Frage zu Teleflex GFI in Subaru Forester Bj 2008

Diskutiere Frage zu Teleflex GFI in Subaru Forester Bj 2008 im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebe Autogasgemeinde, seit knapp zwei Jahren fahren wir einen gebrauchten 2008er Subaru Forester SH, der werksseitig mit einer Teleflex...

  1. #1 sniper.de, 24.06.2018
    sniper.de

    sniper.de AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Autogasgemeinde,

    seit knapp zwei Jahren fahren wir einen gebrauchten 2008er Subaru Forester SH, der werksseitig mit einer Teleflex SGI ausgeruestet wurde.
    Bisher haben wir ohne Probleme ca 30000 Kilometer auf GAS abgespult, aktuell ist er insgesamt 200000 Kilometer auf GAS gelaufen, mit den ueblichen Wartungsintervallen.
    Motor wurde vor kurzem bei der 200000er Inspektion auf ventilspiel geprueft und 1 Ventil nachgestellt, sonst alles absolut in Ordnung.

    Seit ca. 1 Jahr machen wir aber folgende Beobachtungen:
    - bei kaltem Wetter ruckartige Umschaltung auf GAS
    - bei kaltem Wetter und kaltem Motor schlechte Gasannahme auf GAS, bei Anfahrt auf eine Ampel kann es sein, dass der Motor ausgeht, weil es das MSG nicht schaft genug einzuspritzen -> dann kommt die MKL und sagt Gemisch zu mager
    - bei warmem Motor Gasannahme OK, aber weniger Durchzug als auf Benzin
    - schlechte Gasannahme / Durchzug bei niedrigen Umdrehungen (< 2500) im Vgl zu benzin
    - seltene Ruckler/Aussetzer unter Vollast (z.b. Beschleunigung Autobahn)

    Dann kam ab und zu die MKL mit dem Hinweis:
    - Gemisch zu mager, das kommt selten und nur auf GAS, oft wenn der Motor kalt ist und dann auf Gas an der Ampel ausgeht.

    Auslesen mit Torque zeigt eine Long-term Korrektur des Gemisches von + 30 %. Auf benzin short und long-term auf 0.

    Da sonst alles top I.O. ist und auf Benzin astrein laeft, habe ich mir ein Kabel besorgt um das Steuergeraet der Teleflex auszulesen.

    Es finden sich 2 Fehler, die auch nach Loeschen bei kurzer Fahrt auf GAS wieder kommen>
    - Kurzschluss oder Kabelbruch Spannunsgversorgung MAP Sensor
    - Kurzschluss oder Kabelbruch Spannungsversorgung Gasdrucksensor

    BILD (externer Link, bitte in browser kopieren)
    1drv.ms/u/s!AmqrLu3u_LlThrJawGL5lC7J-S4IBQ


    D.h. fuer mich, schauen ob die Kabel i.O. sind - konnte da nichts finden, bin mir aber auch nicht sicher, wo die Daten dafuer abgegriffen werden. Ich bin immer davon ausgegangen, die Daten kommen direkt vom MSG, wie sollte es da einen Kabelbruch erkennen koennen, zumal auf benzin alles OK ist?

    Nachdem ich Drosselklappe und MAP Sensor gereinigt habe ist es besser, aber immer noch nicht gut.

    Ich habe dann noch aus Interesse mal ein Video gedreht, welches ihr unten finden koennt.
    Komischerweise ist da ein Wert fuer den Gasruck und MAP sensor, also sind die ja in ordnung.
    SInd die laengeren Einspritzzeiten auf GAS beunruhigend oder voll ok?
    Kann man die Teleflex "neu kalibrieren"?

    Ich weiss ne Teleflex ist nicht gerade das Beste, aber anfangs lief die voellig unproblematisch :)
    Laut Vorbesitzer neuer Verdampfer bei 150000 und neue Injektoren bei 100000.

    Faellt euch da noch was ein?

    Meine Werkstatt winkt ab mit dem Hinweis, die Teleflex in Subarus laufen immer zu mager, aber irgendwie glaube ich das nicht - besonders, seit dem ich @Rabemitgas Armins Youtubekanal folge....

    Es ist nicht weltbewegend, aber doch nervig wenn das Auto nicht so will wie ich ;)

    Hier die Videos (externer Link, bitte in browser kopieren)

    1drv.ms/v/s!AmqrLu3u_LlThrJgZT10R5v0n7zagA

    1drv.ms/v/s!AmqrLu3u_LlThrJfBtd66REYR98nyA

    Viele Gruesse aus Heidelberg
    Jan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vonderAlb, 30.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2018
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    25
    Die Fehlermeldungen kommen aus dem Gassteuergerät und nicht aus dem Motorsteuergerät.
    Das Gassteuergerät hat eine eigene direkte Verbindung zum MAP bzw. Gasdrucksensor.

    Wie lauten nochmal die Fehlermeldungen?
    Richtig, ein Verbindungsproblem, kein Sensorproblem.

    Wären sie OK würde das Motorsteuergerät nicht die OBD-Lampe anschalten. Die Gemischzusammensetzung (Gas/Luft) passt nicht, deshalb geht ja die Lampe an.

    Nein.
    Es handelt sich um eine R115-Gasanlage und die können nur vom Hersteller bzw. Subaru-Importeur neu kalibriert werden. Der Händler kann lediglich beim Importeur die neueste Kennfeldsoftware anfordern und in das Gassteuergerät einspielen. Was er machen kann ist den Gasdruck zu justieren und natürlich defekte Komponenten erneuern.

    Häh? NIcht das Beste aber lief völlig unproblematisch?
    Wie laufen denn "bessere" Gasanlagen? Noch unproblematischer als unproblematisch geht meines Wissens nach nicht. Das irgendwann mal was verschlissen oder defekt ist passiert auch den angeblich besten Gasanlagen der Welt mal.

    Verdampfer und Injektoren unterliegen einem Verschleiß, sowie Benzinpumpen und Benzineinspritzdüsen auch die irgendwann mal defekt gehen können.
    Anfangs waren die Düsen und Verdampfer leider nicht sehr zuverlässig, das stimmt. Aber sie wurde überarbeitet und dauerhaft verbessert. An meinem Forester wurde auch ein neu überarbeiteter Verdampfer bei Kilometerstand 40.000 eingebaut. Der läuft nun seit über 200.000 km völlig problemlos. Die alten Injektoren waren allerdings nicht die besten und mussten bereits zweimal erneuert werden. Seit ich die neuen Injektoren habe gehören Injektorprobleme der Vergangenheit an. Mein Forester ist übrigens Baujahr 2006 und hat über 260.000 km auf dem Tacho.

    Ja.
    Z.B. Kontaktprobleme am Gassteuergerät. Kontrolliere die Stecker, eine Reinigung der Kontakte kann Wunder bewirken. Bitte kein Kontaktspray verwenden.

    Was ist denn das für eine Werkstatt die solch einen Blödsinn verzapft?
    Kannst ruhig glauben das dem nicht so ist.
     
    sniper.de gefällt das.
  4. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    30
  5. #4 sniper.de, 30.06.2018
    sniper.de

    sniper.de AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Vielen Dank für diese ausführliche, kompetente und für mich lehrreiche Antwort!
    Du hast dir da echt Zeit genommen, das weiss ich zu schätzen.

    Ich dachte bisher, die Daten des MAP Sensors kommen nicht direkt vom MAP sensor, sondern werden über das MSG bezogen. Heisst ja, das Signal muss über ne Weiche abgegriffen werden - ich schaue mir die Verkabelung mal en detail an.

    Naja wenn Kabel defekt, erwarte ich persönlich auch, das kein Signal des Sensors durchkommt. Der Sensor ist ja 1A.
    Ich fange bei der Suche am Besten bei den, zugegebenermaßen, etwas arg zugebauten Kabelsträngen Samst Stecker an - mal schauen wie ich da am Besten dran komme. Wer auch immer die Anlage eingebaut hat, war auf komprimierten Einbau spezialisiert ;)

    D.h. Die Möglichkeit der Kalibration ist nicht gegeben, obwohl die EZ Software von Teleflex das anbietet? Oder ist das eher eine "Darf nicht, weil Gutachten" Sache. Ich kann mir die Kennfelder herunterladen, gehe aber davon aus, dass es sich bereits um die aktuellste handelt. Das checke ich aber nochmal, danke für den Hinweis!

    Damit wollte ich den Antworten à la "Mach neues Frontkit rein, Teleflex ist doof" das Wasser abgraben ;)

    Gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen (ohne Ausbau), welche Injektoren verbaut sind? Ich denke ja eher nicht, aber vielleicht gibt es Wunder.
    Darf ich fragen, in welchem jahr die Injektoren getauscht wurden?

    Gibt es eine Möglichkeit, defekte Injektoren zu erkennen? z.b. anhand der Diagnosesoftware?

    ich habe schon oft gelesen, dass Leute ihre Injektoren reinigen - sinnvoll?

    Werde ich tun und berichten.

    Danke, das hätte mich auch gewundert.
    Die Werkstatt ist sonst 1A und sehr pingelich - aber der Meister mag Gasanlagen nicht so - er hat schlechte Erfahrungen mit der Teleflex gemacht und damals (2008-2010) wohl viel Zeit in Probleme derselbigen investieren müssen. War wohl nicht so gut für die Kundenzufriedenheit ;)

    Ich find LPG herrlich, deshalb interessiert mich auch, wie das ganze Zeugs da funktioniert. Und deine Antwort hat mir sehr viel gebracht, danke!
    Ist ja immer so, dass man als Neuling etwas übervorsichtig ist und manchmal Probleme sieht, die gar keine sind.

    Danke sehr, ich werde berichten!
     
  6. #5 sniper.de, 09.07.2018
    sniper.de

    sniper.de AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So ein Update meinerseits - folgendes habe ich getan:
    • Drosselklappe gereinigt
    • Luftmassenmesser (MAP) gereinigt
    • Steckerkontakt MAP Sensor mit Druckluft gereinigt
    • Stecker Gasdrucksensor mit Druckluft gereinigt
    • Stecker Teleflex Steuergerät mit Druckluft gereinigt
    • Schellen der Gasanlage nachgezogen / geprüft
    • Luftfilterkasten einmal auseinander gebaut, gereinigt und wieder zusammengesetzt

    Et voilà, jetzt läuft die Anlage deutlich besser.
    • Keine Fehler mehr im Gassteuergerät
    • Long Fuel Trim ist bei +4 %
    • Short Fuel Trim schwankt nur kurz bei Umschaltung auf Gas um -4 bis + 4 %
    • Deutlicher Leistungszuwachs bei 1000-2000 U/min
    • nur noch ganz selten Ruckler mehr bei Vollast und Drehzahl > 3000
    • sauberer Leerlauf, keine Sägezahnmotor mehr :)
    • Einspritzzeiten der Benzindüse nun unter Benzin und Gas fast identisch (vorher unter Gas + 30 % länger offen)
    Vielen Dank für die Tips und hilfreichen Kommentare !
     
  7. #6 vonderAlb, 09.07.2018
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    25
    Gern geschehen.
    Wie ich vermutete: nur ein Kontaktproblem.

    Mit einem WErkstatt-Diagnosegerät von Subaru kann man einzelne Zylinder auf ordnungsgemäße Zündung überprüfen. Das Gerät erkennt zwar die einzelnen Zylinder aber nicht ob der Motor mit Gas oder Benzin läuft. Braucht es ja auch nicht, das weiß man ja selber mit welchem Sprit der Motor läuft.
    Was man jedoch nicht erkennen kann ob es die Einspritzdüse ist die nicht ordentlich einspritzt oder evtl. an der Zündung des Zylinders liegt. Aber zumindest weiss man dann wo man mit der Suche beginnen kann und Düse oder Zündspule austauschen sollte.

    Eine Reinigung einzelner Düsen wird gerne probiert in der Hoffnung das die Düsen dann wieder richtig funktionieren. Meistens hilft es nur kurzfristig oder auch gar nicht.
     
  8. Anzeige

Thema:

Frage zu Teleflex GFI in Subaru Forester Bj 2008

Die Seite wird geladen...

Frage zu Teleflex GFI in Subaru Forester Bj 2008 - Ähnliche Themen

  1. Logan MCV - Notwendiger Tanktausch - Frage zur Befestigung

    Logan MCV - Notwendiger Tanktausch - Frage zur Befestigung: Hallo, ich habe einen Logan MCV mit STAKO 630x225 Unterflurtank und der TÜV mag ihn nicht mehr abnehmen. Er meinte der Tankschutz soll mal runter...
  2. Bitte um Hilfe fragen zur Umrüstung Audi A3

    Bitte um Hilfe fragen zur Umrüstung Audi A3: Hallo zusammen, Ich bin vor kurzen umgezogen, Leider ist jetzt mein arbeitsweg viel länger. Jetzt bleibt nur diesel oder gas um an den...
  3. Allgemeine Fragen zur KME Diego Gasanlage

    Allgemeine Fragen zur KME Diego Gasanlage: Hallo, ich bin hier neu und eigentlich geht es um den alten Volvo meines Stiefsohnes. Der Volvo hat seit einiger Zeit folgendes Problem: Starten...
  4. Helicoil frage

    Helicoil frage: Hallo liebe Leute , weiß nicht ob es hier hin passt aber ich versuche es einfach mal . Gewinde mit M8 ist defekt . Habe mit 8,5 gebohrt aber mit...
  5. Kurze Vorstellung und gleich Fragen

    Kurze Vorstellung und gleich Fragen: Moin, ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Ich heiße Holger und komme aus dem Bremer Norden. Wir haben einen 2012er Grand Cherokee...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden