Garantie

Diskutiere Garantie im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo liebe Gemeinde, :D ich hätte ein paar Fragen bezüglich der Garantie. Wenn ich mir jetzt einen gebrauchten 130i kaufe, ihn auf LPG umrüsten...

  1. #1 Lambada, 05.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2012
    Lambada

    Lambada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde, :D

    ich hätte ein paar Fragen bezüglich der Garantie. Wenn ich mir jetzt einen gebrauchten 130i kaufe, ihn auf LPG umrüsten lasse, dann verliert er ja jegliche Garantie von BMW oder?

    1. Kommt dann BMW für keine Schäden am Fahrzeug auf (z.B. Getriebe, Motor, Achsen usw.) ?

    2. Wie kann man sich absichern dass man bei einem Motorschaden nicht auf den ganzen Kosten sitzen bleibt?

    3. Wenn ich also das Fzg. umrüsten lasse, kaufe ich ja im Grunde genommen die Katze im Sack, da ich ja nich weiss ob nach 15tkm das Auto aufgrund eines Motorschadens (oder Sonstige) liegen bleibt und keiner die Kosten übernimmt. Falls ich falsch liegen sollte, verbessert mich!

    4. Hattet ihr diesbezüglich schonmal Kontakt mit BMW?



    Könnt ihr mir vielleicht ein paar Antworten zu meinen Fragen liefern?

    Mit freundlichen Grüßen

    Lambada :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Garantie. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.280
    Zustimmungen:
    454
    Hallo, wenn du Dich mal hier durchs Forum liest und über BMW-Motoren informierst, sollten alle Zweifel über BMW-Motoren wohl weg sein. Oder hat Dir mal wieder jemand erzählt, wie gefährlich doch Gas für den Motor ist.
    Eine Garantieversicherung für den Motor kannst zusätzlich abschließen beim Umrüster.
    Aber wenn man zu ängstlich ist, bleibt nur Benzin fahren übrig...
     
  4. nossi

    nossi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich kann hier aus eigener Erfahrung berichten. Ich hatte ca. 10 000 km nach Umrüstung (e65 745i KME Diego G3 mit VD Gold und Rail IG3) Kolbenkipper auf zwei Zylindern der 2. Bank. Folge: neuer Rumpfmotor + Kolben. Allerdings hatte ich die Gasanlage in die Garantie mit aufnehmen (geringer Aufpreis - frag mal nach, ob das in Deinem Fall möglich ist) lassen. Die Umrüstung und Einstellung des Autos war sehr schlecht und unsauber. Die BMW ler haben die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Ein Grund dafür, dass ich jetzt hier im Forum bin. Aber das war sicher ein Einzelfall. Und ich bin deswegen auch eher zum LPG Fan geworden. In Grundsatz geht es ja um die Ventilschaftdichtungen. Und die sind "gasfest". Auch ohne Zusatzmittelchen. Und wenn der Einbau sauber läuft und die Einstellung auch sollte die Sache eine lohnende Investition sein. GrüßeNossi
     
  5. BorisM

    BorisM AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir allerdings auch nicht erklären warum man sich eine KME in einen 745i einbauen lässt...

    Zum Thread: Garantie auf den Motor verlierst du, das Getriebe sollte aber noch abgedeckt sein von der Gebrauchtwagengarantie.
     
  6. #5 Lambada, 05.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2012
    Lambada

    Lambada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @540V8:
    Nein mir flüstert keiner ins Ohr, wir (meine Eltern und ich) haben bis jetzt leider schlechte Erfahrungen gemacht, wenn man es nicht schwarz auf weiß vor sich liegen hat.

    @nossi:
    Wie meinst du "mit in die Garantie übernehmen lassen"? In die Gebrauchtwagengarantie von BMW selbst?

    @BorisM:
    Woher hast du die Information? Kannst du mir zeigen wo das steht? Oder muss ich mich damit direkt an BMW wenden?Danke für eure schnelle Antworten!
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.280
    Zustimmungen:
    454
    @ nossi: Was haben Ventilschaftabdichtungen mit Gasbetrieb zu tun? Da verwechselst aber etwas gewaltig.
    Wenn,, dann sind das die Ventilsitze. Die Schaftabdichtungen sind nur die Dichtringe, die verhindern, dass Öl über die Ventilführungen in den Ansaugtrakt gelangt.
     
  8. wld

    wld AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Gas verbrennt sooo heiß, dass die Ventile fangen an zu glühen in dann schmelzen die Schaftabdichtungen! :idee:

    "duck und weg"
     
  9. #8 Lambada, 06.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
    Lambada

    Lambada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hier die Äußerung von BMW: Was sagt ihr dazu?

    "Seitens BMW wird für Ottomotoren keine Umrüstung auf Autogas (LPG) empfohlen und angeboten.
    Um den BMW Qualitätsstandard sicherzustellen wären umfangreiche Änderungen notwendig.
    So könnten bei hohen Motorlasten im Gasbetrieb thermische Schäden im Ventilbereich auftreten, da Gas keine Schmiermittelwirkung aufweist. Benzin dagegen ist additiviert.

    Darüber hinaus bestehen Bedenken hinsichtlich der thermischen Belastung von abgasführenden Bauteilen. Im Gasbetrieb können bei Volllast Temperaturen von solcher Höhe entstehen, dass der Katalysator irreparabel beschädigt wird und als Folge die Emissionsgrenzwerte nicht mehr eingehalten werden.

    Darüber hinaus wird das Fahrzeug durch den zweiten Tank schwerer und bei Fahrzeugen ohne Reserveradmulde das Kofferraumvolumen reduziert.

    BMW übernimmt keine Haftung für entstehende Schäden am Fahrzeug, die beim Einbau von Umrüstkits von Fremdanbietern entstehen.

    Wir hoffen Ihnen mit unserer Antwort geholfen zu haben.
    Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen rund um BMW und die Freude am Fahren haben, sind wir gern persönlich für Sie da.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre BMW Kundenbetreuung"
     
  10. #9 Lambada, 06.08.2012
    Lambada

    Lambada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wäre nett wenn ihr euch vielleicht auch noch zu 1. 2. und 3. aus dem Eingangspost äußert. Danke :)
     
  11. #10 Gegenwind, 07.08.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Willst du den 1er beim BMW-Händler kaufen ?
    Wenn ja, ist dennoch alles außer dem Rumpfmotor abgedeckt.
    Wenn es dich beruhigt, kannst du vom Umrüster eine Garantie für die Maschine zusätzlich machen.
    Nur brauchst du die beim Reihensechser nicht, außerdem ist das blödes Gewäsch von der BMW-Kundenbetreuung-Textbausteinmail. Unter Volllast laufen die neueren Motoren ab N52 mit Breitbandlambdasonde und können im Gegensatz zu ungesteuerten Motoren unter Volllast gar nicht so abmagern, dass Zitat: "Temperaturen von solcher Höhe entstehen, dass der Katalysator irreparabel beschädigt wird"...:rolleyes:
    Zudem sind das sind ja alles keine 1.0L-Motörchen, die man unter Vollast bei 180 prügeln muss...

    Und was machst du wenn die 12Monate Garantie rum sind, schlecht schlafen ?
    Ich habe meinen letzten BMW-Reihensechser auch ohne Garantie auf 435tkm mit Gas gebracht.
    Den BMW-Motoren ist es völlig wurscht, was eingesaugt wird, auch ohne Additive. Hauptsache es brennt nach der Zündung...:p
     
  12. BorisM

    BorisM AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Immerhin ist die Erklärung von BMW, zumindest was den Motor betrifft, nicht völlig an den Haaren herbeigezogen. :D
     
  13. #12 Lambada, 07.08.2012
    Lambada

    Lambada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nicht unbedingt, aber vorzugsweise da man dann auf der sicherern Seite steht als bei einem Privatkauf.

    D.h.: Bei Gasbetrieb möglichst im niedrigen Drehzahlbereich fahrn und wenn man es mal krachen lassen will (beim 130i eigentlich immer :D) auf Benzin umschalten?
     
  14. BorisM

    BorisM AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Im Gasbetrieb kannst du das volle Drehzahlband ausnutzen.
     
  15. #14 Lambada, 07.08.2012
    Lambada

    Lambada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Woher kommen dann die gespaltenen Meinungen? Vom Halbwissen vieler Personen? (Ich schließe mich ein).

    Somit komplett ohne Einschränkungen auf Gas zu fahren? (Ölintervall verkürzen?)
     
  16. BorisM

    BorisM AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Schlechte Umrüster, Halbwissen, gute und schlechte Motoren,... die BMW Motoren, vor Allem die mit Breitbandsonde, sind uneingeschränkt LPG tauglich.

    Für das Öl ist LPG (theoretisch) eher noch besser, da es keine Ölverdünnung wie bei Benzin gibt.
     
  17. #16 Lambada, 07.08.2012
    Lambada

    Lambada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich fragen wo du dein Fzg. hast umrüsten lassen?
     
  18. Anzeige

  19. BorisM

    BorisM AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Klaus Dollas.

    "540V8" hier im Forum. ;)
     
  20. #18 Rabemitgas, 08.08.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Genau so ist es!! Auf Gas kann man immer genauso fahren wie auf Benzin!!


    Es gibt keinen Unterschied. Wenn doch: Umrüster aufsuchen!

    Der Schrieb von BMW ist nett aber Standart. Er passt aber zur Typischen "Lobby! Aussage. ;)

    (Hatten wir alles schon des öfteren hier im Forum)

    Gruß Armin
     
Thema: Garantie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. intec garantie erfahrung

    ,
  2. intec garantie erfahrungen

    ,
  3. Erfahrungen mit intec Garantie

    ,
  4. intec erfahrungen,
  5. intec garantie weitergeben,
  6. intec garantie forum,
  7. intec garantie,
  8. bewertung intec garantie,
  9. erfahrungsberichte intec garantie,
  10. bmw 130i lpg,
  11. gebrauchtwagen garantie intec,
  12. was kostet intec gebrauchtwagengarantie,
  13. intec gebrauchtwagenversicherung erfahrungsberichte ,
  14. intec garantie preise bmw,
  15. intec gebrauchtwagengarantie erfahrung,
  16. intec gebrauchtwagengarantie erfahrungen,
  17. 130i auf lpg umrüsten,
  18. intec garantie lambdasonde verschleißteil,
  19. intec garantie bmw,
  20. intec garantie erfahrungsberichte,
  21. intec garantie kosten,
  22. bmw umrüstung mit garantie,
  23. autogas umrüstung garantie,
  24. motorschaden intec garantie,
  25. intec gebrauchtwagengarantie vergleich
Die Seite wird geladen...

Garantie - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe LPG Ringtank Vialle Stako 67l Multiventil 67x27cm Autogas Garantie

    Verkaufe LPG Ringtank Vialle Stako 67l Multiventil 67x27cm Autogas Garantie: Hi, ich verkaufe hier einen 67l LPG-Tank aus einem Skoda Superb. Die komplette Gas-Anlage wurde aus dem Auto ausgebaut und der Tank wird nicht...
  2. Zavoli Garantie

    Zavoli Garantie: Ich habe mir bei Zavoli die Garantiebedingungen und Angebote mal durchgelesen. Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht? Wie läuft das bei einem...
  3. Prins VSI 2 kurz vor Garantieablauf.

    Prins VSI 2 kurz vor Garantieablauf.: Fahrzeugdaten: Mercedes CLK w209 320 160tkm Laufleistung davon 60tkm auf Gas Raum Hamburg Hallo, in ca. 3 Wochen läuft meine dreijährige...
  4. Diverse Fragen zum Umbau und zur Garantie bzw die Möglichkeit Schutzgarantien abzu.

    Diverse Fragen zum Umbau und zur Garantie bzw die Möglichkeit Schutzgarantien abzu.: Hallo ihr Lieben, ich bin der Neue... folgender SV: Dacia Sandero aus 03/2009 gelaufen ca 71000 km 1,4 und 75 Ps... Lohnt sich eine Umrüstung ?...
  5. Umrüstung Kia Soul 1,6 GDI mit Erhalt Werksgarantie; Anlage von Ecoengines

    Umrüstung Kia Soul 1,6 GDI mit Erhalt Werksgarantie; Anlage von Ecoengines: Nach einer LPG-LOSEN Zeit denke ich wieder über eine Umrüstung nach. Umrüstungsobjekt ist ein Kia Soul 1,6 GDI ES 8/2014. Nun heisst es die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden