Erhöhter Ölverbrauch.

Diskutiere Erhöhter Ölverbrauch. im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Fahre seid ca. 85000km mit Gas. Ab der Umrüstung hat das Auto immer Öl verbraucht, aber es wird mehr. Früher brauchte ich kein Öl nachfüllen bei...

  1. #1 wowa830, 11.10.2011
    wowa830

    wowa830 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahre seid ca. 85000km mit Gas. Ab der Umrüstung hat das Auto immer Öl verbraucht, aber es wird mehr. Früher brauchte ich kein Öl nachfüllen bei 18000km, jetzt muss ich immer nachkippen ungefähr 0,8l. Insgesamt hat das Auto jetzt 90000km gefahren.
    Hat das was zu bedeuten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erhöhter Ölverbrauch.. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wowa830,

    keine Sorge, das hat vermutlich nichts zu bedeuten. Ist auf Gas ganz normal. Im Benzinbetrieb gelangt mehr Benzin ins Öl und verdünnt dieses, so daß die Menge lange konstant bleiben kann. Auf Gas passiert das weniger, und somit wird der wahre Ölverbrauch sichtbar. Einfach nachfüllen. ;-)

    Fährst Du viel Kurzstrecken?

    Grüße Dirk
     
  4. #3 wowa830, 11.10.2011
    wowa830

    wowa830 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ja, meistens Kurzstrecken.
    Bloß früher hat das Auto nicht so viel Öl gebraucht, auch im Gas Betrieb.
     
  5. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das kannst nur Du beurteilen. Nach dem Start, wenn der Motor noch kalt ist, wird jedenfalls am meisten Benzin ins Öl eingetragen. Also je öfter oder je länger Du auf Benzin fährst, und je mehr Kaltstarts Du hast, umso höher wird Dein Ölstand sein. Je mehr Langstrecken und je eher auf Gas umgeschaltete wird, umso mehr "Ölverbrauch" wird sichtbar.
     
  6. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Man hat nicht zwangsläufig einen höheren Ölverbrauch wenn man eine LPG-Anlage verbaut hat.

    Mein Passat hat sich z. B. auf den letzten 4.000 km 0,3 Liter 0W-40 gegönnt.

    LPG-Fahrtenbuch

    Mit der Zeit ist es aber gut möglich, dass Triebwerke mehr Öl verbrauchen. Schließlich nutzen sich Kolbenringe und Zylinderwände mit der Zeit -wenn auch sehr wenig- ab. Wenn Metall auf Metall reibt bleibt das nicht ohne Folgen...

    Der höhere Verbrauch kann aber auch z. B. mit einer längeren Vollgasfahrt auf der Autobahn zusammenhängen.

    0,8 Liter auf 1000 km finde ich jedenfalls bedenklich – auch wenn die Hersteller einen Ölverbrauch von einem Liter auf 1000 km als „normal“ ansehen (was vor 40 Jahren schon nicht mehr der Fall war).

    Eventuell macht es Sinn mal die Kompression prüfen zu lassen...
     
  7. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    So meinte ich das auch nicht. Meine beiden Autos verbrauchen auch beide meßbar keinerlei Öl. Gerade bei Kurzstreckenbetrieb kann die Ölverdünnung durch Benzin aber eine Rolle spielen. Viele berichten diesen vermeintlichen plötzlichen Ölverbrauch nach der Umrüstung. Das wollte ich nur sagen. Natürlich kann hier eine andere Ursache vorliegen.

    Grüße Dirk
     
  8. #7 wowa830, 11.10.2011
    wowa830

    wowa830 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte 0,8l auf 18000km.
     
  9. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Dann musst Du Dir keine Sorgen machen. Das deutet dann auch eher auf die Theorie von Dirk hin.
     
  10. TMD007

    TMD007 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    pfff...0,8 auf 18tkm ist doch quasi null verbrauch und ist bei der kilometerleistung vollkommen normal!
     
  11. #10 Martin940, 17.10.2011
    Martin940

    Martin940 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Mein Volvo 940 hat jetzt 430.000 runter und seit 60.000 LPG drin, ich habe den Eindruck, dass der Ölverbrauch eher zurückgegangen ist. Jedenfalls bleibt das Öl sehr sauber mit Gasverbrennung, d.h. es nimmt weit weniger Ruß und andere Verbrennungsrückstände auf.
     
  12. #11 wowa830, 10.01.2013
    wowa830

    wowa830 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, da bin ich wieder. Mein Auto hat jetzt 120000 km gefahren. Auf gas 110000. Der Ölverbrauch ist zurzeit ca.2l auf 20000km. Man kann sagen das hat sich verdoppelt. Was meint ihr, ist das bedenklich?
     
  13. #12 wowa830, 12.01.2013
    wowa830

    wowa830 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Gibt’s keine Meinungen?
     
  14. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wowa830,

    2 Liter auf 20.000km gilt bei vielen Herstellern als völlig normal oder sogar wenig. Und Dein Auto ist ja auch nicht mehr das neueste. Also ich kenne von meinen Autos keinen nennenswerten Ölverbrauch zwischen den Wartungsdiensten, aber das mag bei Deinem Modell ganz anders sein. Auffällig finde ich das jedenfalls nicht in diesen Größenordnungen.

    Grüße Dirk
     
  15. PoloV

    PoloV AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe bei meinem Auto einen Ölverbrauch von fast 1 Liter auf 1000 km. Ist ein 1,4 l 16V 85 ps Polo. Laut VW Händler sei das normal. Erst ab 1,5 l auf 1000 km sollte man was unternehmen. Vielen Dank auch VW. Der wagen ist jetzt Baujahr 2010 und hat gerade mal 19500 km gelaufen...Lg Tom:-)
     
  16. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Wahnsinn. Was ne Sauerei, wenn so ein Auto bald soviel Öl wie Benzin verbrennt. Und dann faseln die Hersteller ewig von Umweltschutz...
     
