Flashlube Electronic Valve Saver macht Probleme

Diskutiere Flashlube Electronic Valve Saver macht Probleme im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Guten morgen alle miteinander Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Wir haben uns vor ei er Woche ein neues Fahrzeug gekauft, einen Jeep...

  1. #1 Bindi, 07.05.2023
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2023
    Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Guten morgen alle miteinander
    Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.
    Wir haben uns vor ei er Woche ein neues Fahrzeug gekauft, einen Jeep Grand Cherokee WJ mit dem unverwüstlichen 4.7 V8 Motor von 2003. Er ist ausgestattet mit einer Bigas Anlage und zusätzlich dem genannten Flashlube System.
    Er ist nicht unser erstes Gasauto, wir haben noch einen RAM mit Hemi Motor und Prins Anlage und hatten noch einen BMW E87 mit einer BRC Anlage. Beide ohne Flashlube.
    So beim abholen war laut Aussage meines Mannes die Flashlube Lampe aus und er lief auch auf Gas. Den nächsten Morgen hat er ihn normal mit Gas betankt. Während der Fahrt ging dann die Birne vom Flashlube an und leuchtete konstant. Also erst mal das Zeug bestellt. Er ist ihn nur noch auf Benzin gefahren.
    Er hat dann aufgefüllt und festgestellt dass der Behälter noch halb voll ist. Lampe ging trotzdem nicht aus.
    Was uns wundert ist dass das Gläschen an der Seite des Behältern leer ist. Haben wir etwas falsch gemacht? Was kann das sein? Da wir jetzt gelesen haben dass alle V8 Motoren als gasfest gelten, fährt mein Mann jetzt halt so.
    Der Leerlauf ist etwas unruhig (springt manchmal um 200Umdrehungen) aber sonst läuft er. Der leerlauf ist bei beiden Kraftstoffen unruhig, liegt also nicht unbedingt da dran. Könnte eine andere Ursache haben bei dem Motor.
    Ich wäre für jede Idee dankbar. Morgen ruf ich aber noch beim Gasumrüster an da wir absolute Laien sind.
    Freundliche Grüße
    Bianca
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    1.273
    Hallo Bianca, der 4,7er ist weder unverwüstlich, noch gasfest. Der unruhige Leerlauf könnte schon auf Ventilsitzverschleiß hindeuten, oder die minderwertigen Injektoren der Bigasanlage sind schon am Ende..
    Wer schreibt eigentlich so Nonsens, daß alle V8 Motoren gasfest seien? Die Zylinderzahl hat absolut nichts mit der Ventilsitzqualität zu tun.
    Chevy Vortec V8 Motoren sind auch nicht gasfest und müssen additiviert werden.
    Das elektronische Flashlube ist auch nicht der Hit, weil es immer noch vom Saugrohrdruck des Motors abhängig ist. Hier würde ich auf den Valve-Protector mit Additivpumpe umbauen.
    Und den Motor mal checken. Kompressionstest oder besser noch Druckverlustprüfung. Die Kopfdichtungen verabschieden sich auch gern mal.
    Der 4,7er ist im Gegensatz zum alten 5,2er oder 5,9er und zu den Hemis mit Abstand die schlechteste Konstuktion, was Chrysler da fabriziert hat.
     
  4. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antwort. Naja bei meiner Suche damals nach dem RAM bin ich auf viele 4.7er mit Gasanlage gestoßen und keiner von denen hatte Flashlube oder nachgerüstete Ventilsitze.
    Auf die Aussage dass die V8 Motoren als Gasfest gelten bin ich in diversen Foren (hauptsächlich Ami Foren aus den USA) gestoßen. Auch diverse Umrüsten behaupten das. Wenn man so die Erfahrungswerte mit dem Motor speziell im Granny aus der Baureihe liest, ist er wohl unschlagbar, auch auf Gas ohne Additiv.
    Beim Fehler auslesen bekomme ich nur die Klopfsensoren angezeigt. Ab und an die Lambdasonde noch. Aber bei dem Model spinnen gerne die Leerlauregler was nächste Woche geprüft wird.
    Ansonsten zieht er sauber durch. Schaltet Butterweich und läuft auch sobst super. Der Schlauch vom Luftfilter war lose, den zu befestigen hat schon viel gebracht.
    Ich habe auch schon von Falschluft gelesen durch die Flashlube Behälter, aber kann das bei gefülltem Behälter passieren?
    Bringt mir aber dennoch nichts bei meinem Problem mit dem Electronic Valve Saver.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    1.273
    Ami Foren aus den USA. Da fährt doch kaum einer auf LPG und mit ihren Tempolimits geht auch kaum was defekt.
    Das kannst mit unseren Verhältnissen doch nicht vergleichen.
    Ich als Umrüster hab da schon andere Dinge gesehen, nicht nur gelesen.
    Aber man kann sich auch Dinge schönlesen, musst Du selbst entscheiden.
    Falschluft entsteht wenn beim Flashlube der Schlauch beschädigt ist oder das Glasröhrchen bei der Tropfeinrichtung.
    Da kann der Behälter leer oder voll sein, ist egal. Ich würde das Ding entsorgen und was gescheites einbauen.
     
  6. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube beim Thema Flashlube scheiden sich einfach die Geister.
    Aber was könnte die haben? Steuergerät defekt? Oder beim befüllen was falsch gemacht? Warum ging sie erst und jetzt nicht mehr?
    Hat da einer eine Idee?
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    1.273
    Das elektronische Flash-Lube wird von Umrüstern kaum verbaut, weils nix taugt.
    Warum geht was und später nicht? Können wir von hier aus nicht beurteilen. Ist alles sinnloses Rätselraten.
     
  8. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ok
    Gibt es eine Möglichkeit selbst in das Steuergerät zu kommen? Ich hab ein Kabel mitbekommen zum auslesen aber weder weiß ich welche Software ich brauche noch wo ich das einstecke. Kommt das in den OBD?
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    1.273
    Nochmal: Schmeiß das Ding raus und bau den Valve Protector ein. Das elektronische Flashlube taugt nichts. Sonst hättest hier sicher mehr Antworten.
     
    Harlebobby gefällt das.
  10. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Das muss mir ein Umrüster machen, da werde ich morgen anrufen
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    1.273
    nur noch ne bescheidene Frage. Warum gibst Du dem Motor überhaupt Flash-Lube, wenn Du steif und fest behauptest, der sei unverwüstlich und absolut gasfest?
    Ist doch irgendwie ein Widerspruch.
     
  12. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Es ist halt verbaut und da ich nicht weiß wie ich es soweit dicht bekomme dass er keine Falschluft zieht lass ich das ding halt drin.
     
  13. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Kurzes Feedback:
    Ich habe am Dienstag einen Termin beim GasSpezi. Aussage am Telefon: mit Flashlube und dem Motor scheiden sich die Geister, mit dem Hubraum passiert so schnell nix, die Motoren (im speziellen der 4,7) zählen zu den Robusten auch ohne flashlube (original Aussage!)
    Uns ist jetzt aber aufgefallen dass der unrunde Motorlauf hauptsächlich in Lpg Betrieb auftritt. Im Benzin Betrieb schwankt die drehzahl um 50 bis 100 Umdrehungen. Bei lpg schon wesentlich mehr und er vibriert auch extrem. Auch verbraucht er wahnsinnig viel, zu viel meiner Meinung nach. Wir haben am Montag 50l nachgetankt, mein Mann ist 2 Tage zur Arbeit gefahren (insgesamt 250km) und ich konnte heute nochmal 57l nachtanken! Er hat einen 79l brutto Tank, ergo müssten ja 63l Netto reingehen.
    Er riecht auch etwas nach lpg im stand und gibt ein seltsames zischen, Peitschen von sich im stand. Ich denke die Anlage ist irgendwo undicht.
    Ich melde mich nochmal sobald er beim Spezi war.

    PS: ich hab die Unterlagen mal noch gecheckt die ich mithabe, die Anlage kam bei 42tkm rein, er hat jetzt 201tkm gelaufen. Seit letztes Jahr Mai dem letzten TÜV Datum ist er bis zum Kauf durch uns grade mal 250km gefahren worden. Eventuell hat sich durch das stehen was verabschiedet
     
  14. #13 V8gaser, 11.05.2023
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.622
    Zustimmungen:
    1.042
    Grad der 4,7l ist der einzige Motor im RAM, den ich NUR mit Ventilschutz umrüste....der leuchtet einem in jeder Negativliste egal ob im Ram oder in einem Jeep, sofort rot entgegen.
    Das nix passieren soll, hat nix mit dem Hubraum zu tun - so ist zB kein Porsche V8 gasfest....und im RAM ist das der kleinste V8 :-)
     
  15. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Kurioserweise waren bei meiner Suche vor ein paar Jahren die wenigsten 4,7 RAM Motoren mit Ventilschutz ausgerüstet.
    Ich habe mich da trotzdem für dem Hemi entschieden, ich dachte wenn v8 dann richtig.
    Ich kann nur das wiedergeben was der Umrüster meint. Die haben wohl schon etliche Granny mit 4,7 umgerüstet und keiner hatte bis dato Probleme.
    Mal schauen was nächste Woche bei rum kommt
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    1.273
    Der Umrüster meint es, also weiß er es nicht wirklich. Kurioserweise habe ich auf der Suche nach so nem Jeep viele angeboten bekommen, die nen Motorschaden hatten. Aber wie schon V8gaser geschrieben hat, hat die Zylinderzahl absolut nichts mit gastauglichkeit zu tun.
    Wenn Dir das ein Umrüster erzählt, würde ich lieber nen großen Bogen um solche Märchenonkel machen.
     
  17. Anzeige

  18. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    So er ist zurück.
    Also ein Injektor ist verschlissen, einer ist nicht mehr der beste. Der unrunde Leerlauf kommt daher.
    Beim Flaschlube ist das Steuergerät im Eimer. Seine Aussage war jetzt, dass wir es nicht brauchen. Wir fahren hauptsächlich entspannt Autobahn.
    Er meinte jetzt Bigas gäbe es nicht mehr und wenn er die Injektoren finden würde, würde einer um die 250€ kosten.
    Online finde ich irgendwie das 4er Rail für 150€. Nach was muss ich denn da konkret suchen?
     
  19. Bindi

    Bindi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2023
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Noch ne kurze Frage (oder soll ich besser ein neues Thema eröffnen?) Ich hab 2 von den Teilen verbaut 20230516_161637.jpg
    Das sind die injektoren oder? Sprich ich kann das 1 zu 1 gegen sowas ersetzen
    Screenshot_20230516-162303_Samsung Internet.jpg
    Ich bin da absoluter Laie ehrlich gesagt. Wenn ich es richtig erkenne geht da eine Leitung von an die einspritzdüse?
     
Thema:

Flashlube Electronic Valve Saver macht Probleme

Die Seite wird geladen...

Flashlube Electronic Valve Saver macht Probleme - Ähnliche Themen

  1. Flashlube Electronic Kit bei Landirenzo

    Flashlube Electronic Kit bei Landirenzo: Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Electronic Valve Saver Kit und dieses schon mal eingebaut? Nach einem Defekt habe ich eine neue Steuerung...
  2. Electronic Fuel Valve Saver von Flashlube selber einbauen?

    Electronic Fuel Valve Saver von Flashlube selber einbauen?: Hallo! Ich hab meinen kompletten Motor auseinander genommen weils die Ventile und Ringe nicht mehr ganz dicht waren. Nun will ich in dem Zuge auch...
  3. Flashlube electronic valve saver kit

    Flashlube electronic valve saver kit: Für alle die es interessiert; hier kann man sich den Flyer des Flashlube electronic valve saver kit schon mal herunter laden und ansehen :...
  4. Prins VSI 2 mit ValveCare > Umrüstung auf FlashLube

    Prins VSI 2 mit ValveCare > Umrüstung auf FlashLube: Moin, ich fahre obige Prins-Anlage mit ValveCare für 6 Zylinder. Nun überlege ich, auf das FlashLube-System umzurüsten. Frage: Ist es möglich,...
  5. wie lange Ohne Flashlube fahren ?

    wie lange Ohne Flashlube fahren ?: Moin moin, alle zusammen. Ich habe einen Focus C-Max 1,6l, 2019 auf LPG Prins umgebaut und seit dem 45000 km gefahren. Jetzt ist mir auf gefallen,...