Ford Fiesta Bj. 2011 Motorschaden

Diskutiere Ford Fiesta Bj. 2011 Motorschaden im LPG Ford Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, ich habe schon viel hier gelesen und folgendes Problem. Bei meinem Ford Fiesta (6 Monate alt) habe ich bei 3000 km eine Gasanlage einbauen...

  1. #1 murmelchen, 06.01.2012
    murmelchen

    murmelchen AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe schon viel hier gelesen und folgendes Problem.
    Bei meinem Ford Fiesta (6 Monate alt) habe ich bei 3000 km eine Gasanlage einbauen lassen. Jetzt nach 1/2 Jahr habe ich einen Motorschaden.
    Der Wagen machte auf einmal sehr laute Geräusche, bin zur Ford Werkstatt gefahren. Diese sagte, es wäre ein Gasanlagenschaden da Ventil und Zündkerze geschmolzen sind. Flashlupe war immer drin!!
    Von dort wurde der Wagen dann zur Gaswerkstatt gebracht. Dort sagte man, es wäre ein Lagerschaden, und es sei nur noch 1/2 Liter Öl drin.
    Das stimmte nicht, bei Ford wurde das geprüft und das Öl war noch voll. Mein Auto wieder zurück zur Fordwerkstatt.
    Jetzt geht das Theater los, keiner ist verantwortlich, Ford nicht, und Gaswerkstatt nicht. Ford hat den Motor auseinandergenommen und festgestellt, dass tatsächlich ein Ventil durchgebrannt ist. Kosten 5000 Euro. Um das genau festzustellen, soll ich vom Anwalt ein Beweissicherungsverfahren machen lassen. Hat das denn Sinn? Kosten ohne Ende! Es ist eine Prinzanlage verbaut worden, da wohl nur diese für den Ford geeignet war, da Euro Norm 5. Die Werkstatt hat mir Fotos geschickt, aber als Leie keine Ahnung.
    MFG
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    Hallo erstmal. Einen neueren Ford sollte man nur umrüsten lassen, wenn es ein Flex-Fuel Modell ist, also mit E85-Zylinderkopf, der auch gastauglich ist.
    Da bringt Flash-Lube sowieso nicht viel (ist bestimmt die Tropf-Flasche).
    Die Ford-Werkstatt will Dir bestimmt nen neuen Motor andrehen und der Umrüster hat gelogen, dass sich die Balken biegen, schon vor der Umrüstung, denn Euro 5 gibts auf jeden Fall auch für BRC und Zavoli-Gasanlagen. Wurdest Du von Deiem Umrüster vor der Umrüstung überhaupt wegen evtl. Motorschäden aufgeklärt?
    Die Reparatur des Zylinderkopfes würde etwa 2.000Euro kosten und der Motor wäre auch gasfest aber wer das bezahlt, wird wohl der Richter entscheiden müssen, bei dem tollen Umrüster.
     
  4. #3 murmelchen, 06.01.2012
    murmelchen

    murmelchen AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, die Tropf Flasche. Die anderen Gasanlagen hat der Umrüster nicht im Programm, soviel ich weiß. Man denkt, der muss es doch wissen. Über Motorschäden wurde ich nicht aufgeklärt, kein Wort. Angeblich muss da ein neuer Motor rein, wenn das mit dem Zylinderkopf ginge, wäre ja günstiger für mich, aber ich bin Lehrling, kann das oder auch das, sowieso nicht bezahlen. Ich bin ein Mädchen;) Weiß nicht, ob ich bei einem Rechtsstreit Prozesskostenhilfe bekommen würde.
    Anbei mal die Bilder, bitte um Eure Meinung!
     

    Anhänge:

  5. #4 corrado-flo, 06.01.2012
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hmm auf den ersten Blick ist an den Ventilen nicht viel zu sehen!
    das sieht eher nach kolbenfresser aus...
    Ob das vom Gas kommt ?!?
    die Frage ist ob vorher ein Druckverlusttest gemacht wurde ?
    Mit nem neuen Zylinderkopf ist es da nicht getan,
    da muss am besten ein neuer Motor rein
    Gruß
     
  6. #5 V8gaser, 06.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Also für mich sieht das nach einem klassische Kolbenfresser aus. Die Ventile, bzw Sitze, haben - soweit man das erkennen kann - noch nicht den typischen "Gasschaden". Selbst wenn eines durchgelassen hätte - die Fresspruren kommen da nicht her. Wenn man die Kolbenoberkante ansieht - da ist doch was reingefallen. Klar das Ford das auf die Anlage schiebt, aber ich fürchte fast, das da eher der Umrüster nicht ganz unschuldig ist.....
    Das kommt 100% ein Rechtsstreit bei raus -hoffentlich sieht das ein sachkundiger Gutachter.....
     
  7. #6 P.Nagel88, 06.01.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Ich wette 'n Zehner, dass die Gasanlage NICHT schuld ist... so wie der Kolben aussieht könnte Ölmangel tatsächlich eine entscheidende Rolle spielen =)
    Gruß Patrick
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    Die Frage ist, ob nur ein Kolben/Zylinder befallen ist? Bei Ölmangel müssten dann alle 4 ungefähr gleich ausschauen. Wenns nur einer ist, ist wohl dort was zu warm geworden.
     
  9. #8 djcroatia, 06.01.2012
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    17
    @murmelschen
    Bist du Rechtschutzversichert? Oder eventuell beim ADAC? Dann wäre zumindest der erste TTermin beim Rechtsanwalt kostenlos.
     
  10. #9 Xsaragas, 06.01.2012
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    1
    Jou,

    Recht hast Du da klaus aber wenn dann kann es keine Fehleinstellung sein sondern ein Defekt am Injektor denn Fehleinstellungen rächen sich auch meistens an allen 4 Zylindern.

    Jedoch ergibt ein zentraler absoluter Magerlauf eher ein Loch in den Kolben als einen Fresser.

    An den Verkokungen kann man aber auch Erkennen das der Motor ein Ölfresser war.

    Mehr kann man dazu aber auch nicht sagen ohne die Brocken auf den Tisch zu haben.

    Gruss
    Darius
     
  11. #10 Autogas-Rankers, 06.01.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    166
    Zu Heiß glaube ich weniger,
    dass ist ein Ölschaden (Kolbenfresser wie Olli schon schrieb) und dies ist keine Seltenheit bei neuen Ford Motoren.

    Geh zum Anwalt und gebe ein Gutachten in Auftrag.

    Du wirst es allerdings nicht einfach haben, bis du den Schaden ersetzt bekommst.
     
  12. #11 Maddin82, 06.01.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Wenn er ohne öl gefahren ist müßten auch die pleulager geküsst ausssehen, lässt sich ja leicht prüfen wenn er schon zerlegt ist. Hat der umrüster evtl. Kupfer Inliner vebraut und einer fehlt jetzt ? Im zylinder sieht es aus als währe weiter unten die nikasil beschichtung abgeplatzt, das kann auch zum fresser führen, aber genauso gut auch erst daduch aufgetresten sein
     
  13. #12 djcroatia, 06.01.2012
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    17
    Wenn er ohne Öl gefahren ist, braucht er keinen Anwalt, denn dann ist es seine eigene Schuld.
     
  14. #13 Autogas-Rankers, 06.01.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    166
    Ich habe solche Ölschäden schon öfter gesehen an Ford Motoren und das auch ohne Gas !!!
    Und auch der Meister bei Ford sagte nur wieder einer ......

    Ach ja, dies muß nicht heißen, dass mit zuwenig Öl gefahren worden ist.
     
  15. #14 V8gaser, 06.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Die Ventile sehen eigentlich alle gleich aus, also dürfte es keine Temperaturprobeme an diesem einen Zylinder gegeben haben.
    Oben im Kolbensteg, genau mittig zu den Fresspuren, da ist ne Riefe. Das sieht komisch aus. Aber man müsste das Zeug echt in Händen halten. Vor allem Alles, auch die Lager etc.
     
  16. #15 Rabemitgas, 06.01.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wenn der einen Magerschaden durch Gas hätte, dann wären die Kolben und Kerzen auch nicht braun sondern weiß.

    ganz klarer Kolbenfresser. Materialfehler ab Werk. Tolleranzen an den Kolben, Ringen oder Buchsen etc.

    Gruß Armin
     
  17. #16 Pleistaler, 07.01.2012
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Meine Meinung: Klassischer Kolbenfresser und ich kann mich da Jens seiner Aussage anschließen, das passiert sehr oft bei Ford und das auch OHNE Gas. Ich würde da mal genauer bei Ford nachhaken, die wollen den Schaden doch nur auf die Gasanlage schieben um keine Garantieansprüche zu geben oder der zuständige Meister dort hat angst sich an das Werk zu wenden weil eben eine Gasanlage verbaut wurde ;). Auf jeden Fall muß dort ein Unbefangener Gutachter ran, ich denke mal die Sache wird gut für dich ausgehen.

    Bitte halte uns auf dem Laufenden was aus der Sache wird!!!

    Gruß
    Martin
     
  18. #17 murmelchen, 07.01.2012
    murmelchen

    murmelchen AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke, für die vielen Antworten und Meinungen. Wo ich das 1. mal bei Ford war wurde der Test gemacht. Am 4. Kolben waren es nur 8 Bar statt 12. Die anderen 3 waren ok. Oel hat definitiv nicht gefehlt, das hat auch Ford bestätigt. Ich war dabei, wo das kontrolliert wurde. (3 Zeugen). Die Anfrage an Ford hatte der Meister gestellt, die haben sofort abgeschmettert, wegen der Gasanlage. Bei ADAC habe ich als Lehrling die kostenlose Mitgliedschaft, da ist Rechtsanwalt mit dabei, werde mich da mal schlau machen. Habe hier noch 6 Bilder, da nur 10 erlaubt waren. Das Wort "Kolbenfresser" wurde nie erwähnt, wäre ja auch nur, wenn Oel gefehlt hätte.
     

    Anhänge:

  19. #18 Rabemitgas, 07.01.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die lassen es halt auf ein Gutachten ankommen. Die wissen schon das der Schaden nicht vom Gas ist!!

    Die Frage ist. Warum haben die bei Garantieeinreichung denn überhaupt gas erwähnt??

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. #19 Hamsterbacke, 07.01.2012
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    OT 8000 Beiträge, Respekt Armin
     
  22. #20 murmelchen, 07.01.2012
    murmelchen

    murmelchen AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Der Meister sagte, Er muß das so melden. Ich bin auch davon überzeugt, dass es Einer auf den Anderen schiebt. Aber ohne Beweissicherungsverfahren komme ich nicht weiter. Im Grunde ist doch nur zu klären, wer dafür haftet. Die oder Die. Oder sehe ich das falsch? Eine Eigenschuld ist hier doch nicht da. Der Motor liegt jetzt ausgebaut in der Ford Werkstatt, weis nicht, ob das so gut ist. Nicht das da jetzt was verändert wird, zum Ungunsten der Gaswerkstatt.
     
Thema: Ford Fiesta Bj. 2011 Motorschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta bj 2011

    ,
  2. ford fiesta motorschaden

    ,
  3. ford fiesta baujahr 2011

    ,
  4. motorschaden ford fiesta kosten,
  5. motorschaden ford fiesta,
  6. zahnriemenwechsel ford fiesta mk7,
  7. ford fiesta lpg erfahrung,
  8. ford fiesta bj 2011 probleme,
  9. nockenwellenschaden ford fiesta 1 3 60PS Bj 2004,
  10. ford fiesta mk7 probleme,
  11. ford fiesta kolbenfresser,
  12. ford fiesta mk7 motorschaden,
  13. ford fiesta 2011 öl,
  14. suche ford fiesta mit motorschaden,
  15. ford fiesta lpg,
  16. ford fiesta geräusche motorraum,
  17. Wie teuer stößel ford fiesta mk7,
  18. ford fiesta mk7 öl,
  19. zahnriemenwechsel ford fiesta bj 2011,
  20. ford fiesta bj 2011 welches öl,
  21. ford fiesta mk7 zahnriemenwechsel,
  22. motorschaden fiesta,
  23. ford fiesta mk7 erfahrungsberichte,
  24. ford fiesta mk7 motoröl,
  25. ford fiesta autogas umrüstung
Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta Bj. 2011 Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. 150.000 km Langzeiterfahrung - PRINS VSI 1 - Ford Fiesta ST 150 Bj. 2006

    150.000 km Langzeiterfahrung - PRINS VSI 1 - Ford Fiesta ST 150 Bj. 2006: Guten Tag zusammen, ich möchte kurz meine Erfahrungen stichpunktartig, ohne viel blabla, mit euch teilen. Auto: Ford Fiesta ST 150 Bj. 2006...
  2. Ford Fiesta MK4 LPG zieht nicht mehr, läuft unrund

    Ford Fiesta MK4 LPG zieht nicht mehr, läuft unrund: Hi, habe ein Problem. Habe vor 4 Tagen mein erstes Auto geschenkt bekommen. Einen Ford Fiesta 4 mit Automatik Getriebe und auf...
  3. Ford Fiesta 1242ccm Schlü.: AOP,60kw Bj. 01/10 auf LPG umrüsten

    Ford Fiesta 1242ccm Schlü.: AOP,60kw Bj. 01/10 auf LPG umrüsten: Hallo, bin sicher diese Frage war schon mal aber habe nichts gefunden und leider auch nichts gutes zu Ford und LPG! Habe bisher nur BMW umgerüstet...
  4. Ford Fiesta 1,6l 120ps umrüsten ja oder nein

    Ford Fiesta 1,6l 120ps umrüsten ja oder nein: Hallo zusammen, erstmal zu mir, ich bin 25 komme aus Köln und habe überlegt meinen Fiesta auf LPG umrüsten zu lassen. Der Fiesta hat zur Zeit 83...
  5. BRC Anlage für Ford Fiesta Bj 1998

    BRC Anlage für Ford Fiesta Bj 1998: Hallo, ich würde gern oben genanntes Fahrzeug (86 Tkm) einer Autogasanlage aufrüsten. Das Fiesta Modell hat den 1.3 Endura-E Motor mit 37KW....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden