erste Fragen zu einer eventuellen Umrüstung E39 V8

Diskutiere erste Fragen zu einer eventuellen Umrüstung E39 V8 im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum gelandet weil ich nicht wusste, wo ein Anfänger seine Fragen los werden kann. Und zwar besitze...

  1. #1 pelmenipeter, 08.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum gelandet weil ich nicht wusste, wo ein Anfänger seine Fragen los werden kann.

    Und zwar besitze ich noch kein Fahrzeug mit einer Gasanlage. Aber ich überlege, ob das nächste Fahrzeug ein "Gaser" wird.
    Momentan fahre ich einen Skoda Fabia 1.9 TDI und da ich nun seit ca. einem Jahr in einer Stadt wohne kamen in letztem Jahr nur ca. 5.000km drauf :angst:
    Mich begeistert derzeit der V8 im E39. Ich fand die Form schon immer toll und habe nun ein paar Fragen zum Thema Gas.

    Da ich einen relativ kurzen Weg zur Arbeit habe, würde ich gerne wissen wie schnell so ein Motor warm wird bzw. wie lange es dauert, um auf Gas zu fahren. Dabei geht es eigentlich um beide V8 Motoren, also ich denke da an 535 und 540. Gescheite Fahrzeuge hier zu finden ist eh schon ziemlich schlecht. Dabei habe ich jetzt nicht genau einen Hersteller von Gasanlagen im Auge.

    Desweiteren grübel ich noch, ob sich eine Umrüstung durch mich überhaupt noch lohnen würde.
    Als Beispiel nehme ich mal einen 535i mit 245PS und 150.000km auf der Uhr. Baujahr ist 1999.
    Ich weiß jetzt nicht wie es mit der Technik und Rost ausschaut, aber so ein Fahrzeug sollte im guten Zustand doch sicher noch ne weile halten.
    Eine Umrüstung kostet sicher so um die 3000 Euro vermute ich mal. Wäre hier besser, gleich ein bereits umgerüstetes Fahrzeug zu kaufen ?

    Dann der Vergleich mit den Tankkosten. Derzeit beim Fabia löhne ich ca. 55 Euro und komme damit um die 800km.
    Beim V8 wären ca. 70 Liter Gas für den Preis drin und wie weit komme ich da ? (Größtenteils Stadt mit defensiver Fahrweise, den Fabia fahre ich mit 4,7 Liter)

    EDIt: ach ja, geht steuerlich da schon was in sachen LPG ?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Hamsterbacke, 08.01.2012
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    5000 km? behalte den Fabia. Das fährst Du nie raus. Der 545 nimmt sicherlich 14-15 Liter Gas. Der fährt auf Gas teurer als der Fabia auf Diesel.
    Dann lieber behalten, oder einen kleinen Benziner kaufen und umrüsten (lassen).
    z.B. Nen Ibiza 6L FR mit dem 1,8 T Motor und 150 PS. Läuft super mit ner Gasanlage, kannste noch chippen etc.
    Also fast die Fahrleistungen eines E39 mit viel weniger Kosten.
    Bei 5000 km im Jahr Kurzstrecke würde ich mir aber fast ein geiles Fahrrad kaufen. Wird man fit und schont die Umwelt.

    Gruß
     
  4. #3 pelmenipeter, 08.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ne, als Informatiker ist man chronisch faul ^^
    es kommt mir nicht drauf an für den gleichen preis zu fahren wie für den fabia
    luxus kostet eben, mir fehlen nur ein paar erfahrungswerte
    und ein 545 ist du dolle :D
    maximal 540 denke ich
     
  5. #4 Hamsterbacke, 09.01.2012
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    ich glaube bei 5000 km im Jahr würde ich einen E39 auf Benzin fahren.(wirtschaftlicher Aspekt)
    Außer Du rüstet selber um.
     
  6. #5 Gegenwind, 09.01.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Selbst eine Umrüstung für 2,4t€ wie bei meinem dauert 40tkm bis Vollamortisation...
    Lohnt sich also nur, wenn ein vernünftiger 540 schon auf Gas wäre und nicht viel teurer wäre oder sonstige Pluspunkte noch hätte ggü. einem normalen 540er.
     
  7. #6 pelmenipeter, 09.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok also selbst umrüsten wäre mir dann auch zu heikel wegen der hohen laufleistung
    wenn ich nur Kraftstoffkosten rechnen würde, dann wären etwa 10 liter Gas äquivalent zu meinen 5 Liter diesel
    ich denke, ich könnte nen 535er mit ca. 10 liter gas im schnitt fahren (ohne das ich jemals nen 5er oder V8 gefahren habe)

    Wie lange dauert es ca. bis bei dem V8 auf gas umgeschaltet wird ?
    Gibt es schon steuerliche Vorteile ?
     
  8. #7 Hexxer, 09.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
    Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hahaha, nen 8 Zylinder mit 10l Gas? Entschuldige bitte, aber wovon träumst Du denn bitte Nachts?
    Die Karre wird nichtmal ansatzweise warm und Du verballerst kalt vor dem Umschalten das Benzin. Rechne kalt und ausschließlich Kurzstrecke mal mit >15l/100.
    Ich hschaffe meinen 6Zylinder auf der Autobahn mit Tempomat bei 110-120 vielleicht gerade irgendwie in die Nähe von 10 zu bekommen - und Du willst 8 Zylinder, dauerhaft kalt auf 10l schaffen? 1km fahren und die letzten 3km schieben, dann vielleicht schon.

    Selbstredend kannst Du das machen, aber die Amortisation liegt da bei Deinem Fahrprofil bei 8-10 Jahren.

    Steuerliche Vorteile gibt es in der Regel keine. Ab 2013 sol zudem die CO2 Besteuerung der Altfahrzeuge kommen. Dann kannst Du nochmal nen 100'er oder mehr OnTop rechnen.

    Nimm mir den Ton nicht übel. Aber vielleicht solltest Du mal die roasrote Brille absetzen und aufhören an Wunder zu glauben.
     
  9. #8 pelmenipeter, 09.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja ok, neu einbauen lassen ist vom tisch
    ich hatte aber teilweise was gelesen von umschaltzeiten die gerade mal eine minute dauern
    oder war das ein einzelfall ?
     
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Das kommt auch immer auf Anlage und so an. Im Winter bei 0°C muß das Wasser auch erstmal warm werden (oder man hat ne Anlage die den direkten Start ermöglicht). Im Sommer brauch ich ~200m. Trotzdem wird der "Endverbrauch" deutlich über den Kosten für Deine 4 Zylinderbüchse liegen. Versicherung, Zündkerzen, Ölwechsel....3,5l Hubraum wollen bezahlt werden. So irre Fehlerunafällig ist so ein E39 ja nun auch nicht.
     
  11. #10 pelmenipeter, 09.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok laut spritmonitor ca 14 liter auf LPG und ca. 5-7km bei sehr kalten temperaturen
    aber nun nenn meinen kleinen flitzer doch nich "büchse" ;)
    5-7km ist schon viel für die stadt
    mh gibts da nicht bessere anlagen ?
     
  12. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Klar, vermutlich irgendwelche Flüssigeinspritzenden. Da bist Du aber vermutlich >3000€ für die Umrüstung los.

    Auf Benzin kostet der V8 bei 13l/100 und 5000km/Jahr gerade mal lausige 1000€......die Karre kriegst Du vermutlich eh nie wieder verkauft (BJ99 und dann nochmal 3-5 Jahre gefahren).
     
  13. #12 Gegenwind, 09.01.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Mein V8 schaltet bei ca. 0 bis 5Grad nach ca. 2km Stadt um. Die ersten Km fahre ich nicht über 2000U/min.
    So kostet jeder Kaltstart mit Kühlwassertemp. unter 5Grad im Winterhalbjahr durchschnittlich mind.50ct...
     
  14. #13 Rabemitgas, 09.01.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ja also bis 2,5 km ist eigentlich bei z.b. einer Prins Standart.

    Eine Flüssigeinspritzende macht das auch nicht schneller.

    Gruß Armin
     
  15. #14 pelmenipeter, 09.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ah ok danke
    das sind doch mal werte ;)
    also müsste ich definitiv bei einer eventuellen probefahrt drauf achten

    was hat so eine gasanlage an wartungsaufwand ? filter ?
     
  16. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Suchfunktion?
    Filter - bei Dir vermutlich alle 5 Jahre. Zum TÜV ist eine gültige Dichtigskeitsprüfung nötig (20-30€ zusätzlich) und evtl (bei Dir) alle 10 Jahre neue Zündkerzen.
     
  17. #16 pelmenipeter, 09.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ah merci, vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.
     
  18. #17 ja klarLPG tanken, 10.01.2012
    ja klarLPG tanken

    ja klarLPG tanken AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    jawohl pelmenipeter ein richtiger Mann hat auch auch ab und zu mal Träume.
    Männer brauchen das einfach :D
     
  19. #18 V8gaser, 10.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.358
    Zustimmungen:
    540
    Vergis es! Selbst wenn man sagen würde 10,99l zählt auch noch - vielleicht mal auf ner 120km/h Autobahnfahrt, aber rechnet man die Hin/Rückfart zur Autobahn dazu, biste schon locker drüber :-)
     
  20. Anzeige

  21. #19 Markus540ia, 22.02.2012
    Markus540ia

    Markus540ia AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Also ich hab so nen e39 540i - zum verbrauch auf Benzin (Umrüsten zu ich erst am WE)
    Mein Weg zur Arbeit 2 km Stadt 10 km Autobahn (tempo 80) 2 Km Stadt.
    Durchschnitt 18l/100km.
    Das ding wird bei den Temperaturen im Winter nichtmal richtig warm - was heißt der fettet durchgehend an.
    Wenn ich z.B. 140 über 100km Autobahn fahre komm ich auch unter 10l aber in der Stadt im Kalten - da haste nen Strudel im Tank.

    Egal - ich glaube in erster linie muss man sich da mal überlegen was man will.
    Das man einen V8 micht um den preis eines 2l Diesels bewegen kann ist klar - aber es ist auch ein anderes "Bewegen".
    Also drüber nachdenken was es einem wert ist.

    Ich muss dazu sagen - würd meinen Dicken nicht mehr weg geben!
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.967
    Zustimmungen:
    417
    Mein 540er nimmt sich im Schnitt 14-15Liter Gas und sieht dabei selten die Autobahn.
     
Thema: erste Fragen zu einer eventuellen Umrüstung E39 V8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e30 v8 Gas Nachrüsten

    ,
  2. e39 v8 einbau

    ,
  3. lpg bmw v8 umrüstung kosten

    ,
  4. bmw v8 lpg umbau kosten euro 2012,
  5. bmw braucht genausoviel autogas wie benzin,
  6. versicherung e30 v8,
  7. umrüsten auf v8,
  8. bmw e39 4 4i lpg verbrauch,
  9. was kostet der einbau eines austauschmotors e39 v8,
  10. 535i v8 - 70 l tank und komme,
  11. einbau v8 bei e39,
  12. bmw e30 v8 reifen,
  13. bmw e39 kurzstrecke,
  14. umbau e39 6 auf 8 zylinder motor,
  15. e39 umbau auf v8,
  16. bmw e 39 umrüstung auf euro 4,
  17. bmw e30 lpg-umbau,
  18. bmw e30 v8 umbau,
  19. chippen vin e39 d,
  20. bmw e39 v8 gas umbau kosten,
  21. bmw e30 44i v8 umbau wie teuer,
  22. e 39 v8 einbau,
  23. wie lange braucht v8 um warm zu werden,
  24. lohnt sich noch ein v8,
  25. bmw 535 bj 98 umrüstung autogas erfahrungsberichte
Die Seite wird geladen...

erste Fragen zu einer eventuellen Umrüstung E39 V8 - Ähnliche Themen

  1. Erste Autogasanlage - Einführungsfragen

    Erste Autogasanlage - Einführungsfragen: Hallo ich habe mir einen gebrauchten Passat B4 (3A5 35i Facelift) gekauft. Dieser hat eine LPG Anlage von Stargas eingebaut. Diese Anlage wurde...
  2. Erste Fragen zur Umrüstung

    Erste Fragen zur Umrüstung: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Seat Exeo 1.8T (150 PS) auf Autogas umrüsten. Ich habe mich bereits eingelesen und bereits erfahren dass der...
  3. Erste Erfahrungen und Fragen mit/zu Prins in 545i

    Erste Erfahrungen und Fragen mit/zu Prins in 545i: Hallo zusammen! Bin neu hier, über google beim Suchen nach "Motorruckeln" auf dieses Forum gestoßen. Habe meinen BMW 545i Automatik Bj 2005 mit...
  4. Erste fragen vor der Umrüstung

    Erste fragen vor der Umrüstung: Hallo, Ein Azubi hat mich überzeugt das LPG eine gute Sparmöglichkeit ist. Ängste wegen komforteinbußen haben eine probefahrt auch ausgeräumt....
  5. Erste LPG Anlage und Fragen dazu

    Erste LPG Anlage und Fragen dazu: Mahlzeit! Seit heute bin ich stolzer Besitzer ein LPG Gas Anlage für mein Auto. Habe das Auto heute morgen in die Werkstatt gebracht und konnte es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden