Gas-Austritt beim Tankvorgang

Dieses Thema im Forum "Autogas Tankstellen" wurde erstellt von nickII, 13.01.2007.

  1. nickII

    nickII Guest

    Hallo, war gestern unterwegs und wollte eigentlich nur ein bischen tanken (da billiger als bei mir im Ort :)).

    Hab mir beim Personal der Tanke einen Schraubadapter geben lassen (vor Ort Dish), passte auch wie immer, war nicht mein 1. Besuch dort.

    Angeschraubt, wollte den Dishstutzen aufsetzten. Beim arretieren traten dann pl?tzlich mehrere Liter Gas aus, bin vor Schreck erstmal zur?ckgesprungen. Die Tankuhr hat nichts gez?hlt, aber der Wagen war "weitr?umig" vereist.

    Personal rangeholt, keine Ahnung (Sp?tschicht, nur zum kassieren; vielleicht sollte man dann nicht alles anbieten...). Chef nicht erreichbar...

    Dann ganz mutig den Vorgang wiederholt, angeschlossen, Dish arretiert, i.O. Dann beim "Knopf dr?cken" dasselbe, der Tankbereich war wieder gut vereist, nichts ist im Tank gelandet, aber die Uhr z?hlte..

    Stutzen w?hrend des Gasaustritts abgeruckelt und tanken aufgegeben.

    Der Zapfstutzen zischte noch h?rbar weiter und es war auch zu riechen (leicht "zwiebelig"), dass noch Gas austrat (obwohl die Uhr nicht mehr z?hlte).

    Hab die Dame gefragt, ob besser mal der Notstopp gedr?ckt werden solle, nein nicht n?tig, vielleicht kommt sp?ter nochmal einer zum Gastanken, mal sehen wie es da ist ?(

    Hab mich dann auf der Schr?ge wegrollen lassen und an der Stra?e den Motor angemacht und bin gefahren.

    Habt ihr sowas mal gehabt? Was war da los?

    Wie gesagt, Adapter angewendet wie immer.... ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jvbremen, 13.01.2007
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nickII


    Gehabt habe ich das zwar noch nicht .Aber ich kann mich erinnern,das ich mal Tanken wollte und die Mitarbeiterin der Tanke sagte,das im Moment die S?ule gesperrt sein w?rde ,weil unerlaubt in Verbindung mit dem Tankadapter Gas austreten w?rde.

    Ich denke,das k?nnte das gleiche Problem gewesen sein. Sie sagte nur ,das wird demn?chst repariert.
     
  4. weloe

    weloe AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    War Dein Tank noch ziemlich voll
    und der Tank von der Tankstelle ziemlich leer ?

    Dann w?rde ich sagen Der Druck in Deinem Tank war h?her als der Druck von der Tankanlage.

    ...oder aber die Tankanlage war nicht mehr ganz i.O. ;)


    Gr?sse

    weloe
     
  5. nickII

    nickII Guest

    Mein Tank war auch nahezu leer, wollte einfach nur g?nstig volltanken :D
     
  6. weloe

    weloe AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    PHP:
    Es ist h?chstens weniger Druck im Schlauch der Zapfstelle

    Genaus das meinte ich ;)

    weloe
     
  7. #6 DoktorUSU, 13.01.2007
    DoktorUSU

    DoktorUSU AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich denke, entweder war die Dichtung vom Adapter ganz weg oder verrutscht.
    Das f?hrt dann zu diesem Ph?nomen...

    CU
     
  8. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Genau das gleiche Erlebnis hatte ich heute auch:

    Habe mir dieser Tage einen Adapter von AC.. auf Dish schicken lassen, damit ich auch im nahen Frankreich tanken kann. Da meine Stammtanke jeweils eine S?ule mit AC.. und Dish hat, wollte ich heute mit Adapter-Hilfe mal zum testen an der Dish tanken.

    Schon vor dem endg?ltigen Einrasten Gasaustritt..... wie oben beschrieben sp?ter alles vereist.

    Mu? man den Adapter mit einer Zange festknallen damit er dicht wird?
    Oder ist es sinnvoll, das Gewinde bzw. die Dichtung zu fetten......???
     
  9. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    =) Mit dem Fett wollte ich nicht direkt "abdichten". =)

    Der Gedanke war eher, durch einen gut laufenen Adapter mehr Kompression auf die Dichtung zu bekommen.

    Bin mir nicht sicher, wo genau das Gas ausgetreten ist - vermutlich aber tats?chlich zwischen Adaper und Pistole.

    Kann auch sein das es mein Bedienungsfehler war - habe zuvor noch nie mit der Dish-Pistole getankt. (brauche aber auch nicht unbedingt f?r alles Neue eine Hebame) :] ;)
     
  10. AdMan

  11. #9 VIPP-GASer, 16.01.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    auch eine M?glichkeit:
    Normal ist im "Eingang" des Multiventils (beim 4-Loch-Tank gibt es das auch!) ein Differenzdruckventil. Dieses l??t Gas nur in eine Richtung durch und nur dann, wenn der Druck in der Leitung h?her ist als im Tank.
    Wenn dieses jedoch defekt ist, kann auch Gas rauskommen.

    Warum ich das schreibe?

    Wenn nur die Dichtung undicht w?re, w?re beim blosen anschlie?en der Zapfpistole nich soviel Gas rausgekommen. Es ist ja nur recht wenig in der F?llleitung und an der Zapfpistole ist ja auch ein Differenzdruckventil.

    Warum es nicht schon fr?her bemerkt wurde?
    Weil er bisher keinen Dish-adapter benutze.

    Gru?
    VIPP-GASer

    Ist aber nur eine M?glichkeit!!
     
  12. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    So inzwischen war ich wieder tanken.....und ich wollte halt einfach wissen, ob der sch?ne nagelneue Dish-Adapter
    nun tut oder nicht. Denn wenn er nicht funzt brauche ich ihn ja nicht spazieren fahren.

    Ich habe ihn nochmal genau inspiziert gehabt, aber keinen Grat oder Fehler an der Dichtung oder am Gewinde gefunden.
    Habe ihn in meiner Hilflosigkeit aber etwas eingefettet. (Gewinde + Dichtung)

    Lange Rede...der zweite Versuch klappte genauso problemlos, wie ich das vom normalen F?llstutzen auch kenne.
    Lag vielleicht doch an der Pistole......??

    Egal, hauptsache es tut! ;)
     
Thema: Gas-Austritt beim Tankvorgang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasaustritt beim tanken

    ,
  2. autogas tankvorgang

    ,
  3. vorgang gas tanken

    ,
  4. autogas tankvorgang gasaustritt,
  5. autogas austritt beim tanken,
  6. gastanken gas ausgetreten,
  7. autogas tanke austritt,
  8. lpg problem mit zapfstutzen,
  9. gas tanken tropft,
  10. lpg gasleitung beim tanken undicht,
  11. lpg tankvorgang dish,
  12. beim tankvorgang,
  13. Autogas tanken gas ist ausgetreten,
  14. lpg tankvorgang,
  15. lpg gas tankvorgang,
  16. gasaustritt während des tankens,
  17. tankvorgang gas undicht,
  18. lpg tanken gasaustritt,
  19. autogas tanken zischen ,
  20. gas zischt aus lpg pistole,
  21. lpg Dichtung fetten,
  22. beim gas tanken ist gas ausgetreten,
  23. autogas ausgetreten,
  24. lpg anschluss fetten,
  25. gasaustritt beim tanken von lpg
Die Seite wird geladen...

Gas-Austritt beim Tankvorgang - Ähnliche Themen

  1. Gas Anlage mag keinen Frost?

    Gas Anlage mag keinen Frost?: Hallo in die Runde, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage: Ich habe einen Skoda Octavia 2 aus 6/2013 mit werksseitig verbauter Gas...
  2. Ruckeln im Benzinbetrieb und auf Gas

    Ruckeln im Benzinbetrieb und auf Gas: Hallo ins Forum, ich bin neu hier und habe irgendwie den Vorstellungsthread nicht gefunden, also stelle ich mich eben hier vor. Ich bin der...
  3. Umschalten auf Gas

    Umschalten auf Gas: Hallo aus Mecklenburg-Vorpommern . Habe mich eben angemeldet . Mein Problem besteht darin ,das meine Landi Renzo meistens nach dem Tanken oder...
  4. BRC Sequent 24 ruckelt und nimmt kein Gas an

    BRC Sequent 24 ruckelt und nimmt kein Gas an: Hallo liebe Gasfreunde, leider muss ich mich auch mal an Euch wenden. Seit August fahre ich einen Skoda Octavia (MJ:2000) 2.0l (MK:AQY) mit einer...
  5. Brauche mehr GAS!

    Brauche mehr GAS!: Hallo:) Heute habe ich an meiner Icom JTG Anlage eine neue Pumpe und Filter eingebaut, aber HALT STOPP! Ich habe es noch nicht zu gemacht...Ich...