  17. #16 Martin940, 12.01.2013
    Martin940

    Martin940 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    da fehlt eine null bei Tom oder?
    Martin
     
  18. #17 chriSpe, 12.01.2013
    chriSpe

    chriSpe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe es..

    Obwohl VW m.W. (wie auch andere Hersteller) bis zu nem Liter auf 1000km als "Normal" bezeichnen.. spart wohl Gewährleistungskosten.


    Ich hab btw. bei meinem 1.6er im Polo zwischen den Wechselintervallen (15.000, kein LL) noch nie Öl nachfüllen müssen ;) Gefehlt hat jeweils ca. n halber Liter... Es geht also auch anders
     
  19. #18 neutrinobox, 12.01.2013
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke er hat keine 0 vergessen.
    Die 1,4er Motoren sind Ölvernichter. Ne Bekannte von mir hatte den Motor im Golf.
    Der kleine 1,4 16V genehmigte sich nach 80.000km 1L/1500km. Bei 120.000km war er bei 1L auf 1000km und man hörte den bekannten Kolbenkipper von dem Motor. Bei 140.000km hat er dann fast 2L auf 1000km weg gemacht und hat ordentliche blaue Wolken hinter sich her gezogen.
    Danach ist er abgestoßen worden.

    Mein A8 4,2 32V mit Tartarini Fummelanlage die seit 2007 und rund 110.000km montiert ist genehmigt sich 1L/10.000km, allerdings mit kleiner Leckage am Nockenwellenpositionssensor.
     
  20. Anzeige

  21. PoloV

    PoloV AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin, neutrinobox hat leider Recht.....Es wurde keine 0 vergessen. Der km-Stand beträgt 19500 km. Der Motor scheint da wirklich keine besonders gut gelungene Konstruktion von VW zu sein. Ölverbrauch beträgt 1,0 l auf 1000 km. Habe mittlerweile statt 5w-40 Motorenöl auf 10W-40 gewechselt. Aber leider keine Besserung. Soviel zu VW und deren Qualität. Ich fahre seit meinem 18. Lebensjahr VW. Aber solch ein Ölsäufer ist mir noch nicht unter gekommen. Lg Tom:-)
     
  22. Alex26

    Alex26 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ja ja, die gute VW Qualität. ;)


    @wowa830
    2 Liter auf 20.000 km bei einem Motor, welcher über 100.000 km weg hat, würde ch auch als normal bezeichnen.
     
Thema: Erhöhter Ölverbrauch.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hoher ölverbrauch bei kurzstrecken

    ,
  2. erhöhter ölverbrauch lpg

    ,
  3. vw ölverbrauch erhöht

    ,
  4. ölverbrauch autogas,
  5. e200 ölsäufer,
  6. lpg erhöhter ölverbrauch,
  7. ölverbrauch bei lpg,
  8. hoher öl verbrauch durch kurzstrecken,
  9. lpg umrüstung Ölverbrauch steigt an,
  10. bmw hp2 olverbrauch,
  11. höherer ölverbrauch kurzstrecken,
  12. kolbenabstreifringe kosten,
  13. verbrauchen lpg autos mehr öl,
  14. lpg kolbenringe,
  15. ölverbrauch bei Gasbetrieb,
  16. 2.0alt kolbenringe kompression 4 bar,
  17. wann ist ölverbrauch am höchsten,
  18. ölverbrauch polo 9n autogas,
  19. Was macht mann bei hohen Ölverbrauch,
  20. dieselauto hoher oel verbrauch,
  21. erhöter ölverbrauch lpg,
  22. ist ölverbrauch bei lpg höher,
  23. ölverbrauch gasanlage,
  24. hoher oelverbrauch lpg,
  25. ab wann ist Ölverbrauch sichtbar
Die Seite wird geladen...

Erhöhter Ölverbrauch. - Ähnliche Themen

  1. Druckabfall bei erhöhter Motorlast

    Druckabfall bei erhöhter Motorlast: Hallo, Ich habe mir ein Interface gekauft um mal auf den Grund zu gehen, weshalb meine Anlage bei starker Beschleunigung abschaltet. Bei normaler...
  2. Erhöhter Gasverbrauch

    Erhöhter Gasverbrauch: Hallo, Mein Audi A4 1,8T Baujahr 2004 mit Öcotec Digigas verbraucht seit einiger Zeit über einen Liter mehr Gas auf 100 km als früher . Läuft...
  3. Erhöhter Stromverbrauch? Sicherung raus -> Strom fließt weiter

    Erhöhter Stromverbrauch? Sicherung raus -> Strom fließt weiter: Hallo, wie kann es sein das trotz entnahme der Sicherung die Prins VSI einen verbrauch von 3 Ampere hat? Die Anzeige des Umschalters erlischt...
  4. Kaum Leistung, stark erhöhter Verbrauch und Ruckeln im Gasbetrieb mit ESGI Anlage

    Kaum Leistung, stark erhöhter Verbrauch und Ruckeln im Gasbetrieb mit ESGI Anlage: Nachdem der defekte Injektor in meinem letzten Thread gefunden und getauscht werden konnte, lief die Kiste jetzt einige Wochen wunderbar, bis auf...
  5. Leistungsverlust und erhöhter Verbrauch mit BRC

    Leistungsverlust und erhöhter Verbrauch mit BRC: Hallo, seit kurzem läuft meine BRC Anlage sehr schlecht. Es ist ein Leistungverlus zu spüren und dadurch steigt auch der Verbrauch (Man muss das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden