Fahrzeug startet schlecht....

Diskutiere Fahrzeug startet schlecht.... im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo! Fahre einen e46 Touring 316i mit der Prins Anlage. Habe seit ca. 3 Wochen das Problem, das wenn ich auf Gasbetrieb fahre und den Wagen...

  1. #1 dinozzo74, 23.11.2011
    dinozzo74

    dinozzo74 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Fahre einen e46 Touring 316i mit der Prins Anlage.

    Habe seit ca. 3 Wochen das Problem, das wenn ich
    auf Gasbetrieb fahre und den Wagen ausstelle und später
    wieder starte, das dieser meist absäuft.
    Er startet beim 2. Versuch aber dann auch erst nach 3-5 sekunden.

    Das kommt aber nicht immer vor.
    Ab und zu startet Er normal. Ist aber eher die ausnahme.

    Bin jetzt die letzten 3 Tage nur auf Benzin gefahren.
    Da taucht dieses Problem nicht auf.

    Weiß einer Rat?

    mfg
    André
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fahrzeug startet schlecht..... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AHMueller, 23.11.2011
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hi André,

    würde vermuten, dass das Umhängen von Zündungsplus auf Injektor+ abhilfe schafft. Ist aber ein Tipp ins blaue raus.

    Viele Grüsse,
    -tobias
     
  4. #3 dinozzo74, 23.11.2011
    dinozzo74

    dinozzo74 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorher mußte ich ab und zu länger als normal die Zündung betätigen.
    Aber Er ist nie abgesoffen.
    Und das trat erst seit kurzer Zeit auf.
     
  5. #4 Autogas Lücking 32312 Lüb, 27.11.2011
    Autogas Lücking 32312 Lüb

    Autogas Lücking 32312 Lüb AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wir hätten gern gewusst, wie er reagiert, wenn Du ihn ca. 5-10km vorm Abstellen auf Benzin gefahren hast.
     
  6. #5 P.Nagel88, 28.11.2011
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Am Verdampfer ist ein 4bar Überdruckventil für den Niederdruckbereich (ein kleiner Schlauchanschluss direkt neben dem großen Gasausgang an dem der Schlauch zum Filter angeschlossen wird). Ist der kleine Anschluss evtl. mit einem schlauch versehen, der in die Ansaugbrücke des Motors führt? Wenn ja abziehen, zur Ansaugbrücke verschließen, damit der Motor keine Falschluft zieht und einen Schlauch von dem Überdruckventil nach unten aus dem Motorraum rausführen. Prins gibt vor dieses Überdruckventil mit der Ansaugbrücke zu verbinden damit überschüssiges Gas mit verbrannt werden kann wenn der VD abbläst. In der Praxis kommt es aber häufiger vor, dass dieses Überdruckventil minimal undicht wird, das merkt der Fahrer nur dann wenn der Wagen morgens schlecht anspringt. Die Ansaugbrücke läuft quasi über Nacht mit Gas voll und am nächsten Morgen beim Starten "versäuft" der Motor.
    Gruß Patrick
     
  7. #6 dinozzo74, 28.11.2011
    dinozzo74

    dinozzo74 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bin den Wagen jetzt ca. 4 Tage auf Benzin gefahren.
    Keine Probleme.
     
  8. #7 dinozzo74, 28.11.2011
    dinozzo74

    dinozzo74 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen springt morgens aber komischerweise ohne Probleme an.
    Das taucht halt nur auf, wenn dieser warm ist und auf Gas schon lief.
    Und der Schlauch ( Unterdruckschlauch oder ) ist angeschlossen. Aber das war Er auch schon die letzten 2 Jahre.
     
  9. #8 P.Nagel88, 28.11.2011
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    ja das würd nichts machen. Das von mir beschriebene Fehlerbild tritt oft erst nach längerer zeit auf, wenn der kleine Dichtring im Ventil nicht mehr so geschmeidig ist. Da er aber problemlos anspringt wenn du auf Benzin fährst liegt es an der Einstellung der Gasanlage. Sie läuft entweder zu fett oder zu mager, das merkst du zwar im betrieb nicht aber deine Motorsteuerung verschiebt das Kaltstartkennfeld ein wenig. Das heißt ab zum Fähigen Prinsumrüster, der hängt sein lappi dran, macht ne eintellfahrt und idR. sollte das thema damit gegessen sein. Ist allerdings seltsam wenn seit längerer Zeit keiner mehr an der Anlage was getan hat denn eine VSI läuft eigentlich mit einer korrekten Einstellung immer, ein Nachstellen ist normalerweise überflüssig oder hat da jemand in letzter zeit mal was in den Einstellungen geändert? Sorry ich hab glatt überlesen, dass der Fehler nicht auftritt wenn du auf Benzin fährst.
    Gruß Patrick
     
  10. #9 Autogas Lücking 32312 Lüb, 28.11.2011
    Autogas Lücking 32312 Lüb

    Autogas Lücking 32312 Lüb AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Einstellung verloren gegangen scheint wirklich sehr selten zu sein. Wir hatten dies Problem auch schon mit den alten Emulatoren. Welche sind verbaut, mit vergossenen Kabeln oder mit Stecker?
     
  11. #10 AHMueller, 29.11.2011
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Äh, Leute,

    Einstellung? Er schreibt doch, wenn er kalt ist, springt er wunderbar an. Mag mir kurz einer erklären, wie man von diesem Fehlerbild auf "falsche Einstellung" kommt.

    Ich würde mal dabei bleiben, dass hier eine kleine aber feine Nachgasung stattfindet. Deswegen die Sache mit dem Zündungsplus.

    Vg,
    -t
     
  12. #11 Rabemitgas, 30.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Patrick hat doch (richtigerweise) als 1. die Nacheingasung in betracht gezogen.

    Überdruckventil undicht (wenn angeschlossen)


    @Lücking

    Prins verstellt sich bei emulator defekt? Das geht nicht ;)

    Gruß Armin
     
  13. #12 Autogas Lücking 32312 Lüb, 30.11.2011
    Autogas Lücking 32312 Lüb

    Autogas Lücking 32312 Lüb AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @ Armin, von verstellen hab ich auch nicht gesprochen! Hatte nur gleiches Fehlerbild schon bei einem Fahrzeug, das dann nach Emulator-Wechsel nicht mehr auftrat!
     
  14. #13 V8gaser, 01.12.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.373
    Zustimmungen:
    541
    Hi Tobi
    Ich fürcht das hilft bei dem nicht viel, da an den Düsen noch recht lange 15 anliegt - selbst wenn er aus ist.
    Die Vermutung das er das Benzinkennfeld verschiebt und dann beim Warmstart zickt liegt schon nahe, aber wäre die Gasanlage so extrem daneben dürfte die MKL dauerleuchten und er würd beim umschalten kotzen wie sau :-)
    Vielleicht lässt ja der VD etwas durch und er bekommt beim Warmstart einfach nen Schuss zuviel - kalt verdaut er das leichter.
    Laptop dran und wir sind alle schlauer :-)
    Das mit dem Ü-Druckventil kenn ich, daher leg ich den Schlauch IMMER ins Freie :-)
     
  15. #14 P.Nagel88, 01.12.2011
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Nachgasung okay aber dann würde er es auch morgens beim ersten Start machen es sei denn die Nachgasung ist gar nicht so gering, dass das Gas aus dem ND-Bereich in relativ kurzer Zeit in die Ansaugbrücke geht und sich in der restlichen Zeit (über Nacht) aus dieser wieder verflüchtigt. Allerdings müsste man es dann auch am erhöhten Gas"verbrauch" merken oder evtl. sogar riechen. Kann eine Nachgasung durch die Keihins erfolgen, wenn Klemme 13(15) nicht korrekt angeschlossen ist und die Gasanlage somit nach einiger Zeit nach Abstellen des Wagens immernoch im Standby-Modus ist? könnte ich mir nicht vorstellen, da die Taktung über die Masse nicht erfolgen kann aber ich lasse mich auch gern eines besseren belehren. Anders formuliert, was hat eine Nachgasung mit dem Zündungsplus zu tun? Die Sache mit der falschen Einstellung ist natürlich quatsch, ich sollte genauer lesen, dann wär mir nicht entgangen, dass der Wagen morgens normal anspringt. Sorry
    Grüß Patrick
     
  16. #15 P.Nagel88, 01.12.2011
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Ach der Olli ist auch noch Aktiv =)
    Grüß dich und sry für off topic
     
  17. Anzeige

  18. #16 V8gaser, 01.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.373
    Zustimmungen:
    541
    He, das ist meine normale Zeit :-) Wenn ich morgen früh nicht zum Doc müsste wäre ich wohl um 4 noch vorm Rechner.
    (Bereitschaft wenn mal wieder jemand panisch anruft :-)) )
    Das mit dem Nachgasen hatte ich mal extrem. Der hat wirklich nach dem abstellen ne volle Ladung eingespritzt, richtig satt. Da lag es aber am Drehzahlsignal -frag mich nicht wieso, aber wenn du den warm abgestellt hast ist er abgesoffen. Stand er über Nacht fiel es nicht so auf, da für den Kaltstart sowieso nett Sprit gebraucht wird. Signal umgelemmt und gut wars (hatte glaube ich die TDX Leitung erwischt, das ist eigentlich eine Datenleitung die der Prins aber als Drehzahl gereicht hat :-) )
    Wieso der da nachgast kann uns vielleicht Tobi erklären, da rätsel ich nämlich auch schon ne Zeit. Wird die Masse evtl nicht 100% im SG getrennt und es fließt etwas Stom ab?
    Lass den VD innen undicht sein, dann steigt der Druck vor den Düsen im Stand evtl bis 10bar - im Fahrbetrieb würd die Anlage auf Störung gehen, beim starten dauert das etwas. Da sind die ersten Einspritztakte schon vorbei, der Druck gesunken und die Kiste abgesoffen. Merkt man recht schön wenn die Schläuche vorm dem starten knallhart sind.
    Gut, er sagt ja der Überdruckschlauch ist bei ihm angeschlossen, also könnte es auch das Ventil sein. Nur sollte das durch erhöhten Verbrauch auffallen. Den Undichten VD hingegen merkt man kaum, das gleicht die Lamabdaregelung ja wieder aus.
     
  19. #17 dinozzo74, 03.12.2011
    dinozzo74

    dinozzo74 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Muß euch leider alle enttäuschen. Es war nicht die Gas Anlage.
    Habe den Fehlerspeicher auslesen lassen und zum
    Vorschein kam der LMM.
    Obwohl bei Benzin Betrieb alles normal lief.
    Hab den Sensor nu gewechselt und seit 2 Tagen sind keine Probleme aufgetreten.
    Trotzdem Danke für die Antworten.
     
Thema: Fahrzeug startet schlecht....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg auto startet schlecht

    ,
  2. motor startet schlecht wenn kalt nach autogas

    ,
  3. lpg warmstartproblem druckablassventil

    ,
  4. prins vsi auto startet schlecht,
  5. nach gas startet schlecht lpg,
  6. BMW e46 springt warm schlecht an gasanlage brc,
  7. BMW e46 springt warm schlecht an gasanlage,
  8. fahrzeug springt schlecht an mit prins gasanlage,
  9. lpg motor startet schlecht auf lpg,
  10. lpg startet schlecht,
  11. gasanlage startet schlecht prins,
  12. lpg motor startet schlecht,
  13. auto mit gasanlage startet schlecht,
  14. Motor startet schlecht wenn kalt nach autogas prins vsi,
  15. kann man ein Fahrzeug mit Autogas im Winter starten,
  16. Auto startet ab und zu schlecht,
  17. Captiva startet schlecht,
  18. auto startet immer schlechter,
  19. Auto startet schlecht ,
  20. prins vsi springt schlecht an,
  21. lpg auto schwer ,
  22. nach gasbetrieb schlecht strten,
  23. lpg suto fsehrt schlecht im winter,
  24. bmw e46 startet nach abstellen,
  25. bmw startet schlecht benzin
Die Seite wird geladen...

Fahrzeug startet schlecht.... - Ähnliche Themen

  1. Dringend Hilfe benötigt. Fahrzeug startet ohne Steuergerät nicht.

    Dringend Hilfe benötigt. Fahrzeug startet ohne Steuergerät nicht.: Hallo zusammen, bei meiner Frontgas Anlage hat sich das Steuergerät verabschiedet.Nun würde ich es gerne zur Reparatur einschicken. Ich habe die...
  2. fahrzeug startet nicht mehr

    fahrzeug startet nicht mehr: Hey ich bin neu hier , und habe bei der suche leider nichts ähnliches gefunden. so nun zum problem: ich baue mir gerade in einem e36 318ti eine...
  3. Komisches Klackern im Fahrzeuginneren bei LPG-Betrieb

    Komisches Klackern im Fahrzeuginneren bei LPG-Betrieb: Hallo allerseits, auch wenn jetzt einige glauben werden, dass ich es mir einbilde: Im Fahrzeuginneren ist ein deutliches Klackern zu hören, wenn...
  4. Schwierige Fahrzeugwahl

    Schwierige Fahrzeugwahl: Servus Freunde, ich möchte mich auf kurz oder lang auch zu den Lpg'lern zählen können. Im Moment fahre ich noch das komplette Jahr mit dem...
  5. Welche Fahrzeuge ab 2012 sind problemlos auf LPG umrüstbar?

    Welche Fahrzeuge ab 2012 sind problemlos auf LPG umrüstbar?: Hallo zusammen, meine Frau fährt als eingefleischte LPG-Fahrerin einen Ford Focus Kombi MK2 mit 1.6 Liter und 100 PS,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden