gaS2

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von Mr.Maglite, 30.04.2006.

  1. #1 Mr.Maglite, 30.04.2006
    Mr.Maglite

    Mr.Maglite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich bin seit neuestem auch Gasfahrer! :)
    Mein Auto: Audi S2 Coup? Baujahr 1991, Reihenf?nfender, Turbo, Allrad
    Die Anlage ist eine Zavoli, mit Zylindertank.(steht Maxvol80% - 60L drauf, also m??te er wohl so knapp 48l Netto haben...)

    Das Auto:
    [​IMG]

    Das Cockpit: (Der Schalter sitzt oben links in der Schalterleiste)
    [​IMG]

    Heckansicht mit Tank?ffnung und Tank:
    [​IMG]

    Der Tank:
    [​IMG]

    Der Tankstutzen(erst zu, dann offen ;) ):
    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Motor:
    [​IMG]

    Ehrlich gesagt bin ich mit dem Einbau im Motorraum nicht besonders zufrieden, aber der Einbauer hat darauf bestanden, dass es die beste M?glichket gewesen sei... Ich werd nochmal zu nem anderen Umr?ster fahren und ihn fragen was er davon h?lt, sieht irgendwie so "reingeworfen" aus... :(

    Aber ansonste gef?llts mir, n?chsten Monat wird noch der Tankdeckel ind Wagenfarbe lackiert!

    Gruss. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Maglite, 30.04.2006
    Mr.Maglite

    Mr.Maglite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Der Umr?ster hat mir von einem Muldentank abgeraten, da mein Reserverad aufrecht an der linken Seite des Kofferraums stand/steht. (Ich wei?, der Kofferraum sieht aus, als wenn das Rad unter einer Klappe liegen w?rde, tut es aber nicht, das ist zwar eine Klappe, aber darunter kommt direkt das Differential...) Und laut Umr?ster sei es nicht empfehlenswert, einen Muldentank stehend zu verbauen.

    Pferdchen hat er 265. (220 Serie, wurde aber 1 Monat nach Produktion auf 265 gechippt)

    Die Anlage l?uft bis circa 5200 Umdrehungen problemlos auf Gas, wenn ich ?ber 5200 Vollgas gebe schaltet sie allerdings auf Benzin zur?ck...

    Hier nochmal ein gr??eres Foto vom Motor:
    [​IMG]
     
  4. #3 Mr.Maglite, 30.04.2006
    Mr.Maglite

    Mr.Maglite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Er meint es ging nicht besser, hat irgendwas von der Ansprechzeit der Anlage gefaselt...
    Das Problem ist, dass der Motor im Vollschubbetrieb mal so 35-45 Liter/100km haben will, die kann die Anlage wohl nicht bereitstellen oder so...
    Er geht auch bei Tacho 245 wieder in den Benzinbetrieb...

    Der Umr?ster hat mir gesagt, er k?nnte das nur durch eine Umprogrammierung der Kennfelder in meinem Steuerger?t ?ndern, dann w?rde der Motor aber zu mager laufen... Auch doof, da meine Kolbenb?den auch ein Recht auf Leben haben... :D
     
  5. #4 InformatikPower, 30.04.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Klaus,

    was bedeutet es, wenn der Wagen im Leerlauf "etwas nachl?uft"?!
    Versteh ich nicht ;( , kl?r mich mal bitte auf :P

    So long
    Daniela
     
  6. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danny,

    ich denke er meint das typische Nachdieseln...f?rher war dann die Z?ndung falsch eingestellt.......

    Gru? Frank
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    @ Mr.Maglite,

    so schlimm sieht doch der Motorraum garnicht aus.
    Viel Platz hatte dein Umr?ster ja nicht um alle Komponenten vern?nftig unterzubringen. Es sieht auf den ersten Blick eventuell etwas unaufger?umt aus aber Du hast ja auch keine Motorabdeckung.

    Hast Du keine M?glichkeit gehabt den Tankanschluss mit hinter die Tankklappe verbauen zu lassen?
    Der Tankanschluss in der Sch?rze w?rde mich pers?nlich mehr st?ren als die Optik in Motorraum.

    Ansonsten w?nsche ich dir viel Spass beim Gasen.
     
  8. #7 Mr.Maglite, 30.04.2006
    Mr.Maglite

    Mr.Maglite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist hinter der Klappe direkt der Tank (L-Form, weil Quattro) und deshalb ging es nur an der Sto?stange. Aber ich glaube, wenn das "Ding" lackiert ist, sieht man es kaum noch.
     
  9. #8 Bandit 112, 30.04.2006
    Bandit 112

    Bandit 112 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mr.Maglite,

    sieht doch recht ordentlich aus!

    Ich w?rde aber doch noch versuchen, ihn noch mal einstellen zu lassen, eigentlich m?sste es funktionieren ... ;)

    Weiterhin viel Spa? damit!

    Gru?

    Bandit 112
     
  10. #9 Mr.Maglite, 30.04.2006
    Mr.Maglite

    Mr.Maglite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, ich wu?te nicht, dass man auch 2verbauen kann...
    Kann der dann mehr Gas bereitstellen oder wie?!
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Bei Leistungsstarken Motoren kann es unter umst?nden dazu kommen das die zur Verf?gung gestellte Gasmenge unter Volllast nicht mehr ausreicht um einen einwandfreien Betrieb zu gew?hrleisten.
    Auswirkungen durch eine zu geringe Gasmenge kann sein das der Motor anf?ngt zu ruckeln.
    Diese Mangelerscheinungen treten meist bei Drehzahlen >5000 U/min auf.

    Auch bei dir k?nnte es unter umst?nden notwendig sein einen zweiten Verdampfer zu verbauen.
     
  12. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Die Anzahl der Verdampfer hat nicht damit zu tun, ob Turbomotor oder Saugmotor. Der Verdampfer muss nur f?r die Motorleistung ausgelegt sein. Ist er das nicht muss ein zweiter her.

    Wie sich das bei Zavoli verh?lt kann ich leider nicht beantworten.
     
  13. #12 Mr.Maglite, 01.05.2006
    Mr.Maglite

    Mr.Maglite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wie finde ich denn raus, ob mein Verdampfer f?r die Leistung ausgelegt ist?
     
  14. #13 InformatikPower, 01.05.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Danke f?r die Antwort ;)
    Jetzt ist es mir klar! Hatte ich aber bisher noch nie....bei keinem Wagen. Nja einmal ist ja immer das erste Mal, gelle?!

    @Maglite:

    Sag mal was sind denn das f?r 3 Anzeigen vor dem Schaltkn?ppel?
    Sieht interessant aus ;)
     
  15. AdMan

  16. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Bei z.B PRINS steht es auf dem Typenschild des Verdampfers.
    Wie es bei ZAVOLI ausschaut, I don`t now.
    Da hilft dir wohl nur deinen Umr?ster zu befragen.

    Ich tippe auf: ?ltemperatur, ?ldruck und Batteriespannung eventuell auch Ladedruck.
     
  17. #15 Mr.Maglite, 01.05.2006
    Mr.Maglite

    Mr.Maglite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sind serienm??ige Zusatzinstrumente, die Audi den gr??eren Motoren(V6 oder halt 2220vT) spendiert hat.
    Von links: Voltmeter, ?ldruckanzeige, ?ltemperaturanzeige.
    Hab noch oben im L?ftungsgitter eine Ladedruckanzeige und bin gerade dabei rechts von der Schalterleiste eine Abgastemperaturanzeige zu installieren... ;)
     
Thema: gaS2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gas2