Frage an die Umr?ster: Mazda MX-5 geeignet?

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von MX511, 07.05.2006.

  1. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Die ?berschrift sagt ja eigentlich schon alles:

    Ist der Mazda MX-5 1,9 L f?r eine Umr?stung auf LPG geeignet,
    d.h. sind Motor bzw. Venitle in einer Ausf?hrung, die einen
    problemlosen Gasbetrieb erwarten lassen?

    Besten Dank f?r die zahlreichen Wortmeldungen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thor_67, 07.05.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MX511,
    erst mal ein herzliches :1163: hier im Forum.

    Ich kann Dir leider keine Antwort auf Deine Fragen geben, aber von Problemen habe ich noch nichts geh?rt. Ausweg k?nnte der "Flash-Lube" sein, allerdings wird die Wirkung (notwendigkeit) allseits in Frage gestellt.

    Ich denke es wird sich der ein oder andere Umr?ster zu dem Thema ?ussern.

    Gr??e
    Thorsten
     
  4. #3 InformatikPower, 07.05.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Harald,

    erst einmal herzlich :1163: hier im Forum.
    Auch ich kann dazu leider sehr wenig sagen. Ich habe allerdings immer mehr den Eindruck gewonnen, dass man so gut wie jeden Wagen umr?sten lassen kann. Es kommt nur darauf an, dass die Arbeit vern?nftig erledigt wird....

    Die technischen Details des Wagens habe ich mir mal angesehen (1,8 MZR Emotion) - genau deinen Wagen habe ich nicht gefunden.

    Vierzylinder-Viertakt-Benzinmotor (MZR) in Reihenbauart
    126 PS
    1.798 Hubraum

    Also an sich sollte es keine Probleme geben!
    Wie Thorsten schon schrieb, evtl. ein FlashLube rein und gut.
    Ich habe aber einmal eine E-Mail an meinen Umr?ster geschrieben. Mal sehen, was ich zur?ckbekomme!

    *** Text ***

    Guten Tag Herr Ruhe,

    ich habe ein kurze Frage, ist es aus Ihrer Sicht problemlos m?glich einen Mazda MX-5 1,9 L auf LPG umr?sten zu lassen? D.h. sind Motor bzw. Venitle in einer Ausf?hrung, die einen problemlosen Gasbetrieb erwarten lassen?

    Viele Gr??e
    Daniela Klein-Harmeyer

    *** Text ***

    Allerdings h?rt es sich in der Signatur so an als w?re bereits LPG verbaut?!

    Gr??e
    Daniela
     
  5. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thorsten, hallo Daniela,

    besten Dank f?r den freundlichen Empfang und den Zuspruch.

    Daniela Du hast nat?rlich recht, die Anlage ist in meinem MXchen schon drin. Allerdings bin ich durch Informationen aus der MX-Szene etwas verunsichert worden und hatte die Hoffnung, von kompetenter Umbauer-Seite konkrete Infos zu bekommen. Wenn es nicht nach Neugesch?ft richt, klappt das aber eher nur z?gerlich!? ;(
    Du hast ?brigens das neuste MX-Modell gefunden. Meiner ist BJ 2003 und hat einen echten 1,9 l Mazda-Motor. (Der neue hat den ?berarbeiteten Motor aus dem Ford Mondeo)

    F?r die Umr?ster sollte es doch eigentlich kein Problem sein, ?ber die Eignung eines Motors was zu sagen.
     
  6. #5 Thor_67, 07.05.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MX511,
    "unsere" Umr?ster geben auch Tips auf schon verbaute Anlagen. Ich denke der Support ist hier sehr gut. Nat?rlich schauen sie nicht immer hier rein, aber wenn dann wird erst einmal aufger?umt :D

    Zur Not schick doch mal Krause CFG eine PN, er wird Dir sicherlich seine offene Meinung sagen.

    Edit: Robert ist gerade aktiv, vielleicht gibt es ja was :-)

    Gr??e
    Thorsten
     
  7. #6 Bandit 112, 08.05.2006
    Bandit 112

    Bandit 112 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MX511,

    :1133: zun?chst mal herzlich Willkommen hier im Forum!

    Eigentlich sprechen doch deine 6.000 gefahrenen Kilometer f?r sich, oder hattest du abgesehen von Ein- bzw. Nachstellarbeiten schon gr??ere Probleme mit dem Fahrzeug nach der Umr?stung ???

    Ich denke, deine Frage wird sich hier schnell kl?ren! ;)

    Gru?

    Bandit 112
     
  8. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    @Thorsten, besten Dank f?r die Empfehlung.

    @Bandit112: Danke f?rs "Willkommen".

    Ja die Anlage l?uft eigentlich recht gut - auch w?hrend der ganz kalten Zeit gab es keine Probleme.

    Die Leistungsentfaltung unter Gas ist nicht so linear als im Spritbetrieb.
    Bei h?heren Drehzahlen geht er aber sehr ordentlich.

    Meine Bedenken beziehen sich eigentlich mehr auf die Haltbarkeit der Ventile. Und das sie 6000 km gehalten haben ist zwar sch?n aber das h?tte ich auch bei einem g?nzlich ungeeigneten Motor erwartet.

    Der Kleine dreht vergleichsweise hoch (7.200 Umin) und dreht im 6.Gang problemlos in den Begrenzer. Um den Motor thermisch nicht gleich zu schlachten, fahre ich solche Drehzahlorgien, wenn wirklich notwendig, derzeit im Benzin-Modus.

    Habe (noch) kein FlashLube drin - und hoffe auf kompetente und vielleicht auch beruhigende Umbauermeinungen zu FL und Ventileignung beim MX-5. ;)
     
  9. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Tja die Fachleute haben wohl sehr viel zu tun ?(

    Ich schiebs halt nochmal hoch und hoffe weiter. :)

    Gibts eigentlich einen g?nstigen Versender f?r Flash Lube?
    Bei mir in der Gegend hat das, soweit ich wei?, kein H?ndler.
    Hat jemand einen Tipp?

    Was gibt es noch f?r M?glichkeiten, das Risiko gering zu halten?
    Ventilspiel genau einstellen und regelm??ig kontrollieren....
     
  10. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    @Klaus: Hallo Klaus, besten Dank f?r Links und Informationen.

    Es ist zwar nicht einfach, an Infos zum Mazda zu kommen, aber langsam zeichnet sich doch ein immer klareres Bild ab und da passen Deine Infos perfekt dazu. Danke!
     
  11. #10 Krause CGF, 15.05.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mx,

    sorry habe viel zu tun und nicht so viel Zeit ins Forum reinzuschauen. Bei Mazdamotoren verwende ich immer Flashlube, da die Ventile weicher sind. Ich weiss ?ber Flashlube l?sst sich streiten, aber da ich bisher bei heiklen Motoren nie Probleme hatte, bleib ich dabei. was zu empfehlen w?re ist so nach den ersten 15000 km die ventile mal ?berpr?fen lassen, und dann nach weiteren 30000 km. wenn sich dann nichts ver?ndert hat kann auch nix mehr passieren.

    gruss

    robert
     
  12. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals meinen besten Dank f?r Eure freundlichen Wortmeldungen.

    Ihr habt mich ?berzeugt! ;)

    Ich werde also umgehend "flashlube" besorgen und nachr?sten und denke es hilft auf jeden Fall
    gegen meine Unruhe.....dem Hersteller und Vertreiber..... und hoffentlich auch ein
    wenig dem gequ?lten Motor von meinem Kleinen.
    Auch das Ventilspiel wird meine besondere Aufmerksamkeit (gesonderter Auftrag bei den Inspektionen) erhalten.
    Und f?r die schlimmsten Drehzahl-Orgien werde ich sicherheitshalber freiwillig Benzin verbrennen. :)
     
  13. #12 Hannemann-Autogasteam, 16.05.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Mazda ist nicht geeignet!

    Hallo!

    erstmal was vorweg: Ford Motoren haben "weiche" Ventilsitze und werden IMMER mit Flashlube eingebaut! Weil Mazda einige Motoren ?bernommen hat, sollte auf alle F?lle da Flash-Lube rein!


    Haben vor kurzem einen MX5 gehabt, Nacharbeit eines "wilden" Umr?sters aus KO-!

    Motor sch?ttelt sich im Leerlauf, was auf verbrannte Ventile deutet!

    Also lieber keine Experimente!

    FL gibts bei uns:

    www.hannemann-autogastechnik.de


    gru?

    MIke
     
  14. #13 InformatikPower, 17.05.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    RE: Mazda ist nicht geeignet!

    Hallo Mike,

    erst einmal herzlich :1163:
    Du legst ganz gut los hier ;)

    Der Umbau in dem A2 ist wirklich niedlich (und sieht nebenher auch noch klasse aus!) und das du direkt mit guten Tipps herkommst finde ich super!

    Weiter so!

    Gru?
    Daniela
     
  15. AdMan

  16. #14 Hannemann-Autogasteam, 17.05.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    RE: Mazda ist nicht geeignet!

    moin Daniela!

    man tut was man kann, ist ja eine interessante Sache. und man kann sich immer wieder n?tzliche Tipps (auch als Umr?ster) holen.

    mfg

    Mike
     
  17. #15 Krause CGF, 17.05.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mike,

    find ich gut mal n bischen sch?tzenhilf zu bekommen.

    welcome

    gruss

    robert
     
Thema: Frage an die Umr?ster: Mazda MX-5 geeignet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx 5 gasumbau

    ,
  2. mx-5 nc lpg

    ,
  3. mx5 nc lpg

    ,
  4. mx5 lpg,
  5. mx5 autogas,
  6. mazda mx 5 nc lpg,
  7. mx-5 nc1 gasumrüstung,
  8. mazda mx5 nc autogas,
  9. mazda mx-5 nc lpg,
  10. mx 5 mit gasanlage,
  11. mx-5 gasumbau,
  12. mazda mx-5 gasfest,
  13. mazda mx5 nc gaspedal,
  14. mazda mx 5 gasumbau,
  15. mx5 gaspedal umbauen,
  16. mazda mx-5 nc vers gasannahme,
  17. mazda mx-5 nc gasannahme,
  18. mx5 gasumbau,
  19. mazda mx5 umbau auf gas,
  20. gasumbau mazda mx 5,
  21. mazda mx 3 für lpg geeignet ?,
  22. lpg gas mazda mx 5,
  23. mx 5 nc lpg,
  24. gasumbau mx5,
  25. mx5 lpg probleme erfahrung
Die Seite wird geladen...

Frage an die Umr?ster: Mazda MX-5 geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Gas Filter Frage

    Gas Filter Frage: Hallo Erst mal möchte ich mich hier als neues Mitglied vorstellen.... Nach 4 Jahren Problemlosem LPG fahren auf einem W204 c350 mit Prins VSI2...
  2. Dringende Frage zu Problem mit Prins Anlage

    Dringende Frage zu Problem mit Prins Anlage: Hallo zusammen, zuerst die kurze Vorstellung: Ich komme aus dem Ruhrgebiet und fahre seit Januar einen Mercedes E200Kompressor (Bj.2004) mit...
  3. Frage zu Umbau W210 e240 BJ99

    Frage zu Umbau W210 e240 BJ99: Hallo zusammen, ich hab vor meinen w210 mit dem M112 umzubauen mit ner KME nevo. Meine Frage ist, ob ich die Benzindüsenadapter verwenden kann...
  4. Fragen zu Seat Ibiza 6j 1.6 BiFuel

    Fragen zu Seat Ibiza 6j 1.6 BiFuel: Hallo liebes Forum. Ich wende mich an euch, da ich ein Problem mit dem oben genannten Fahrzeug habe. Ich weiß, Werkslösung und eigentlich sollte...
  5. Mazda 6 BJ 2007 Landi renzo Omegas 135.000 km auf Gas

    Mazda 6 BJ 2007 Landi renzo Omegas 135.000 km auf Gas: Hallo zusammen. Ich bin mit meinem Mazda 6 BJ 2007 (GY 2.0 147 PS) und der Landi renzo Omegas seit 135.000 km auf Gas unterwegs. Verbrauch war...