Etwas faul an der Gastanke!

Diskutiere Etwas faul an der Gastanke! im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; bin nun zweimal hintereinander an der gleichen Gastanke gewesen. Beim ersten Mal tanken hat in meinen Tank das Maximum an möglicher Füllmenge von...

  1. #1 worstcase, 24.05.2012
    worstcase

    worstcase AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    bin nun zweimal hintereinander an der gleichen Gastanke gewesen. Beim ersten Mal tanken hat in meinen Tank das Maximum an möglicher Füllmenge von 42,13 l reingepasst. Reichweite war ca. 610 - 620 km.

    Beim zweiten Mal hat nach einer Reichweite von 530 km bei etwa gleichem Fahrprofil wieder genau 42,13 l in den Tank gepasst! Das hatte ich noch nie, dass unmittelbar nacheinander exakt die gleiche Menge in den Tank passt!

    Ist da wohl was faul mit dem Druck der Gastanke o. ä.? Beim ersten mal tanken war der Schlauch der Gaspistole etwas verbogen, so dass der Tankvorgang länger gedauert hat, aber das dürfte doch nichts zur Sache tun, oder?

    Die Gastanke muss dieses Jahr übrigens wieder geeicht werden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Etwas faul an der Gastanke!. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Zufall....
     
  4. Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Hat die Tanke Erdtanks oder stehen die oben?
    Je nach temperatur wären auch noch differenzen möglich. (afaik imho)
     
  5. #4 worstcase, 25.05.2012
    worstcase

    worstcase AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    sie stehen nicht oberhalb der Zapfsäule, aber bei der Zapfsäule hab ich keinen Tank gesehen, könnte also wirklich ein Erdtank sein
     
  6. #5 muensterlaender, 30.05.2012
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du exakt eben an der Tankstelle geparkt? Wenn mein PKW nur etwas schief steht, geht deutlich mehr in den Tank, fast 100 % der Füllmenge statt 80 %.
     
  7. #6 VNDriver, 19.04.2013
    VNDriver

    VNDriver AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist es zweimal passiert, dass ich in einen 40 Liter Tank mehr als 40 L reinbekommen habe. Ist an einer Zapfsäule passiert. Alle anderen Befüllungen blieben immer unter den 40L. Jetzt stellt sich mir die Frage: Die Angabe des Tankvolumens ist die echte Menge oder die Menge die reingeht bis sich die Säule durch die Tankvollerkennung abschaltet?
     
  8. #7 Schraubermeister.de, 19.04.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Man aus aus dem Tanken auch eine Wissenschaft machen.
    Habt ihr euch beim Benzin-Tanken auch immer so einen Kopp um die Fullmenge gemacht?
    Ob Morgens, Abends, Auto vorne Hoch oder hinten Hoch, Kalt oder Warm, Vollmond...........

    Ich Tanke voll, wenn der Tank leer ist, Benzin und Gas. Ob da nun nen Schnapsglas mehr oder weniger reingeht?? Ist doch Latte!
    Wenn ich den Eindruck habe, er säuft zuviel, dan Liter ich den mal über 2 Tankfüllungen aus und gut is.

    Ihr habt eideutig zuviel Langeweile!

    MFG Thomas
     
  9. Anzeige

  10. #8 VNDriver, 19.04.2013
    VNDriver

    VNDriver AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir nicht um den Verbrauch, ging es mir GsD noch nie. Ich mache mir aber natürlich einen Kopf, wenn in den Tank mehr reingeht als das Volumen hergibt. Und wenn es mir nur an einer Säule passiert, bei anderen aber nie werde ich stutzig
     
  11. W0LF

    W0LF AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Für den Tank werden zwei Volumina angegeben - Brutto und 80% davon, netto.
    Hängt damit zusammen, dass die Tanks nicht zu 100% befüllt werden sollen, damit bei Erwärmung durch Sonneneinstrahlung etc. eine Reserve zum Ausdehnen da ist.
    Wenn Du also geringfügig mehr als das Nettovolumen tanken kannst, ist das kein Beinbruch. Mehr als Brutto sollte allerdings nicht passieren ;)

    Bei mir gibts in der Nähe eine Automatentanke, bei der der Stellplatz recht stark abschüssig ist. Fahre ich da verkehrt herum hin und ziehe den Schlauch lang, bekomme ich 3-4 Liter mehr in den Tank. Manchmal ganz praktisch :)
     
Thema: Etwas faul an der Gastanke!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zu faul zum tanken

    ,
  2. autogas AND Erdtank

    ,
  3. lpg tank differenz beim tanken

Die Seite wird geladen...

Etwas faul an der Gastanke! - Ähnliche Themen

  1. Kurbelt beim Starten etwas länger

    Kurbelt beim Starten etwas länger: Moin aus dem Norden! Mein Volvo V70 II,170Ps, Stargas Polaris, startet auf Benzin morgens mit etwas längerem Kurbeln (ungefähr 20 Kompressionen)....
  2. Mapsensor oder etwas anderes defekt?

    Mapsensor oder etwas anderes defekt?: Hallo zusammen, bei meiner Frontgas Gasanlage springt der Gasdruck plötzlich auf 0 und wieder zurück auf den eingestellten Druck. Dies geschieht...
  3. Irgendetwas läuft hier aus

    Irgendetwas läuft hier aus: Guten Tag! Mir ist bei der Durchsicht etwas aufgefallen. Am Verdampfer (OMVL R90E) läuft irgend etwas aus. Vllt Paraffin? Was ist hier zu tun?
  4. Alte Anlage in etwas neueres Auto

    Alte Anlage in etwas neueres Auto: Hallo Ich bins Luckydog aus Leipzsch. Echter Sachse. Eine Frage wodurch unerscheidet sich der Kabelbaum von einer Prins VSI 1 zur Prins VSI 2....
  5. etwas komplexere Frage zu LPG/Umrüstung/neues Auto

    etwas komplexere Frage zu LPG/Umrüstung/neues Auto: Hallo, zur Zeit suche ich nach einem neuen gebrauchten Auto. Leider habe ich total den Wusel im Kopf und weiß nicht wohin. Momentan fahre ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden