Füllschlauch ans Multiventil

Diskutiere Füllschlauch ans Multiventil im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Moin, ich scheine gerade ein Brett vor dem Kopf zu haben: Ich suche einen Adapter um einen 1/2" SAE Füllschlauch an ein Tomasetto AT 02...

  1. #1 kingcrunch, 25.05.2012
    kingcrunch

    kingcrunch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich scheine gerade ein Brett vor dem Kopf zu haben:
    Ich suche einen Adapter um einen 1/2" SAE Füllschlauch an ein Tomasetto AT 02 Multiventil mit 1/4" Anschluss anzuschließen
    und bin etwas verwirrt ob der Vielfalt der Adapter von denen aber keiner zu passen scheint.

    Kann mir jemand weiterhelfen und ggf. ne Brechstange reichen um das Brett zu entfernen?

    Danke.

    Grüße,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Füllschlauch ans Multiventil. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spider_81, 28.05.2012
    Spider_81

    Spider_81 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich stehe vor dem gleichen Problem.

    und habe nach langer suche diesen Shop geunden:
    Autogasshop-Erdgasshop.de - Tomasetto;KK-Flach;Mini-Betankung

    Ich bin mir aber nicht sicher, ob dieser Adapter wirklich passt.
    Der Preis für den Adapter ist recht günstig, aber der Versand ganz schön heftig.

    Ich habe da noch etwas bedenken, ob es überhaupt was bringt im Vergleich zum 8mm Kuperrohr.
    Kennt da jemand den Querschnitt vom Multiventil? und hat man dort überhaupt den Platz um den Adapter anzuschrauben?

    Gruß
    Denny
     
  4. #3 Maddin82, 28.05.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Der Adapter sieht mir falsch aus, müßte doch beidseitig außenghewinde haben. Bringen tut das natürlich nix, das multiventil bekomtt ja nicht plötzlich einen größeren querschnitt. Wenn du schneller tnaken willst kauf einen 4-loch tank
     
  5. #4 kingcrunch, 28.05.2012
    kingcrunch

    kingcrunch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich möchte einen Füllschlauch verbauen weil die Betankung in der Seitenwand einer Ladefläche sitzt und sich diese
    Ladefläche zum Rahmen wg. Verwindung des Rahmens bewegen kann. Mir ist eine starre Kupferleitung hier zu heikel.

    "Schneller Tanken" ist kein Beweggrund. Mein Tomasetto MV hat Außengewinde auf dem Einlass für 8mm Schneidringleitung.
    D.h. ich bräuchte Außengewinde auf Innengewinde von 1/2" SAE auf 1/4" SAE o.Ä. ...

    Wenn ich gar nichts finde kommt hier eine flexible 8mm Leitung hin die ich dann gegen Steinschlag etc. panzern muss.

    Grüße,
    Alex
     
  6. #5 Spider_81, 28.05.2012
    Spider_81

    Spider_81 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    na dann sollte es der Beschreibung nach ja der richtige Adapter in meinem oben geposteten Link sein.

    Jetzt mal noch eine Frage: wie groß ist denn der Querschnitt im Multiventil?
    (bin mir bewusst, dass schnelles Tanken nicht der Grund für kingcrunch ist.....aber für mich;))
    wenn ich mich recht erinnere wird die 8mm Kupferleitung (6mm innen) bis zum Anschlag eingesteckt.
    der Anschlag verjüngt den Durchmesser auf ca. 7mm (geschätzt) und danach kommt das Rückschlagventil (oder was auch immer)
    Ist das Rückschlagventil groß genug dimensioniert, dass man einen Vorteil hat?

    Momentan ist bei mir eine Flexleitung verbaut, welche durch die Anschlussfittinge im Durchmesser auf 5mm (oder weniger) verengt wird.
    Der M16 minitankstutzen sollte ja nun nicht der Flaschenhals sein, oder?
    für 50l brauche ich etwa 3 min:(

    gruß
    Denny
     
  7. #6 Rabemitgas, 30.05.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    99
    Dafür gibt es keine Adapter die 100% Passen.


    Ich hab da auch immer gebastelt und schon ein paar MV abgebrochen, weil die handelsüblichen Füllschlauch Adapter ein anderes Gewinde als die am MV haben.

    ....ist aber Jahre her, man macht doch befüllung nur noch mit Flexleitung..
     
  8. #7 kingcrunch, 30.05.2012
    kingcrunch

    kingcrunch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Der Weg über Flexleitung scheint mir nach diesen Infos auch der sinnvollere Weg zu sein.
    Dann muss ich lediglich noch die Flexleitung ausreichend panzern... und einen neuen HK Flach für 8mm Leitung besorgen.


    Jemand Interesse an HK Flach 90° Befüller für Füllschlauch + 2m Füllschlauch? :)
     
  9. #8 kingcrunch, 30.05.2012
    kingcrunch

    kingcrunch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ist folgende Quetschschellen-Verbindung überhaupt zulässig?
    Ich hab grad bei lpgonderlen.nl einen Kit Flexschlauch mit Verbindern (abgebildet waren Schneidringverbindunger) bestellt und das bekommen:

    [​IMG]



    Ich habe Zweifel das diese Verbindung im Ernstfall 10-15Bar Druck aushält... den Schlauch kann man mit etwas Kraft bis auf
    den geriffelten Kragen aufstecken aber wird sowas wirklich dicht?

    Der Schlauch trägt die Beschriftung ECE R067.01 E4-67R-010247, dürfte also ok sein.


    Danke.
    Grüße,
    Alex
     
  10. #9 corrado-flo, 30.05.2012
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    das Schaut mir nach den Prins Flexleitungen aus...
    Die Halten den Druck genauso aus ohne Probleme!
    Grüße Flo
     
  11. #10 Rabemitgas, 30.05.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    99
    Jup das sind die neuen von Prins.

    Ich finde die genial!!
     
  12. #11 kingcrunch, 30.05.2012
    kingcrunch

    kingcrunch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info :)

    Blöd ist dabei das wieder nur ein Fitting ans MV passt...

    Ich nehme an es wird nicht dicht, wenn ich die hier abgebildete Überwurfmutter durch die
    einer Schneidringverbindung ersetze und lasse es daher. Habe mir jetzt noch einen Satz Flexleitung
    mit Klemmring bestellt damit ich die vorhandenen, auf Schneidring + Kupfer vorbereiteten Bauteile
    einfacher nutzen kann.

    Ätzend dieser Kleinkram :(
     
  13. #12 V8gaser, 02.06.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    496
    Also ich hab genau die gezeigte Überwurfmutter erst bei einem Ram benutzt- geht. Man muss halt Dichtmittel auf die Verschraubung geben.
     

    Anhänge:

  14. #13 Spider_81, 02.06.2012
    Spider_81

    Spider_81 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also soweit ich das bisher mitbekommen habe gibt es die üllschlauchadapter hauptsächlich mit M12 und M10 Innengewinde.
    Um eine Variante mit 1/4" Innengewinde zu inden muss man schon recht intensiv suchen.
    Und dann auch noch hoffen, dass es die richtige 1/4" gewindeart ist.

    Mich würde mal interessieren, ob die Betankung eines Einlochtanks (Multiventil) mit einem Füllschlauch nun schneller geht als mit einer 8mm Kupferleitung, oder ob das Multiventil der Flaschenhals bei der ganzen Füllreihe ist.
     
  15. #14 V8gaser, 02.06.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    496
    Es kommt auf mehrere Dinge an - eine lange 8mm Kupferleitung bremst zB auch gibt es diese Leitungen mit unterschiedlichen Wandstärken, ergo verschiedenen Innendurchmessern. Auch enge Bögen (Knick) bremsen. 8mm Flex ist schon mal sichtbar besser.
    Füllanschlüsse - ein 10mm Mini bremst mehr (Hauptsächlich der Adapter!) als ein HK 22mm.
    Ich hab im e32 ein HK mit 1,5m Füllschlauch und Vierlochfass. Das geht fast doppelt so schnell wie beim e38 mit 16mm mini, 1m Kupfer und Multiventil.
    Bei dem erwähnten RAM - HK mit Füllschlauch (und natürlich HK mit Füllschlauchanschluss!!) und Multiventil geht es schneller - aber nicht sehr viel - als bei einem Mini mit Kupfer/Flex.
    Bist du dir sicher das das Tomasetto 1/4 Zoll hat? Normal sind das m12x1. Viertelzoll wäre 6,35mm sowas: 25,4mm geteilt durch 4 = 6,35mm.
     
  16. #15 Spider_81, 03.06.2012
    Spider_81

    Spider_81 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja Tomasetto hat 1/4" Gewinde beim Gaseingang (klemmringverbindung mit Überwurmutter).
    Ich habe mal bei Tomasetto auf der Internetseite nachgeschaut, dort wurde der Durchfluss (während Homologation) mit 17-18l/min angegeben.
    das deckt sich in Etwa mit der zeit die ich benötige....
    Habe gehofft, dass da mit größeren Querschnitt was zu machen wär.
    Zumal bei dem Flexschlauch ja der Qurschnitt durch die Verbinder verengt wird.
     
  17. #16 V8gaser, 04.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    496
    Das kann kein 1/4 Zoll sein! Die 8mm Leitung hat ja - wie der Name sagt - 8mm Außendurchmesser. 1/4 Zoll wären 6,35mm - wie bitte soll das gehen?
    Da wäre der Gewindedurchmesser kleiner als die Leitung die reingesteckt wird.....
    Du meint evtl das Gewinde im Ventilkörper wenn der Überwurfstutzen rausgeschraubt wurde. Das ist lt Tomasetto Datenblatt ein "1/4 Gas". Dieser Stutzen darf aber nicht entfern werden, da sich dahinter das Rückschlagventil der Fülleitung befindet - siehe Funktionsbeschreibung von Tomasetto.
    Für den M12x1 Überwurf gibt es jedenfalls was.
     
  18. #17 kingcrunch, 04.06.2012
    kingcrunch

    kingcrunch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache das jetzt mit Flexschlauch.
    Das Argument von Armin hat mich überzeugt, der Füllschlauch ist schon ziemlich
    schwer und steif, mit einem Adapter wird der Hebel auf's MV eventuell noch größer.

    Kennt jemand eine gute Quelle für IMPCO Fittinge? Mir fehlt noch einer von den 1" NPT Gasanschlüssen...
     
  19. #18 Spider_81, 04.06.2012
    Spider_81

    Spider_81 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    rein rechnerisch ist es ja richtig, dass es nicht passen kann, aber mit den Rohren und dem "Zoll" ist das so eine Sache....

    Die Zollangabe bei einem Rohr bezieht sich auf den Innendurchmesser, wobei auch da kräftig "gerundet" wird (Nennweite)
    demnach hat ein 1/4" Rohr einen innendurchmesser von 8mm.

    Das Rohrgewinde (u.A Whitworth) beziht sich namentlich auf den innendurchmesser, hat aber bei 1/4" einen kernlochdurchmesser von ca. 11,5mm.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Spider_81, 16.07.2012
    Spider_81

    Spider_81 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal, für alle die vielleicht doch noch einen Füllschlauchadapter auf 1/4" suchen:

    Ich habe den hier gekauft: Mutliventil Verschraubung auf Füllschlauch | eBay
    der wurde zwar mit M12x1 beschrieben, aber hat G1/4" Gewinde.
    Vielleicht ist es bei anderen Adaptern ebenfalls der Fall.
     
  22. #20 V8gaser, 17.07.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    496
    Hmmm, was hab ich in meinem Post vom 02.06 wohl gezeigt.....???
    Die Dinger verwende ich immer wenn ein Füllschlauch auf ein MV soll.....aber Erfahrung hat ja wieder einmal nicht gezählt.
    (Welches Gewinde und was wie wo...ist mir relativ egal - die passen halt und aus.)
     
Thema: Füllschlauch ans Multiventil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Füllschlauch LPG

    ,
  2. multiventil füllschlauch

    ,
  3. lpg füllschlauch

    ,
  4. lpg multiventil,
  5. multiventil,
  6. lpg tankarmatur tomasetto anschluss,
  7. füllschlauch an multiventil,
  8. tomasetto multiventil anschlüsse,
  9. autogas denny,
  10. tomasetto multiventil gewinde,
  11. welche fittinge für tomasseto multiventil,
  12. einfüllschlauch gastank,
  13. multiventil linksgewinde,
  14. halb zoll füllschlauch adapter multiventil,
  15. lpg Anschluss befüllleitung,
  16. LPG Multiventil Gewinde zoll,
  17. füllleitung lpg ventil,
  18. multiventil verbinden kupferrohr,
  19. schlauchanschluss am multiventil kuerzen,
  20. grössere füllleitung lpg,
  21. Gewinde Größe vom tomasetto ventil,
  22. welcher innendurchmesser füllschlauch gastank,
  23. Adapter 1/2 SAE X 1/4 von Multiventil zu Füllschlauch,
  24. füllschlauch passt nicht tank lpg lks,
  25. füllschlauch lpg zusammenbau
Die Seite wird geladen...

Füllschlauch ans Multiventil - Ähnliche Themen

  1. Tankstutzen für Befüllschlauch wechseln

    Tankstutzen für Befüllschlauch wechseln: Hallo Zusammen, ich habe einen Ford Ranchero mit IMCO Gasanlage erstanden. Der Tankstutzen ist ein Bajonettanschluß. Ist leider nicht zum...
  2. Gasfüllschlauch für M16 Tankstutzen gesucht

    Gasfüllschlauch für M16 Tankstutzen gesucht: Moin, wer kann mir bitte eine Bezugsquelle für einen Gasfüllschlauch nennen. Am Fahrzeug habe ich M16 Aussengewinde, der ACME-Adapter somit...
  3. Befüllschlauch anschließen/Tomasetto

    Befüllschlauch anschließen/Tomasetto: Hallo, habe eine Gasanlage verbaut (nicht die erste), aber die erste mit Tomasetto Multiventil und Mini Betankung. Meine Frage wie muss die...
  4. Umbau vom Fülladapter / welcher Adapter von 8mm Kuppferleitung auf Füllschlauch?!?

    Umbau vom Fülladapter / welcher Adapter von 8mm Kuppferleitung auf Füllschlauch?!?: Hallo zusammen, ich habe meinen Tankstutzen umgebaut da ein neues seitenteil durch einen Unfall eingebaut wurde... Hierbei habe ich gleich den...
  5. AKME Diego , lässt sich trotz neuen Multiventil nicht tanken!

    AKME Diego , lässt sich trotz neuen Multiventil nicht tanken!: Hallo, ich hoffe jemand hat eine Idee, trotz neuem Multiventil lässt sich das Fahrzeug nicht betanken. ich schaffe in 5Min tanken, vlt 1€. Lg Chris
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden