Fehlzündungen Unrunder Motorlauf

Diskutiere Fehlzündungen Unrunder Motorlauf im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo... Bist du dir sicher dass wärend des Tests niemals der E-Lüfter des Autos angegangen ist? Ich habe so einen Injektortest nie am 6-Ender...

  1. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    42
    Hallo...
    Bist du dir sicher dass wärend des Tests niemals der E-Lüfter des Autos angegangen ist?
    Ich habe so einen Injektortest nie am 6-Ender geschafft ohne dass der E-Lüfter mir das Ergebnis verpfuscht hat .
    Daher ist der gesamte Test mMn blödsinn.

    mfG Rohwi
     
  2. Anzeige

  3. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi Rohwi,
    das kann schon sein.
    Habe deshalb den Test gestern nochmal wiederholt.

    Wie verändern sich die Werte denn, wenn der Lüfter oder etwas ähnliches angeht?
    Bei mir in der Analyse sind einstweilen die einzelnen Injects komplett auf "0"

    Ergebnis siehe unten:
     

    Anhänge:

  4. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ach so...noch etwas,

    1. Auf meinem Lappi ist die Version 4.0.9.0 drauf.
    Das GAS Steuergerät ist noch auf 4.0.8....?

    2. Falls ja, wie bekomme ich die 4.0.9.0 auf das GAS Steuergerät drauf.
    Über Update (Laut Anleitung) hab ichs versucht... dort kann ich nur die alten Versionen auswählen.

    3. Gibbet einen Knopf, mit dem ich alle Daten im Steuergerät auf "0" setzen kann?

    Ich denke dass sinnvollste ist es jetzt ganz von vorne anzufangen.

    Oder was meinen die Herren Experten dazu?
     
  5. #24 mawi2012, 16.09.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    zu 1) 4.0.9.0 ist die Softwareversion, die hat man auf dem PC und nicht auf dem Gassteuergerät, da hat man die Firmware.

    zu 2) Also hast Du bereits wohl die neueste Firmware drauf.

    zu 3) F6 > Schreibe Werkseinstellungen

    Den Injektortest kannst Du wohl vergessen. Diesmal ist es ja ein anderer Zylinder, der ausfällt. Und z.B. Zylinder 1 und 2 sind diesmal gleich, waren im ersten Test stark unterschiedlich. Der Test wäre auch nur interessant, wenn Du Injektoren hättest, wo man den hub einstellen kann, bei HANA nicht der Fall.
     
  6. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So...

    habe jetzt folgendes gemacht:

    Vorherige Einstellungen gespeichert (für den Fall der Fälle :-)

    Alles auf Werkseinstellung gesetzt (F06)
    Voreinstellungen zu Injektoren wie vorher eingestellt
    Die vorher gefahrene Benzin Map eingelesen
    Autokalibrierung durchgeführt
    Gas Map draufgefahren
    derzeit noch keine weiteren Veränderungen vorgenommen (Neigung etc...)

    Auf den ersten Blick macht die Einstellung gar keinen schlechten Eindruck.
    Das einzige was mir auffällt ist, das er bei plötzlichem starkem Beschleunigen
    aus niedrigem Drehzahlbereich etwas ruckelt (wirklich nur kurz...)

    Kann jemand von euch mal was zu den Maps sagen?
    Sind Gas und Benzin so OK? (siehe Bilder)
    Wie würdet ihr nun weitermachen?

    Bei der Karte F09 ist mir noch nicht klar was die einzelnen Linien zu bedeuten haben.
    Falls sich jemand findet der hierzu eine aufklärende Antwort hat, wäre ich dankbar...

    Grüssli volvol
     

    Anhänge:

  7. #26 mawi2012, 21.09.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    Ich würde zunächst mal Haken setzen bei Begrenzung Pcol Punkte und Plan rotieren. Ersteres bewirkt, dass Du die Punkte nicht immer im selben Bereich sammelst, sondern besser verteilst. Zweites lässt die ältesten Punkte wie am Fließband durch neue überschreiben, damit ist die Map immer aktuell.

    Dann entferne (Punkt markieren und Taste Entf auf der Tastatur nehmen) einfach mal alle Punkte auf der dicken blauen Linie, dieses ist das Modell. Da wird eine Gerade angestrebt, Segmente nur, wenn wirklich Bedarf ist, z.B. im Leerlaufbereich. Ich erkläre das mit der Geraden so, wenn der Multiplikator bei 5ms, 10 ms und 15ms gleich ist, so ist sichergestellt, dass der Multiplikator auch im "Open Loop" passt, also bei Volllast, schließlich ändert sich deer Brennwert des LPG ja nicht. Habe ich da eine Berg- und Talfahrt, könnte, oben raus die Karre ja zu mager eingestellt sein, ausgerechnet da, wo das MSG nicht nach Lambda regelt. Im Leerlaufbereich braucht es schon mal ein Segment, weil die Injektoren bei kurzen Zeiten wohl nicht linear arbeiten können.

    Beginne also zunächst mit einer Geraden und den Werten 2,5ms Verschiebung und 0% Neigung, ignoriere den Leerlauf, achte nur auf Bereiche über 4,5-5ms, ob Du da mit Neigung und Verschiebung anpassen eine Gerade über die orangen Kästchen bekommst, wenn das passt, machst Du am Ende des Leerlaufbereichs einen Rechtsklick (fügt einen Punkte ein) und ziehst den Bereich des Leerlaufs, indem Du den ganz linken Punkt nach unten bewegst.

    Die dünne blaue Linie oben zeigt den Multiplikator an.
    die grüne und rote Linie sind im Prinzip F10 in klein, also zeigen die Linie Benzin- und Gasmap an, sollte möglichst gleich sein.

    Das kurze Rucken bei Beschleunigen kommt gern von zu fettem Gemisch ohne Last.
     
  8. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    WOW...

    Danke mawi!

    Kurz und knackig präzise beantwortet.
    Werd mich morgen dann mal ans "stellen" machen...lol.

    Bis denn gute Nacht!

    volvol
     
  9. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi mawi,

    dass mit der geraden hat gar nicht so schlecht hingehauen.
    Leerlauf noch etwas ruppig, aber ansonsten schon recht straff am Gas.
    Wesentlich besser auf jeden Fall wie vom Gas-Heini :-)

    In den beiden Bildern hab ich einmal die gerade dargestellt und die gerade mit den Punkten,
    welche die Software während der Fahrt dort hinein malt.

    Muss die Linie genau durch die Punkte hindurch gehen,
    oder meintest du durch die Schnittmenge aller Punkte, also als gerade vermittelt hindurch?

    volvol
     

    Anhänge:

  10. #29 mawi2012, 22.09.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    Die Gerade geht ungefähr mittig durch alle Punkte oberhalb des Leerlaufs, Ausreißer können passieren, aber die Punkte sollten nicht allzusehr streuen. Wenn das tatsächlich so kräftig streut, wie Du andeutest, bin ich gerade etwas überfordert mit der Erklärung dafür.

    Zeig einfach mal mit gesammelten Punkten her, der sammelt die Punkte ja auch ohne angeschlossenen Laptop, sobald Du im gewählten Drehzahlbereich fährst.
     
  11. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi mawi,

    hab jetzt mal ne ganze Zeit an der Kiste rumgedoktert...

    Leistung und verbrauch sind jetzt akzeptabel.

    Problem 1: Im Teillast Bereich hat er ab und an noch ein paar Aussetzer
    Problem 2: Während er kalt ist, bockt er ziemlich beim beschleunigen

    Hast du noch ne Idee, wie ich den beiden Punkten beikommen kann?
    Kann grad keine Maps posten, da meine Frau mit dem Auto wech ist...

    Gruß volvol
     
  12. #31 mawi2012, 02.11.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    Zu 1: nein
    zu 2: Temperaturkorrekturen nutzen?
     
  13. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    OK

    Also zu 2... verstehe ich das richtig, dass dann die Gas-Umschalttemperatur zu niedrig ist?
    Oder kann ich das noch einstellen, dass die Anlage es mitbekommt, dass das Auto noch nicht ganz warm ist?

    volvol
     
  14. #33 mawi2012, 04.11.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    Zu 1 kann ich nur was sagen, wenn die Screenshot kommen.

    Zu 2, ich meine die Korrekturen, die das Gassteuergerät benutzt, wenn das Gas noch nicht richtig warm ist, gibt es auch für Verdampfertemperatur (Wassertemperatur). Hängt zum einen damit zusammen, dass auf Benzin bei kaltem Motor gern mehr Benzin eingespritzt wird, um Kondensationsverluste auszugleichen, zum anderen, dass das Gas kalt etwas weniger Ausdehnung hat und damit bei gleichem Volumen mehr Brennwert.

    Drücke mal in der KME Software F11, dann siehst Du die Möglichkeiten, es gibt 3 Voreinstellung für die Korrekturen, man kann aber auch seine eigenen Werte in die Felder eingeben.
     
  15. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok, jetzt ist es angekommen...

    Waren beide bei mir auf niedrig eingestellt. Hab jetzt erstmal auf mitte eingestellt.
    Mal sehn wie es sich auswirkt.

    Mawi könntest du mir die Einstellanleitung den Nevo Pro mal per mail schicken?
    Hab im Netzt schon paar mal danach gesucht, aber irgendwie ist das immer nicht das was ich brauche.

    Danke vorab...gruß volvol
     
  16. #35 mawi2012, 06.11.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    Brauche ich Deine Mail. :)
     
  17. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mawi,

    na klar... "ongel2@web.de"

    Mit deiner Hilfe bin ich jetzt so weit voran gekommen, dass das Leistungsloch im kalten Zustand weg ist.

    Für mich noch nicht ganz klar ist jedoch, was sich hinter den Werten verbirgt:

    Tgas und Tred...
    Schon verstanden dass Tgas die Gemisch Bildung im durch Temp-Kompensation beeinflusst.
    Jedoch stell ich mir die Frage, macht der minus Wert das Gemisch fetter oder magerer?

    Gleiches gilt dann auch für Tred.
    Und was genau bewirkt die "Korrektur Mappe"?

    Danke volvol
     
  18. #37 mawi2012, 12.11.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    Tred = Temperatur Reducer = Verdampfer
    Tgas = Temperatur Gas im Shclauch zum Rail

    Die korrekturen sind prozentuale Angaben, die auf die Gaszeit angerechnet werden, - 10 bedeutet also, die errechnete Gaszeit wird um 10% gekürzt.

    Deine Mail solltest Du aus dem Beitrag löschen (lassen), wenn Du nicht noch mehr Spam bekommen willst.
     
  19. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mawi

    dess hat super funktioniert.
    Mit dieser Anleitung kann man auch was anfangen... und oben drein auch noch DE :-)

    Bis auf den Knick bei Volllast im kalten Zustand läuft der Bock schon.

    volvol
     
  20. Anzeige

  21. #39 mawi2012, 16.11.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    164
    Kannst ja mal das Modell zeigen, auf die Gefahr hin, dass es mir nicht "gefällt".
     
  22. volvol

    volvol AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Lol... das ist kein Thema...

    Also hier F9 F10

    Mir ist jedoch aufgefallen dass, beim abgleichen der Verschiebung die BZ Werte im Benzin und Gas Betrieb sehr stark schwanken!?!
    Ist doch nicht normal, dass die von 2,9 bis 3,9 ms schwanken, oder?

    Gruss volvol
     

    Anhänge:

Thema:

Fehlzündungen Unrunder Motorlauf

Die Seite wird geladen...

Fehlzündungen Unrunder Motorlauf - Ähnliche Themen

  1. Fehlzündungen im Gasbetrieb

    Fehlzündungen im Gasbetrieb: Hallo, Ich fahre seit längerem schon einen Passat 3bg Baujahr 2001 mit einem 2l, 130 Ps Motor. Er lief bis vor kurzem ohne Probleme, aber jetzt...
  2. Fehlzündungen auf Benzin und LPG

    Fehlzündungen auf Benzin und LPG: Hallo zusammen, mein Opel Zafira A Bj. 2002 mit Prins Gasanlage zickt schon wieder einmal und ich bin ratlos. Kurzgefasst: Letztes Jahr brannten...
  3. 540i E39 Fehlzündungen

    540i E39 Fehlzündungen: Hi Leute Also ich hab ein Problem. Bei meinem 540i e39 m62tu habe ich eine vsi1 mit alten emulatoren (180/70024) verbaut gehabt. Dort lief das...
  4. ESGI Gasanlage - Ruckeln im Gasbetrieb / Fehlzündungen Zyl. 1 + 2

    ESGI Gasanlage - Ruckeln im Gasbetrieb / Fehlzündungen Zyl. 1 + 2: Hallo ihr Lieben, ich habe bei meiner ESGI Gasanlage im Corsa C (Z12XEP) beim Umschalten auf Gas Zündaussetzer auf Zylinder 1 + 2. Die Motorlampe...
  5. Fehlzündungen nach Kaltstart mit eingeschalteter Vialle LPi

    Fehlzündungen nach Kaltstart mit eingeschalteter Vialle LPi: Moin zusammen! Im alten Threa (Vialle LPi - kann die zu fett laufen?) fragte ich, ob die Vialle LPi zu "Fett" laufen könne. Dies ist nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden