Flaschengas "rot" oder "grau"?

Diskutiere Flaschengas "rot" oder "grau"? im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo! Wir haben uns einen Terassenheizer angeschafft. Wird ja auch immer k?lter draussen, da mach das Grillen ja immer weniger Spass. Jetzt geht...

  1. #1 safegas, 29.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir haben uns einen Terassenheizer angeschafft. Wird ja auch immer k?lter draussen, da mach das Grillen ja immer weniger Spass. Jetzt geht es wieder! :D

    Betrieben wird er, wie sollte es anders sein, mit Fl?ssiggas. Hierzu musste ich eine Gasflasche (11 kg) anschaffen. Hier gibt es "rote" und "graue" Flaschen.

    Laut Auskunft des freundlichen Baumarkt-Mitarbeiters bedeutet

    rot: Pfandflasche. Kostet ca. 30 Euro ohne F?llung.
    grau: Kaufflasche. Kostet ca. 40 Euro ohne F?llung.

    Der Unterschied laut Verk?ufer: "rote" k?nnen nur dort bef?llt werden, wo sie gekauft wurden. Wenn man sie nicht mehr braucht, kann man sie zur?ckgeben (Pfandflasche)
    "Graue" k?nnen ?berall bef?llt werden. Zur?ckgeben kann man sie nicht.

    Die Bef?llung erfolgt in allen F?llen durch Austausch der Flaschen. ?(

    Verstanden hab ich das jetzt nicht. Auf jeden Fall hab ich eine rote "gekauft". Auf der Flasche ist nicht vermerkt, wo sie gekauft wurde.

    Ist das richtig, was mir der Verk?ufer erz?hlt hat? Kennt sich da jemand aus?

    cu safegas (Warmgriller)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jvbremen, 29.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist richtig ,was der verk?ufer dir da erz?hlt hat.der vorteil bei pfandflaschen ist,das du dich nicht um den t?v schehren mu?t. wenn die keinen t?v mehr hat,wird sie selbstst?ndig vom gasversorger aus dem verkehr gezogen oder der t?v erneuert.

    bei einer kaufflasche bist du selber daf?r veranwortlich,das der t?v da wieder raufkommt,sonst wird dir die gasflasche nicht meht vom gasversorger gef?llt.
     
  4. Neo

    Neo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    wobei ich im baumarkt etc noch keinen gesehen habe, der auch nur ann?hernd auf das datum geachtet h?tte!!!

    Ich tausche regelm?ssig meine flaschen aus und habe nie probleme!
     
  5. #4 Thor_67, 30.10.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Camper an die Front :-)

    Hallo,
    soweit ich wei? ist die Aussage richtig. Das Problem ist, das andere Stellen die roten Flaschen nicht abnehmen, wenn keine Nachweis existiert, das die Flasche dort erworben wurde.

    Das man bei den grauen das Dtaum ?berpr?ft, habe ich auch nur selten gesehen.

    Aber die Camper unter uns werden da sicherlich detailierter Auskunft geben k?nnen.

    Gr??e
    Thorsten
     
  6. #5 jvbremen, 30.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    also es ist so,das eine pr?gung auf den flaschen exestiert,wo man sehen kann, wann der t?v abl?uft.wenn ich mich recht erinnere meine ich 10 jahre,meistens steht auf den flaschen auch noch ein hersteller oder gasversorger. z.B progas,fabergas oder alpgas.

    wenn noch fragen bestehen immer her damit.
     
  7. #6 safegas, 30.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Tja, ?hem, tats?chlich besitze ich 2 Gasflaschen. neben der 11 kg (rot) noch eine 5 kg (grau). Letztere habe ich 1979 gekauft. Sie stand seit 1980 leer bei uns im Schuppen.

    Diese Graue hab ich vor ein paar Wochen im Baumarkt ausgetauscht. Den Unterschied Kaufflasche/Leihflasche kannte ich bis dato noch nicht. Der Austausch war v?llig problemlos, niemand hat sich die Flasche, obwohl nach 26 Jahren schon leicht korrodiert, angeschaut. Im Flaschenlager mu?te ich dann jedoch feststellen, da? meine Graue im Gegensatz zu manch anderen noch recht gut aussah. Ich habe eine, zumindest rein optisch, neue Flasche bekommen.

    Das seltsame ist ja gerade diese Autauscherei. Angenommen, ich kaufe eine neue Graue mit T?V bis ultimo und tausche sie sp?ter gegen eine volle Graue ein, bei der das Pr?fdatum fast erreicht oder gar ?berschritten ist ?(

    Meine neue "rote" werde ich mal woanders eintauschen, wenn sie leer ist. Ob sie dann nicht angenommen wird, weil nicht dort ausgeliehen? Da bin ich mal gespannt...

    Ich frage mich, wieso man denn ?berhaupt eine Graue kaufen sollte, weil

    - teuerer als eine rote
    - keine R?ckgabe m?glich
    - eventuell Scherereien wegen dem Pr?fdatum

    wobei in der Praxis kein Unterschied beim Flaschentausch leer gegen voll festzustellen ist...

    cu safegas
     
  8. #7 jvbremen, 30.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    mit leihflaschen wollen die gasversorger verhindern, das alte flaschen weggeworfen werden und sie einen festen flaschenbestand haben. schlieslich ist in der produktion so eine flasche nicht nur ein paar cent teuer,sondern mit t?v einige hundert.
     
  9. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Die Auff?llerei mittels Autogas-Adapter mu? aber mit Sinn, Verstand und etwas Wissen passieren - die Flaschen haben ja keinen F?llstop!

    Die graue Eigentumsflasche** ist in Deutschland und Oesterreich praktisch ?berall zu tauschen und nicht an einen Abf?ller gebunden. Die T?V-Pr?fung wird nicht vom Besitzer "einer" Flasche verlangt. Durch die Tausch-F?llung w?re das ja garnicht m?glich.
    **Man hat eine, nicht diese Flasche gekauft.

    Die roten Flaschen sind Eigentum eines bestimmten Gasunternehmens.
    Pro-Gas, Wynnen-Gas,.... und werden nur von diesen gef?llt.

    F?r Reisezwecke sind die roten Flaschen ungeeignet, f?r station?ren Gebrauch aber ideal, da man sie wenn keine Verwendung mehr besteht, zur?ckgeben kann.

    Die graue Flasche m??te privat verkauft werden.

    2 Ct. von einem, der fast 30 Jahre WoMo f?hrt. ;)
     
  10. #9 Darniel, 13.11.2006
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    War am Wochenende in Belgien, und mu?te Samstags traurig feststellen das die Gasflasche im Wowa leer war. H?tte ich das doch mal vorher gepr?ft!
    Ergebnis: In Belgien gibt es nat?rlich die grauen Flaschen nicht (hatte ich auch vermutet), man h?tte sie aber zur?ckgenommen. Die neu zu kaufende war allerdings ne gr?ne 12,5er (nicht 11 wie hier) und passte nicht in meinen Gaskasten. Au?erdem h?tte ich wegen anderer Anschl?sse gleich einen neuen Druckminderer kaufen m?ssen - grrrr.

    Wir sind dann halt abends belgisch Essen gegangen anstatt selber im Wowa zu kochen. War auch lecker =) Und gegen kalte Temperaturen half der Elektro-Fiffi. Schon doof ohne Gas...

    Warum gibt es da keine Norm f?r? H?tte ich die wirklich selber bef?llen k?nnen? Ich meine schon h?ufig dementsprechende Warnhinweise/Verbote gesehen zu haben.
     
  11. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Hast recht, in vielen europ?ischen L?ndern hat man mit den grauen Flaschen ein Problem. Echte Abhilfe gibt es durch folgende M?glichkeiten:

    Zus?tzlich 3 kg -Flasche CampingGaz (blau) mit entsprechendem Anschlu?
    (die gibt es wirklich ?berall)

    Spezielle Gas-Tankflasche (mit F?llstop) f?r LPG-Tankstellen (ca. 250 Euro)

    oder zu Urlaubsbeginn vor Ort eine Flasche leihen und zuerst aufbrauchen und denn die Resttage mit Bordvorr?ten versorgen

    Kleiner Kartuschenkocher f?r alle F?lle mitnehmen

    Sch?nen Urlaub ;)
     
  12. Anzeige

  13. #11 jvbremen, 13.11.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem entsprechenden Verbindungst?ck h?ttest du von der 12,5 kg Flasche in die 11kg Flasche umf?llen k?nnen. Zumindestens bis ein Druckausgleich stattgefunden hat
     
  14. #12 Darniel, 13.11.2006
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ay, das ist alles logisch aber saukompliziert. Die Blauen habe ich am WE in Belchien gar nicht gefunden? Die h?tte ich mir wohl auch noch gekauft weil ich sie aus der Heimat kenne. Hm, das Ding ist das ich mich selten l?nger als drei Tage am selben Platz aufhalte. Ich zigeunere halt gerne rum, das Fahren ist ja so billig =)
     
Thema: Flaschengas "rot" oder "grau"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasflasche rot pfand

    ,
  2. flaschengas preis

    ,
  3. 11 kg gasflasche pfand

    ,
  4. pfandgasflaschen,
  5. gasflasche 11 kg pfand,
  6. was kostet eine flasche gas,
  7. Was kostet eine Gasflasche,
  8. progas flaschen,
  9. pfand gasflaschen rot,
  10. pfand gasflasche rot,
  11. gasflaschen rot pfand,
  12. gasflasche rot grau unterschied,
  13. gas leihflasche,
  14. propangas rote flasche,
  15. progas flaschen tauschen,
  16. progas pfandflasche,
  17. unterschied gasflasche rot grau,
  18. unterschied rote und graue gasflasche,
  19. gasflasche 5 kg pfand,
  20. gasflasche 11kg rot oder grau,
  21. gas kaufflasche,
  22. was kostet eine gasflasche pfand,
  23. gasflaschen pfand 11 kg,
  24. gasflaschen pfand rot,
  25. gasflaschenpfand
Die Seite wird geladen...

Flaschengas "rot" oder "grau"? - Ähnliche Themen

  1. Lpg MCV ab Werk mit diversen bekannten Problemen oder doch lieber einen Citroen C-Elysee umrüsten

    Lpg MCV ab Werk mit diversen bekannten Problemen oder doch lieber einen Citroen C-Elysee umrüsten: Hallo Gasfahrer, ich habe da einmal eine Frage an jene von Euch, welche schon länger auf lpg fahren. Beim Kauf eines gebrauchten lpg Fahrzeuges...
  2. VSI-2.0 DI LPG oder ICOM LTG HP für VW/Skoda 3.6 V6

    VSI-2.0 DI LPG oder ICOM LTG HP für VW/Skoda 3.6 V6: Hallo, ich plane in Kürze die Anschaffung eines entweder VW Passat 3.6 V6 oder Skoda Superb 3.6 V6. Ich wollte mich nun einmal über die Vor...
  3. Berlingo 3 (9) 1.6 16 V Gasfest oder nicht

    Berlingo 3 (9) 1.6 16 V Gasfest oder nicht: Nach langer Belesungszeit weis ich nun nicht mehr was ich glauben soll und was nun stimmt. Der Berlingo 3 Multispace Bj: 2009 1.6 benziner mit 90...
  4. [Suche] Injektorleiste inkl. Injektoren gebraucht (oder neu)

    [Suche] Injektorleiste inkl. Injektoren gebraucht (oder neu): Liebe Mitgaser, suche eine Injektorenleiste inkl. Injektoren, darf ruhig gebraucht sein, sollte allerdings noch funktionieren. Im Idealfall...
  5. Umrüster Vialle Si in der Nähe Hof oder Landshut gesucht!

    Umrüster Vialle Si in der Nähe Hof oder Landshut gesucht!: hab mich vom Hager bequatschen lassen und bei ihm umrüsten lassen, einen Peugeot 308. Beim Besten. Dienstag hab ich ihn abgegeben in Berlin. Mit...