Gas-Tankanzeige und Hauptuntersuchung

Diskutiere Gas-Tankanzeige und Hauptuntersuchung im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, war mit meinem Twingo bei der HU. Eigentlich alles in Ordnung mit der Gasanlage, Füllstopp, Umschaltung, akustische Signale...

  1. #1 rubber duck, 12.10.2020
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    war mit meinem Twingo bei der HU. Eigentlich alles in Ordnung mit der Gasanlage, Füllstopp, Umschaltung, akustische Signale funktioniert alles einwandfrei. Aber die letzten Monate ist die Füllstandsanzeige allmählich gestorben und zeigt nun immer Leer an. Jetzt bei der HU hat er mich deswegen mit "Erheblichem Mangel" durchfallen lassen :-( Begründet damit, dass der Gastank noch min. halb voll sein muss für die Prüfung, und das könne er nicht überprüfen.
    Spaßig, am Multiventil wird ja auch geprüft, und die Anzeige dort zeigt nach wie vor den Füllstand. Manch anderes Fahrzeug hat nicht mal einen Füllstandssensor, und das hat nicht mal bei der Abnahme interessiert.

    Ist das korrekt so, dass falsche / fehlende Füllstandsanzeige ein (erheblicher) Mangel sei, oder ist das eine individuelle Auslegung?
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 13.10.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.126
    Zustimmungen:
    685
    In der Durchführungsrichtlinie zur GAP steht unter 3.1.3 Funktionsprüfung zB: Kraftsoffumschalter- falls vorhanden ( :-) )
    Füllstandsanzeige wird da mit keinem Wort erwähnt.
    Zur Dichtsheitsprüfung muss der Tank mindestens 50% gefüllt sein -wie das festgestellt werden soll...keinerlei angaben. also würde bei nichtvorhandensein einer Anzeige vorne (weil kaputt) , ein Blick auf die Armatur vom MV in Frage kommen.
    Es wird im Rahmen der Funktionsprüfung immer nur der Umschalter/Kraftstoffwahlschalter erwähnt, mit keinem Wort eine Füllstandsanzeige die auf Funktion zu prüfen wäre
     
  4. #3 rubber duck, 15.10.2020
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe nochmal nachgefragt. Die Funktion der Füllstandsanzeige sei im Mängelbaum vorgeschrieben (Füllstandsanzeige (Gas) ohne Funktion D6.1.3h). Zudem stünde die Füllstandsanzeige in der ECE R67 unter 17.3.1.3. Kann ich beides nicht nachlesen, weil ich keinen Zugriff zu den Quellen habe.
    Es wundert mich nur, dass das bisher nie ein Thema war. Ist das eine Neuerung in der HU Durchführungsrichtlinie? Da gab es doch letzten Dezember eine.
     
  5. #4 V8gaser, 15.10.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.126
    Zustimmungen:
    685
    Wäre interessant, wie dann zB bei einer KME Bingo ohne Füllstandsanzeige im Umschalter die GAP gemacht werden könnte....
    Gut der Korintenkacker könnte argumentieren. alles was am Auto dran ist, muss auch funktionieren- ich würd ihm daraufhin die Anzeige am Multiventil zeigen.
     
  6. #5 rubber duck, 15.10.2020
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Habe ich gemacht. Er sagte er müsse (würde) mir trotzdem einen erheblichen Mangel eintragen wegen der defekten Füllstandsanzeige am Armaturenbrett. Und dann müsse ich eine neue Systemprüfung machen lassen, weil er damit rechnen müsste dass ich die Gasanlage öffnen müsste um die Anzeige zu reparieren - schließlich könnte es auch ein defektes Multiventil sein...

     
  7. #6 Hobbymechaniker, 15.10.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    ich schau mal morgen früh im System nach, welcher Mangel wie gelistet ist bei der Gasanlage.
    Schau mal nach, ob es sich nicht um einen Freitextmangel handelt. Bei der Beschreibung D6.1.3h sieht mir das nämlich stark danach aus.
     
  8. #7 rubber duck, 15.10.2020
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Für Freitext hat es eine eigene Zeile:
    Füllstandsanzeige (Gas) - Freitext (DF6.1.3)

    Defekte Füllstandsanzeigen sind ja keine Seltenheit. Es fällt wohl deswegen nicht auf, weil die dann meistens "voll" anzeigen...
     
    Hobbymechaniker gefällt das.
  9. #8 mawi2012, 15.10.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    335
    Dann schau doch zu, dass die Anzeige funktioniert oder voll anzeigt, zweites per Software kein Problem.
    Und wenn er fragt, hast Du halt nur die Kabelunterbrchung repariert von der Anzeige zum Steuergerät.
     
  10. #9 Hobbymechaniker, 16.10.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    ok das hätte ich erst morgen früh sagen können.
     
  11. #10 mawi2012, 16.10.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    335
    Achja, ich bin jetzt davon ausgegangen, das der Umschalter nicht defekt ist, sondern das Steuergerät keine brauchbaren Werte bekommt vom Geber. Wenn man also einen falschen Geber in der Software eingibt, der bei hohem Widerstand (Kabelbruch?) voll statt leer anzeigt, müsste es so funktionieren.
     
    rubber duck gefällt das.
  12. Anzeige

  13. #11 rubber duck, 16.10.2020
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Danke, mawi, werd ich mal ausprobieren.

    Es könnte aber schon der Umschalter sein, oder? Es ging über mehrere Monate, dass die Füllstandsanzeige immer mehr gesponnen hat. Entweder leer angezeigt auch nach dem Tanken, oder voll angezeigt bis das Piepsen kam. Manchmal hat sich die Anzeige berappelt, wenn ich die Zündung aus und wieder an gemacht habe, oder manuell umgeschalten auf Benzin und wieder zurück auf Gas. Aber das klappt schon länger nicht mehr.
     
  14. #12 ichgebgas, 16.10.2020
    ichgebgas

    ichgebgas AutoGasMeister

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    11
    Bei dem Fehlerbild KANN es der Umschalter sein. Genau so gut sind aber vor sich hin korrodierende elektrische Übergänge möglich. Oder ein Kabelbruch, bei dem langsam immer mehr Adern der Litze brechen - hatte ich schon. Oder ein Kabel, das nicht ausreichend befestigt war und durch die Schwingung über längere Zeit durchgescheuert wurde - hatte ich schon. Oder ein locker sitzender Stecker zB direkt am Füllstandssensor.
     
Thema:

Gas-Tankanzeige und Hauptuntersuchung

Die Seite wird geladen...

Gas-Tankanzeige und Hauptuntersuchung - Ähnliche Themen

  1. Hauptuntersuchung und GAP

    Hauptuntersuchung und GAP: Hallo, wo wird eigentlich dokumentiert dass man eine aktuelle GAP hat? bzw kann ich ein Problem bekommen/ist es nachvollziebar dass bei der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden