Gas Einfüllstutzen im Motorraum einbauen ?

Diskutiere Gas Einfüllstutzen im Motorraum einbauen ? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebe Gemeinde. Ich bin neu hier im Forum und will mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas, wohne im Landkreis Kassel und fahre einen...

  1. #1 KS AH XX, 02.10.2018
    KS AH XX

    KS AH XX AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde.
    Ich bin neu hier im Forum und will mich kurz vorstellen.
    Mein Name ist Andreas, wohne im Landkreis Kassel und fahre einen Seat Altea XL TFSI 160PS/DSG mit 62.000Km.
    Dieser Seat soll nun eine Gasanlage bekommen.
    Es wird wohl eine Prins VSI 2.0 Di werden.
    Angebot liegen bereits vor.
    Nun meine Frage(n):

    Kann, bzw. darf man den Gas-Einfüllstutzen im Motorraum verbauen ?

    Dann muss man zwar beim Tanken immer die Motorhaube öffnen, dafür hat man aber das Gefummel mit dem Adapter nicht. Außerdem wäre dort mehr Platz, so dass man einen stabilen ACME Anschluss (siehe Anhang) verbauen könnte.
    Ein Anschluss in der Stoßstange kommt optisch nicht in Frage und einen Mini-Anschluss hinter dem Tankdeckel
    finde ich eigentlich zu wackelig und zu instabil, besonders wenn dort der Adapter und auch die Gaspistole angeschraubt ist. Zumal beim Seat der Platz hinter dem Tankdeckel ziemlich klein ist.

    Hat so etwas schon mal jemand gebaut oder gesehen ?

    Die Sufu hab ich schon bemüht, aber überhaupt nichts dazu gefunden.
    Ich freue mich schon auf eure Antworten, gerne auch mit Bildern.

    Vielen Dank.

    Gruß,
    Andreas H.

    einbautopf-kpl-mit-acme-aussenbetankung-fs-90-gewinkelt-anschluss-inkl-deckel.jpg
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    252
    Ist nicht zulässig. Ohne wenn und aber.
    Wem das mit dem Adapter zu umständlich ist, sollte lieber Benzin tanken. Ein schöner M16 Außengewinde Füllanschluß ist nicht wackelig.
     
  4. #3 V8gaser, 02.10.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    346
    Hehe, Klaus war schneller, aber ich hab grad nachgeschaut.

    Der Tankstutzen....muss gegen Verdrehen gesichert und vor Verschmutzung und Wasser geschützt sein. Die Fülleinrichtung darf bis zu 10mm über die Umrisslinie des Karosseriekörpers (nicht Stoßstange!!) hinaustagen. Auf dem Tankstutzen muss das ECE- Genehmigungskennzeichen angebrahc sein.

    Mehr steht dazu nicht geschrieben :-) Der Tank ansich darf nicht im Motorraum verbaut sein, beim Füllanschluss ist das nicht verboten.
    Spätestens beim dritten mal tanken wirst die Idee verfluchen.
     
  5. #4 KS AH XX, 03.10.2018
    KS AH XX

    KS AH XX AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hmm.
    Was soll ich jetzt glauben ?
    Ich denk ich frage auch mal den Umrüster meiner Wahl, was der davon hält.
    Von wegen verfluchen:
    Ich denke, dass Motorhaube öffnen, Pistole direkt aufschrauben und danach mit Haube zumachen auch nicht länger dauert als den Adapter einschrauben, Pistole drauf und das Ganze wieder rückwärts. Und wenn dann noch der Adapter in der Pistole bleibt...
    Trotzdem vielen Dank für eure Antworten obwohl ich auf eine Erfahrung gehofft hatte von jemanden, der das schon verbaut hat :-(
    Viele Grüsse und schönen Feiertag.
    Andreas.
     
  6. #5 Black_A4, 03.10.2018
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    35
    Sorry aber das ist doch totaler unsinn. Ich habe den Adapter draufgeschraubt da hast du nicht mal die Haube offene. Zumal du dann zwei Leitungen nach vorne ziehen musst. Und selbst wenn das legal ist weiß ich nicht ob das so gut ist das Gas über den heißen Motor strömen zu lassen..
     
  7. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    18
    Autogas ist schwerer als Luft. Hat sich das Zeug unter der Motorhaube nach dem Lösen der "Zapfpistole" angesammelt und man startet den Motor, könnte das evtl. für eine Verpuffung reichen. Mir wär's zu gewagt.
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    252
    Würde unser TÜV niemals abnehmen. und bei der Prins DI ist sowieso eine Einbauanleitung vorhanden nach ECE R115 . Und nach dieser muss auch der Füllanschluß ausgeführt sein. Macht der Umrüster da ne Abweichung, ist das eh Pfusch.
     
  9. #8 KS AH XX, 03.10.2018
    KS AH XX

    KS AH XX AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK.
    Wenn durch diese ECE Norm auch der Einbauort vorgegeben ist dann muß es wohl auch so eingebaut werden. Einbau macht übrigens Car Gas in Wabern.
    Aber erst im Januar :-(
    Ist von mir nicht soo weit weg und denke der macht als Generalimporteur vernünftige Arbeit.
    Gruß Andreas.
    Wenn jemand was zum Einbauer schreiben mag, dann bitte gerne.
    Ansonsten kann der Thread geschlossen werden.
     
  10. Anzeige

  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    252
    Car Gas ist Prins Importeur. Ich glaub nicht, dass die den Stutzen in Motorraum einbauen. Zumals Dein Fahrzeug noch nen Turbo hat. Kann auch von Vorteil sein. Möglich, dass Du nach dem Tanken keinen Friseur mehr brauchst ;)
     
  12. #10 V8gaser, 03.10.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    346
    Boa ey....schütt mal einen Eimer Wasser in den Motorraum und schau wie viel Liter drin bleiben.....der ist nach unten offen wie der Eimer von oben :-)
    Gas über den heißen Motor....naja, da sind wir um hunderte Grad von der Zündtemperatur weg, und offene Flammen, Funken hats auch eher nicht. zumal da vorn auch noch einiges an hochbrennbarem Benzin UND- möchte man nicht glauben, Scheibenreinigerflüssigkeit - unterwegs sind. Manche verwenden da ja sogar Spiritus als Frostschutz, Alkohol ist eh drin (wie auch im Kühlwasser)

    Wie geschrieben - direkt verboten ist es nicht, aber schätze auch, das es jeden Prüfer irritieren würde. Und es ist dermaßen unpraktisch....spätestens wenn der schwere Schlauch einen Kotflügel verkratzt hat :-)
     
Thema:

Gas Einfüllstutzen im Motorraum einbauen ?

Die Seite wird geladen...

Gas Einfüllstutzen im Motorraum einbauen ? - Ähnliche Themen

  1. LPG Autogas Technik im Detail Teil 2 Tanks Bauformen Multiventil Leitungen Einfüllstutzen Youtube

    LPG Autogas Technik im Detail Teil 2 Tanks Bauformen Multiventil Leitungen Einfüllstutzen Youtube: [MEDIA]
  2. Tankeinfüllstutzen BMW E38 E39 E53

    Tankeinfüllstutzen BMW E38 E39 E53: Hallo habe einen BMW X5 E53 mit BRC Anlage und Mini Einfüllstutzen M10 Tanken dauert recht lange daher bin ich am Infos suchen um auf den HK...
  3. Gas tritt beim Tanken aus Einfüllstutzen aus

    Gas tritt beim Tanken aus Einfüllstutzen aus: Hallo an alle, wie die Überschrift es schon aussagt, habe ich das Problem, dass des Öfteren, nicht immer, beim Tanken plötzlich ein ziemlich...
  4. Stoßstange ausbauen und LPG-Einfüllstutzen

    Stoßstange ausbauen und LPG-Einfüllstutzen: Hallo, ich muss meine Stoßstange abbauen und da ist mir dieser LPG-Einfüllstutzen im Weg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Kann ich den äußeren Teil...
  5. Kugel im Einfüllstutzen lose?????????

    Kugel im Einfüllstutzen lose?????????: Hallo, ich stand gerade an der Tanke, um LPG zu tanken. Vor jedem Tanken säubere ich den Einfüllstutzen mit einem zb. Tempo. Dabei habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden