Fiat Bravo T-Jet 120PS

Diskutiere Fiat Bravo T-Jet 120PS im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Ich habe ein Fiat Bravo T-Jet mit 120PS und einer LPG Prins Anlage. Soweit bin ich zufrieden, ich komme von der Reichweite ca. 600km weit. Danach...

  1. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Fiat Bravo T-Jet mit 120PS und einer LPG Prins Anlage. Soweit bin ich zufrieden, ich komme von der Reichweite ca. 600km weit. Danach schaltet er auf Benzin um.
    Da es ein Turbomotor ist, hat er auch irgend wie seine Macken. Am Anfang hatte die Anlage wegen Überdruck abgeschaltet. Daraufhin wurde der Druck auf max. 3,8 Bar hochgesetzt.
    Problem ist gewesen, ich habe Überholt auf der Autobahn und kurzzeitig das Gaspedal voll durchgedrückt und nach dem Überholen einfach los gelassen um das Auto wieder ausrollen zu lassen. Dadurch ist der Druck schnell auf 3,5 – 3,6 Bar angestiegen. Es ist nur kurzzeitig aber hat immer gereicht.
    So das Problem ist soweit weg! Ob es irgend wie schaden könnte den max. Druck so hoch zu setzen weiß ich nicht. Die Membran hält angeblich bis zu 4 Bar aus und dadrüber komm ich ja nicht.

    Mein zweites Problem liegt jetzt im Beschleunigen. So ab 1700U/min setzt mein Turbo ein und ab und an ruckelt es einmal hart. So als ob er nicht genug Gas vorrätig hat. Ich habe es jetzt schon öfter nachstellen lassen aber ohne richtigen Erfolg.
    Ich kann mich daran gewöhnen habe aber immer angst, dass dadurch etwas kaputt gehen könnte.
    Auf die frage ob der Verdampfer groß genug ist, wurde mir gesagt, dass es locker ausreicht für eine 1,4Liter Maschine.
    Kann das Ruckeln ggf. auch am Gasgemisch liegen? Es ist nur ganz selten aber dafür heftig und auch nur bei Fahrten auf LPG. Mit Benzin habe ich soweit keine Probleme, nur das es einfach zu teuer ist :D

    Des weiteren habe ich Flashlube eingebaut bekommen und das System wurde vor der Drosselklappe angebracht. Laut meines FH herrscht dort immer genug Unterdruck um die 5 Tropfen pro Minute in die Brennkammer zu leiten.
    Viele sagen, dass bei Standgas der Unterdruck am höchsten ist und umso schneller ich fahre der Unterdruck abnimmt. Bis er halt bei 0 angekommen ist und somit ja das Flashlube nicht mehr in die Brennkammer leiten kann, obwohl es ja erst recht bei höherer Geschwindigkeit gebraucht wird.

    Ich brauche einfach mal ein paar Tipps und gute Antworten... Weil ich aktuelle nicht so recht weiß, was ich glauben soll. Der eine sagt das und der andere wieder was anderes.

    Danke schon einmal für die Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fiat Bravo T-Jet 120PS. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 16.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo ich hab schon ein paar t-jets umgerüstet, sind eigentlich problemlos.

    Wenn du möchtest schau ich mir die Einstellungen und die Umrüstung gerne mal an.

    Weiß allerdings nicht wie weit du von mir weg bist

    Gruß Armin
     
  4. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hmm könnte ich mir mal Überlegen, wobei ich da auch etwas vorsichtig bin. Mein Autohändler ist auch der Umrüster und ich will nicht ggf. mit Ihm nachher Ärger bekommen. Soweit fährt das Auto ja auch Ordentlich es sind halt nur ab und an kleine ecken und Kanten. Kann aber auch am Fahrstiel liegen. Der ist nicht gerade Ordentlich und konstant. Wenn es zu weit ist, könnte wir ggf. mal Telefonnieren und vielleicht haben Sie ein paar gute Tipps wodrauf ich achten muss. Mein Auto muss noch bis 2018 mit der Anlage laufen. Wobei ich erst ein halbes Jahr rum habe.
     
  5. #4 Rabemitgas, 17.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hab dir auf deine Pn geantwortet
     
  6. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal muss ich mich für das Gespräche heute nachmittag bedanken. Sie haben mir eigentlich alle fragen beantwortet und auch etwas die Sorge genommen. Es hat sich eigentlich somit die Aussage meins Umrüsters bestätigt und das erleichtert die Glaubwürdigkeit enorm. Erst recht, weil die Meinungen doch so stark auseinander gehen. Wobei ich auch nur die Leute gefragt hatte, die LPG Anlagen verbaut hatten aber halt keine von Prins. Des weiteren haben die auch nur das wieder gegeben, was deren Umrüster gesagt hatte.
     
  7. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Sind die LPG Anlagen eigentlich Wetterfühlig. Habe immer das Gefühl, wenn es draußen Warm ist +26-30 Grad, dann ist er irgendwie etwas Träge... Kann aber auch sein, dass mir einfach zu warm ist :D
     
  8. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch nen bravo T-Jet mit 120 ps. Will den demnext auch umbauenlassen. Dass mit deinem turbo ist natürlich blöd und macht mir sorge ob ich den jetzt vielleicht doch nit umrüste. Ich möchte nit dass nach dem umbau solche probleme auftreten...

    Wo kommste den her wenn ich fragen darf? Ich aus Paderborn.
     
  9. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme aus NRW so etwas außerhalb von Oberhausen. Sind so um die 160km oder so nach Padaborn.
     
  10. #9 Rabemitgas, 28.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    @Spexx hast ne PN von mir.

    Übrigens Paderborn sind nur ca40km von mir.

    Gruß Armin
     
  11. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jau pn angekommen. Danke haben mir sehr geholfen.
     
  12. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mir bleibt auch nichts erspart. Ich habe heute festgestellt, dass die Schalschutz und Dämmungsverkleidung unter der Motorhaube an zwei stellen total zerfledert ist. Ich vermute mal, dass ich einen Marder im Motor habe. Jetzt ist die frage, wie schlimm ist es wenn er ein Gasanlagen schlauch anknabbert und ich es nicht direkt merke. Habe schon mit meinem Händler gesprochen und mal schauen was er mir vorschlägt.
    <o></o>
    Dürfen die Schläuche der LPG Anlage eigentlich geflickt werden, wenn diese beschädigt wurden? Ich frage, weil ein schlauch von ganz vorne bis hinten zum Tank geht und dieser ist ja nicht mal eben so ausgetauscht.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.014
    Zustimmungen:
    424
    Ich hatte auch schon ein paar Marderangriffe auf ein Paar Fahrzeuge meiner Kundschaft. Die fressen aber nur die Gummischläuche an und nicht die Kunststoffleitung zum Tank; Seitdem packe ich die Gasschläuche und Unterdruckleitungen in Wellrohre ein. Schaut sauber aus und dient auch als Scheuerschutz.

    Zum T-Jet:
    Habe auch schon 2 Bravo T-Jets, allerdings mit 150PS umgerüstet mit Zavoli Alisei "S" Anlage. Auch hier beim Beschleunigen genau bei 2000 /min ein Ruck, darunter und darüber nicht. War auch Einstellungsmäßig nicht in den Griff zu bekommen. Den 2. Bravo habe ich dann eine BRC Sequent 24 verpasst und siehe da, absolut perfekt ohne Große Einstellorgie! Habe schon in diversen Fiat-Foren gelesen, dass der Ruck auch mit ner Lovato da ist und auch nicht in den Griff zu bekommen ist.
    Seither verbaue ich bei allen Fiat nur noch BRC, wobei die Zavoli wirklich gut ist, aber bei Fiat hat Sie diverse Probleme.
     
  14. #13 Rabemitgas, 01.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Deswegen, bei der Prins hatte ich bei dem Motor auch keine Probleme.


    Gruß Armin
     
  15. #14 flatulenz, 01.07.2009
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    so als Gedanke von wegen wetterfühlig, da dein Wagen ja ein Turbo ist und somit auch eine Ladeluftkühlung. Der Wirkungsgrad sinkt einiges bei solchen Aussentemperaturen, demzufolge Leistungseinbußen.
     
  16. #15 Rabemitgas, 01.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Stimmt. ich denk sogar es sind vom optimalen zum suboptimalen Wetter Locker 10-15% Leistungsunterschied.

    Ganz abgesehen vom Gas auf Benzin sind es wohl nicht mehr als 3-4% verlust auf Gas.

    Auf Gasfahren merkt man nicht, aber Wetter mit niederdruck Hektopascal und wenig Sauerstoffbindung schon erheblich.
     
  17. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    deswegen kommt bei mir nur die prins rein :-)
     
  18. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    <meta http-equiv="CONTENT-TYPE" content="text/html; charset=utf-8"> <title></title> <meta name="GENERATOR" content="NeoOffice 3.0 (Unix)"> <style type="text/css"> <!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } --> </style> Hier mal ein Feedback. Danke erstmal an Armin der so kurzfristig Zeit hatte.


    Die Fahrt hat sich auf jedenfalls gelohnt und so schlimm ist die Anlage auch nicht gewesen, wenn ich Armin richtig verstanden habe. Er hatte noch ein paar Verbesserungsvorschläge gemacht, die ich an meinem FH weiter geben werde und auch die Anlage richtig eingestellt.


    Das Auto zieht jetzt kontinuierlich ohne Zucken und ruckeln durch und läuft auch irgend wie ruhiger. Es ist mir auch aufgefallen, dass der Boardcomputer bei dem Durchschnittsverbrauch genau 1 Liter weniger anzeigt als vorher.
    Ich muss jetzt nur mal nachsehen, wie ich den Beifahrer Airbag wieder aktiviert bekomme. Der ist irgend wie deaktiviert worden.


    Also wer Probleme mit Prins hat und ggf. sogar ein Fiat Bravo T-Jet fährt sollte sich unbedingt mal bei Armin melden...


    Jetzt geht es erstmal wieder ans Testen und ich werde einen großen Anhänger ziehen. Damit hatte ich auch immer Probleme und wenn dieses ohne Probleme geht, ist alles einfach nur perfekt und die Anlage + Auto muss dann nur noch lange halten.
     
  19. #18 Rabemitgas, 08.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Danke :-) naja , er war im Langzeittrimm 13% in der + korrektuer, da musste er nur ein wenig mehr angereichert werden, der offset wieder im stand richtig setzen und L-Cor+cycl wurde sinnvoll eingestellt.

    Was ich aber noch nie hatte, das sich im deinem Kombinstrument alles verabschiedet hatte, als ich mit VCDS die OBD werte ausgelesen hatte.

    Kennt das einer? Vorallen, wurde dadurch dein Beifahrerairbag wahrscheinlich deaktiviert, wozu ich keinerlei Erklärung hab.

    Hab ja keinen Billigen China OBD Tester, sondern VCDS mit einem Inteligenten HEX-CAN/COM USB Intervace vom Original VAG-COM Importeur Vetter. Das Protokol war 1941 Standart

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.014
    Zustimmungen:
    424
    Ja, beim Grande Punto bekomme ich auch mit meinen Testern ein Problem, bzw. der Fiat Probleme mit den Testern. Seither benutze ich zu Diagnosezwecken nur noch den orignial Examiner von Fiat, den mir unser Fiat-Händler freundlicherweise zur Verfügung stellt.
    Der Grande Punto hat am OBD-Stecker keine k-Leitung mehr. Nur noch den Diagnose-CAN-Bus...und der scheint nicht alle Tester zu mögen.
    Was noch sehr gut klappt, ist bei Zavoli die OBD-Anbindung. Damit klappts ohne Probleme und ich brauche zur Einstellung nur noch mein Notebook. Kurz- und Langzeitanpassung werden hier angezeigt.
     
  22. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    <meta http-equiv="CONTENT-TYPE" content="text/html; charset=utf-8"> <title></title> <meta name="GENERATOR" content="NeoOffice 3.0 (Unix)"> <style type="text/css"> <!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } --> </style> Es wurde alle Einstellungen gelöscht.... Musste erstmal wieder alles mögliche aktivieren und so einstellen, wie ich es gerne habe will. Naja erstmal egal solang Armins Software wenigstens die Werte richtig auslesen kann. Wobei die Einstellung mit Sicherheit einfacher ist mit Drehzahlmesser usw. :)
    Mein Ecodrive hack ist irgend wie auch verschwunden aber das werde ich heute nicht mehr begutachten... Anscheint ist das Blue&Me System etwas durcheinander geraten... Das hängt ja leider irgend wie alles zusammen.
     
Thema: Fiat Bravo T-Jet 120PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiat bravo 198 ruckelt

    ,
  2. fiat bravo t jet probleme

    ,
  3. obd anschluss fiat bravo

    ,
  4. fiat bravo 198 rüttelt wieso,
  5. fiat bravo t-jet mit lpg günstig,
  6. fiat bravo t-jet autogas,
  7. fiat bravo autogas verbrauch,
  8. 120 PS T Jet bravo,
  9. erfahrungen mit t jet 120 ps bravo,
  10. fiat bravo gasfest,
  11. fiat bravo lpg,
  12. zündkerzen fiat bravo t-jet,
  13. 1.4 t-jet LPG,
  14. fiat 1.4 t jet lpg,
  15. fiat bravo 1.4 t-jet fehlzündungen,
  16. vcds langzeittrim löschen,
  17. lgp fiat bravo 1.4 t-jet 120 cv,
  18. fiat bravo 1.4 t-jet 120 cv gpl,
  19. fiat bravo ruckelt beim fahren,
  20. fiat bravo t-jet mit lpg,
  21. 1.4 t-jet autogas,
  22. fiat bravo 198 obd schnittstelle,
  23. fiat bravo 120 turbo defekt,
  24. fiat bravo 198 probleme,
  25. silizium zündkerzen Fiat Brava 198
Die Seite wird geladen...

Fiat Bravo T-Jet 120PS - Ähnliche Themen

  1. Fiat Bravo (198) Gasanlage - Landi Renzo (?) - schaltet im Leerlauf auf Benzin

    Fiat Bravo (198) Gasanlage - Landi Renzo (?) - schaltet im Leerlauf auf Benzin: Hallo Leute, ich besitze einen Fiat Bravo 198 (11/2011) mit werkseitiger Gasanlage. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Import aus...
  2. Biete..... Fiat Bravo 1.4 16V LPG zu verkaufen

    Biete..... Fiat Bravo 1.4 16V LPG zu verkaufen: Hallo, möchte meinen Fiat Bravo ( 198) verkaufen. Falls jemand Interesse hat Gas verbrauch 8-10 Liter. Mehr Info unter Fiat Bravo 1.4 16V LPG...
  3. Verkaufe Fiat Bravo Xenon Leder BRC-Annlage

    Verkaufe Fiat Bravo Xenon Leder BRC-Annlage: Verkaufte sehr gut erhaltenen Fiat Bravo 1,4 T-Jet mit 120PS aus dem Jahr 2008 mit BRC Plug&Drive 24 LPG Gasanlage. Das Fahrzeug ist schwarz und...
  4. Langzeiterfahrung fiat Bravo198 mit KME DIEGO

    Langzeiterfahrung fiat Bravo198 mit KME DIEGO: Hallo liebe User, habe mir vor einem jahr eine KME DIego einbauen lassen-die auch super läuft..außer beim kaltstart.da ruckelt es komischerweise...
  5. Lancia Delta 1,6 16V (=Fiat Bravo) Endscheidungshilfe

    Lancia Delta 1,6 16V (=Fiat Bravo) Endscheidungshilfe: Hallo LPG Freunde, ich b in neu hier im Forum und brauch gleich mal euren Rat :D Ohne eine Diskusion über Sinn oder Unsinn auslösen zu wollen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden