Funktion der Pins 26 und 27 am Prins VSI-Steuergerät

Diskutiere Funktion der Pins 26 und 27 am Prins VSI-Steuergerät im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, interessiere mich für eine Gasanlage aus dem Hause Prins. Die Anlagen haben einen guten Ruf und eignen sich angeblich gut für meinen BMW....

  1. #1 Anastas, 09.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    interessiere mich für eine Gasanlage aus dem Hause Prins. Die Anlagen haben einen guten Ruf und eignen sich angeblich gut für meinen BMW.

    Vor dem Einbau habe ich mich mit den Einbauprozeduren beschäftigt, um einigermaßen einen Überblick der Umrüstung zu bekommen und bin auf die Pins 26 und 27 aufmerksam geworden. Wie ich verstanden habe, werden sie zwischen der +Versorgungsleitung der Benzineinspritzdüsen verlötet.

    Mein Wagen ist ein BMW E39 520i mit M52TU-Motor und 110 Kw. Seine Besonderheit ist, dass an der Hauptversorgungsleitung der Benzineinspritzdüsen noch andere elektronische Bauteile des Vanos-Systems verbunden sind.

    Würde man nun die Hauptversorgungsleitung (bei BMW ebenfalls rot-weiß und 2,5mm stark) der Düsen und der Vanos-Teile im STEUERGERÄTEKASTEN trennen und die Pins 26 und 27 zwischenlöten, wären beide Komponenten ABHÄNGIG vom Prins Steuergerät. Um diese Abhängigkeit der Vanos-Teile zu umgehen, müsste man praktisch nicht die Hauptversorgungsleitung trennen und die Pins 26 und 27 zwischenlöten, sondern jede einzelne, kurze Versorgungsleitung direkt an den Benzineinspritzdüsen.

    Hier wäre es entscheidend, die Funktion der beiden Pins zu erfahren, um Fehlfunktionen und Aufwand zu vermeiden. Verhalten sich beide Pins letztlich so, dass sie dem Originalzustand entsprechen oder schaltet das Prins-Steuergerät die Versorgung während des Gas-Betriebs dort einfach ab? In dem Fall würden auch Teile des Vanos-Systems abgeschaltet werden und das hätte vermutlich zur Folge, dass der Motor nicht richtig läuft.

    Habe mir darüber Gedanken gemacht, welche Funktionen in Frage kommen würden:

    Zündungsplus (Klemme 15)
    Dauerplus (Klemme 30) oder
    Vom Steuergerät eigens geschaltetes Plus, um evtl. die Benzineinspritzdüsen abzuschalten.

    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn ihr mir die genaue Funktion der Pins erklären würdet.

    Freue mich auf eure Nachricht.

    Vielen Dank.

    Gruß,

    A.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pleistaler, 09.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hallo, die Pin´s 26 und 27 der Prins VSI sind für dich völlig Uninterssant und es wird auch keine Plusversorgung zu den originalen Benzineinspritzdüsen unterbrochen sondern die Masseleitungen und durch das Gassteuegerät geschliffen!

    Pin 26 ist Comand Injektormodul und Pin 27 ist Zündungs Plus also Klemme 15

    Du brauchst einfach nur die Kabel 51 an Klemme 30 (Dauerplus), Kabel 54 Braun (Masse) und Klemme 13 grau/weiß (Zündungsplus 15) sowie die Kabel 40 Lila/Weiß für das Drehzahlsignal und Kabel 46 Orange Lambdasonde 1 und Kabel 45 Orange/Weiß für die Lambdasonde 2 vom Prins VSI Steuergerät anklemmen.
    Und natürlich die Benzin Injektorunterbrechung Masseseitig mit den Kabeln vom Injektormodul.


    Außer du hast da noch eine alte Prins VSI von 2001-2005, dann mußt du natürlich die Plusunterbrechung von den Benzineispritzdüsen trennen und durch das Prins VSI Steuergerät schleifen, aber in dem Fall kannst du ja im Schaltplan oder direkt im Kabelbaum deines BMW´s schauen welche anderen Bauteile deines Motors noch auf dem Pluskabel der Einspritzdüsen liegen und diese dann vor die Unterbrechung Löten!

    Gruß
    Martin
     
  4. #3 Anastas, 09.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    besten Dank für deine ausführliche Nachricht!:)

    Die Anlage, die ich evtl. einbauen werde, ist angeblich 4 Jahre alt. Also könnte es sich u. U. um eine "ältere" Version handeln.

    Wie kann ich genau feststellen, ob es eine neuere oder ältere Version ist? Erkennt man das irgendwie anhand der Seriennummern?

    Ich weiß, dass es mittlerweile Steuergeräte von Prins in schwarzer Farbe gibt. Das Steuergerät "meiner" Anlage ist alufarben.

    Martin mir liegt noch ein Schaltplan vor, der folgende Pins angibt:

    Pin 50 = Masse
    Pin 51 und 25 = Batterieplus
    Pin 45 = Lambdasonde Strang 1 / Lambdasignal von Abgasbank 2
    Pin 46 = Lambdasonde Strang 2 / Lambdasignal von Abgasbank 1
    Pin 40 = Drehzahlsignal
    Pin 13 = Zündungsplus

    Angenommen, ich würde mir die neuere Version des Steuergerätes holen. Wären dann alle anderen, bisherigen Komponenten mit dem neuen Teil kompatibel?

    Zusammengefasst heisst das also für mich, dass ich mir bei der NEUEN Version den Arbeitsschritt mit dem Trennen der +Versorgung der Benzineinspritzdüsen sparen und mich auf die Masseleitungen der Düsen konzentrieren kann, oder?:confused:

    Lediglich bei der alten Version ist dieser Schritt mit den Pluskabeln nötig, richtig?

    Hast du evtl. den Schaltplan der neuen Version für mich? Der würde mir auch helfen.

    Nochmals besten Dank.

    Gruß,

    Anastas.
     
  5. #4 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Was hast du denn für Kabelfarben an dem Injektorsimulator?
    Wenn da nur Rote und Schwarze Kabel drann sind ist es noch die alte VSI, wenn dort mehrere Farben sind ist es eine neuere VSI!

    Gruß
    Martin
     
  6. #5 Anastas, 09.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Anlage nicht hier. Kann jetzt nicht nachsehen, aber es handelt sich dabei um eine für 8 Zylinder. Also der Simulator muss er eh ausgetauscht werden.

    Das bedeutet für mich, dass ich einen Simulator für 6 Zylinder kaufen muss, der dann wohl das neuere Modell sein wird. Wären denn in dem Fall das alte Steuergerät und der neue Simulator kompatibel?
     
  7. #6 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ja, was steht denn auf dem Steuergerät drauf?


    Das ist der Schaltplan für die VSI von 2001-2005, also die alte VSI!



    Ja, brauchst du aber nicht solange das Steuegerät okay ist!

    Richtig, bei der alten Version sollst du die Plus Verbindung trennen und durch das Gassteuergerät schleifen, bei der neuen nicht!
    Die Masseunterbrechungen der Benzininjektoren mußt du trotzdem machen!





    Gruß
    Martin
     
  8. #7 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Brauchst du nicht, lass einfach 2 Zylinder weg!!!


    Gruß
    Martin
     
  9. #8 Pleistaler, 09.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ja, aber wenn der alte Kabelbau noch drinn ist braucht er einige änderungen!

    Gruß
    Martin
     
  10. #9 Anastas, 09.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Martin, vielen Dank für die wertvollen Infos!

    Würde gerne auf das Steuergerät sehen, aber leider habe ich die Anlage nicht bei mir.

    Und man kann bei der Prins ohne Folgen 2 der 8 Zylindersteckplätze bei den Simulatoren weglassen? Treten da nicht Fehler bei der Prins auf, so dass diese dann zwangsläufig auf Benzin umschaltet?

    Martin, wo kann ich den Schaltplan der neuen Prins kaufen? Dann kann ich vergleichen, was sich geändert hat.

    Nochmals vielen Dank. Bin froh, dass man hier so gut beraten wird.
     
  11. #10 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Das ist kein Problem!

    Gruß
    Martin
     
  12. #11 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Du hast eine PN!
     
  13. #12 Anastas, 09.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Martin hab vielen Dank!

    Brauche noch einen kleinen Erfahrungswert. Alte und neue Prins VSI. Welche wird favorisiert und warum? Gibt es Vor- und Nachteile?

    Besten Dank!

    Gruß,

    Anastas.
     
  14. #13 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Es ist eigentlich nur eine Verbesserung der Emulation und Software damit es keine Fahler im Benzinsteuergerät gibt, aber das jetzt alles im Einzelnen aufzulisten ist zu viel!

    Die "alte" VSI sollte eigentlich ohne Probleme in deinem BMW laufen!
    Vieleicht solltest du vor dem Einbau den Verdampfer überholen, da gibt es ein Revisionskit für, danach ist er so gut wie neu!

    Gruß
    Martin
     
  15. #14 Anastas, 09.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Cool danke!

    Der Verkäufer der Anlage hat mir das auch schon an's Herz gelegt, den Verdampfer überholen zu lassen. Diese Kits habe ich bei eBay schon gesichtet. Worauf sollte ich da achten? Klar, die Seriennummer etc. Meine die Qualität eher. Kennst du einen guten Hersteller?

    Wer könnte denn den Verdampfer überholen? Kann ich den auch selbst überholen? Ich bin handwerklich nicht unbedingt ungeschickt, aber das könnte vielleicht doch schon eine Nummer zu groß für mich sein.

    Danke Martin!
     
  16. #15 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ich kann dir nicht sagen ob du die bei Ebay angebotenen Kits kaufen kannst und wie die Qualität ist, ich kaufe die Kits immer vom Hersteller Prins!

    Vieleicht suchst du dir einen Umrüster in deiner nähe und fragst ihn mal ob er dich bei deiner Umrüstung unterstützen würde(natürlich gegen ein gewisses Endgeld).
    Es haben sich schon sehr viele Leute an einer Eigenumrüstung versucht und sind daran dann doch irgendwie gescheitert oder es fehlte ihnen das nötige Fachwissen oder Sie haben sich Fehler eingebaut...
    Es ist nicht alles so einfach wie es Aussieht!

    Gruß
    Martin
     
  17. #16 Anastas, 09.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Jo, verstehe.

    Wir haben hier bei uns auch einen Umrüster. Es handelt sich dabei um ein VW-Autohaus.

    Denke, dass ich die Kabel und Schläuche verlegen und anschließen kann. Das ist kein Problem. Falls ich mich irre, bitte Einspruch erheben! :-) Das mit der Ansaugbrücke ist natürlich so eine Sache. Bohren werde ich da nicht. Hoffe, dass ich einen Betrieb finden kann, der das für mich übernimmt.

    Danke!!!
     
  18. #17 V8gaser, 09.01.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.857
    Zustimmungen:
    641
    Du bekommst heute sogar hie und da bei 4 Zylinder Prinsen ein silbernes Steuergerät. Kann man aber problemlos auf die neueste Firmaware flaschen. Dann besorgst du dir einen aktuellen Kabelbaum mit den passenden Emulatoren und hast auch nie wieder Ärger damit.
    An die von dir genannten Pins muisst du nicht ran, eine Düsenunterbrechung über Kl15 brauchst dann auch nicht.
    Bei dem m52tu auf das Düsen setzten achten! Entweder mit Inliner oder Ansaug runter und ohne.
    Ein VW Autohaus für BMW umrüstung..... ne min Jung - lieber nich
     
  19. #18 Anastas, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Hallo V8gaser!

    Danke für deinen Beitrag! Klingt natürlich interessant!

    Noch weiß ich nicht, um was für eine Prins es sich handelt. Alte oder neue Version. Fakt ist, dass sie zum ersten Mal im Jahr 2006 verbaut wurde.

    Ja, das Düsensetzen ist natürlich eine Sache, die ich eigentlich auch nicht machen wollte. Da hoff natürlich auch, dass dies ein Umrüster für mich übernehmen kann.

    Ich habe neulich eine interessante Lösung für den M52-Motor für das setzen der Düsen gesehen. Ich glaube, dass es ein Bekannter von Armin war, der diese gute Idee hatte.

    Hier ein Link dazu:
    http://*****************/showthread.php?t=791

    Da wurden die Rails unter der Ansaugbrücke befestigt. Finde diese Lösung ganz gut. Nachteil ist natürlich der Aufwand und wenn mal was mit den Düsen sein sollte. Auch mit einem nachträgliches Valve-Care-System wäre es dann schwierig. Also diese Inliner wollte ich auf jeden Fall einsetzen lassen. Hoffe, dass die da im Plastik genug Halt haben werden. Muss eigentlich die Ansaugbrücke runter? Was ist mit den Spänen vom Bohren?

    V8Gaser, was ist da deine beste Erfahrung? Wo und wie sollte man die Düsen in der Ansaugbrücke beim M52TU setzen lassen? Was sollte man beachten?

    Des Weiteren habe ich ja 2 Rails mit je 4 Düsen. Nun brauch ich aber nur 6 und die beiden Halter für 6 Düsen hab ich nicht. Wo kann ich die bekommen? Hat jemand vielleicht 2 Dreier-Rails rumliegen? Wenn ich mich nicht irre, kann man die Düsen einfach draufsetzen. Sollte man in dem Fall irgendwelche Dichtungen austauschen? Oder sind da keine?

    Besten Dank!
     
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 10.01.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.857
    Zustimmungen:
    641
    Hi
    Also beim m52tu kann man die Düsen nicht unter den Ansaug setzen. Da ist das Kurbelgehäuseentlüftungsventil (was ein Wort...), und somit 0,0 Platz. Bei dem FZ auf den Bildern wurden die Kehins einzeln - und noch nicht einmal schön - gesetzt. Das geht anders/einfacher/schöner.
    Werden Inliner verwendet kann der Ansaug drauf bleiben (die Plastikkrümel schluckt er Problemlos), macht man es ohne muss er runter weil du an die letzten Zylinder nicht zum bohren rankommst (sind gute Silikondichtungen drunter, die brauchst du nicht ersetzen) - ich hab meinen e39 erst auf "ohne Inliner" umgebaut.
    Wo man die Inliner am besten setzt - Suchfunktion! Da gibbt hier X Bilder zu.
    Düsen - diese Plastikrails bekommt man als E-Teil.

    Aber mal ganz ehrlich - wenn ich das so lesen... Du bräuchtest einen neuen Kabelbaum, evtl Emulatoren. Verdampfer sollte überholt werden, Kleinteile (Schläuche, Schellen usw) Andere Rails und und und....Papiere kaufen etc.
    Du kommst da ruckzuck in den Bereich von einem komplett neuem Motorkit.(da ist wirklich ALLES drin was du vorne im Motoraum brauchst - OK, ausser den T-Stücken fürs Wasser)
    Wenn das gebrauchte Zeug über 400.- kosten soll würd ich sagen "Nein Danke" Kabelbaum 100.- Emus 80.- Abgasgutachten wenns blöd läuft 200.- Rails 50.- Gasschläuche 25.- Schellen, neuer Filter 25.- Verdampferkit 35.- usw - hörst es klingeln?
    Ich weiß - die Angebote sind immer verlockend, aber rechnet man mal ohne rosa Brille......ne.
    Und wenn du bei einem soliden Umrüster mit ner Tüte Altprins aufschlägst wird der dankend mangels Zeit absagen. Er soll ja dann wohl noch Garantie geben usw.... Die bei VW werden dich umgehend vom Hof jagen :-)
     
  22. #20 Anastas, 10.01.2011
    Anastas

    Anastas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Hi V8Gaser,

    danke für deinen Beitrag.

    Ja, verstehe, was du meinst.

    Habe eigentlich Jahre lang gezögert und ursprünglich wollte ich überhaupt keine Gasanlage verbauen oder verbauen lassen.

    Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet, da es ja bereits gute Anlagen gibt.
    Daher habe ich mich bewusst für eine Prins Anlage entschieden. Sie genießt einen guten Ruf. Es gibt eine menge Umrüster, die mit dieser Anlage Erfahrungen haben. Auf der anderen Seite gibt es auch genügend Ersatzteile für eine Prins.

    Würde ich mir jetzt für den Preis ein neues Kit kaufen, wäre es wahrscheinlich von einem Hersteller, der nicht so renommiert ist. Ersatzteile etc. wären evtl. ein Problem.

    Noch weiß ich nicht, um welche Anlage es sich genau handelt. Ich meine, ob es nun eine neue oder alte Version ist. Auf jeden Fall brauche ich nicht unbedingt neue Emulatoren und einen neuen Kabelbaum, was mir Martin freundlicherweise mitgeteilt hat. (Nochmals danke an Martin!) Das fällt schon mal weg. Ich sehe, du hast sogar noch relativ gute Preise für die Teile genommen. Ich rechne mit etwas mehr.

    Bei meiner Anlage ist noch der Tank dabei. Deswegen sind es etwas mehr als 400 €. Sind die Tanks bei den neuen Frontkits auch dabei?

    Alles in allem denke ich, dass ich unter dem Neupreis bleiben werde, auch wenn für den ein oder anderen knapp.

    Ob neue oder alte Anlage, Fakt ist, dass ich sie eh selber einbauen würde. Ich könnte da auch mit einer neuen und selbsteingebauten Anlage bei einem Umrüster "verjagt" werden.;)

    VW muss mir nicht unbedingt Hilfestellung geben. Damit meinte ich nur, dass wenn ich Kleinigkeiten wie spezielle Schellen oder Schläuche brauche, könnte ich sie mir dort problemlos besorgen.

    Übrigens muss der Service von VW nicht zwangsläufig schlecht sein. Habe da auch andere, bessere Erfahrungen mit VW gemacht. Ist aber ein anderes Thema.:rolleyes:

    Hoffe natürlich trotzdem, dass mir ein Umrüster, wenn es so weit sein sollte, helfen kann. Bin nicht der einzige, der eine Anlage selbst und gebraucht einbaut.

    Gruß,

    Anastas.
     
Thema: Funktion der Pins 26 und 27 am Prins VSI-Steuergerät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins steuergerät stecker

    ,
  2. steckerbelegung vsi steuergerät

    ,
  3. pinbelegung prins steuergerät

    ,
  4. prins steuergerät belegung,
  5. prins vsi 26 27 54,
  6. Prins Steuergerät Pinbelegung,
  7. prins vsi schaltplan,
  8. schaltplan beschreibung prins steuergerät #,
  9. vsi-ecu,
  10. lambda Belegung vr6,
  11. easy fast steuergerät pin,
  12. gasanlage vanos kabel,
  13. Opel Ecu lpg pins ,
  14. prins lpg gas anlage 8 zylinder bmw elektrische plan,
  15. prins vsi steuergerät belegung,
  16. steckerbelegung prins steuergerät,
  17. tausch emulator prins bin 26 und 27 trennen,
  18. prins gasanlage simulator 8 zylinder,
  19. prins steuergerät schaltet ein und aus,
  20. prins pinbelegung steuergerät,
  21. prins steuergerät vanos,
  22. prins vsi steckerbelegung ecu,
  23. kabelbelegung vom steuergerät t4 lambdasonde,
  24. prins vsi steuergeräte belegung,
  25. motorschema vr6
Die Seite wird geladen...

Funktion der Pins 26 und 27 am Prins VSI-Steuergerät - Ähnliche Themen

  1. Elektronikproblem - BRC Sequent24 M.Y.07 funktioniert sporadisch nicht

    Elektronikproblem - BRC Sequent24 M.Y.07 funktioniert sporadisch nicht: Hallo zusammen, die BRC-Gasanlage im VW T4 meiner Schwester hat ein elektronisches Problem, das leider nur sporadisch auftaucht und deshalb...
  2. Injector circuit malfunktion – cylinder 3

    Injector circuit malfunktion – cylinder 3: Moin moin Habe seit kurzem das Problem das bei meinen V8 ( Prinz VSI II) die Einspritzdüse des 3te Zylinder bei Benzin von der Gasanlage nicht...
  3. KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion

    KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion: Hallo, seit einem Jahr und ca 46 TKM besitze ich einen rostfreien Mercedes W210 mit KME Diego Gasanlage. Seit wann, wo und wie die Anlage...
  4. Umschalter - Funktion und Schaltplan

    Umschalter - Funktion und Schaltplan: Guten Tag, ich bin gerade dabei, eine KME G3 in einen E39 zu verbauen. Da ich den KME Umschalter hässlich finde, würde ich gerne einen...
  5. LPG Stargas funktioniert nicht trotz „keiner“ Fehlermeldung

    LPG Stargas funktioniert nicht trotz „keiner“ Fehlermeldung: Hallo Zusammen :confused1: Ich habe mir einen Peugeot gekauft mit einer LPG Anlage von Stargas Polaris - die Anlage ist 7 Jahre alt - ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden