Fahrzeug geht aus wenn Anlage umstellt.

Diskutiere Fahrzeug geht aus wenn Anlage umstellt. im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Forum, mein Name ist Tino, Gasbomber- Fahrer seit 1.5 Jahren und 20.000km. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich schon oft auf dieses...

  1. #1 dasfreggel, 27.06.2016
    dasfreggel

    dasfreggel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    mein Name ist Tino, Gasbomber- Fahrer seit 1.5 Jahren und 20.000km. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich schon oft auf dieses Forum gestoßen bin wenn ich bei google etwas gesucht habe. Heute hoffe ich, dass ihr mir direkt weiter helfen könnt mit meinem Problem.

    Folgende Daten:
    Fahrzeug: Mercedes Benz, ML 320, BJ.99
    Anlage: Prins VSI

    Mein Problem ist, dass das Auto ausgeht(im Stand) oder die Gasanlage mit einem piepen wieder auf Benzin umgestellt wird( während der Fahrt).
    Mir fiel relativ schnell auf, dass das Magnetventil nicht angesteuert wird. Gebe ich 12V auf das Ventil am Tank, kommt das typische klacken und der Benz läuft auf Gas auch weiter. So nun dachte ich, dass wohl ein Kabelbruch vorliegt und arbeitete mich vor. Mit Hilfe eines Schaltplans (http://www.autogas-anlagen-shop.de/content/VSI_Einbauanleitung_Hager.pdf) versuchte ich was raus zu bekommen, jedoch sind bei mir alle Kabelfarben anders.
    Das Kabel, welches ich mit Bordspannung ansteuern muss um das Magnetventil in Gang zu bringen habe ich bis nach vorn zur Bedieneinheit verfolgen können.
    Ich lasse also das Fahrzeug warm laufen und warte bis die Gasanlage einsetzt, in diesem Moment ( LED wechselt von orange zur Füllstandsanzeige) beaufschlage ich das !blaue! Kabel mit Bordspannung und es "klackt" im Heck.
    Gehe ich nicht so vor und messe die Spannung am blauen Kabel beim Umschalten der Gasanlage, kommen dort nur 0,5 Volt an.

    Was kann das denn sein?
    Mich würde interessieren, wie das Bedienteil die Spannung am blauen Kabel einstellt um das Magnetventil zu betätigen.
    Außerdem wunder ich mich, dass nicht nur die Kabelfarben nicht mit dem Schaltplan übereinstimmen, sondern auch der Plan ganz anders ist. Dort wird das Magnetventil nicht direkt angesteuert vom Bedienteil, sondern das blaue Kabel geht direkt vom Bedienteil zum Füllstandssensor.

    Was auch komisch ist, die Füllstandsanzeige am Bedienteil zeigt eine rote LED, das Manometer am Tank zeigt halb voll. Als der Fehler zum ersten Mal auftauchte(die Zeitspanne zwischen Fehler und Totalausfall ist höchstens ein halber Tag), dachte ich , der Tank wäre leer und fuhr zur Tanke. Ich konnte nicht tanken, weil nach 10 cent Schluss war, der Tank war aber halb voll.

    Ich würde mich freuen wenn wir das Problem irgendwie zusammen lösen könnten.

    Ich persönlich gehe von einem defekten Bedienteil aus, eure Meinung würde mich da interessieren.
    Vielen Dank !

    Viele Grüße Tino
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 28.06.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Also das blaue Kabel ist im original Prins Kabelbaum für die Füllstandsanzeige zuständig, und da sind max 5V drauf! Die kommen vom Umschalter, laufen über die Uhr am Tank - ein 0-90 Ohm Widerstand - auf Masse (das schwarze Kabel zusammen mit der Masse vom Magnetventil)
    Der Umschalter hat mit dem Magnetventil nix zu tun, das wird vom Steuergerät angesteuert - steht doch auch so im Schaltplan.....
     
  4. #3 dasfreggel, 29.06.2016
    dasfreggel

    dasfreggel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , danke für deine Antwort.
    Ja ich weiß es steht so im Schaltplan. Ich habe aber definitiv das blaue Kabel vom Magnetventil hinten am Tank bis vorn , zunächst Richtung Steuergerät, verfolgt und von dort zur Füllstandsanzeige weiter verfolgt. Das blaue Kabel macht auch nur eine Schleife vorm Steuergerät und geht nicht ins Steuergerät rein, beaufschlage ich das blaue Kabel mit Spannung, hört man deutlich das Magnetventil klicken.
    Ich schaue mri das aber gern noch ein weiteres Mal an, ich war ja selbst erstaunt , dass es so ist.
     
  5. #4 dasfreggel, 30.06.2016
    dasfreggel

    dasfreggel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nicht gesehen wie ich meinen Beitrag editieren kann. Ich schreibe einfach einen neuen, ich möchte nicht dass das Thema einschläft. Es ist mit 100prozentiger Sicherheit ein blaues Kabel am Magnetventil!!!!
     
  6. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Ich weiß nicht wie das bei Prins aussieht , aber normalerweise geht das Kabel für das Magnetventil nur vom Steuergerät zum Abschaltventil am Verdampfer.
    Dort wird dann das Magnetventil am Tank mit einem mit dem Multiventil mitgelieferten Kabel (Bei Tomasetto immer 2-Adrig blau und braun) parallel zum
    Magnetventil des Verdampfers angeschlossen.Bei der Tankanzeige ist es auch so.
    Es geht also Anlagenkabelbaumseitig garkein Kabel direkt vom Steuergerät zum Tank.
    mfG Rohwi
     
  7. Anzeige

  8. #6 dasfreggel, 30.06.2016
    dasfreggel

    dasfreggel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    erstmal dnake für die Antworten. Ich habe jetzt , weil ihr und der Schaltplan das so gesagt haben, hinten an der einzigen uneinsehbaren Stelle das Kabel verfolgt. An dieser Stelle war eine Trennstelle. Dort wird das blaue Kabel von vorn zu einem schwarzen Kabel und geht weiter zur Füllstandsanzeige. Ein rotes Kabel wird zu einem blauen Kabel, dieses geht zum Magnetventil. Daher meine Annahme, dass das ein blaues Kabel bis vorn ist. So an dieser Stelle war das Kabel weg oxidiert, sprich es war gebrochen und konnte das Magnetventil nicht steuern. Dieses Kabel habe ich wieder ordnungsgemäß verbunden. Da ich am Anfang von einem blauen Kabel von vorn bis hinten ausgegangen bin, habe ich den Widerstand dieser beiden blauen Kabel gemessen, dieser war natürlich unendlich weil ja zwei unterschiedliche Kabel gemessen wurden. Ich zog also eine neue Leitung von hinten nach vorn zum blauen Kabel. Und deswegen hat das Magnetventil auch geklickt wenn ich das blaue Kabel an der Umschalteinheit mit 12V versorgt habe....

    Der ML läuft wieder auf Gas.

    Danke nochmal für eure Antworten-Problem gelöst!
     
  9. #7 V8gaser, 02.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Soviel zum Thema "100%"......erstens gibt es 100% nicht, das ist eine Illusion :-)
    Dann hat hier leider wieder einer den originalen Prins Kabelbaum umgefrikelt und so für Verwirrung gesorgt -der wäre dreiadrig. Rot= Magnetventil, Blau= Füllstand, Schwarz=gemeinsame Masse.
    Ich glaub mittlerweile nix mehr. Wenn man mal ne Stunde gesucht und dann nen leeren Tank "gefunden" hat weil die Leute zu blöd zum tanken sind.....auf die Idee, das nach 600km der Tank auch bei anders leuchtender Füllstandsanzeige leer sein MUSS, kommt man wohl nicht, und erwähnt es auch nicht.....
     
Thema:

Fahrzeug geht aus wenn Anlage umstellt.

Die Seite wird geladen...

Fahrzeug geht aus wenn Anlage umstellt. - Ähnliche Themen

  1. Digitronic Steuergerät schaltet um auf Gas und Fahrzeug geht im Anschluß sofort aus

    Digitronic Steuergerät schaltet um auf Gas und Fahrzeug geht im Anschluß sofort aus: Hallo, guten Tag an Alle, ich fahre einen Jeep Cherokee XJ (6Zylinder) und habe seit einem Jahr eine LPG Gasanlage drinn. Abgesehen davon das ich...
  2. Fahrzeug geht im Gasbetrieb vor Ampel aus

    Fahrzeug geht im Gasbetrieb vor Ampel aus: Habe mir einen BMW 520i gebraucht gekauft, hat eine Gasanlage von Münsterland eingebaut, welche ist aus den Papieren nicht ersichtlich. Soll einen...
  3. Peugeot Partner Gasanlage wärmt nicht genug vor, Fahrzeug geht aus.

    Peugeot Partner Gasanlage wärmt nicht genug vor, Fahrzeug geht aus.: Hallo, ich habe seit August in meinen Peugeot Partner Tepee eine Gasanlage BRC einbauen lassen. Hat über Sommer auch gut funktioniert. Bei Kälte...
  4. Fahrzeug geht aus

    Fahrzeug geht aus: Hallo! Vllt. kann mir hier jemand helfen oder hat einen Tipp! Ich habe einen Dodge Durango, Hemi und seit August 2012 eine STAG 300 Gasanlage...
  5. Ford Focus 1,4 Bj. 2008 Fahrzeug geht morgens immer aus. Anlage Prins VSI

    Ford Focus 1,4 Bj. 2008 Fahrzeug geht morgens immer aus. Anlage Prins VSI: Hallo Liebe LPG Gemeinde, wir haben seit einer Woche unseren Ford Focus Bj 2008 auf LPG Umrüsten lassen, Wenn ich morgens ins Auto steige und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden