Fragen zu Prins DLM Gen3

Diskutiere Fragen zu Prins DLM Gen3 im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hu hu, bin nach fast drei-jähriger Pause wieder da! =) Nachdem ich meinen (LPG) Zafira nach 14 Jahren verkauft habe und ich mir in 09/2017 einen...

  1. Neapel

    Neapel AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hu hu, bin nach fast drei-jähriger Pause wieder da! =)
    Nachdem ich meinen (LPG) Zafira nach 14 Jahren verkauft habe und ich mir in 09/2017 einen Tucson TLE, 130 kW, (Motorcode: G4FJ) angeschafft habe, überlege ich nun, auch diesen (inzwischen 38 Tkm) auf LPG umzurüsten.
    Das Problem ist, dass Hyundai, zur Erhaltung der Garantie, nur die Prins DLM Gen3 vorgibt und diese nur durch anerkannte Partnerbetriebe montiert werden dürfen. Soweit, so gut!
    Aber nun sehe ich, dass in dem DLM3 Paket ein Valveprotector mit elektr. Additivsystem, sowie 1 Liter ADDECO Valve-Schutz-Addtiv enthalten ist.
    Benutzt hier jemand diese Anlage mit diesem, oder anderem Additiv? Verbrauch des Additivs auf 100 km?
    Bin für jeden Tip, Ratschlag sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen zu Prins DLM Gen3. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 23.02.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.706
    Zustimmungen:
    623
    Ich würd die DLM meiden- der lässt sich auch (und wesentlich günstiger) mit der VSI2 DI umrüsten. Wieso Garantie nur mit der DLM...??? Der wird jetzt drei Jahre alt....
    Der Additivverbrauch liegt so im Promillebreich. also etwa 1L/1000l Gas, evtl etwas mehr.
     
  4. Neapel

    Neapel AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst mal vielen Dank für die promte Antwort.
    Das Thema Umrüstung wird auch noch im Hyundai-Tucson-Forum behandelt und diskutiert. Schau mal rein.
    Lt. einem Antwortschreiben (Email) von Hyundai geben sie nur für diese Anlage (Prins DLM3) eine Freigabe bei Erhaltung der Fahrzeuggarantie. Diese ist bei Hyundai für 5 resp. 8 Jahre ohne km-Begrenzung festgelegt. Zudem dürfen die Umrüstungen nur bei EkoGas bezogen, und nur bei, von Hyundai anerkannten, Partnerbetrieben ausgeführt werden, sowie auch noch eine kostenpflichtige extra Versicherung durch den Umrüster bei Prins.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.647
    Zustimmungen:
    499
    Ich würde dann sagen, beantwortet Dir EkoGas die Fragen am besten.
     
  6. #5 V8gaser, 24.02.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.706
    Zustimmungen:
    623
    Wieso dann der Garantieerhalt bei Hyundai wenn die eh ne extra Versicherung verlangen? Das wälzen die so ja praktisch ab.
    Das ist wieder diese Augenwischerei mit : Jaja, 8 Jahre...für was? Selbst einen Motorschaden werden die da als normalen Verschleiß abtun und erst mal nicht zahlen :-) Warum auch.
    Das was du da an Mehrkosten - Versicherung DLM hast, macht die Sache fast uninteressant. VSI2DI rein und auf die "Versprechen" pfeiffen. Hilft am Ende eh nix.
     
Thema:

Fragen zu Prins DLM Gen3

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Prins DLM Gen3 - Ähnliche Themen

  1. Anfänger Fragen zur PrinsVSI

    Anfänger Fragen zur PrinsVSI: Hallo, ich habe meine Frage mal hier zu den ersten Erfahrungen gepostet, weil es mein erstes eigenes LPG Gasfahrzeug ist, dieses habe ich von...
  2. Einige Fragen zu meiner Prins VSI2 in meinem BMW 320i (M54-Motor)

    Einige Fragen zu meiner Prins VSI2 in meinem BMW 320i (M54-Motor): Hallo Forum! Hier nun der Thread mit meinen eigentlichen Fragen Folgender Sachverhalt: Eingebaut wurde mir eine Prins VSi 2, war für mich am...
  3. Fragen / Bexprins / Hyundai Santa Fe

    Fragen / Bexprins / Hyundai Santa Fe: Hallo, es handelt sich um den Hyunday Santa Fe eines Bekannten. Der Santa Fe schaltet nicht mehr automatisch auf LPG um, manuel funktioniert das...
  4. Ein paar Fragen zur Prins Einstellung

    Ein paar Fragen zur Prins Einstellung: Mahlzeit, so nachdem ich eine etwas blöde Erfahrung mit der letzen Werkstatt hatte die meine Prins nach einer Motorrevision überprüfen sollte und...
  5. 530i E60 M54B30 / Prins VSI 1 oder 2 Fragen!!

    530i E60 M54B30 / Prins VSI 1 oder 2 Fragen!!: Hallo Leute! Bin erst neu hier, und hab mich schon durch etliche Threads gewühlt. Letzt endlich zum vollen Verständnis halber möchte ich euch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden