Frage zu NGK Zündkerzen

Diskutiere Frage zu NGK Zündkerzen im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich hatte bei meinem vorigen Auto ( 140.000 km auf Gas ) die besten Ergebnisse mit NGK -Zünkerzen einpolig + 1 Wert kälter zu den...

  1. #1 iav@bse, 23.03.2012
    iav@bse

    iav@bse AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte bei meinem vorigen Auto ( 140.000 km auf Gas ) die besten Ergebnisse mit NGK -Zünkerzen einpolig + 1 Wert kälter zu den Originalkerzen.Aber bei meinem Caddy 1.6 (BSE) klappt die Suche im Katalog irgendwie nicht.Welche NGK sind denn 1-polig und +1 kälter als NGK BKUR6ET-10 bzw. Bosch FR7LDC ?
    Ich lande immer bei den LPGs für 15,- das Stück ...und das ist nicht das,was ich suche.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zu NGK Zündkerzen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 23.03.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.883
    Zustimmungen:
    647
    Wieso kälter? Nimm die NGK, die reingehören und gut ist

    Kommt jetzt die Mär von der höheren Temp.... gääähn :-)
     
  4. #3 JKausDU, 23.03.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    33
    Wenn mein Auto das Werkskürzel BSE hätte, würde ich mir Sorgen machen ;-)

    Aber im Ernst: Einfach die laut NGK passenden Kerzen nehmen. Der Wärmewert muss nicht anders sein als bei Benzin.
    Fahre in meinem Hyundai auch die stinknormlen NGK, die der Hersteller angibt. Nur den Elektrodenabstand verringere ich immer vor Einbau.
     
  5. #4 Martin230TE beim frickeln, 23.03.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Kältere Kerzen? Dann friert der Motor doch, und als nächstes schüttelt der sich... und dann ist wieder das Gas schuld!
     
  6. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Recht geb :D

    Mal ganz ehrlich, so daneben bist Du damit nicht. Begründung, VW/Skoda verbaut den Motor mit unterschiedliche harten Ventilsitzringen. Unter Umständen hat er einen nicht Gasfeste Ausführung des Motors erwischt. Den BSE würde ich immer Additivieren mit Vollsequenieller Additivanlage!
     
  7. mathi

    mathi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Nur kurz ne Anmerkung, die nicht das Thema trifft:
    Über den VW-Motor mit BSE ginbts mittlerweile viel Verwirrung und noch mehr "dummes Zeug"!
    Der Motor für den Golf6 hat auf seinem gasfesten Zylinderkopf ebenfalls das BSE stehen. Das hat also gar keinen Aussagewert mehr ohne Zusatzinfos.
     
  8. #7 iav@bse, 24.03.2012
    iav@bse

    iav@bse AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank für die Antworten.

    Bitte keine Verbrennungs-Zündspannung-u.Abgastemperaturdiskussion.Dazu war ich viel zu schlecht in Physik.
    Meine Gasanlage ist ein IAV-Umbau (Prins??? ) - wechseln die nicht auch den Zylinderkopf?
    Ich bin 140.000km auf Gas gefahren und hatte am Anfang auch mal rumprobiert mit anderen Kerzen.MEINE Erfahrung dazu:
    -Serienkerzen waren nach ca.15000km fertig;die mit dem "kälteren" Wert" hätte ich auch nach 30.000 noch nicht tauschen müssen.
    -als nach einer Durchsicht das Auto auf Gas fuhr wie ein Sack Nüsse,habe ich nach 1000km mal die Kerzen begutachtet und siehe :
    der Meister hatte in bester Absicht 3-polige eingebaut-obwohl ich extra 1-polige verlangt hatte.1-polige rein-alles gut.
    -das AHA-Erlebnis war die Verringerung des Elektrodenabstandes von 1,0 auf 0,8.
    -auch den Unterschied zwischen Normal-NGK und V-Line habe ich bemerkt.Bei einem knapp 2-Tonnen-Kombi mit unterdimensioniertem Motor
    merkt man jede Kleinigkeit.(V-Line war schlechter als "Normal" bei Gasbetrieb)
    Meine Frage ist also noch nicht beantwortet :
    Ich möchte einpolige NGK -falls es gibt-mit höherer Wärmezahl-,die in einen Caddy 1.6 BSE passen.
    Sind die irgenwie im Katalog versteckt - wer kennt sich da aus ? Ich würde ungern von NGK weg.

    Viele Grüsse
     
  9. #8 Barracuda, 24.03.2012
    Barracuda

    Barracuda AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Tja, von NGK gibbet da wohl nichts...die müsste wohl NGK BKUR7ES-10 heißen....

    Aber probier diese doch mal...hab ich jetzt in mehreren Fahrzeugen drin und läuft gut:
    LPG Autogas Zündkerze Brisk Silver DR15YS-9 | eBay

    Ist zwar eine sg. "Spezielle LPG Kerze", aber die hält sich preislich doch echt noch im Rahmen...
     
  10. #9 BeVo, 25.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2012
    BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Passt die denn auch für den Motor, wäre auch interessant für mich ;)

    Hab den Katalog gefunden mit Hersteller / Modellzuordnung und werde die mal für meinen Bestellen.
     
  11. #10 iav@bse, 26.03.2012
    iav@bse

    iav@bse AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Barracuda für den Tip.

    Da ich ja nun mal unbedingt einpolige haben möchte,werde ich die Brisk mal ausprobieren.
    Den Caddy habe ich gebraucht gekauft und lt. Heft sind die Zündkerzen schon 40.000km drin.Werde sie noch vor Ostern
    wechseln und dann mal posten wie sie laufen.
    Bei meinem vorigen Wagen war Zündkerzenwechsel problemlos.Beim Caddy wird das wohl nicht so einfach werden...

    Besten Dank nochmal - viele Grüße
     
  12. mathi

    mathi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Hi!
    Stimmt, beim Caddy dürfte der Kerzenwechsel ohne spezielle Schlüssel ziemlich unmöglich sein, weil Du da nicht ran kommst.
    Der Motor ist exakt der gleiche wie in meinem Wagen und der läuft mit den Originalkerzen 1A. Deshalb würde ich nicht auf die Idee kommen, eventuell was zu verschlimmbessern.
    Nicht nur meine Meinung, sondern auch ein Rat meines Umbauers und der hätte mir ja als Geschäftsmann sicher gern was anderes, teureres verkauft:
    Wenn der Wagen gut läuft, nichts ändern!
     
  13. #12 iav@bse, 31.03.2012
    iav@bse

    iav@bse AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hast recht,an 3 Kerzen komme ich gut ran - aber für die 4. muss ich mir wohl was borgen.
    Leider ist am Do. die Abgaswarnleuchte angegangen und schaut mich jeden Tag neu an...Zum "Glück" VOR dem
    Kerzenwechsel.Ich wäre vielleicht noch auf die Idee gekommen,daß das mit den neuen Kerzen zusammenhängt.
    Ich werde erstmal den Fehler löschen lassen und wechsle dann die Kerzen.

    Viele Grüsse
     
  14. Anzeige

  15. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab mir dafür einen "kleinen" Nusskasten gakauft mit 3/8" Antrieb gekauft, damit komm ich an jede Kerze ran. Problematischer sind da die Zerzenstecker, dafür gibts einen speziellen Abzieher, es geht aber auch mit einer speziellen Zange. Ich habe mir dafür aber etwas gebastelt, ist nicht schön aber zweckmäßig, ohne das Teil habe ich die Kerzenstecker weder runter noch drauf bekommen.
     
  16. #14 iav@bse, 07.04.2012
    iav@bse

    iav@bse AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So,die Kerzen sind gwechselt (mit etwas Unterstützung...).Es waren einpolige Bosch FR 6 KI 332 S drin und die waren ziemlich fertig.Habe jetzt diese BRISK
    eingebaut und natürlich fährt sich der Wagen besser - ist ja immer so bei neuen Kerzen.Ich berichte dann mal nach ein paar TKM wie die so sind.Vielleicht komme ich so etwas von den 11L Gas pro 100km weg...

    Vielen Dank für die Antworten und ein schönes Osterfest
     
Thema: Frage zu NGK Zündkerzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündkerzen wechseln vw caddy

    ,
  2. caddy zündkerzen wechseln

    ,
  3. wechselintervall zündkerzen

    ,
  4. drehmoment zündkerzen caddy,
  5. zündkerzen wechseln caddy ,
  6. bosch fr7ldc stück,
  7. vw caddy zündkerze anzugsdrehmoment,
  8. vw caddy zündkerzen wechseln,
  9. wann zündkerzen wechseln ford ka,
  10. ngk zündkerzen wechseln,
  11. zündkerzen wechseln lassen,
  12. ngk v-line oder normal,
  13. ngk zündkerzen zuordnungsliste,
  14. zündkerzen vw caddy ecofuel intervall,
  15. bse zündkerzen,
  16. bse zündkerze,
  17. zündkerzen caddy 1.6 welche,
  18. NGK BKUR 5ET-10 wieviel kilometer,
  19. V-Line ngk zündkerze unterschied,
  20. audi a3 bse lpg zündkerzen,
  21. zündkerze ecofuel touran Elektrodenabstand,
  22. Zündkerze brisk bse,
  23. ngk für vw caddy lpg,
  24. brisk Zündkerze BSE vw,
  25. vw bse zündkerzen wechselintervall
Die Seite wird geladen...

Frage zu NGK Zündkerzen - Ähnliche Themen

  1. Oh weh! Fragen bzgl. Öl und Zündkerzen

    Oh weh! Fragen bzgl. Öl und Zündkerzen: Hallo, ich habe hier schon gelesen, dass konventionelle NGK Kerzen empfohlen werden. Bzw. "teure" LPG Kerzen nicht notwendig sind. Da die NGK...
  2. BMW N52 Motor mit Prins VSI 2 - Frage zu Zündkerzen und andere

    BMW N52 Motor mit Prins VSI 2 - Frage zu Zündkerzen und andere: Hallo, mein 5er mit dem N52B30 Motor hat eine Prins VSI II drin. Hätte da mal ein paar Fragen: a) Zündkerzen: Habe mal in einem anderen...
  3. Gas neulings fragen/ eintragen/ zündkerzen/ etc pp

    Gas neulings fragen/ eintragen/ zündkerzen/ etc pp: wünsche allen erstmal nen guten abend. kurz ab info zu mir. bin knapp 30 und hab mein hobby zum beruf gemacht. schraube eigendlich an allem was...
  4. Frage ; Zündkerzen beim C 180 W202

    Frage ; Zündkerzen beim C 180 W202: Hallo ........ Kann mir bitte jemannd der auch einen C 180 w202 bj.94 fährt folgende Frage beantworten Fahre bei dem Wagen Zündkerzen von NGK...
  5. Frage zu den Zündkerzen

    Frage zu den Zündkerzen: Ich habe gestern meine Zünkerzen von einer Werkstatt tauschen lassen. Wenn ich mir die ausgebauten Zündkerzen so anschaue, sind drei Zündkerzen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden