Erste Autogasanlage - Einführungsfragen

Diskutiere Erste Autogasanlage - Einführungsfragen im Stargas Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo ich habe mir einen gebrauchten Passat B4 (3A5 35i Facelift) gekauft. Dieser hat eine LPG Anlage von Stargas eingebaut. Diese Anlage wurde...

  1. #1 smash_cb, 29.02.2016
    smash_cb

    smash_cb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe mir einen gebrauchten Passat B4 (3A5 35i Facelift) gekauft. Dieser hat eine LPG Anlage von Stargas eingebaut.

    Diese Anlage wurde 2007 eingebaut und hatte die letzte nachweisliche Wartung im August 2009.

    Muss ich diese Anlage warten / überprüfen? Wenn ja was muss ich da machen? Kann ich das selbst erledigen?

    Wie gesagt ist meine erste Anlage überhaupt, für wertvolle Einsteigertipps immer offen :)

    Der aktuelle Verbrauch liegt bei ca 10Litern Gas und 2 Litern Benzin auf 100 Km.

    Die Kiste hat letzten Sommer TÜV gekriegt.

    Das einzige komische was mir bisher aufgefallen ist, ist die Tatsache das er bei "Motorbremse" selbstständig kurz beschleunigt statt abzubremsen.

    Ansonsten hab ich keine Probleme. Ist aber auch ein 20 Jahre altes Auto, da hört man nicht mehr so genau hin ;)

    Ich komme übrigens aus dem Raum Cottbus und falls jemand eine Werkstatt für LPG empfehlen kann, wäre ich sehr begeistert :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 29.02.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    40
    Wartung: Filterwechsel, Reinigen der Injektoren, Notwendigkeit solcher Massnahmen in Abhängigkeit davon, wie die Injektoren eingebaut sind und ob man mal "dreckiges" Gas tankt.

    Gasgeben bei Motorbremse hört sich für mich nach schlechter Einstellung an. Hatte ich mal bei überfetteter Leerlaufeinstellung erlebt. Vielleicht sind Deine Injektoren schon etwas ausgeleiert?

    Software für die Stargas Pegasus bekommt man zwar, ob die aber bei Dir läuft oder man ein Passwort oder sowas braucht, kann ich nicht sagen.

    Zur Selbsthilfe müsstest Du mal Bilder des Einbaus der Injektoren machen. Welches Steuergerät ist denn verbaut?
     
  4. #3 smash_cb, 01.03.2016
    smash_cb

    smash_cb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich hab leider ueberhaupt gar keine Ahnung.

    Hinten rechts ist der Einlass für das Autogas und vorne ist der Motor. ;)
    Wo sind die Teile die ich fotografieren soll?
    Schriftliche unterlagen zu dem zeug hab ich so gut wie keine.

    Btw was ist "dreckiges gas" ?
     
Thema:

Erste Autogasanlage - Einführungsfragen

Die Seite wird geladen...

Erste Autogasanlage - Einführungsfragen - Ähnliche Themen

  1. BMW 530i (E60) - Prins VSI2 - Erste Erfahrungen

    BMW 530i (E60) - Prins VSI2 - Erste Erfahrungen: Hallo liebe LPG-Gemeinde, nachdem ich meinen Wagen nun auch vor circa 4 Wochen habe umrüsten lassen, gebe ich auch gerne meine ersten Erfahrungen...
  2. Prins VSI und Turbo verstehen

    Prins VSI und Turbo verstehen: Guten Tag zusammen, nach meinem letzten Volvo V70, der den unverschuldeten Unfalltod gestorben ist, habe ich wieder einen Volvo V70 mit einer...
  3. Wenn der Hersteller Fehler einbaut....(wirst du zum Schattenparker)

    Wenn der Hersteller Fehler einbaut....(wirst du zum Schattenparker): Meine Freundin fährt einen Skoda Fabia 1.6 der vor 33tkm beim V8gaser umgebaut wurde. Immer wenn das Auto in der Sonne stand hatte der kleine...
  4. Infos Hersteller/Typ gesucht Cadillac

    Infos Hersteller/Typ gesucht Cadillac: Hab hier einen Escalade 2003 mit eingebauter Vialle Anlage. Wer kann mir zu den Teilen was sagen ? Welche Anlage ist das etc ? Wagen steht bei...
  5. Erste Tankfüllung - 745km mit 72l LPG - ich bin begeistert...

    Erste Tankfüllung - 745km mit 72l LPG - ich bin begeistert...: Eine erste kleine Rückmeldung von meiner Seite.... Von 2005 bis 2011 war ich stolzer Besitzer von (nacheinander) zwei LPG-Autos (E200Tk und E280T...