der Armin Nagel ist nur 100 km von dir entfernt, der bekommt das zu 100 Prozent hin.Schau einfach hier im Forum.
    Ausbauen würde ich die nicht, kostet ja auch wieder Geld,dann lieber noch paar euronen rein und dafür Ruhe.
    Also los hol dir einen Termin und du wirst sehen Gas fahren macht Laune.
     
  6. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn man ständig zu hören bekommt, dass eine Werkstatt nicht an die Anlage geht, weil sie die nicht eingebaut haben, gibt man irgendwann auf.
    Und da mein Autohaus wohl nur auf Geld aus ist und keinen Plan hat (was man schon am vor sich hinrostenden Tankstutzen sieht), habe ich die letzten Jahre nichts mehr machen lassen.
    Dennoch Danke für den Tipp! Ich werde ihn mal kontaktieren und dann schau ich mal, was ich mache :)
     
  7. #6 LPG-Audi, 21.09.2014
    LPG-Audi

    LPG-Audi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ja mach das mal,ich musste auch erst negative Erfahrungen machen mit einigen umrüstern.
    Als ich dieses Forum hier gefunden habe hatte ich endlich ruhe,die Meisten hier haben echt Ahnung.
    Wünsche dir viel Erfolg und melde dich hier wieder wenn alles geklappt hat.
     
  8. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfe!
    Als erstes rufe ich morgen mal beim TÜV an und frage, was ich machen muss, wenn ich sie doch nicht reparieren lassen will. Dann weiss ich, was ich da machen müsste. Denn so rostig wie das Auto um den Tankstutzen herum ist, muss das sicher auch neu gemacht werden. Ich habe zwar noch bis März Zeit, aber es ist ja doch eine Kostenfrage und da weiß ich gerne früh genug, was auf mich zukommt.
    Aber ich gebe hier auf jeden Fall Bescheid, wenn es etwas Neues gibt :)
     
  9. CASI

    CASI AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Hanyou,

    das alles hört sich wieder einmal nach kompletten Pfuschern in Sachen Gasumrüstung an und Du hast da ja mittlerweile einen schon gewaltigen Leidensweg mitgemacht.
    Bevor Du die Anlage austragen lässt, fahr zum Armin, oder alternativ zu Kfz-Schubert ihr Autogaszentrum Delbrck Prins , KME , OMVL , Zenit , Landi Renzo , icom, Vialle, -
    Da wird Dir auf jeden Fall geholfen um den kleinen weiterhin völlig problemlos mit Gas zu betreiben.
    Ich gase nun seit 10 Jahren durch die Gegend. Den damals schon steinalten 520er BMW habe ich beim BMW Spezi umrüsten lassen. Das war völlig Problemlos.
    2008 habe ich meinen Chrysler bei einem Kooperationspartner des Autohauses umbauen lassen. Das war auch eine Katastrophe, weil der sog. Fachbetrieb nicht wusste, was er tat!
    Ich habe meinen Frieden beim o.g. Umrüster gefunden.
    Ich kann nur jedem abraten, bei einem Markenautohaus eine Gasumrüstung mit angeboten zu bekommen.
    Das sind Pfuscher, die mal grade einen Lehrgang bekommen haben um hochvolumige Autos überhaupt vom Hof zu bekommen. Lehrgang gemacht, ich kann alles und dann das große Ohhh... Geht wohl nicht und der Kunde steht im Regen.
    Als leidgeprüfter Kunde weis ich wovon ich Rede!
    Bei der Wahl des Profis mache bitte unbedingt einen Bogen um Bielefeld!!! ;-)
    Nimm ein paar €uronen in die Hand und lass den kleinen beim Profi instand setzen. Du wirst es nicht bereuen. Die Prins ist nicht umsonst die stabilste Gasanlage, wenn denn sauber verbaut!

    Viele Grüße
    Carsten
     
  10. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link :)
    Ich werde mal schauen, was eine Reparatur kosten würde. Ich möchte den Wagen noch ca. 4 Jahre fahren, so lange geht noch mein Kredit und dann sehe ich zu, dass ich mir einen anderen hole. Mein Autohaus möchte für einen Rückbau um die 600€ haben. Als ob die an mir nicht schon genug verdient hätten. Ich habe halt wirklich Angst, dass ich die Anlage reparieren lasse und dann geht sie wieder nur für ein paar Monate und dann habe ich das gleiche Problem beim nächsten TÜV wieder.
    Die zwei letzten Jahre ohne Gas und ohne Probleme waren dagegen richtig entspannend :D
     
  11. #10 LPG-Audi, 21.09.2014
    LPG-Audi

    LPG-Audi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Es ist doch normalerweise so das das Autohaus verpflichtet ist das Ganze inordnung zu bringen ohne jegliche kosten.
    Und nach dreimaliger nachbessurung hast du doch auch Anspruch auf Schadensersatz bzw auf deren kosten bei einem anderen umrüster nach bessern lassen.
    Ich würde einen Anwalt hinzuziehen.
     
  12. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Aber nur, wenn es jedes Mal der gleiche Schaden ist, soweit ich weiß.
    Die Garantie ist ja schon lange abgelaufen und es war jedes Mal etwas anderes. Hatte irgendwann das Gefühl, die die kein einziges Teil außer dem Tank richtig eingebaut haben. Und nach mehreren Jahren wird da auch kein Anwalt mehr was reißen können…
    Ich hätte vielleicht in einem größeren Umkreis nach einem Umrüster suchen sollen.
     
  13. CASI

    CASI AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    @LPG-Audi:
    Es ist doch so, das Hanyou eine wirklich zuverlässige Gasanlage verbaut hat.
    Es ist auch so, das er seit Jahren Probleme damit hat.
    Das Kind mit dem Autohaus ist aber ins Wasser gefallen, da die Anlage vor 6 Jahren verbaut wurde. Da ist nix mehr zu holen, auch wenn ich das Arschloch, welches meine Prins verbaut hat auch am liebsten an die Wand nageln würde!
    Wenn etwas so richtig scheisse läuft, ist es M.E. besser einen sauberen Weg zu finden, anstatt sich mit Idioten und Dummbatzen herumzukloppen.
    Das kostet dann auch mal aussergewöhnliche €uronen, ist aber wesentlich entspannter, wenn denn alles problemlos läuft!
    Und ich sach immer noch: Bogen um Bielefeld!!!

    Viele Grüße
    Carsten
     
  14. #13 LPG-Audi, 21.09.2014
    LPG-Audi

    LPG-Audi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ja Carsten du hast schon recht,ist schon zu lange her.
    Für solche Sachen habe ich eine Rechtsschutzversicherung, da kann man dann auch unverbindlich fragen ob man was machen kann oder nicht.
     
  15. #14 RAM_Andy, 21.09.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
  16. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Dass die Jungs in meinem Autohaus keine Ahnung haben, hat sich auch gezeigt, als mal eine andere Werkstatt auf die Gasanlage geschaut hat.
    Sorry, wenn ich da jetzt nicht die genauen Fachbegriffe weiß. Die sagte mir, dass etwas an meiner Gasanlage fehlt, was die Schläuche, Dichtungen ect. zusätzlich flüssig kühlt (schmiert?), weil diese durch das Gas porös werden. Diese Werkstatt gab meinem Motor eine Lebensdauer 80 000 Km, wollte aber auch nicht an die Anlage dran gehen, weil sie ja nicht von denen war -.-
    Als ich mein Autohaus darauf ansprach, sagten die, die wüssten nichts von so einem Teil.
    Ich bin jetzt bei 126 000 km. Meine Zylinder haben schon gesponnen und liefen unrund. Mehr als Fehlerauslesen wurde lange nicht gemacht. (Zylinderfehler, Zylinder xy, hieß es da) Damit könne man ja nichts anfangen und der Fehler müsste auch mal bei ihnen auftreten, sonst könnten sie nichts machen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was es letztendlich war. Zündkerze? Ich weiß es nicht mehr.
    @Carsten: nach Bielefeld werde ich wohl eher nicht kommen, da das doch etwas weiter weg ist ;)
    Aber ich kann auch sagen: Macht einen großen Bogen um Goslar. Das Autohaus kann ich hier ja jetzt schlecht nennen ;)


    Achja… ich bin übrigens weiblich :D

    Grüße, die Manu
     
  17. CASI

    CASI AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    @LPG-Audi:
    Was bringt Dir eine Rechtschutzversicherung, wenn das ganze zwar bezahlt wird, das Auto aber trotzdem nicht läuft?
     
  18. #17 RAM_Andy, 21.09.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Ich könnte mir vorstellen, die meinten zusätzlich LPG-Additiv!
    Das Additiv kühlt aber nichts.
    Es ist müßig da im Nachhinein noch irgendwas zu interpretieren.
    Tue Dir einen Gefallen und lass Armin Nagel da mal drüber schaun und die Anlage vernünftig einstellen.
    Danach wirst Du sehen wie die Freude mit LPG steigt.
     
  19. #18 LPG-Audi, 21.09.2014
    LPG-Audi

    LPG-Audi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Carsten, das hat sich ja sowieso erledigt jetzt,das die Versicherung dir in dem Moment keine laufende Anlage bringt ist auch klar, aber man hätte evtl. Keinen cent ans Autohaus zahlen müssen,ich kenne mich da mit den Gesetzen nicht aus aber ein Fachanwalt bestimmt und wenn man versichert ist sollte man dieses doch auch in Anspruch nehmen oder sehe ich das irgendwie falsch ?
     
  20. Anzeige

  21. Hanyou

    Hanyou AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe, dass ich dann wenigstens die letzten vier Jahre damit Spaß haben werde. Sofern mir der Hyundai nicht schon vorher verrostet… ich kann morgen ja mal ein Foto von meinem Tankdeckel der Gasanlage machen ;) Ich glaube so was habt ihr noch nicht gesehen…
     
  22. CASI

    CASI AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Manu: Ich weis was Rost ist, habe selber noch einenBMW 2002ti als Oldie.
    Alles ist machbar, man muss nur die Spezialisten für jedes Genre finden!
    Das gilt für die Oldies genauso wie für Gasumbau, Küchen, etc.
    Gehe zum Profi, frage kritisch nach und entscheide.
    Das ist vielfach günstiger als die Baumarkt Mentalität!

    Viele Grüße
    Carsten
     
Thema: Gasanlage defekt – Was muss ich für den TÜV tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage stilllegen tüv

    ,
  2. gasanlage ausbauen für tüv

    ,
  3. gasanlage austragen lassen

    ,
  4. gasanlage stilllegen kosten,
  5. mit defekter gasanlage hu?,
  6. lpg anlage defekt tüv grund ?,
  7. landi renzo rückbau,
  8. Vorschriften gasanlagenrückbau,
  9. dgasanlage kfz austragen,
  10. tüv lpg Anlage austragen lassen,
  11. gasanlage auto abklemmen,
  12. gasanlage tuv,
  13. gasanlage ausbau tüv,
  14. tüv mit defekter lpg gas anlage,
  15. autogasanlage tüv,
  16. muss gasanlage am auto funktionieren,
  17. gas anlage geht nicht tüv,
  18. autogasanlage abklemmen tüv,
  19. lpg gasanlage rückbau,
  20. was kann an der lpg anlage defekt,
  21. lpg gasanlage stilllegen,
  22. Gas Anlage TÜV relevant,
  23. defekte lpg gasanlage tüv,
  24. gasanlage auto abgeklemmt Tüv,
  25. mit nicht funktionierender Gasanlagr tüv
Die Seite wird geladen...

Gasanlage defekt – Was muss ich für den TÜV tun? - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät defekt Reparatur meiner Teleflex Gasanlage

    Steuergerät defekt Reparatur meiner Teleflex Gasanlage: Hallo alle zusammen, da ich neu in diesem Forum bin, habe ich eine grosse Bitte an alle Fachkundigen. Ich suche dringend im Raum Olfen (59399)...
  2. Gasanlage Steuergerät defekt???

    Gasanlage Steuergerät defekt???: Hallo Guten Tag, Da ich hier neu bin möchte ich mich gerne vorstellen. Mein Name ist Umut bin 24 Jahre jung und übe den beruf Betriebselektriker...
  3. Wagen springt nicht an- Gasanlage defekt

    Wagen springt nicht an- Gasanlage defekt: Ich habe momentan das Problem, dass mein Citroen C5II V6 3.0, der mit einer Vialle-Gasanlage ausgerüstet ist, nicht anspringt. Es handelt sich um...
  4. Defekte Drosselklappe durch Gasanlage?

    Defekte Drosselklappe durch Gasanlage?: Hallo ans Forum, ich bin neu hier in Forum und wende mich mit meinem Problem - das mich seit knapp 19 Monaten verfolgt - an Euch. Ich fahre seit...
  5. Hilfe Bigasanlage defekt auch der umschalter zeigt nichts mehr an

    Hilfe Bigasanlage defekt auch der umschalter zeigt nichts mehr an: Hallo, Ich habe folgendes Problem meine Bigasanlage funktioniert nicht mehr selbst der umschalter zeigt nichts mehr an. Heute wurde ein neues...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden