Frage zur ICOM: direkt auf den Ventilteller spritzende Einspritzd?sen

Dieses Thema im Forum "Icom JTG" wurde erstellt von Gaschinsky, 26.02.2007.

  1. #1 Gaschinsky, 26.02.2007
    Gaschinsky

    Gaschinsky AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DaMan, ich habe jetzt in meinem Kia Cerato (siehe Beitr?ge von Gaschinsky) neue, direkt auf den Ventilteller spritzende Einspritzd?sen in meine JTG-Anlage eingebaut bekommen. Hast Du auch schon davon geh?rt? Mein Umr?ster ist leider mir gegen?ber nicht sehr informationsfreudig, hab das nur durch meinen Meister vom Autoh?ndler erfahren. Ist das jetzt Standard?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 InformatikPower, 27.02.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Ganze mal umbenannt & verschoben, so ist es besser!
     
  4. #3 gaseinspritzer, 28.02.2007
    gaseinspritzer

    gaseinspritzer Guest

    Hallo,
    leider ist die Direkteinspritzung noch kein Standart, aber in ca. 2 Jahren werden die Verdampferfahrer auch umr?sten, denn bei der Direkteinspritzer Variante ist kaum ein Leistungsverlust zu verzeichnen, was sich nat?rl. auf den Durchschnittsverbrauch auswirkt. Durch das direkte Aufspritzen der Ventile auf Deine Ventilteller, hast Du eine enorme K?hlleistung des sich wandelnden Gases, was f?r die Effektivit?t von gro?em Vorteil ist (im kalten Verbrennungsraum wird mehr O2 gebunden).
     
  5. Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab kein Leistungsverlust ... :]
     
  6. mic

    mic AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab subjektiv auch keinen Leistungsverlust. Dass der Mehrverbrauch geringer ist kann man auch nicht wirklich sagen. Man liest sogar eher von einem - subjektiv - zu hohen Mehrverbrauch.

    Mir wollte auch ein Umr?ster erz?hlen ICOM seit das einzig wahre und ne Verdamperanlage w?rde nicht richtig laufen wg. CAN-Bus usw. :angst:

    Auch wenn ich selbst Direkteinspritzung f?r gut halte, aber das Marketinggeschwafel darum nervt ja schon etwas.
     
  7. #6 safegas, 28.02.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gaseinspritzer,

    ??? Ich werde meinen Wagen sicherlich nicht noch mal umr?sten lassen...

    Einen sp?rbaren Leistungsverlust habe ich auch nicht.

    Ich denke aber auch, da? sich die Direkteinspritzer-Variante weiter durchsetzen wird. In ein paar Jahren werden dann bestimmt auch andere Hersteller Systeme zur Fl?ssiggaseinspritzung anbieten.

    cu safegas
     
  8. #7 gaseinspritzer, 01.03.2007
    gaseinspritzer

    gaseinspritzer Guest

    Genau so meinte ich doch. Das ein Verdampferfahrer sein Auto nicht zur?ckr?stet und dann auf Icom umbaut, ist doch sicher klar. Das neue wird dann sp?ter sicher irgendwann ein Fl?ssiggasdirekteinspritzer. Schon wegen der originalen Motorger?t Abstimmung, welche die Icom ?bernimmt.
     
  9. mic

    mic AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Stellt sich eigentlich, mir Unwissendem, schon lange die Frage warum gerade die LPI/JTG Anlagen teurer sind obwohl weniger Hardware verbaut wird, und der Einbau einfacher seien soll.
     
  10. #9 gaseinspritzer, 01.03.2007
    gaseinspritzer

    gaseinspritzer Guest

    Die "Hardware" ist nicht g?nstig. Der Tank stellt dabei den gr??ten Posten dar. Im Tank ist eine Gaspumpe installiert, was f?r die Tankkosten nicht so von Vorteil ist. Ich denke auch, wenn irgendwann ein paar andere Hersteller dass Einspritzsystem anbieten, wird der Preis sicher auch niedriger. Ist ja im Computerhandel ?hnlich.
     
  11. #10 safegas, 01.03.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wieso mu? die Pumpe eigentlich im Tank eingebaut sein? W?re denn eine externe Pumpe nicht auch m?glich?

    cu safegas
     
  12. AdMan

  13. #11 gaseinspritzer, 01.03.2007
    gaseinspritzer

    gaseinspritzer Guest

    Ich habe keine Ahnung, es gibt, glaub ich, keine ext. Fl?ssiggaspumpen auf 12V Basis. Das w?re nat?rlich Riesig, dann k?nnte man die herk?mmlichen Tanks verwenden.
     
  14. #12 GAG Autogassysteme, 01.03.2007
    GAG Autogassysteme

    GAG Autogassysteme Umrüster

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Icom JTG System

    Hallo safegas,im Inneren des Tanks gibt es drei elektronische Bauteile die aufeinander abgestimmt sind und f?r die kontinuierliche Einspritzung des fl?ssigen Gases verantwortlich sind:die Boschpumpe,eine elektronische Druckregulierung und F?hler die an verschiedenen Stellen im Tankinneren angebracht sind! Zus?tzlich gibt es noch das elektro-magnetische Ventil zur ?berwachung des Tankvorganges(F?llstop 80%). Gruss I.G.
     
Thema: Frage zur ICOM: direkt auf den Ventilteller spritzende Einspritzd?sen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kia cerato anlage installieren

    ,
  2. Verdampferfahrer

Die Seite wird geladen...

Frage zur ICOM: direkt auf den Ventilteller spritzende Einspritzd?sen - Ähnliche Themen

  1. Icom Betankungsventil

    Icom Betankungsventil: hallo, Kann mir jemand von euch sagen welcher Pin von der Umschaltbox Masse zum Betankungsventil im Tank durchschaltet. Danke
  2. Gas Filter Frage

    Gas Filter Frage: Hallo Erst mal möchte ich mich hier als neues Mitglied vorstellen.... Nach 4 Jahren Problemlosem LPG fahren auf einem W204 c350 mit Prins VSI2...
  3. Dringende Frage zu Problem mit Prins Anlage

    Dringende Frage zu Problem mit Prins Anlage: Hallo zusammen, zuerst die kurze Vorstellung: Ich komme aus dem Ruhrgebiet und fahre seit Januar einen Mercedes E200Kompressor (Bj.2004) mit...
  4. ICOM JTG Tankanzeigenfrage

    ICOM JTG Tankanzeigenfrage: Hallo Icom-Fahrer Zwei Fragen: Schaltet die Icom JTG auf Benzin um sobald die Tankanzeige auf rot geht oder kann man mit roter Tankanzeige noch...
  5. Frage zu Umbau W210 e240 BJ99

    Frage zu Umbau W210 e240 BJ99: Hallo zusammen, ich hab vor meinen w210 mit dem M112 umzubauen mit ner KME nevo. Meine Frage ist, ob ich die Benzindüsenadapter verwenden kann...